Uhrenbeweger Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Temotus Uhrenbeweger
Temotus_Uhrenbeweger
Temotus_Uhrenbeweger__4260384979927
Temotus Uhrenbeweger
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Uhren
Anzahl Uhren, die gleichzeitig bewegt werden können
1
AußenmaterialPolykarbonat
Material
Fenstermaterial
Acryl
StromversorgunNetzbetrieb
Programme
Anzahl Rotationsprogramme
12
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
13,7 x 14,2 x 16,5
2
Mehr Infos
Klarstein St.Gallen Premium
Klarstein_St.Gallen_Premium
Klarstein_St.Gallen-Premium__4260353857959
Klarstein St.Gallen Premium
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Uhren
Anzahl Uhren, die gleichzeitig bewegt werden können
2
AußenmaterialKunststoff
Material
Fenstermaterial
Glas
StromversorgunNetzbetrieb
Programme
Anzahl Rotationsprogramme
4
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
14,1 x 24,3 x 19,2
3
Mehr Infos
Beco Technic Boxy Fancy
Beco_Technic_Boxy_Fancy
Beco-Technic_Boxy-Fancy__4022739635014
Beco Technic Boxy Fancy
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Uhren
Anzahl Uhren, die gleichzeitig bewegt werden können
1
AußenmaterialKunststoff
Material
Fenstermaterial
Kunststoff
StromversorgunNetzbetrieb
Programme
Anzahl Rotationsprogramme
3
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
9,8 x 11,0 x 13,0
PREISTIPP
4
Mehr Infos
Klarstein 8PT1S
Klarstein_8PT1S
Klarstein_8PT1S__4260275624011
Klarstein 8PT1S
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Uhren
Anzahl Uhren, die gleichzeitig bewegt werden können
1
AußenmaterialKunststoff
Material
Fenstermaterial
Glas
StromversorgunNetzbetrieb
Programme
Anzahl Rotationsprogramme
2
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
14,5 x 14,5 x 14,5
5
Mehr Infos
Modalo Magma MV3
Modalo_Magma_MV3
Modalo_Magma-MV3__4260203495539
Modalo Magma MV3
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Uhren
Anzahl Uhren, die gleichzeitig bewegt werden können
2
AußenmaterialMassivholz
Material
Fenstermaterial
Glas
StromversorgunBatterie/Netzbetrieb
Programme
Anzahl Rotationsprogramme
24
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
24,5 x 22,5 x 21,5
6
Mehr Infos
Watchwell Asterion V1
Watchwell_Asterion_V1
Watchwell_Asterion-V1__4250367313022
Watchwell Asterion V1
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Uhren
Anzahl Uhren, die gleichzeitig bewegt werden können
2
AußenmaterialKunststoff
Material
Fenstermaterial
Kunststoff
StromversorgunNetzbetrieb
Programme
Anzahl Rotationsprogramme
4
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
18,0 x 18,0 x 19,0
7
Mehr Infos
Kronsegler Watch Egg Double
Kronsegler_Watch_Egg_Double
Kronsegler_Watch-Egg-Double__4260181979052
Kronsegler Watch Egg Double
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Uhren
Anzahl Uhren, die gleichzeitig bewegt werden können
2
AußenmaterialKunststoff
Material
Fenstermaterial
Kunstglas
StromversorgunNetzbetrieb
Programme
Anzahl Rotationsprogramme
4
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
14,1 x 24,3 x 19,2
8
Mehr Infos
UhrTrieb UTR-03-21-13
UhrTrieb_UTR-03-21-13
UhrTrieb_UTR-03-21-13__4250308599003
UhrTrieb UTR-03-21-13
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Uhren
Anzahl Uhren, die gleichzeitig bewegt werden können
2
AußenmaterialEbenholz
Material
Fenstermaterial
Glas
StromversorgunBatterie/Netzbetrieb
Programme
Anzahl Rotationsprogramme
4
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
24,3 x 17,9 x 21,3
9
Mehr Infos
UhrTrieb UTR-02-11-13
UhrTrieb_UTR-02-11-13
UhrTrieb_UTR-02-11-13__4250308599072
UhrTrieb UTR-02-11-13
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Uhren
Anzahl Uhren, die gleichzeitig bewegt werden können
2
AußenmaterialEbenholz
Material
Fenstermaterial
Glas
StromversorgunBatterie/Netzbetrieb
Programme
Anzahl Rotationsprogramme
4
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
17,8 x 20,3 x 17,9
10
Mehr Infos
Designhütte Piccolo Style
Designhütte_Piccolo_Style
Designhuette_Piccolo-Style__4250367311875
Designhütte Piccolo Style
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Uhren
Anzahl Uhren, die gleichzeitig bewegt werden können
1
AußenmaterialKunststoff
Material
Fenstermaterial
Kunststoff
StromversorgunNetzbetrieb
Programme
Anzahl Rotationsprogramme
1
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
12,8 x 14,7 x 10,0

Auf die Sekunde genau – Der Uhrenbeweger im Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Sicher kennen Sie den Spruch „Das läuft ja wie ein Uhrwerk“. Tatsächlich, denn anders als bei einer Automatikuhr, deren Uhrwerk sich durch die Armbewegung beim Tragen der Uhr automatisch aufzieht, läuft zum Beispiel die kostbare Uhr von Opa am Schreibtisch nicht von alleine. Dann lohnt es sich, einen Uhrenbeweger zu haben, der dafür Sorge trägt, dass Ihre prachtvolle Uhrensammlung stets  die richtige Uhrzeit anzeigt. Es hat auch einen Hauch von Luxus und Stil, wenn sich zu Ihren Uhren auch ein würdiger Uhrenbeweger Vergleichssieger gesellt. Möchten Sie den Uhrenbeweger als Geschenk weitergeben, lohnt es sich, dem Design und der Verarbeitung einen zweiten prüfenden Blick zu gönnen. Welche Kriterien ein solches Gerät erfüllen sollte und wofür er nütze ist, verrät Ihnen unser Uhrenbeweger Vergleich, der viele Informationen für Sie zusammenfasst.

    1. Kriterien eines Uhrenbewegers

    Video eines Uhrenbeweger Test

    In erster Linie ist es, wie der Uhrenbeweger Test zeigt, wichtig, die Automatikuhr kontinuierlich am Laufen zu halten. Falls Sie mehrere Uhren haben, achten Sie vor dem Kauf des Uhrenbewegers darauf, dass jeder Ihrer Schätze einen Motor hat, der individuell zu programmieren ist. Durch die unterschiedlichen Uhrwerke muss der Uhrenbeweger mehrere Rotationseinstellungen besitzen, um den Ansprüchen aller Uhren gerecht zu werden. Diese sogenannte Laufrichtung ist wichtig, um für den entsprechenden Takt zu sorgen.

    1.1 Umdrehungszahlen und Intervallschaltung

    Wie bei der Antriebsrichtung ist es wichtig, dass bei dem Uhrenbeweger unterschiedliche Umdrehungszahlen eingestellt werden können. Viele Modelle im Uhrenbeweger Test können differenzierter, in kleinen Schritten, programmiert werden. Umdrehungszahlen zwischen 600 bis zu 1000 Umdrehungen sollten für den Großteil der Automatikuhren ausreichend sein, um einwandfrei zu funktionieren. Ein Kunststoff-Getriebe mit schnell drehendem Motor wird Ihre Erwartungen bei Weitem nicht so erfüllen, wie ein Uhrenbeweger Vergleich zeigt. Vermeiden Sie ein Überschreiten der Umdrehungszahl, denn ein Überziehen einer wertvollen Automatikuhr würde sie beschädigen. Ein stärkerer Motor kann die Drehzahl mehrerer Uhren mindern. Die Intervallschaltung verhindert ein Überziehen der Automatikuhr und ermöglicht die Einstellung der gewünschten Abfolge von Drehungen und gegebenenfalls Ruhepausen. Zudem spart sie Strom, was für  ein Modell mit Batteriebetrieb sinnvoll ist. Erfahrungsgemäß ist eine Laufzeit von ungefähr fünf bis sechs Monaten zu erwarten.

    1.2 Betriebsart der Uhrenbeweger

    Grundsätzlich unterscheiden sich die Uhrenbeweger Test Modelle durch den Betrieb mit Akku oder Netzbetrieb. Beabsichtigen Sie den Uhrenbeweger im Schrank aufzustellen, ist ein Gerät, welches mithilfe einer Batterie betrieben wird, sicher sinnvoller. Ist eine Steckdose in der Nähe, wäre ein Gerät mit Netzbetrieb geeigneter. Je mehr Uhren an dem Uhrenbeweger angebracht sind, desto höher sind Stromverbrauch und Lautstärke des Geräts.

    1.3 Gangsicherheit, Lautstärke und Laufeigenschaften

    Ein hochwertiger Uhrenbeweger besitzt eine kugelgelagerte Motorwelle. Hier zeigen sich beim Uhrenbeweger Vergleich deutliche Unterschiede. Vergessen Sie bei der Auswahl des passenden Modells nicht auf die Laufeigenschaft zu achten, die generell langfristig leise laufen sollte. Allerdings erhöht sich die Lautstärke zwangsläufig, wenn mehrere Uhren mit Uhrenbewegern verbunden sind. Nicht nur deshalb sollten Sie maximal zwei Uhren gleichzeitig dem Motor des Uhrenbewegers zumuten. Es gibt allerdings auch leistungsstärkere Geräte, die bis zu vier Uhren oder mehr verlässlich in Echtzeitbetrieb halten.

    1.4 Zusatzfunktionen der edlen Uhrenbeweger

    Neben den primären Funktionen widmen wir uns nun den sekundären Funktionen eines Uhrenbewegers, also jenen Zusatzleistungen, die die Bedienerfreundlichkeit erhöhen. Der Schnellaufzug versorgt Automatikuhren schnellstmöglich mit einer gewissen existenziellen Energie, während der Autostopp die Entnahme einer Uhr aus dem Innenraum des Uhrenbewegers ermöglicht. Für ein wenig mehr Performance können Sie mit der Funktion Innenbeleuchtung den Uhrenbeweger dekorativ in Szene setzen.

    2. Uhrenaufnahme und Material

    Ebenso wichtig wie die Präsentation des Uhrenbewegers ist auch die Präsentation und Aufnahme der Uhr. Diese sogenannte Uhrenaufnahme in Form eines Kissens oder einer Spange ist mit einer Halterung verbunden, um die Uhr zu fixieren. Uhrenbeweger aus Kunststoff begeistern durch ihre Robustheit und das leichte Gewicht, während Modelle aus Holz oder Metall wertiger sind. Vielleicht finden Sie Gefallen an Uhrenbewegern aus Carbon oder einem Modell mit einem praktischen Sichtfenster aus Plexiglas oder Acryl.

    2.1 Optik und Design

    Wie bei wertvollen Uhren oder Schmuck ist auch beim Uhrenbeweger das Design beim Kauf ein überzeugendes Argument. Edel mit einem Glasdeckel oder modern inklusive Beleuchtung. Schließlich ist der Anblick doppelt so schön, wenn es auch vom Geschmack her passt und Ihre Vitrine einen sehr ansehnlichen Hingucker offenbart. Uhrenbeweger aus echtem Rotholz oder einem speziellen Uhrenbeweger-Schrank sind nicht nur für Sammler eine attraktive Bühne ihrer exklusiven Leidenschaft, sondern ideal, um sich mit schönen Dingen selbst zu beschenken. Ein edles Geschenk ist der Uhrenbeweger auf jeden Fall.

    2.2 Anwendungsbereiche edler Uhren

    Der Uhrenbeweger ist zweifelsohne ein schöner Anblick am Nachtisch und eignet sich auch als nützliches Accessoire, das auf dem Schreibtisch im Büro oder in einer speziellen Vitrine hervorragend zur Geltung kommt. Uhrenliebhaber schätzen solche Kostbarkeiten nicht nur wegen ihres praktischen Nutzens, sondern um wertvolle Automatikuhren schadlos zu halten. Speziell für solche Liebhaber schöner Dinge ist ein Uhrenbeweger ein sehr wertvolles und aufmerksames Geschenk.

    3. Vor- und Nachteile

    Die Uhrenbeweger in unserem Uhrenbeweger Test tragen dazu bei, dass Uhrenfehler durch betriebsbereite Funktion und ständigen Betrieb reduziert werden. Außerdem bleibt die Ganggenauigkeit erhalten. Eine wiederholte Einstellung des Uhrwerks entfällt somit und alle Einstellungen wie Kalender oder Mondphasen bleiben erhalten. Wenn Sie mehrere Automatikuhren besitzen, ist der Uhrenbeweger ideal. Nachteil des nützlichen wie dekorativen Geräts ist die Lautstärke und dass nicht jedes Modell für jede Automatikuhr passt. Wird eine Uhr nicht bewegt kann das darin enthaltene Uhren-Öl verharzen oder verdicken, was Schäden der Uhr zur Folge haben kann.

    4. Funktionsweise

    Einfache Technik, große Wirkung. Da Automatikuhren von der Bewegung abhängig sind, werden sie in der sogenannten Uhrenaufnahme abgelegt, der ein Kissen oder eine Spange mit einer speziellen Halterung beinhaltet. Die Uhr wird mitsamt dieser Ablage um die eigene Achse gedreht, wodurch das Uhrwerk einwandfrei läuft, als würde die Uhr auf einem Handgelenk sitzen. Durch die konstante Fortführung des Uhrwerks werden die bisherigen Einstellungen bewahrt und die teure Uhr vor etwaigen Uhrenfehlern oder teuren Reparaturen geschützt. Welche Modelle besonders geeignet sind, verrät der Uhrenbeweger Test. Den Antrieb gewährleistet ein Elektromotor auf der Motorwelle. Je nach Uhrenmodell und Uhrenbeweger-Typ ist die Einstellung der empfohlenen Umdrehungen erforderlich.

    Tipps und Tricks: Uhrensammler vertrauen nicht nur einem einzigen Gerät. Schon deshalb, weil auch Sie vielleicht mehrere wertvolle Uhren in Ihrem Besitz haben, macht es also durchaus Sinn, einen weiteren Uhrenbeweger Vergleichssieger in Ihr Sortiment aufzunehmen. So haben Sie bei einem Ausfall sofort ein Ersatzmodell, um Ihre Uhren ohne Unterbrechung betriebsbereit zu halten. Sinnvoll sind auch Modelle, die mehrere Uhrenaufnahmen ermöglichen. Vor allem benötigt eine große, schwere Uhr allein schon deutlich mehr Platz, einen leistungsfähigeren Motor und mitunter einen besonderen Platz.

    5. Fazit

    Verwöhnen Sie sich mit einem hochwertigen Uhrenbeweger, der Ihnen nicht nur optisch Freude beschert, sondern auch Ihren Uhren einen zuverlässigen und vor allem schonenden Dienst garantiert. 800 bis 1000 Umdrehungen täglich sind ausreichend und sollten Sie mehrere Uhren haben, lohnen sich Modelle mit einem leistungsstarken Motor. Das Design hängt von Ihrem persönlichen Geschmack ab, schließlich soll die kostbare Uhr auch einen entsprechenden Platz finden. Anforderungen wie beidseitige Rotationsrichtungen, ein leiser Gang, Intervallschaltung und individuell einstellbare Drehzahlen sollten bei einem hochwertigen Gerät ebenso selbstverständlich sein wie sekundäre Zusatzleistungen wie Autostopp oder Schnellaufzug.

    Ähnliche Seiten