Rollentrainer Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Elite Novo Mag Speed 111303
Elite_Novo_Mag_Speed_111303
Elite_Novo-Mag-Speed-111303__8020775016534
Elite Novo Mag Speed 111303
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Stufen5
Klappbar
Lenkerhebel
Lenker-Widerstandshebel
Gewichtk.A.
Smartphone
Gerät kann mit Smartphone oder Tablet verbunden werden.
BremssystemMagnetbremssystem
2
Mehr Infos
Elite Arion Mag FA003510019
Elite__Arion_Mag_FA003510019
Elite_-Arion-Mag-FA003510019__8020775016299
Elite Arion Mag FA003510019
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Stufen3
Klappbar
Lenkerhebel
Lenker-Widerstandshebel
Gewicht11,0 kg
Smartphone
Gerät kann mit Smartphone oder Tablet verbunden werden.
BremssystemMagnetbremssystem
3
Mehr Infos
Tacx Vortex Smart T2180
Tacx_Vortex_Smart_T2180
Tacx_Vortex-Smart-T2180__8714895045306
Tacx Vortex Smart T2180
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Stufenk.A.
Klappbar
Lenkerhebel
Lenker-Widerstandshebel
Gewicht11,0 kg
Smartphone
Gerät kann mit Smartphone oder Tablet verbunden werden.
BremssystemMotorbremse
4
Mehr Infos
Bkool Pro 9506.99.90
Bkool_Pro_9506.99.90
Bkool_Pro-9506.99.90__8437012991217
Bkool Pro 9506.99.90
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Stufenk.A.
Klappbar
Lenkerhebel
Lenker-Widerstandshebel
Gewicht14, 0 kg
Smartphone
Gerät kann mit Smartphone oder Tablet verbunden werden.
BremssystemMagnetbremssystem
PREISTIPP
5
Mehr Infos
Tacx Antares T1000
Tacx_Antares_T1000
Tacx_Antares-T1000__8714895032047
Tacx Antares T1000
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
StufenStufenlos
Klappbar
Lenkerhebel
Lenker-Widerstandshebel
Gewicht9,0 kg
Smartphone
Gerät kann mit Smartphone oder Tablet verbunden werden.
BremssystemOhne Bremssystem
6
Mehr Infos
Elite Qubo Digital Smart B+
Elite_Qubo_Digital_Smart_B+
Elite_Qubo-Digital-Smart-B+__8020775024263
Elite Qubo Digital Smart B+
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Stufen16
Klappbar
Lenkerhebel
Lenker-Widerstandshebel
Gewicht12,0 kg
Smartphone
Gerät kann mit Smartphone oder Tablet verbunden werden.
BremssystemMagnetbremssystem
7
Mehr Infos
Yahee Rollentrainer
Yahee_Rollentrainer
Yahee_Rollentrainer__6900023179674
Yahee Rollentrainer
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Stufenk.A.
Klappbar
Lenkerhebel
Lenker-Widerstandshebel
k.A.
Gewicht8,2 kg
Smartphone
Gerät kann mit Smartphone oder Tablet verbunden werden.
BremssystemMagnetbremse
8
Mehr Infos
Tacx Satori Smart T2400
Tacx_Satori_Smart_T2400
Tacx_Satori-Smart-T2400__8714895045313
Tacx Satori Smart T2400
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Stufen10
Klappbar
Lenkerhebel
Lenker-Widerstandshebel
Gewicht10,0 kg
Smartphone
Gerät kann mit Smartphone oder Tablet verbunden werden.
BremssystemMagnetbremssystem
9
Mehr Infos
Blackburn Tech Mag 6 3621013
Blackburn_Tech_Mag_6_3621013
Blackburn_Tech-Mag-6-3621013__768686798368
Blackburn Tech Mag 6 3621013
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Stufen6
Klappbar
Lenkerhebel
Lenker-Widerstandshebel
Gewicht13,0 kg
Smartphone
Gerät kann mit Smartphone oder Tablet verbunden werden.
BremssystemMagnetsystem
10
Mehr Infos
Ultrasport Rollentrainer
Ultrasport_Rollentrainer
Ultrasport_Rollentrainer__4046228004990
Ultrasport Rollentrainer
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Stufen6
Klappbar
Lenkerhebel
Lenker-Widerstandshebel
Gewicht8,0 kg
Smartphone
Gerät kann mit Smartphone oder Tablet verbunden werden.
Bremssystemk.A.

Rollentrainer Test - ein realistisches Training

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Mit einem Rollentrainer besteht die Möglichkeit, bei schlechten Wetterbedingungen trotzdem mit dem Fahrrad etliche Kilometer zurückzulegen. Besonders bei Freizeit- und Profisportlern ist dieses Trainingsgerät sehr beliebt, um die sportliche Aktivität fortzuführen. Im Vergleich zu Cycle- oder Heimtrainern kann hier das eigene Fahrrad zum Einsatz kommen, was viele Vorteile bietet. Durch die Vertrautheit mit dem Rad fühlt sich der Nutzer deutlich wohler und kann somit auch überzeugende sportliche Leistungen erzielen. Mit dem Rollentrainer Test kann die Ausführungen problemlos in Räumen zu Hause, im Keller oder einer Halle durchgeführt werden. Der Aufstellungsort ist somit sehr flexibel und kann je nach Bedarf ausgewählt werden. Welche Vorteile ein Rollentrainer sonst noch bietet und welche Eigenschaften einen Rollentrainer Vergleichssieger ausmacht, verraten wir nun.

    1. Die Lautstärke

    Durch den Rollentrainer Vergleich wird festgestellt, dass die Geräte beim Einsatz durchaus laute Geräusche von sich geben. Dies liegt in erste Linie an den jeweiligen Widerstandseinheiten. Wenn man das Gerät zum Beispiel auf einen Holzboden stellt, wird die Lautstärke extremer. Gerade in der eigenen Wohnung kann dies zu Problemen führen, wenn sich zum Beispiel Nachbarn dadurch gestört fühlen. Deshalb empfiehlt der  Rollentrainer Test die Trainingszeiten zu wählen, wo solche Geräusche nicht als störend empfunden werden. Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit, mithilfe einer Matte die anfallenden Vibrationen zu dämpfen und somit den Lärm zu reduzieren. Dazu muss die Vibrationsmatte unter den Rollentrainer gelegt werden.

    2. Die Funktionsweise

    Die Funktionsweise von einem Rollentrainer ist vom Prinzip recht einfach. Das Hinterrad vom eigenen Fahrrad wird in das Gerät gestellt, wobei der vordere Teil entweder auf den Boden oder am Trainingsgerät fixiert wird. Um das Fahrtraining besonders effektiv gestalten zu können, lassen sich verschiedene Widerstandsstufen einstellen, die sich ganz bequem vom Lenkrad aus verändern lassen. So lassen sich Steigungen oder Abfahrten einfach simulieren. Die am Boden befindliche Rolle wird über einen Magnet gesteuert. Damit ein Rollentrainer sehr flexibel genutzt werden kann, lässt sich das Sportgerät einfach zusammenklappen und kann so perfekt verstaut werden. Somit ist auch ein Transport an verschiedene Orte kein Problem.

    3. Widerstände beim Rollentrainer

    Bei dem Trainingsgerät spielt vor allem der Widerstand eine große Rolle, denn dieser ist verantwortlich für ein realistisches Fahrgefühl. Wenn sich der Widerstand sehr genau einstellen lässt, kommt am Ende ein sehr gutes Trainingserlebnis zustande. Wer als Nutzer Wert auf ein starkes Fahrgefühl, ähnlich wie auch einer normalen Straße legt, muss ein paar Euro mehr bezahlen. Beim Rollentrainer Test lassen sich die meisten Geräte in unterschiedlichen Stufen einstellen. Dies ist in den meisten Fällen durch einen eingebauten Hebel möglich, welcher sich am Lenker vom Fahrrad montieren lässt. Auch gibt es Varianten, wo eine Einstellung am jeweiligen Schwungrad vorgenommen werden kann. Je genauer die Feinjustierung bei den Widerständen ausfällt, umso effektiver kann ein Training erfolgen.

    Training mit dem Rollentrainer: Für ein effektives Training beim Rollentrainer Test bedarf es neben einer großen Portion Motivation auch ein entsprechendes Trainingsprogramm. Dies kann je nach Intensität unterschiedlich lang ausfallen. Anfänger sollten sich langsam an das Gerät antasten und am Anfang einen überschaubaren Plan erstellen. Besonders die Punkte Trittfrequenz und Intensität müssen dabei beachtet werden. Ein einfaches stumpfes sitzen und in die Pedale treten, wirkt nach kurzer Zeit sehr demotivierend. Beim Training kommt es vor allem auf Abwechslung an, denn dies steigert die Motivation und hält die Laune hoch. Zum Anfang und zum Ende eines Trainings sollte immer eine Aufwärm- und Abklingphase vorhanden sein. Diese kann etwa zehn Minuten dauern und soll den Körper entsprechend einstimmen. Um während des Trainings mehr Abwechslung zu bekommen, bietet sich eine Veränderung des Widerstandes an, denn so lässt sich zum Beispiel eine Bergfahrt simulieren. Wichtig ist dabei immer auf die eigene Herzfrequenz zu achten. Bei Anfängern ist es ratsam, die ersten Einheiten unter fachlicher Aufsicht durchzuführen. Mithilfe eines Fitnesstrainers kann bei Bedarf ein individuelles Trainingsprogramm aufgestellt werden.

    4. Die Vorteile

    Der Einsatz eines Rollentrainers eignet sich optimal für ein Training bei schlechtem Wetter oder in den Wintermonaten. Neben der passenden Trainingskleidung bedarf es nur einem Rennrad, welches auf dem Rolltrainer platziert wird und ein intensives Trainingsprogramm ermöglicht. Das Renntraining kann somit nach innen verlagert werden, wenn ein Fahren draußen in der Natur nicht möglich ist. Somit bleibt die gesundheitliche Fitness erhalten, da der Gebrauch auch in kleineren Räumen jederzeit möglich ist. Besonders wenn das Training sehr abwechslungsreich gestaltet wird, bleibt eine hohe Motivation erhalten. Rollentrainer erweisen sich als sehr gute Lösung, um ein kontrolliertes Training durchführen zu können. Egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis, eine Nutzung ist für alle Personen geeignet. Allerdings bedarf es einer hohen Disziplin, besonders wenn am Anfang erst mal der innere Schweinehund überwunden werden muss. Durch eine genaue Körperhaltung und eine gleichmäßige Belastung für die Muskeln kann die eigene Fitness deutlich gesteigert werden.

    5. Was ist bei der Anschaffung zu beachten?

    Am Anfang muss unbedingt festgelegt werden, welches Training absolviert werden soll. Soll zum Beispiel für ein Bahnrennen trainiert werden, braucht es keine separate Fixierung für das Hinterrad. Sollen dagegen vielen Steigungen simuliert werden, eignet sich ein Kettenantrieb sehr gut. Einige Hersteller bieten bei ihren Modellen außerdem sehr interessantes Zubehör an, welches bei Bedarf zum Einsatz kommen kann. Der Rollentrainer muss unbedingt perfekt zum Einsatz-Zweck passen. Mit einer genauen und präzisen Durchführung ist ein optimales Training jederzeit möglich. Ein Rollentrainer kann dabei genau auf die jeweiligen Bedürfnisse eingestellt werden.

    6. Fazit

    Rollentrainer stellen eine sehr gute Alternative zum Training draußen dar. Der Aufbau sowie die Handhabung sind sehr einfach, sodass auch Anfänger gut damit zurechtkommen. Ein besonderes Augenmerk sollte allerdings bei der Erstellung eines abwechslungsreichen Trainingsplans gelegt werden, hier kann durchaus auch professionelle Hilfe durch einen Trainer in Anspruch genommen werden. Durch eine kompakte Bauweise lässt sich der Aufbau in den eigenen Räumen problemlos realisieren. Auch ein Transport an andere Trainingsplätze ist realisierbar und kann ohne großen Aufwand vollzogen werden.

    Ähnliche Seiten