Fahrradhandschuhe Vergleich 2017

Der Fahrradhandschuhe Vergleich – für mehr Sicherheit auf zwei Rädern

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Fahrradfahren ist schon lange mehr als nur ein Hobby. Als eine der bedeutsamsten Sportarten der heutigen Zeit stellt das Radfahren spezielle Anforderungen an die Kleidung und Ausrüstung. Aber auch Hobbyradfahrer, die unermüdlich auf ihrem Citybike oder Elektrofahrrad unterwegs sind, sollten sich gut ausstatten. Fahrradhandschuhe sind dabei perfekt auf die Bedürfnisse von Fahrern zugeschnitten, da sie die Hände vor Druckeinwirkung schützen und mögliche Verletzungen minimieren. In diesem Fahrradhandschuhe Ratgeber wird auf die essenziellen Beschaffenheiten guter Fahrradhandschuhe eingegangen und es werden zusätzlich nützliche Tipps in puncto Pflege, Ausstattung und mehr gegeben.

    1. Welche Fahrradhandschuhe Typen gibt es?

    Fahrradhandschuhe kommen in zwei unterschiedlichen Ausführungen. Mit und ohne Fingerspitzen. Dabei sollte die Art Handschuhe gewählt werden, die den eigenen Bedürfnissen am ehesten gerecht wird.

    1.1 Kurzfinger

    Fahrradhandschuhe, bei denen die Fingerspitzen abgetrennt sind, sogenannte Kurzfinger-Handschuhe kommen außer in wärmeren Jahreszeiten vor allem beim Rennsport zum Einsatz. Der Grund dafür liegt in der maximalen Schweißverdunstung, die durch die freiliegenden Fingerspitzen gewährleistet wird. Bei ansteigender Körperwärme wird so einer Feuchtigkeitsansammlung an den Händen vorgebeugt. Ein weiterer Vorteil dieser Art Handschuhe ist die hohe Flexibilität, da die Finger freiliegen und so besser, zum Beispiel zum Trinken genutzt werden können, ohne die Handschuhe ausziehen zu müssen. Aber auch, wer zu Hause trainiert, etwa auf einem Heimtrainer oder mit einem Rudergerät, kann diese Handschuhe gut nutzen.

    1.2 Langfinger

    Fahrradhandschuhe mit Fingerspitzen sorgen besonders in kalten Jahreszeiten für genügend Wärme an den Händen und so für eine ausreichende Durchblutung. Weiterhin dienen sie auch dem zusätzlichen Schutz, zum Ruder bei Stürzen auf dem Asphalt. Langfinger-Handschuhe werden besonders gerne von Mountainbikern getragen, da sie sowohl ausreichenden Schutz vor Dreck, Matsch und Ästen, als auch eine bessere Kontrolle über Bremse und Schaltung bieten. Die meisten Handschuhe sind heutzutage zudem mit speziellen Fingerspitzen für die Bedienung von Smartphones ausgestattet. Dann handelt es sich um eine besondere Art der sogenannten Touchscreen Handschuhe.

    2. Fahrradhandschuhe im Test – Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

    Fahrradhandschuhe gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und sie unterscheiden sich demnach in Material, Größe und Ausstattung. Es muss hier aber nicht direkt zum Fahrradhandschuhe Vergleichssieger gegriffen werden. Vielmehr ist eine Abwägung zwischen den Kriterien für den eigentlichen Gebrauch der Handschuhe und den eigenen Wünschen nötig.

    2.1 Das richtige Material

    Beim Fahrradfahren herrscht ein enormer Druck auf den Händen, welcher ohne einen ausreichenden Schutz zu Schäden führen kann. Fahrradhandschuhe können diesem Druck nur dann optimal entgegenwirken, wenn sie eine spezielle Beschaffenheit aufweisen. Das Material der Handschuhe sollte dabei besonders stabil und widerstandsfähig sein, um den Fahrer optimal zu schützen. Weiterhin ist auch eine ausreichende Polsterung nötig. Viele Modelle verfügen über eine Kombination aus einem saugfähigen Material und einer integrierten Fütterung. Bei guten Fahrradhandschuhen findet sich ein Einsatz aus Frottee am Daumen, der speziell zum Abtragen des Schweißes im Augen- und Stirnbereich konzipiert wurde. Weiterhin hat man die Auswahl zwischen sehr hochwertigem Leder oder einem Lederimitat. Ersteres bietet den Vorteil, dass keinerlei Feuchtigkeit eindringen kann, eine gute Wärmeregulierung stattfindet und die Handschuhe besonders robust sind. Bei einem Synthetikstoff kann ebenfalls von einer hohen Stabilität profitiert werden. Hier aber findet eine Schweißaufnahme statt. Insgesamt sollten die Fahrradhandschuhe dennoch eine gewisse Flexibilität aufweisen und dem Fahrer genügend Bewegungsfreiraum der Finger bieten.

    2.2 Die passende Größe

    Da Fahrradhandschuhe wie eine zweite Haut sitzen sollen, dürfen diese keinesfalls eine Nummer zu groß sein. Um sicher zu gehen, sollte man den eigenen Handumfang ausmessen. Die Größen unterscheiden sich jedoch bei manchen Herstellern, sodass immer ein Blick auf die Größentabelle nötig ist. Mit der Zeit oder bereits nach dem ersten Waschen neigen Handschuhe, je nach Material dazu, sich etwas auszudehnen. Somit sollte bei Ungewissheit lieber die kleinere Größennummer gewählt werden. Handschuhe für Kinder unterscheiden sich außer in der Größe und im meist bunten Design, nicht von denen für Erwachsene.

    2.3 An- / Ausziehhilfe

    Beim Fahrradhandschuhe-Kauf sollte auf Modelle mit Schlaufen oder Laschen an den Handgelenken geachtet werden. Diese dienen dazu, dass sich die Handschuhe einfach und schnell an- und wieder ausziehen lassen. Ein zusätzlicher Klettverschluss beugt zudem einem Verrutschen der Handschuhe vor.

    3. Pflege- und Reinigung

    Damit die Fahrradhandschuhe möglichst lange halten ist eine optimale Reinigung und Pflege unabdingbar. In diesem Fahrradhandschuhe Ratgeber wird deshalb auf die verschiedenen Möglichkeiten der Säuberung und Erhaltung eingegangen. Generell lassen sich Fahrradhandschuhe unabhängig vom Material oft auch in der Waschmaschine reinigen. Hierbei sollten die Pflegehinweise auf dem Etikett beachtet werden. Modelle aus Leder sollten vorzugsweise von Hand mit einem milden Waschmittel oder Shampoo gereinigt werden. Eine regelmäßige Pflege mit speziellem Lederwachs, also einer Lederpflege, trägt zudem zu einer erhöhten Lebensdauer bei.

    4. Fazit

    Fahrradhandschuhe sind, sowohl fürs gelegentliche Radfahren als auch für Wettkämpfe, eine sich lohende Investition, um ausreichend geschützt zu sein. Wenn der Entschluss für die Anschaffung getroffen wurde, kann unser Fahrradhandschuhe Vergleich zurate gezogen werden, um eine gute Entscheidung bezüglich des Modells zu treffen.

    Ähnliche Seiten