Füller Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Lamy 09-A
Lamy_09-A
Lamy_09-A__4014519320074
Lamy 09-A
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
FederstärkeAnfänger
Sichtfenster
Sichtfenster um den Füllstand der Tintenpatrone zu sehen
Goldfeder
MaterialHolz, Kunststoff
Inkl. Patrone
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
1,3 x 1,3 x 13,3
2
Mehr Infos
Lamy Safari 017F
Lamy_Safari_017F
Lamy_Safari-017F__4014519038863
Lamy Safari 017F
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
FederstärkeFein
Sichtfenster
Sichtfenster um den Füllstand der Tintenpatrone zu sehen
Goldfeder
MaterialKunststoff
Inkl. Patrone
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
3,0 x 3,0 x 16,0
3
Mehr Infos
Lamy AL-star
Lamy_AL-star
Lamy_AL-star__4014519201588
Lamy AL-star
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
FederstärkeFein
Sichtfenster
Sichtfenster um den Füllstand der Tintenpatrone zu sehen
Goldfeder
MaterialAluminium
Inkl. Patrone
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
3,0 x 3,0 x 16,0
4
Mehr Infos
Parker Jotter
Parker_Jotter
Parker_Jotter__5051395182050
Parker Jotter
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
FederstärkeMittel
Sichtfenster
Sichtfenster um den Füllstand der Tintenpatrone zu sehen
Goldfeder
MaterialEdelstahl
Inkl. Patrone
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
k.A
PREISTIPP
5
Mehr Infos
Faber-Castell Scribolino
Faber-Castell_Scribolino
Faber-Castell_Scribolino__4005401498469
Faber-Castell Scribolino
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
FederstärkeAnfänger
Sichtfenster
Sichtfenster um den Füllstand der Tintenpatrone zu sehen
Goldfeder
MaterialKunststoff
Inkl. Patrone
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
2,2 x 2,4 x 15,0
6
Mehr Infos
Lamy Joy 015
Lamy_Joy_015
Lamy_Joy-015__4014519068105
Lamy Joy 015
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
FederstärkeExtrabreit
Sichtfenster
Sichtfenster um den Füllstand der Tintenpatrone zu sehen
Goldfeder
MaterialKunststoff
Inkl. Patrone
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
1,2 x 1,2 x 18,2
7
Mehr Infos
Lamy Vista
Lamy_Vista
Lamy_Vista__4014519151517
Lamy Vista
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
FederstärkeFein
Sichtfenster
Sichtfenster um den Füllstand der Tintenpatrone zu sehen
Goldfeder
MaterialKunststoff
Inkl. Patrone
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
1,4 x 1,4 x 13,8
8
Mehr Infos
Pelikan Twist
Pelikan_Twist
Pelikan_Twist__4012700923448
Pelikan Twist
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
FederstärkeMittel
Sichtfenster
Sichtfenster um den Füllstand der Tintenpatrone zu sehen
Goldfeder
MaterialKunststoff
Inkl. Patrone
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
k.A
9
Mehr Infos
Pelikan Griffix
Pelikan_Griffix
Pelikan_Griffix__4012700927972
Pelikan Griffix
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
FederstärkeAnfänger
Sichtfenster
Sichtfenster um den Füllstand der Tintenpatrone zu sehen
Goldfeder
MaterialKunststoff
Inkl. Patrone
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
1,0 x 1,0 x 16,0
10
Mehr Infos
Herlitz my.pen
Herlitz_my.pen
Herlitz_my.pen__4008110380629
Herlitz my.pen
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
FederstärkeMittel
Sichtfenster
Sichtfenster um den Füllstand der Tintenpatrone zu sehen
Goldfeder
MaterialKunststoff, Metall
Inkl. Patrone
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
k.A

Für eine schöne und sicherer Handschrift – Der Füller im Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    In der Schule gehört er zur Grundausstattung und auch sonst legen immer noch sehr viele Menschen großen Wert mit einem Füller zu schreiben. Auch wenn heutzutage die meisten Schriftstücke nicht handschriftlich sondern mit Hilfe eines Computers, so signieren noch viele von uns Ihr Schreiben gerne mit einem Füller. Doch was macht einen guten Füller aus?

    1. Gibt es verschiedene Füller-Modelle?

    In der Regel lassen sich Füller anhand verschiedener Kopf-Arten auch Federn genannt voneinander unterscheiden.

    1.1. Die runde Feder

    Modelle mit runder Feder, werden auch gerne als Roller-Pens bezeichnet. Sie funktionieren ähnlich wie ein Kugelschreiber, werden aber dennoch zu den Füllern gezählt, denn sie verfügen entweder über einen Tintentank oder können eine Tinten-Patrone aufnehmen. Der Vorteil hier besteht darin, dass diese besonders leicht über das Papier gleiten und somit ein gutes Schriftbild erzeugen.

    1.2. Die gerade Feder

    Die gerade Feder an einem Füller weist einen sehr starken Tintenfluss auf, sodass sich eine sehr dicke Schriftlinieauf dem Papier ergibt. Füller mit einer geraden Ferder kommen häufig bei offiziellen Dokumente zum Einsatz, denn sie liefern eine sehr deutliche Schrift. Allerdings sollten mit Füller-Modellen niemals lange Texte verfasst werden, denn die Tinte benötigt durch die dicke des Auftrages, ziemlich viel Zeit um vollständig zu trocknen.

    2. Das sollte jeder Kunde beim Kauf wissen

    Vor dem Kauf eines Füllers sollten Sie einige wichtige Kriterien beachten. In unserem Füller Vergleich erklären wir Ihnen welche das genau sind.

    2.1. Die Lage in der Hand

    Natürlich sollte ein Füller gut in der Hand liegen. Er sollte beim schreiben nicht rutschten, sodass der Verfasser ständig den Stift mit den Fingern nachgreifen muss. Der Füller Test zeigt, dass ein guter Füller ein ergonomisches Design aufweisen sollte. Ist dies der Fall, so kann in der Regel sehr lange mit ihm geschrieben, ohne das die Finger sich irgendwann verkrampfen.. Nicht ergonomische Füller-Modelle neigen dazu, die Hand in eine unnatürliche Position zu verdrehen. Aus diesem Grund spannen sich die Muskeln an und es kommt zu einem Krampf.

    2.2. Die Verarbeitung

    Ein guter Füller weist natürlich eine entsprechende Verarbeitung auf. Besonders die Verschraubung zwischen Füllerkopf und Patronen-Fach ist wichtig. Schließt der Füller hier sauber ab, und ist zudem ein entsprechender Dichtungsring verbaut, so hat man schon mal alles richtig gemacht. Auch die Schreibmine muss perfekt eingesetzt sein. Die Tinte sollte nur direkt an die Mine abgeben werden, ohne dass sie an anderen Stellen des Füllers austritt.. Zudem sollte die Füller-Kappe perfekt schließen und mit einem sanften Klickgeräusch einrasten.

    2.3 Schreibfluss

    Ein guter Füller muss einen entsprechenden Schreibfluss liefern. Dieser sollte leicht über das Papier gleiten, ohne dabei ein kratzendes Geräusch zu verursachen, wie sich im Füller Vergleich herausgestellt hat. Sollte dies der Fall sein, dann kann von einem hervorragenden Füller gesprochen werden. Zudem sollte die Tinte nicht schmieren, was dann für eine saubere Abgabe und einen gleichmäßigen Tintenfluss spricht. Sind diese Kriterien erfüllt, hat man einen guten Griff gelandet.

    3. Aufbewahrung

    Selbst ein Füller Vergleichssieger kann nicht alles überstehen. Der Füller sollte also niemals einfach über längere Zeit aufrecht hingestellt werden. Hierbei kann die Tinte aus der Patrone in die Feder fließen, und diese quasi überfluten. Danach sind umfangreiche Reinigungsmaßnahmen erforderlich, die auch dazu führen können, dass der Füller vollständig demontiert werden muss. Zudem sollte zumindest hin und wieder mit dem Füller geschrieben werden, denn nur so kann verhindert werden, dass die Tinte letztlich eintrocknet und den Tintenkanal verschließt.

    4. Fazit

    Gut ist, wenn der Füller eine ergonomische Form aufweist. Durch diese wird auch bei einer längeren Nutzung ein Krampf in den Fingern verhindert. Die Wahl der geeigneten Ferder, hängt vom eigenem Geschmack ab. Je nach Handschriften-Typ, sollte das jeweilige Modell ausgewählt werden. Bei der Verarbeitung gilt, dass der Füllerkopf unbedingt mit dem Rest des Füllers genau abschließen muss. Besonders ist wenn an dieser Stelle noch eine Gummidichtung verbaut ist. Zudem sollte der Füller sauber über das Papier gleiten, ohne das dieser kratzt oder die Tinte verschmiert.

    Ähnliche Seiten