Thermobecher Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Contigo West Loop
Contigo_West_Loop
Contigo_West-Loop__815150018269
Contigo West Loop
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Volumen
Fassungsvermögen
470 ml
Material
ABS = Kunststoff; PP = Polypropylen
Edelstahl
Griff
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
VerschlussAustoseal
Gewicht304 g
2
Mehr Infos
Emsa 514096
Emsa_514096_
Emsa_514096-__4009049367149
Emsa 514096
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Volumen
Fassungsvermögen
360 ml
Material
ABS = Kunststoff; PP = Polypropylen
Edelstahl
Griff
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
VerschlussDruckknopf
Gewicht440 g
3
Mehr Infos
Dimono Thermosbecher
Dimono_Thermosbecher
Dimono_Thermosbecher__4250410327228
Dimono Thermosbecher
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Volumen
Fassungsvermögen
500 ml
Material
ABS = Kunststoff; PP = Polypropylen
Edelstahl
Griff
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
VerschlussAutoseal
Gewicht349 g
PREISTIPP
4
Mehr Infos
Quantio Thermobecher
Quantio_Thermobecher
Quantio_Thermobecher__4260173768244
Quantio Thermobecher
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Volumen
Fassungsvermögen
350 ml
Material
ABS = Kunststoff; PP = Polypropylen
Edelstahl
Griff
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
VerschlussSchraubverschluss
Gewicht118 g
5
Mehr Infos
Mighty Mug MM1531
Mighty_Mug_MM1531
Mighty-Mug_MM1531__8121270152526
Mighty Mug MM1531
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Volumen
Fassungsvermögen
470 ml
Material
ABS = Kunststoff; PP = Polypropylen
PP
Griff
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
VerschlussDruckknopf
Gewicht399 g
6
Mehr Infos
Bergner Thermobecher
Bergner_Thermobecher_
Bergner_Thermobecher-__6957221278852
Bergner Thermobecher
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Volumen
Fassungsvermögen
400 ml
Material
ABS = Kunststoff; PP = Polypropylen
Edelstahl
Griff
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
VerschlussDruckknopf
Gewicht381 g
7
Mehr Infos
Emsa Isolierbecher
Emsa_Isolierbecher
Emsa_Isolierbecher__4009049370088
Emsa Isolierbecher
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Volumen
Fassungsvermögen
360 ml
Material
ABS = Kunststoff; PP = Polypropylen
ABS, PP
Griff
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
VerschlussDruckknopf
Gewicht172 g
8
Mehr Infos
Elegant Isolierbecher
Elegant_Isolierbecher
Elegant_Isolierbecher__6648836641048
Elegant Isolierbecher
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Volumen
Fassungsvermögen
300 ml
Material
ABS = Kunststoff; PP = Polypropylen
Edelstahl
Griff
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
VerschlussSchraubverschluss
Gewichtk.A
9
Mehr Infos
Mato Edelstahlbecher
Mato_Edelstahlbecher
Mato_Edelstahlbecher__4260027921764
Mato Edelstahlbecher
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Volumen
Fassungsvermögen
300 ml
Material
ABS = Kunststoff; PP = Polypropylen
Edelstahl
Griff
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
VerschlussSchraubverschluss
Gewicht286 g
10
Mehr Infos
Alfi Trinkbecher
Alfi_Trinkbecher_
Alfi_Trinkbecher-__4002458474828
Alfi Trinkbecher
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Volumen
Fassungsvermögen
350 ml
Material
ABS = Kunststoff; PP = Polypropylen
Edelstahl
Griff
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
VerschlussDruckknopf
Gewicht299 g

Von innen warm bleiben – Unterwegs mit dem Thermobecher

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Gerade im Winter, wenn es richtig kalt ist, möchte man sich gegen die eisigen Temperaturen wehren. Dicke Daunenjacke, ein muckeliger Schal und die passende Wollmütze schützen von außen den Körper vor dem Frieren. Ein heißes Getränk hingegen kann den Körper von innen schön warmhalten. Weil man unterwegs natürlich keinen Wasserkocher zur Hand hat, um sich einen leckeren Tee oder Kaffee zuzubereiten, kann ein Thermobecher helfen. Dieser eignet sich ideal als Transportmittel für heiße Getränke. Der Thermobecher ist nicht nur schön handlich, sondern hält das Getränk im besten Fall auch lange warm. Welche Vorteile der Thermobecher noch hat, woran man einen guten Becher erkennt und worauf man beim Kauf achten soll, erklären wir nun. Wie der Thermobecher Test bestätigt, muss ein guter Becher eine Menge Funktionen erfüllen. Denn nur ein Thermobecher, der das Getränk lange warmhält und die folgenden Voraussetzungen erfüllt, darf sich am Ende auch Vergleichssieger nennen.

    1. Das Material

    Wie ein Thermobecher Vergleich zeigt, gibt es unterschiedliche Materialien aus dem der Becher bestehen kann. Wir wollen die Materialien nun vorstellen und sagen, welches sich am besten eignet.

    1.1 Metall

    Einige Hersteller produzieren Thermobecher aus Metall, in der Regel Edelstahl. Dieses Material ist sehr robust und geht bei Stößen nicht direkt kaputt. Deswegen finden sich im Thermobecher Test auch viele Modelle aus Edelstahl. Meist ist nicht der ganze Becher aus Edelstahl, sondern nur das Außengehäuse.

    1.2 Kunststoff

    Auch Kunststoff wird gerne zur Herstellung von Thermobechern verwendet. Bei dem Kauf von Kunststoff-Thermobechern muss aber darauf geachtet werden, dass es sich um schadstofffreien Kunststoff handelt. Keinesfalls darf BPA verarbeitet worden sein. Diese chemische Verbindung ist nämlich gesundheitsschädlich.

    1.3 Silikon

    Silikon wird in der Regel für den Deckel verwendet. Weil das Silikon aber in Kontakt mit dem Mund gerät, ist hier eine qualitativ hochwertige Verarbeitung umso wichtiger. Einen guten Thermobecher erkennt man daran, dass das Silikon besonders dick ist. Bei günstigen Thermobechern ist das Silikon häufig sehr dünn und geht daher schnell kaputt.

    1.4 Keramik

    Thermoflaschen aus Keramik gehören zu den besten Modellen. Denn Keramitbecher halten die Flüssigkeit am längsten warm. Zudem ist die Herstellung von Keramik sehr umweltfreundlich, weil wenig Chemikalien zur Herstellung eingesetzt werden. Der einzige Nachteil: Keramik ist sehr brüchig und geht schneller kaputt als die anderen Materialien.

    Ganz egal, für welches Material man sich letztlich entscheidet, eines ist besonders wichtig: eine gute Verarbeitung. Denn nur bei einer sehr hochwertigen Qualität bleiben auch alle Thermoeigenschaften erhalten.

    2. Die Dichtheit und Isolierung

    Bei einem guten Thermobecher sollte eine gute Dichtung das A und O sein. Schließlich soll der Becher auch problemlos in die Handtasche oder den Rucksack gepackt werden. Da kann es keiner gebrauchen, wenn der Tee oder Kaffee ausläuft und die ganze Tasche samt Inhalt nass wird. Daher sollte man immer auf den Verschluss des Thermobechers achten. Es gibt Deckel, die sich nur auf die Flasche stecken oder drehen lassen. Wir empfehlen Thermobecher mit einem Autoseal oder Quickstopp Verschluss. Bei diesen Modellen geht die Trinköffnung nur auf, wenn man seitlich auf einen Knopf drückt. Der Thermobecher läuft auch dann nicht aus, wenn er seitlich im Rucksack liegt. Damit das Getränk nicht aus der Trinköffnung läuft, gibt es einige weitere Verschlussmethoden, um das Auslaufen zu verhindern. Die einfachste davon ist ein Schiebeverschluss. Eine kleine Platte lässt sich über die Trinköffnung schieben, um diese zu schließen. Im Thermobecher Vergleich gibt es auch Modelle, bei denen sich die kleine Platte nicht aufschieben, sondern aufklappen lässt. Wenn man die Platte aufklappt, liegt diese auf der gegenüberliegenden Seite des Deckels auf. Eine etwas anspruchsvollerer Schutz bietet die Trinköffnung, die mit einem Druckknopf abgesichert ist. Im Inneren der Flasche befindet sich eine Mechanik, die durch einen Impuls des Druckknopfs den Becher öffnet und wieder verschließt. Das sorgt dafür, dass die Flasche nicht ausversehen aufgehen kann und das Getränk herausläuft. Vor dem Kauf lohnt sich allerdings ein Blick in den Thermobecher Test, um herauszufinden, welchen Verschlussmechanismus man bevorzugt. Wer sich für den Kauf eines Thermobechers entscheidet, möchte auch, dass sein heißes Getränk möglichst lange warm bleibt. Deshalb ist eine gute Isolierung des Thermobechers umso wichtiger. Dewegen sollte man auf darauf achten, dass der Thermobecher doppelwandig ist. Nur doppelwandige Thermobecher mit einer Vakuumisolierung sorgen dafür, dass das Getränk lange seine Temperatur behält.

    3. Die Handhabung und Reinigung

    Ein Thermobecher sollte vor allem gut in der Hand liegen. Schließlich möchte man ihn unterwegs mitnehmen. Ein guter Thermobecher sollte über ein zusätzliche Gummiband, welches um das Gehäuse verarbeitet ist, verfügen. An dieser Stelle kann man den Becher problemlos transportieren. Es gibt auch Modelle im Thermobecher Test, die über einen zusätzlichen Griff verfügen. So ist das Trinken noch leichter. Selbstverständlich muss ein Thermobecher auch regelmäßig gereinigt werden. Andernfalls bilden sich unschöne Ränder in dem Becher. Auch Bakterien fühlen sich in dem feuchten Trinkbehälter wohl. Damit diese sich erst gar nicht einnisten, sollte man den Becher regelmäßig reinigen. Im Idealfall ist der Becher spülmaschinentauglich. So erspart man sich das Putzen mit der Hand. Wer keine Spülmaschine in der Wohnung stehen hat, kann aber auch zu einem Reinigungslappen mit Spülmittel greifen. Auch so werden die Überreste einfach weggespült. Schon strahlt der Becher wieder. Unser Thermobecher Test verrät aber, ob das gewünschte Modell der Spülmaschine stand hält.

    4. Wissenswertes

    Ein weiterer Aspekt, der die Kaufentscheidung maßgeblich beeinflusst, ist das Aussehen des Thermobechers. Bunt oder einfarbig, mit Motiven oder ohne, mit Blumen oder Kreisen. Egal für welchen Geschmack; jeder findet seinen persönlichen Lieblings-Getränkehalter. Die Auswahl auf dem Markt deckt jeden Geschmack ab. Aber Achtung: Nicht nur auf das Optische achten, sondern auch auf die Funktionen des Thermobechers. Die deutsche Umwelthilfe beklagt, dass die Umweltbelastung aufgrund von Coffee-to-go Bechern erheblich zugenommen hat. Mit Kampagnen wie “Becherheld – Mehrweg to go” wirbt die Organisation für wiederverwendbare Alternativen zu den Einwegbechern und fordert für die Benutzung der schädlichen Becher eine Geldabgabe von 20 Cent. Auch viele Cafés haben das Problem bereits erkannt und bieten Kunden, die einen eigenen Becher mitbringen, einen Preiserlass. So lässt sich mitunter richtig Geld sparen. Gerade wenn man unterwegs gerne warme Getränke dabei hat. Und nebenbei kann man auch noch die Umwelt unterstützen. Wenn das nicht ein guter Grund für den Kauf eines Thermobechers ist. Denn so lässt sich mitunter auch richtig Geld sparen.

    5. Fazit

    Für alle Kaffee- und Teeliebhaber, die auch unterwegs nicht auf ihr Lieblingsgetränk verzichten möchten, ist ein Thermobecher genau das Richtige. Hier lässt sich das Lieblingsgetränk einfüllen und mitnehmen. Wem ein Becher aber möglicherweise zu klein ist, der sollte sich über den Kauf einer Thermoskanne Gedanken machen. Diese hat ein deutlich höheres Fassungsvermögen. Für all diejenigen, die auch gerne mal Saft oder Wasser mitnehmen möchten, bietet sich eine Trinkflasche an. Die ist vor allem für kühle Getränke geeignet, sodass man im Sommer nicht ins Schwitzen kommt.

    Ähnliche Seiten