Tefal Ultragliss FV 4680

Bügeleisen Tefal FV4680 Ultragliss
Bügeleisen Tefal FV4680 Ultragliss

Der Kampf gegen die Bügelwäsche

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Allgemein kann man sagen, dass Hausarbeit niemandem besonders viel Spaß macht. Doch gerade wenn es um die Bügelwäsche geht, fällt es einem schwer sich zu motivieren. Lieber wird die Wäsche gesammelt, anstatt sie direkt zu bügeln. Meist geht die Sammelei soweit, dass sich kein Kleidungsstück mehr im Schrank befindet und man befürchten muss, von der angesammelten Bügelwäsche erdrückt zu werden. Um sich die Arbeit am Bügelbrett zu erleichtern, sollte ein Bügeleisen mit einer guten Gleitfähigkeit benutzt werden. So wie unsere Dampfbügeleisen-Empfehlung Tefal Ultragliss FV 4680 aus unserem Vergleichstest, der mit seiner Durilium-Sohle über die Wäsche gleitet. Um festzustellen, ob das Gerät wirklich den Bügelalltag erleichtert, haben wir uns den Tefal Ultragliss FV 4680 einmal genauer angesehen und getestet.

    Der erste Eindruck

    Bügeleisen Standfuß

    Wir stellen vor: Das Bügeleisen Tefal Ultragliss FV 4680.

    Schon auf den ersten Blick macht das Dampfbügeleisen auf uns einen hochwertigen und stabilen Eindruck. Was wahrscheinlich am breiten Standfuß des Gerätes liegt, welcher direkt ins Auge fällt. Aber natürlich macht auch der frische Farbmix aus Weiß, Blaugrün und Türkis des Gehäuses einen großen Teil der Optik aus. Der leicht durchsichtige, blaugrüne Wassertank fasst 300 Milliliter und macht einen großen Teil des Dampfbügeleisens aus. Oberhalb des Wasserbehälters befindet sich das Einstellrad mit den drei Heiz-Stufen für Seide, Wolle und Baumwolle. Umschlossen wird das Ganze mit dem Griff, welcher hinten als breiter, dreieckiger, stabiler Standfuß endet. Oberhalb des Standfußes ist eine große Kerbe, in der das Kabel des Bügeleisens liegt. Nach vorne hin läuft der Griff dreieckig zur Bügelspitze zu. Im Dreieck des Griffes befindet sich die große Einfüllöffnung des Wassertanks, oberhalb liegt das Einstellrad der Dampfstufen. Rechts und Links von der Dampfregelung sind die Knöpfe, über die Sprüh- und Dampffunktion ausgeführt werden. Das mittlere Stück des Griffes, also der eigentliche Haltegriff, ist mit einer türkisen Softtouch-Oberfläche überzogen. Diese sorgt für einen angenehmen und sicheren Halt beim Bügeln.

    Wichtige Details

    Wie schon erwähnt, liegt das Dampfbügeleisen durch seine Softtouch-Oberfläche am Griff gut in der Hand. Die Einfüllöffnung, welche sich vorne am Griff befindet, ist größer als bei anderen Dampfbügeleisen. So kann man die Öffnung einfach unter den Wasserhahn halten, um den Tankbehälter zu befüllen. Positiv ist zu bemerken, dass kein destilliertes Wasser, sondern ganz normales Leitungswasser für die Sprüh- und Dampffunktion benutzt werden kann. Dank eines integrierten Filtersystems im Tefal Ultragliss, wird vorhandener Kalk aus dem Wasser gefiltert und in einem Antikalkstab gesammelt, welches sich leicht entleeren lässt.

    Bügeleisen befüllen

    Durch die Öffnung kann man das Bügeleisen einfach mit Wasser befüllen.

    Die Dampffunktion lässt sich über einen Regler zwischen 0 und 40 Milligramm pro Minute einstellen. Mit der Betätigung des Dampfstoß-Knopfes sind sogar bis zu 120 Milligramm pro Minute möglich. Das ist besonders bei sehr starken Falten in schweren Materialien, die eine starke Grundhitze benötigen, sehr sinnvoll. Zudem lässt sich über das Einstellrad des Dampfes auch eine sogenannte Eco-Funktion einstellen. Im Gegensatz zu den anderen Dampfstufen, lässt sich mit dieser Einstellung bis zu 20 Prozent an Energie sparen. Eine weitere schöne Funktion des Gerätes ist unserer Meinung nach das Easycord-System. Mit Easycord wird das sich flexibel bewegende Stromkabel-Endstück am Bügeleisen bezeichnet. Während des Bügelns legt sich das biegsame Kabelstück automatisch in die dafür vorgesehene Einkerbung. Diese befindet sich oberhalb des Standfußes. So wird verhindert, dass das Kabel zwischen Bügeleisen und Bügelgut eingeklemmt wird. An dieser Stelle möchten wir noch die großzügige Kabellänge von zwei Metern erwähnen. So muss man nicht in direkter Steckdosen-Nähe bügeln. Damit das Kabel während der Aufbewahrung des Dampfbügeleisens ordentlich zusammengerollt bleibt, ist das Kabel mit einem Kabelclip versehen. Das letzte wichtige Detail des Tefal Ultragliss FV 4680 ist seine Durilium-Sohle. Die Durilium-Beschichtung macht die Bügelsohle langlebig, da sie so härter und kratzfester ist, als wenn sie zum Beispiel aus Edelstahl wäre.

    Mit Leichtigkeit zur knitterfreien Wäsche

    Bügeleisen im Einsatz

    Mit Dampf zu einem glatten Ergebnis.

    Um das Tefal Ultragliss FV 4680 zu testen, haben wir in unserer Redaktion eine stark verknitterte Baumwoll-Bluse und verschiedene schwere Materialien glattgebügelt. Nachdem der Stecker in die Steckdose eingestöpselt und das Einstellrad auf Stufe zwei gestellt wurde, dauert es nur wenige Sekunden, bis die Bügelsohle ihre nötige Hitze erreicht. Die Durilium-Bügelsohle gleitet superleicht über den Stoff und das auch beim Rückwärtsbügeln. Sehr positiv anzumerken ist, dass das Bügeleisen beim Rückwärtsbewegen nicht auf dem Stoff haften bleibt und so unliebsame Bügelfalten verursacht. Besonders bei Hemden und Blusen kennen die meisten das Problem. Bei unserem Versuch werden weder beim vorwärts noch beim Rückwärtsbügeln Bügelfalten verursacht. Schön ist auch die gut geformte Bügelspitze, mit der wir in alle Ecken unserer Versuchs-Bluse gekommen sind. Besonders schwierig ist es, verknitterte Stoffe im trockenen Zustand zu bügeln: Hier haben wir die Spritz- und Dampffunktion getestet. Die Spritzdüse versprüht das Wasser gleichmäßig. Hier muss man keine Angst vor dicken Wassertropfen haben. Damit es auch nicht dazu kommt, muss das Bügeleisen erst die richtige Temperatur haben, bevor man die Spritzfunktion benutzt. Das Gleiche gilt natürlich auch bei der Dampffunktion. Der Dampfstoß lässt sich in drei Stufen einstellen, wobei Stufe drei die höchste ist. Mit der höchsten Stufe haben wir einen verknubbelten Leinenstoff-Streifen gebügelt. Leinen ist besonders schwer zu bügeln, wenn es schon getrocknet ist. An ihm konnten wir die Stärke der Dampfstufen sehr gut testen. Und wir waren mit dem Bügelergebnis mehr als zufrieden.

    Bluse nachher

    Knitterfreie Kleidung gehören jetzt zum Alltag.

    Mit der höchsten Dampfstufe lässt sich schweres Material glätten, ohne dass man versehentlich ungewünschte Bügelfalten hineinbügelt. Natürlich haben wir auch die Eco-Einstellung der Dampfleistung ausprobiert. Laut Hersteller lassen sich bis zu 20 Prozent Energie mit dieser Einstellung einsparen, wenn man die Dampffunktion benutzt. Leider kommt die Eco-Stufe unserer Meinung nach längst nicht an die Leistung der dritten Stufe der Dampffunktion ran. Die Eco-Einstellung ist eher für Bügelwäsche, die nicht stark zerknittert ist und somit keine starke Dampfleistung benötigt. Erwähnenswert ist bei der Dampfleistung natürlich auch die Anordnung der Dampfdüsen unter der Bügelsohle. Anders als bei manch anderen Dampfbügeleisen sind die Düsen auch vertikal ausgerichtet. Mithilfe der vertikal ausgerichteten Düsen kann man auch Kleidung bügeln, obwohl diese zum Beispiel auf einem Kleiderbügel hängt. Um zu testen, wie das Bügeleisen bügelt wenn es senkrecht gehalten wird, haben wir unsere Test-Bluse einer Schneiderbüste übergezogen. Mit der Eco-Einstellung ließ sich, trotz senkrechter Haltung des Dampfbügeleisens, unsere Bluse gut glätten. Während des Bügelns sind uns immer wieder der breite stabile Standfuß und das Easycord-System positiv aufgefallen. Beim Bügeln selbst kam uns, dank der Funktion, das Kabel nie in die Quere. Beim Hinstellen des Gerätes, rastete das Stromkabel direkt in die vorgesehene Einkerbung ein. In Kombination mit dem breiten Standfuß hat man tatsächlich ein Bügeleisen mit einem festen Stand.

    Schnelle Reinigung: Um nach dem Bügeln die Durilium-Bügelsohle zum Beispiel von Mineralrückständen zu säubern, können Sie diese ganz einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Natürlich aber erst, nachdem Sie das Bügeleisen ausgestöpselt haben und die Bügelsohle sich abgekühlt hat. In der Einfüllöffnung des Wassertanks sitzt der Antikalkstab, in dem sich der ausgefilterte Kalk aus dem Leitungswasser sammelt. Diesen können Sie mit einer leichten Drehung rausziehen und unter fließendem Wasser säubern. Danach drehen Sie ihn ganz einfach wieder hinein. Je nach Wasserhärte sollten Sie diesen Vorgang regelmäßig wiederholen.

    Fazit

    Wir finden: Mit dem Tefal Ultragliss FV 4680 sind Sie gut ausgerüstet, um in den Kampf gegen die Bügelwäsche zu ziehen. Das Bügeleisen liegt durch seine Softtouch-Beschichtung gut in der Hand und gleitet ohne jeglichen Kraftaufwand über das Bügelgut. Die Durilium-Bügelsohle bleibt auf dem Material weder beim Vorwärts- noch beim Rückwärtsbügeln am Stoff haften. So bilden sich auch keine ärgerlichen Bügelfalten. Egal, ob Baumwoll-, Leinen- oder Taftstoffe die wir testweise gebügelt haben, wir waren mit dem Bügelergebnis zufrieden. Der breite Standfuß, das Easycord-System und die Kabeleinkerbung am Griff sorgen für einen sicheren und stabilen Stand des Gerätes.

    Kommentar schreiben

    Kommentar