Gartentrampolin Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Ultrasport Trampolin Jumper 30
Ultrasport_Trampolin_Jumper_30
Ultrasport_Trampolin-Jumper-30__4046228114842
Ultrasport Trampolin Jumper 30
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Max. Belastbar
Maximale Belastbarkeit
150 kg
Maße 305 x 457 cm
MaterialStahl, Polypropylen
Rahmenhöhe92 cm
Netz
Sicherheitsnetz
Sprungfedern96
PREISTIPP
2
Mehr Infos
Fit Kraft Gartentrampolin
Fit_Kraft_Gartentrampolin
Fit-Kraft_Gartentrampolin__5902021218417
Fit Kraft Gartentrampolin
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Max. Belastbar
Maximale Belastbarkeit
150 kg
Maße 305 x 305 cm
MaterialStahl, Polypropylen
Rahmenhöhe90 cm
Netz
Sicherheitsnetz
Sprungfedern54
3
Mehr Infos
Maxo Fit Trampolin
Maxo_Fit_Trampolin
Maxo-Fit_Trampolin__4250983264234
Maxo Fit Trampolin
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Max. Belastbar
Maximale Belastbarkeit
150 kg
Maße 305 x 305 cm
MaterialStahl, Polypropylen
Rahmenhöhe72 cm
Netz
Sicherheitsnetz
Sprungfedern72
4
Mehr Infos
Ultrasport Gartentrampolin Wave
Ultrasport_Gartentrampolin_Wave
Ultrasport_Gartentrampolin-Wave__4046228065915
Ultrasport Gartentrampolin Wave
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Max. Belastbar
Maximale Belastbarkeit
150 kg
Maße 305 x 305 cm
MaterialStahl, Polypropylen
Rahmenhöhe76 cm
Netz
Sicherheitsnetz
Sprungfedern64
5
Mehr Infos
Vavida Trampolin
Vavida_Trampolin
Vavida_Trampolin__4250950214231
Vavida Trampolin
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Max. Belastbar
Maximale Belastbarkeit
150 kg
Maße 430 x 430 cm
MaterialPVC, Polypropylen
Rahmenhöhe90 cm
Netz
Sicherheitsnetz
Sprungfedern90
6
Mehr Infos
Klarfit Rocket XXL
Klarfit_Rocket_XXL
Klarfit_Rocket-XXL__4260395866605
Klarfit Rocket XXL
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Max. Belastbar
Maximale Belastbarkeit
150 kg
Maße 430 x 430 cm
MaterialMetall, Polypropylen
Rahmenhöhe59 cm
Netz
Sicherheitsnetz
Sprungfedern48
7
Mehr Infos
Ms-Point Gartentrampolin
Ms-Point_Gartentrampolin
Ms-Point_Gartentrampolin__4250394500549
Ms-Point Gartentrampolin
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Max. Belastbar
Maximale Belastbarkeit
160 kg
Maße 370 x 370 cm
MaterialStahl, Polypropylen
Rahmenhöhe89 cm
Netz
Sicherheitsnetz
Sprungfedern64
8
Mehr Infos
Hudora Gartentrampolin
Hudora_Gartentrampolin
Hudora_Gartentrampolin__4005998234969
Hudora Gartentrampolin
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Max. Belastbar
Maximale Belastbarkeit
100 kg
Maße 250 x 250 cm
Materialk.A.
Rahmenhöhe60 cm
Netz
Sicherheitsnetz
Sprungfedern48
9
Mehr Infos
Ampel 24 SL4088 Trampolin
Ampel_24_SL4088_Trampolin
Ampel-24_SL4088-Trampolin__B01HI9SX2W
Ampel 24 SL4088 Trampolin
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Max. Belastbar
Maximale Belastbarkeit
150 kg
Maße 430 x 430 cm
MaterialStahl, Polypropylen
Rahmenhöhe90 cm
Netz
Sicherheitsnetz
Sprungfedern96
10
Mehr Infos
Ultrasport Gartentrampolin
Ultrasport_Gartentrampolin
Ultrasport_Gartentrampolin__4046228114859
Ultrasport Gartentrampolin
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Max. Belastbar
Maximale Belastbarkeit
100 kg
Maße 213 x 213 cm
Materialk.A.
Rahmenhöhe43 cm
Netz
Sicherheitsnetz
Sprungfedern36

Das Gartentrampolin - ein Riesenspaß für die ganze Familie

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Der Drang sich an der frischen Luft zu bewegen, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Mit einem relativ geringen Aufwand kann dieses Vorhaben durch die Anschaffung eines Gartentrampolins realisiert werden. Sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen haben eine Menge Spaß mit solch einem Sportgerät, das mittlerweile zu erschwinglichen Preisen erhältlich ist. Auf einem Gartentrampolin lassen sich hohe Sprünge und viele weitere sportliche Übungen ausführen. Dadurch trägt es auch zur Bildung von Muskeln und zur Stärkung des Gleichgewichtsgefühls bei. Ein Gartentrampolin ist daher auch eine gute Investition zur Erhaltung der Gesundheit.
    Vor einer Kaufentscheidung gilt es jedoch, sich etwas näher mit den unterschiedlichen Modellen zu befassen. Nur so kann ein Interessent entscheiden, welches Gartentrampolin im Vergleich am besten für den jeweiligen Einsatzzweck geeignet ist. Dabei ist es nicht unbedingt erforderlich, den Gartentrampolin Vergleichssieger zu erwerben. Viel wichtiger ist es, ein Fabrikat zu wählen, das den individuellen Anforderungen am besten entspricht.

    1. Welche Ausführungen von Gartentrampolinen stehen zur Wahl?

    Im Gartentrampolin Vergleich listen wir unterschiedliche Modelle auf. Um welche es sich handelt und wie sie sich unterscheiden, ist in den folgenden Absätzen zu lesen. Daran lässt sich dann bereits erkennen, auf welche Eigenschaften es in erster Linie ankommt.

    1.1 Der Durchmesser vom Gartentrampolin ist wichtig

    Die meisten Modelle weisen Durchmesser zwischen knappen drei Metern und etwas mehr als vier Meter auf. Der Vorteil eines größeren Trampolins liegt darin, dass es auch mehrere Personen gleichzeitig benutzen können. Das erhöht den Spaßfaktor im erheblichen Maße.

    1.2 Unterschiede gibt es bei der Belastungsgrenze

    Wie oben bereits erwähnt, können mehrere Personen gleichzeitig ein größeres Gartentrampolin nutzen. Das ist allerdings nur dann möglich, wenn das Gartentrampolin auch einer höheren Belastung standhält. Einige Ausführungen können mit maximal 100 Kilogramm belastet werden. Es stehen aber auch Ausführungen zur Verfügung, die problemlos mit bis zu 160 Kilogramm belastbar sind.

    1.3 Ein Gartentrampolin für die Fitness

    Es gibt spezielle Ausführungen von Trampolinen, die insbesondere für Gymnastikübungen geeignet sind. Diese sind zumeist etwas kleiner und mit Stangen oder anderen Haltegriffen versehen. Für gewagte Sprünge eignen sich derartige Gartentrampoline nicht besonders gut.

    2. Worauf ist bei der Anschaffung eines Gartentrampolins zu achten?

    Es ist davon abzuraten, ein Gartentrampolin überstürzt beim Discounter um die Ecke zu kaufen. Deutlich besser ist es, sich in aller Ruhe mit dem umfangreichen Angebot auseinanderzusetzen. Es geht darum, Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Modelle sorgfältig abzuwägen. Dabei handelt es sich letztendlich um eine größere Investition, bei denen Fehlkäufe unbedingt vermieden werden sollten. Weil nicht alle Modelle von gleicher Qualität sind, ist es sinnvoll sich näher zu informieren.

    2.1 Die Sicherheit spielt eine wichtige Rolle

    Auf einem Gartentrampolin werden mitunter sehr hohe Sprünge ausgeführt. Das macht ja schließlich den Reiz eines solchen Sportgerätes aus. Dabei sollte sich natürlich keiner verletzen. Deshalb ist bei der Anschaffung unbedingt darauf zu achten, dass wichtige Sicherheitsanforderungen erfüllt werden, damit aus dem Spaß nicht plötzlich Frust wird.

    2.2 Ein Sicherheitsnetz gehört zu jedem Gartentrampolin

    Sicherheit hat stets die höchste Priorität. Es ist daher nicht nur wichtig, sich über die gängigen Sicherheitszertifikate zu informieren. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass sich ein geeignetes Sicherheitsnetz bereits im Lieferumfang befindet. Nur so wird gewährleistet, dass es auch zu dem jeweiligen Gartentrampolin passt. Das Sicherheitsnetz verhindert das Herabstürzen vom Trampolin. Wird aus einer großen Höhe nicht das Sprungtuch, sondern der harte Boden getroffen, führt dies zu schmerzhaften Verletzungen. Deshalb sollte ein Trampolin im Garten niemals ohne ein angebrachtes Sicherheitsnetz benutzt werden.
    Die Federn, mit denen das Sprungtuch gespannt wird, sollten ebenfalls mit einer sicheren Abdeckung versehen sein. Die Federn stellen sonst ebenfalls eine Verletzungsgefahr dar. Die Abdeckung der Federn sollte so befestigt sein, dass sie bei etwas stärkerem Wind nicht verrutscht. Dafür sind die Abdeckungen mit Ösen oder Spannvorrichtungen ausgestattet.
    Bei einem Fitness-Trampolin, das ausschließlich für Gymnastikübungen im Freien genutzt wird, sind die Anforderungen an die Sicherheit deutlich geringer. Bei solchen Geräten ist weder ein Sicherheitsnetz noch eine Abdeckung der Zugfedern erforderlich. Hohe Sprünge werden auf solchen Geräten nicht ausgeführt.

    2.3 Die Rahmenhöhe vom Gartentrampolin beachten

    Das Sprungtuch benötigt nach unten einen ausreichenden Platz, um nicht auf den Boden zu schlagen. Daher sollte die Rahmenhöhe des Trampolins mindestens 60 Zentimeter betragen. Wie aus unserem Gartentrampolin Vergleich hervorgeht, weisen die meisten Modelle eine Rahmenhöhe von etwa 75 bis 90 Zentimetern auf. Viel höher sollte der Rahmen nicht sein, da es sonst schwierig wird, auf das Trampolin zu steigen.

    3. Kann jeder ein Gartentrampolin aufbauen?

    Es ist eigentlich keine große Herausforderung, ein solches Sportgerät aufzustellen. Für den Aufbau sind allerdings zwei Personen erforderlich. Alleine ist es aufgrund der recht großen Bauteile kaum möglich, den Aufbau zu schaffen. Besondere Kenntnisse oder Werkzeuge sind nicht nötig. Jedem Modell liegt eine leicht verständliche Aufbauanleitung bei. Für den Aufbau sollte eine Zeit von etwa 1,5 bis 2,5 Stunden eingeplant werden.
    Die einzelnen Komponenten des Rahmens werden bei nahezu allen Modellen lediglich zusammengesteckt. Zum Spannen der Zugfedern des Sprungtuchs ist bei richtiger Vorgehensweise nur ein geringer Kraftaufwand erforderlich. Ein passender Hebel zum spannen der Federn liegt in der Regel bei. Vor dem Aufbau eines Gartentrampolins muss sich deshalb keiner Sorgen machen.

    3.1 Muss der Boden am Aufstellungsplatz hergerichtet werden?

    Nahezu alle Gartentrampoline sind mit stabilen Füßen mit großen Auflagen versehen. Deshalb ist eine besondere Herrichtung des Bodens nicht erforderlich. Ein solches Trampolin lässt sich daher überall im Garten aufstellen. Es spielt überhaupt keine Rolle, ob es sich um einen freien kiesbedeckten Bereich handelt, oder ob das Gerät auf einem Rasen gestellt wird.
    Beim Aufstellen auf eine Rasenfläche kann es allerdings passieren, dass das Gras unterhalb des Sprungtuchs nicht mehr so kräftig wächst, da es beschattet wird. Dieses Problem lässt sich jedoch ganz einfach vermeiden, indem das Gartentrampolin einfach nach einigen Tagen etwas verschoben wird. Auch das ist mühelos machbar.

    4. Fazit

    Für alle Menschen ob klein oder groß, die sich gerne an der frischen Luft bewegen, ist ein Gartentrampolin eine hervorragende Sache. Ein solches Gerät bereitet nicht nur viel Spaß, sondern es fördert auch die Gesundheit. Nach der Entscheidung, sich ein Gartentrampolin anzuschaffen, sind Hinweise von einem Gartentrampolin Test sehr hilfreich bei der richtigen Wahl. Besonders wichtige Aspekte sind neben der Größe die Belastbarkeit sowie die Erfüllung sämtlicher Sicherheitsanforderungen. An der Sicherheitsausstattung sollte niemals gespart werden. Nur so bietet ein Gartentrampolin für viele Jahre der ganzen Familie eine Menge Spaß.

    Ähnliche Seiten