Campingstuhl Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Coleman Deck Chair 205470
Coleman_Deck_Chair_205470
Coleman_Deck-Chair-205470__3138522054700
Coleman Deck Chair 205470
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Gewicht2,6 kg
Max. Belastung
Maximale Belastung
113 kg
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
62 x 55 x 78
Packmaß in cm
Breite, Höhe, Tiefe
13,0 x 55,0 x 78,0
Getränkehalter
MaterialPolyester
PREISTIPP
2
Mehr Infos
Outwell Catamarca
Outwell_Catamarca
Outwell_Catamarca__5709388039392
Outwell Catamarca
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Gewicht4,1 kg
Max. Belastung
Maximale Belastung
150 kg
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
90 x 96 x 62
Packmaß in cm
Breite, Höhe, Tiefe
23,0 x 20,0 x 96,0
Getränkehalter
MaterialPolyester
3
Mehr Infos
Coleman Deck Chair 31552
Coleman_Deck_Chair_31552
Coleman_Deck-Chair-31552__3138522040666
Coleman Deck Chair 31552
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Gewicht3,1 kg
Max. Belastung
Maximale Belastung
113 kg
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
87 x 55 x 78
Packmaß in cm
Breite, Höhe, Tiefe
14,0 x 55,0 x 78,0
Getränkehalter
MaterialPolyester
4
Mehr Infos
Spetebo Deluxe
Spetebo_Deluxe
Spetebo_Deluxe__4260273058399
Spetebo Deluxe
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Gewichtk.A.
Max. Belastung
Maximale Belastung
150 kg
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
95 x 110 x 60
Packmaß in cm
Breite, Höhe, Tiefe
k.A.
Getränkehalter
MaterialPolyester
5
Mehr Infos
Brunner Campingstuhl 39145
Brunner_Campingstuhl_39145
Brunner_Campingstuhl-39145__8022068045702
Brunner Campingstuhl 39145
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Gewicht3,1 kg
Max. Belastung
Maximale Belastung
102 kg
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
57 x 73,5 x 50
Packmaß in cm
Breite, Höhe, Tiefe
21,0 x 18,0 x 68,0
Getränkehalter
MaterialPolyester
6
Mehr Infos
10T Outdoor Equipment Big Boy
10T_Outdoor_Equipment_Big_Boy
10T-Outdoor-Equipment_Big-Boy__4260181760247
10T Outdoor Equipment Big Boy
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Gewicht3,5 kg
Max. Belastung
Maximale Belastung
120 kg
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
62 x 102 x 72
Packmaß in cm
Breite, Höhe, Tiefe
24,5 x 19,5 x 113,0
Getränkehalter
MaterialPolyester
7
Mehr Infos
Nexos Campingstuhl
Nexos_Campingstuhl
Nexos_Campingstuhl__4025327343827
Nexos Campingstuhl
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Gewicht2,6 kg
Max. Belastung
Maximale Belastung
120 kg
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
85 x 50 x 85
Packmaß in cm
Breite, Höhe, Tiefe
12,0 x 11,0 x 84,0
Getränkehalter
MaterialPolyester
8
Mehr Infos
Highlander Campingstuhl
Highlander_Campingstuhl
Highlander_Campingstuhl__5054242042422
Highlander Campingstuhl
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Gewicht4,4 kg
Max. Belastung
Maximale Belastung
120 kg
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
88 x 60 x 94
Packmaß in cm
Breite, Höhe, Tiefe
k.A.
Getränkehalter
MaterialPolyester
9
Mehr Infos
DAM Faltstuhl
DAM_Faltstuhl
DAM_Faltstuhl__4044641045569
DAM Faltstuhl
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Gewicht4,0 kg
Max. Belastung
Maximale Belastung
130 kg
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
70 x 85 x 98
Packmaß in cm
Breite, Höhe, Tiefe
20,0 x 20,0 x 98,0
Getränkehalter
MaterialPolyester
10
Mehr Infos
TecTake Campingstuhl
TecTake_Campingstuhl
TecTake_Campingstuhl__4260397654477
TecTake Campingstuhl
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Gewicht2,2 kg
Max. Belastung
Maximale Belastung
k.A.
Maße in cm
Breite, Höhe, Tiefe
83 x 50 x 95
Packmaß in cm
Breite, Höhe, Tiefe
14,0 x 14,0 x 95,0
Getränkehalter
MaterialPolyester

Leichtigkeit und Entspannung für unterwegs – der Campingstuhl Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Wer gerne in der Natur ist und auch seinen Urlaub am liebsten dort verbringt, für den bietet sich das Campen an. Hier darf natürlich eine Sitzgelegenheit nicht fehlen. Der Campingstuhl ist beim Campen nicht mehr wegzudenken – aber auch beim Angeln oder bei einem Festivalbesuch kann ein Campingstuhl nützlich sein. Genau um diesen soll es im nachfolgenden Campingstuhl Test gehen. Hierbei werden Tipps gegeben, auf welche Dinge beim Kauf geachtet werden sollten und welche unterschiedlichen Campingstuhl Modelle auf dem Markt zu finden sind. Somit soll Ihnen die Entscheidung für den persönlichen Campingstuhl Vergleichssieger erleichtert werden.

    1. Was ist ein Campingstuhl?

    Das Wort „Camping“, hat sich aus dem Begriff „Kampieren“ entwickelt, was aus dem Lateinischen mit dem Wort Feld übersetzt werden kann. Es ist eine Art des Reisens oder Urlaub zu machen. Übernachtet wird nicht im Hotel oder Ferienhaus, sondern in einem Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt. Erst Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der Urlaubsanspruch in Deutschland gesetzlich geregelt. Das war der Startschuss fürs Camping, die preisgünstige Art für den Normalverdiener, sich in der Natur zu entspannen. Seitdem hat sich einiges getan in der Entwicklung des Campingstuhls, die wichtigsten Auswahlkriterien für den Kauf sind jedoch nach wie vor aktuell. Er sollte leicht zu transportieren, pflegeleicht, stabil und bequem sein.

    2. Vorgänger – der mobile Stuhl

    Bereits vor dem Einzug des Begriffes „Camping“ in Deutschland gab es Sitzgelegenheiten, die leicht zu transportieren und zusammenklappbar waren, sozusagen die Vorgänger des Campingstuhls. In der Antike waren sogenannte Klappstühle, die aussahen wie ein Hocker mit x-förmigen Beinen, Statussymbole von Königen und Kaisern. Mit unserem modernen Campingstuhl hat dieser „Urgoßvater“ der Klappstühle allerdings so gut wie gar nichts gemeinsam und erfüllt ganz andere Zwecke.

    3. Klappstuhl, Regiestuhl oder Faltstuhl?

    Im Campingstuhl Vergleich gibt es unterschiedliche Modelle, die im nächsten Abschnitt näher beschrieben werden sollen. Der Klappstuhl gilt als die stabilste Variante unter den Campingstühlen. Vorwiegend lässt er sich durch Hochziehen des Sitzes flach zusammenklappen und ist prima zum Verstauen in Wohnmobilen und Wohnwagen geeignet. Auch im Kofferraum eines Autos kann die Sitzgelegenheit platzsparend unter dem Gepäck verstaut und transportiert werden. Der Klappstuhl ist aufgrund seiner festen Sitz- und Rückenflächen, die oft sogar gepolstert sind, sehr komfortabel.

    Video eines Campingstuhl Test

    Die Verwendung von Federn zur Aufhängung der Flächen steigert die Bequemlichkeit des Klappstuhls noch. Es ist empfehlenswert beim Kauf darauf zu achten, dass der Campingstuhl mit einer Kippsicherung und einer Vorrichtung, die ungewolltes Einklappen verhindert, ausgestattet wurde. Das ist besonders wichtig, wenn der Campingstuhl von Kindern mitbenutzt wird. Der Klapp-Campingstuhl ist aufgrund seiner Bequemlichkeit optimal für das längere Sitzen, besonders am Tisch, geeignet. Der berühmte und klassische Regiestuhl bekam seinen Namen, wie dieser schon sagt, beim praktischen Einsatz am Film-Set. Er lässt sich meistens mit einem Handgriff auseinander klappen und nach Gebrauch ebenso wieder zusammenfalten. Das ist sehr angenehm und zeitsparend, wenn beim Filmen oft der Standort gewechselt wird. So haben Regisseur und Schauspieler stets eine Möglichkeit, sich auch in einer kurzen Pause zu entspannen. Der Regiestuhl als Campingstuhl liegt daher voll im Trend und sieht sehr stylish aus. Daneben gibt es noch den Faltstuhl, der seinen beiden Mitstreitern, wenn es um das Platzsparen geht, klar überlegen ist. Sein Name bezeichnet bereits die Besonderheit, er kann durch sein effektiv angeordnetes Gestänge optimal zusammengefaltet werden. Der Aufbau erinnert oft an das Aufspannen eines Schirmes und ist selbst, wenn sich der Campingstuhl extrem klein zusammenfalten lässt, noch einfach und sehr praktisch. Einen Campingstuhl zum Falten gibt es in extrem kleinen Packmaßen mit Gewichten unter einem Kilo. So eine kompakte Sitzgelegenheit hat ihren Preis, aber dafür passt sie in fast jeden Rucksack. Im Lieferumfang inbegriffen ist eine praktische Tasche, um den zusammengefalteten Campingstuhl zu verstauen. Sie schützt das Gestänge und hält es zusammen, wenn das gute Stück transportiert oder gerade nicht gebraucht wird. Der Faltstuhl ist ein idealer Weggefährte, wenn man eine Rucksack-Urlaub macht.

    Campingstuhl für Kinder: Klapp-, Regie- und Faltstühle in Mini-Ausführung sind hauptsächlich für Kleinkinder zum Spielen gedacht. Der Campingstuhl Ihrer Wahl sollte mit einer Kindersicherung ausgestattet sein, um die Gefahr auszuschließen, dass er sich beim Spielen von selber zusammenklappt oder zusammenfällt. Im Campingstuhl Vergleich wird deutlich, dass ein pflegeleichter reißfester Stoff auch für den Kinder Campingstuhl von Vorteil ist.

    4. Geeignete Materialien, Stoffe und Qualitätsmerkmale

    Der Campingstuhl Test kommt zu dem Schluss, dass nur Materialien für einen Campingstuhl verwendet werden sollten, die auch geeignet sind. Somit sollte ein Campingstuhl in erster Linie für den Einsatz im Freien geeignet sein. Witterungsbeständige Materialien, wie Polyester oder Nylon sind hierfür besonders geeignet. Sie trocknen auch nach einem überraschenden Regenguss schnell, lassen sich bei Verschmutzung leicht und schnell reinigen und sind vor allem reißfest. Das Gestell des klappbaren Campingstuhls wird vorwiegend aus leichtem Stahlrohr oder Aluminiumrohr gefertigt. Wenn Sie den Stuhl zum Sitzen an einem Tisch benutzen möchten, sollten Sie auf jeden Fall die Sitzhöhe beachten. Der Klapp- und Regiestuhl hat vorwiegend ein Stahlgestänge mit Pulver-Beschichtung.

    5. Gewicht und Belastbarkeit

    Es gibt Gründe, warum das Gewicht des Reisegepäcks niedrig gehalten werden sollte. Zum einen stellt das zulässige Gesamtgewicht für Kraftfahrzeuge einen wichtigen Punkt dar. Zum anderen ist ein Reisender mit leichtem Gepäck entspannter, wenn er mit dem Rucksack unterwegs ist. Ein Blick auf das Gewicht lohnt sich, denn das Luxusexemplar eines Campingstuhls zum Falten, bringt es leicht auf fünf Kilogramm. Der Campingstuhl Test zeigt, dass die Belastungsgrenze eines Campingstuhls meistens um die 100 bis 120 Kilogramm liegt, außer bei Campingstühlen für Kinder. Wer Wert auf Langlebigkeit seines Campingstuhls legt, achtet beim Kauf auf die maximale Belastbarkeit. Je nachdem wie oft und in welchem Maße der Campingstuhl beansprucht wird, sollte ausschlaggebend für die Wahl die Belastungsgrenze sein.

    6. Fazit

    Der Campingstuhl Vergleich stellt fest, dass ein hoher Preis nicht unbedingt auch eine Gewährleistung für die beste Qualität ist. Ein klappbarer Campingstuhl erfüllt andere Kriterien als einer zum Falten oder ein Regiestuhl. Zugegeben, das riesige Angebot an Campingstühlen macht es nicht gerade einfach, die richtige Auswahl zu treffen. Vorabinformationen und ein Campingstuhl Test erleichtern jedoch die Kaufentscheidung und helfen Ihnen als Verbraucher qualitäts- und preisbewusst zu kaufen. Ob Sie sich letztendlich für die Variante Klappstuhl, Faltstuhl oder Regiestuhl entscheiden, hängt also einerseits von Ihrem persönlichen Geschmack ab und andererseits von der Gelegenheit, bei der Ihr Campingstuhl zum Einsatz kommen soll. Somit sollte der individuelle Campingstuhl Vergleichssieger schnell gefunden sein.

    Ähnliche Seiten