Schlittschuhe Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Powerslide Blondie
Powerslide_Blondie
Powerslide_Blondie__4040333386798
Powerslide Blondie
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Größe
Die Schlittschuhe sind in verschiedenen Größen verfügbar.
35 - 42
ZielgruppeDamen
AußenmaterialVinyl
VerschlussSchnürung
InnenmaterialSamt
KufenmaterialEdelstahl
2
Mehr Infos
Bauer Supreme
Bauer_Supreme
Bauer_Supreme__680680745424
Bauer Supreme
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Größe
Die Schlittschuhe sind in verschiedenen Größen verfügbar.
40,5 - 48
ZielgruppeUnisex
AußenmaterialNylon
VerschlussSchnürung
InnenmaterialMikrofaser
KufenmaterialEdelstahl
PREISTIPP
3
Mehr Infos
Roces Caje
Roces_Caje
Roces_Caje__8020187802947
Roces Caje
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Größe
Die Schlittschuhe sind in verschiedenen Größen verfügbar.
36 - 41
ZielgruppeDamen
AußenmaterialKunstleder
VerschlussSchnürung
Innenmaterialk.A.
KufenmaterialCarbonstahl
4
Mehr Infos
Head Donna
Head_Donna
Head_Donna__4895118338048
Head Donna
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Größe
Die Schlittschuhe sind in verschiedenen Größen verfügbar.
28 - 42
ZielgruppeDamen
AußenmaterialKunstleder
VerschlussSchnürung
InnenmaterialSamt
KufenmaterialEdelstahl
5
Mehr Infos
Fila Primo Ice
Fila_Primo_Ice
Fila_Primo-Ice__8026473333577
Fila Primo Ice
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Größe
Die Schlittschuhe sind in verschiedenen Größen verfügbar.
39 - 47,5
ZielgruppeHerren
AußenmaterialNylon
VerschlussSchnürung, Klett
InnenmaterialSynthetisches Fell
KufenmaterialStahl
6
Mehr Infos
K2 Kinetic Ice M
K2_Kinetic_Ice_M
K2_Kinetic-Ice-M__886745278634
K2 Kinetic Ice M
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Größe
Die Schlittschuhe sind in verschiedenen Größen verfügbar.
5 - 14
ZielgruppeHerren
AußenmaterialSoftboot
VerschlussSchnürung, Klett
InnenmaterialVelours
KufenmaterialEdelstahl
7
Mehr Infos
InSport Tifero
InSport_Tifero
InSport_Tifero__4260265736465
InSport Tifero
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Größe
Die Schlittschuhe sind in verschiedenen Größen verfügbar.
31 - 42
ZielgruppeUnisex
AußenmaterialKunststoff
VerschlussSchnürung, Klett
InnenmaterialMikrofaser
KufenmaterialStahl
8
Mehr Infos
Nijdam Damen Schlittschuhe
Nijdam_Damen_Schlittschuhe
Nijdam_Damen-Schlittschuhe__8716404209469
Nijdam Damen Schlittschuhe
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Größe
Die Schlittschuhe sind in verschiedenen Größen verfügbar.
38 - 43
ZielgruppeDamen
AußenmaterialKunstleder
VerschlussSchaftschnalle
InnenmaterialPolyester
KufenmaterialStahl
9
Mehr Infos
Graf 103 mit T-Blade
Graf_103_mit_T-Blade
Graf_103-mit-T-Blade__4250054438144
Graf 103 mit T-Blade
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Größe
Die Schlittschuhe sind in verschiedenen Größen verfügbar.
38 - 47
ZielgruppeUnisex
AußenmaterialNylon
VerschlussSchnürung
InnenmaterialLeder
KufenmaterialKunststoff, Metall
10
Mehr Infos
Intersport Eish-Complet Vapor
Intersport_Eish-Complet_Vapor
Intersport_Eish-Complet-Vapor__680680300647
Intersport Eish-Complet Vapor
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Größe
Die Schlittschuhe sind in verschiedenen Größen verfügbar.
6 - 12
ZielgruppeHerren
AußenmaterialNylon, Kunststoff
VerschlussSchnürung
InnenmaterialPolyester
KufenmaterialEdelstahl

Schlittschuhe – Passende Schuhe für den schönen Winterspaß

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Besonders in den kalten Wintermonaten können Sie sich an verschiedenen Sport- und Freizeitaktivitäten erfreuen, welche sich deutlich von den sommerlichen Möglichkeiten abheben. Man kann zum Schlitten greifen oder auf einem Ski die Pisten runterbrettern. Und natürlich eignet sich der Winter bestens zum Schlittschuhlaufen. Sowohl Kinder als auch Erwachsene können sich an Schlittschuhen erfreuen, welche für einen besonderen Spaß sorgen. Durch die steigende Beliebtheit von Schlittschuhen kamen auch immer mehr Schlittschuhe auf den Markt. Diese haben sich daraufhin in spezielle Gebiete gespalten, sodass es heute Schlittschuhe für Eishockey, Eiskunstlauf oder Eisschnelllauf gibt. Bevor Sie sich für einen Schuh entscheiden, sollten Sie einen Blick in einen Schlittschuhe Test werfen. Durch einen Schlittschuhe Test können Sie schnell ermitteln, welche Modelle momentan das Rennen machen. Sie müssen nicht zwangsläufig den Schlittschuhe Vergleichssieger wählen, sondern auch die anderen Angebote können überzeugen. Wichtig beim Schlittschuhe Vergleich ist nur, dass Sie Ihre Bedürfnisse nicht außer Acht lassen. Diese zeigen an, welche Schlittschuhe zu Ihnen passen und somit eine perfekte Ergänzung darstellen.

    1. Was genau sind Schlittschuhe?

    Schon vor viele Jahrtausenden haben Menschen Schlittschuhe benutzt, um sich auf Eis fortzubewegen. In den frühen Jahren des Eislaufs handelte es sich um primitive Leder- oder Stoffschuhe, welche auf der Unterseite mit einem scharfen Knochen ausgestattet wurden. Heute weichen die Ledermodellen Angeboten aus Kunststoff und anderem synthetischen Material. Auch der Knochen wurde mittlerweile natürlich längst ersetzt, sodass Sie auf der Unterseite nun eine Kufe aus Metall oder eventuell Plastik vorfinden. Diese ist sehr dünn gehalten und besitzt einen leicht angeschärften Abschluss. Durch diese Kufe können Sie sich auf dem Eis fortbewegen, wobei natürlich etwas Übung notwendig ist.

    2. Der Schlittschuhe Vergleich: Welche Arten gibt es?

    Durch die steigende Beliebtheit der Schlittschuhe kamen immer wieder neue Modelle und Arten auf den Markt, wie Sie auch im Schlittschuhe Test sehen können. Die größte Sparte nehmen Schlittschuhe für Eishockey ein. Diese wurden speziell fürs Eishockeyspiel entwickelt, weshalb sie einen sehr hohen Schaft bieten. Dieser schützt den Knöchel vor Verletzungen. In der Regel bestehen die Schuhe aus robustem Kunststoff, sodass sie durch die Schnürbänder bestens befestigt werden können. Die Kufe ist aus legiertem Stahl gefertigt. Der Unterschied zu anderen Arten ist, dass die Kufen recht kurz sind und eine gebogene Auflagefläche bieten. Dadurch können schnellere Bewegungen auf dem Eis gemacht werden. Eine weitere Sportart, welche mit Schlittschuhen zusammenhängt, ist der Eiskunstlauf. Die Stahlkufen der Eiskunstlaufschuhe sind drei bis vier Millimeter breit und haben einen gezackten Rand. Das ermöglicht es, Sprünge und andere Kunstbewegungen aufzufangen. Optimal sind diese Schuhe für Kunststücke auf dem Eis. Wollen Sie aber nur einige Runden drehen, sollten Sie vielleicht zu den Eisschnelllaufschuhen greifen. Durch die lange und sehr dünne Kufe können hohe Geschwindigkeiten erreicht werden. In der Regel bestehen die Schuhe aus Leder und reichen bis über den Knöchel. Wünschen Sie keine speziellen Schuhe für eine bestimmte Sportart, können Sie sich die Freizeit-Schlittschuhe näher ansehen. Diese werden gerne als praktische Allrounder bezeichnet und können sowohl für eine schnelle Fahrt als auch kleinere Tricks auf dem Eis genutzt werden. Der Schlittschuhe Test zeigte, dass diese Modelle ein guter Mittelweg sind, wenn Sie gerade mit dieser Sportart anfangen wollen. Noch etwas besser sind Gleitschuhe. Diese sind entweder mit einer glatten breiten Gleitfläche oder einer Doppelkufe ausgestattet, um Ihnen die ersten Schritte auf dem Eis zu erleichtern. Sie sind für das Schlittschuhlaufen das, was das Laufrad für das Fahrradfahren ist. In den heutigen Zeiten gibt es auch spezielle Schlittschuhe für Kinder. Praktischerweise können die Schuhe mitwachsen, sodass bis zu fünf Schuhgrößen möglich sind. Diese Schlittschuhe sind ideal für Anfänger.

    3. Das perfekte Material

    Wissen Sie nun in etwa, welches Schlittschuhart es sein soll, können Sie sich näher mit dem Material beschäftigen. Einige Modelle gibt es alleine in einer Materialart, wobei andere Sorten wesentlich flexibler sind. Schlittschuhe aus Leder sind optimal, wenn Sie sich mit jenen mehr bewegen wollen. Immerhin dehnt sich das Leder leicht, weshalb es beim Laufen nicht zu störenden Druckstellen an den Seiten kommt. Auch die Atmungsaktivität ist ein Vorteil von Leder, weshalb Ihre Füße in den Schuhen weniger schwitzen. Nachteil von Leder ist, dass dieses langsamer trocknet. Zudem können Sie nach einigen Wochen anfangen unangenehm zu riechen. Ansonsten können Sie sich für Schlittschuhe aus synthetischem Material entscheiden. Diese sind besonders pflegeleicht und trocknen schnell nach der Nutzung. Dafür geht die Atmungsaktivität verloren. Zugleich sind sie nicht so dehnbar, wie es Schlittschuhe aus Leder sind. Doch nicht nur den Schuh gibt es in unterschiedlichen Materialien, sondern auch die Kufen. Am wichtigsten ist, dass die Kufen möglichst glatt und scharf sind. Deshalb können sich Sportler zwischen Kunststoff- und Stahlkufen entscheiden. Möchten Sie nur gelegentlich mit Ihren Schlittschuhen unterwegs sein, sind die Kunststoffmodelle die richtige Wahl. Diese sind wesentlich langlebiger und relativ leicht. Je nachdem wie oft Sie auf das Eis gehen, müssen Sie Kufen aus Kunststoff auch erneuern. Immerhin können Sie die Kufen nicht schleifen, wie es bei Stahlangeboten der Fall ist. Stahlkufen sind hingegen optimal, wenn Sie regelmäßig auf dem Eis stehen. Zwar nimmt das Gewicht zu, doch dafür haben Sie ein verbessertes Fahrgefühl. Durch das Fahren nutzen sich die Stahlkufen aber auch recht schnell ab, wobei Sie diese einfach wieder anschleifen können. Das spart Geld und Zeit. Der Schlittschuhe Test hat in diesem Bereich gezeigt, dass beide Arten überzeugen können, wobei es an Ihnen liegt, welche Produkte Sie begeistern werden.

    4. Die richtige Größe und ein passender Verschluss der Schlittschuhe

    Sie sollten nicht unterschätzen, dass eine falsche Größe zu einem Problem werden kann. Wichtig ist, dass Sie den Schuh nicht zu groß kaufen. Viele Interessenten denken, dass später einfach mehrere Socken angezogen werden, damit der Fuß schön warm bleibt. Zwar ist dies der Fall, doch Sie verlieren den Halt im Schlittschuh. Somit kann es leichter zu Stürzen kommen. Eine einfache Faustregel gilt hier immer: Wenn Sie den Fuß komplett nach vorne schieben, sollte zwischen dem Schuh und der Ferse maximal ein fingerbreit Platz sein. Somit kann sich Ihr Fuß bewegen, aber es kommt nicht zum „schwammigen“ Fahrgefühl. Ebenso wichtig wie die Größe, ist der richtige Verschluss. Dieser sorgt dafür, dass die Schuhe an Ihrem Platz bleiben. Schnürsenkel sind recht beliebt und geben einem optimalen Halt, wobei Sie aber recht zeitaufwendig sind. Schnellverschlüsse vereinfachen den Prozess, wobei die Passform nicht perfekt ist.

    5. Fazit

    Neue und gute Schlittschuhe sind ein großer Spaß und Sie können viele Jahre Freude an hochwertigen Modellen haben. Sie entscheiden, welche Schlittschuhe es werden sollen, wobei es stark davon abhängt, welcher Sportart Sie nachgehen wollen. Essenziell ist nur, dass Sie auf die Art, das Material, die Kufen, die Größe sowie die Verschlüsse achten. Somit erhalten Sie einen Schlittschuh, welcher perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

    Ähnliche Seiten