Bauchmuskelgürtel Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Slendertone Bauchtrainer Abs 5
ABS5 Slenderton Bauchmuskelgürtel
Slendertone_Bauchtrainer-Abs-5__B0006JJFS8
Slendertone Bauchtrainer Abs 5
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Taillenumfang69,0 - 117,0 cm
Programme10
Intensitätsstufen130
Elektroden3
Display
Laufzeitbis 40 Min.
PREISTIPP
2
Mehr Infos
Physionics Bauchweggürtel
Physonics Bauchweggürtel
Physionics_Bauchwegguertel__B00N8PPJSC
Physionics Bauchweggürtel
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Taillenumfang 61,0 -133,0 cm
Programme7
Intensitätsstufen99
Elektroden3
Display
Laufzeitbis 40 Min.
3
Mehr Infos
SLENDERTONE S3 FLEX
Slendertone S3 Flex Bauchmuskelgürtel
SLENDERTONE-S3_FLEX__B0006JJFOC
SLENDERTONE S3 FLEX
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Taillenumfang 69,0 - 119,0 cm
Programme7
Intensitätsstufen99
Elektroden3
Display
Laufzeitbis 30 Min.
4
Mehr Infos
Slendertone Damen EMS
Damen Bauchmuskelgürtel von Slendertone
Slendertone-Damen_EMS__B000PARO2M
Slendertone Damen EMS
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Taillenumfang61,0 - 112,0 cm
Programme7
Intensitätsstufen99
Elektroden3
Display
Laufzeitbis 30 Min.
5
Mehr Infos
Slendertone EMS-Bauchgurt
Slendertone Bauchmusklegürtel Einsteiger
Slendertone_EMS-Bauchgurt__B003SX0UG0
Slendertone EMS-Bauchgurt
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Taillenumfang61,0 - 112,0 cm
Programme4
Intensitätsstufen99
Elektroden3
Display
Laufzeitbis 20 Min.
6
Mehr Infos
Beurer EM 35 Gürtel
35 EM Bauchmuskelgürtel von Beurer
Beurer-EM-35-Guertel___B002445IZW
Beurer EM 35 Gürtel
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Taillenumfang75,0 - 140,0 cm
Programme5
Intensitätsstufen40
Elektroden4
Display
Laufzeitbis 31 Min.
7
Mehr Infos
SANITAS SEM 36
Sanitas 36 Bauchmuskelgürtel
SANITAS-SEM-36___B00WD0K00K
SANITAS SEM 36
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Taillenumfang75,0 - 140,0 cm
Programme5
Intensitätsstufen40
Elektroden4
Display
Laufzeitbis 30 Min.
8
Mehr Infos
Beurer EM 30 Gürtel
EM 30 Bauchmuskelgürtel von Beurer
Beurer-EM-30-Guertel___B000KKGYD2
Beurer EM 30 Gürtel
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Taillenumfang75,0 - 130,0 cm
Programme5
Intensitätsstufen40
Elektroden2
Display
Laufzeitbis 31 Min.
9
Mehr Infos
Powerfly Unisex Gürtel
Powerfly Bauchmuskelgürtel
Powerfly-Unisex_Guertel__B00PHQ6RWM
Powerfly Unisex Gürtel
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Taillenumfang60,0 - 100,0 cm
Programme6
Intensitätsstufen30
Elektroden3
Display
Laufzeitbis 15 Min.
10
Mehr Infos
Sanitas SEM 30 Gürtel
SEM 30 Bauchmuskelgürtel von Sanitas
Sanitas-SEM-30_Guertel__B000HT963G
Sanitas SEM 30 Gürtel
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Taillenumfang70,0 - 140,0 cm
Programme5
Intensitätsstufen25
Elektroden2
Display
Laufzeitbis 31 Min.

Sportlich auf dem Sofa – Der große Bauchmuskelgürtel Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Eine trainierte Mitte macht schon was her. Doch als wäre Abnehmen nicht schon schwierig genug: Muskeln zu definieren ist so etwas wie die Königsdisziplin unter den Fitnessfreunden. Eine ganz bestimmte Aufteilung von Makronährstoffen, stringentes Training und der Verzicht auf alle Lebensfreuden – Wie sagt man so schön: Alles, was Spaß macht, ist entweder teuer, illegal oder macht dick. Aber warum sollte man sich selbst kasteien, wenn trainierte, gutaussehende Menschen in der Dauerwerbesendung die Lösung bereits gefunden haben? Ganz klar: Ein Bauchmuskelgürtel muss her. So bekommt der Wanst sein Fett weg, ohne dass teure Gebühren fürs Fitnessstudio gezahlt werden müssen oder die nächsten drei Monate nur Brokkoli auf dem Speiseplan steht. Einige mögen an dieser Stelle zurecht einwenden: Das klingt doch zu schön, um wahr zu sein. Eben deshalb ist es Zeit für einen Bauchmuskelgürtel Test. Welche Modelle können wirklich überzeugen und worauf sollte man beim Kauf achten? Um sich demnächst gemütlich um die Bikinifigur für das nächste Jahr kümmern zu können, folgen nun einige hilfreiche Informationen und Tipps für die Anschaffung eines tragbaren Personal Trainers.

    1. Was ist ein Bauchmuskelgürtel?

    Mit dem Begriff “Bauchmuskelgürtel” meint man üblicherweise spezielle Gurte, in denen eine Apparatur verbaut ist, die zur Muskelstimulation dienen soll. In der Regel soll dies durch Elektroschocks geschehen, weshalb der Bauchmuskelgürtel Test hauptsächlich Gürtel dieser Art vergleicht. Eine Alternative sind stützende Bauchweggürtel, die nur für einen kurzfristigen Effekt umgelegt werden können. So kann man vielleicht einen Abend lang deutlich dünner aussehen, abnehmen wird man davon allerdings nicht. Ist eine dauerhafte Verbesserung der Figur gewünscht, sollte man sich schon für ein mit elektrischen Stimulationen arbeitendes Modell entscheiden.

    1.1 Wie wendet man einen Bauchmuskelgürtel an?

    Die Geräte, die auch Bauch-Weg-Gürtel genannt werden, wären nicht so berühmt, wenn ihre Anwendung schwierig wäre. Einfach umlegen, auf der gewünschten Intensitätsstufe einschalten, fertig. Aufgrund der Tatsache, dass das Gerät überall getragen werden kann, ist ein Training überall möglich. Unter der Leggings ist der Gürtel auch auf der Arbeit oder im Supermarkt kaum zu erkennen. Wer jedoch glaubt, ein Bauchmuskelgürtel lasse über Jahre hinweg angefressene Kilos in vier Wochen verschwinden, der irrt. Selbstverständlich ist neben dem Gürtel auch Sport und eine Ernährungsumstellung notwendig. Dann ist das Gerät selbst doch eigentlich eine überflüssige Anschaffung, oder? Nicht direkt. Experten rechnen dem Bauchmuskelgürtel im Vergleich zu anderen, scheinbar einfachen Diätmethoden wie Nahrungsergänzungsmitteln an, dass er die Bauchmuskeln tatsächlich unterstützt. Und das nicht gerade wenig. Wer also an einem Sixpack arbeitet und schnellere Ergebnisse wünscht, kann sich den Kauf eines Bauchmuskelgürtels überlegen. Die meisten Hersteller versprechen sichtbare Ergebnisse in ungefähr vier Wochen. Diese Ergebnisse sind, ausgehend davon, dass auch ansonsten ein gesunder Lebensstil praktiziert wird, mit dem Bauchmuskelgürtel sogar erreichbar. Das zeigte auch der Bauchmuskelgürtel Test.

    1.2 Wofür eignet sich der Bauchmuskelgürtel außerdem?

    Nicht nur diejenigen, die Bauchfett loswerden möchten, können von einem Bauchmuskelgürtel profitieren. Auch Rehabilitation kann ein solches Gerät unterstützen. Im Bauchmuskelgürtel Test zeigte sich auch eine hautstraffende Wirkung, weshalb sie auch gerne von Frauen genutzt werden, die eine Schwangerschaft hinter sich haben. Aber auch Menschen, die keine Probleme mit ihrer Figur haben, können einen solchen Gurt gut gebrauchen: Durch die verstellbaren Stromstöße kann die Bauchmuskulatur zum Beispiel nach einem Training entspannt oder vor dem Training aufgewärmt werden.

    2. Worauf sollte man beim Kauf achten?

    Vor dem Kauf eines Bauchmuskelgürtels müssen einige Dinge beachtet werden. Welche das sind, zeigen wir in den nächsten Punkten auf.

    2.1 Die Klebeflächen

    Gewöhnlich wird ein solcher Apparat über Klebeflächen an der Haut befestigt und dann über eine längere Zeit hinweg getragen. Deshalb ist die Qualität der Klebeflächen selbst von großer Bedeutung. Der Bauchmuskelgürtel Vergleich ergab nämlich, dass die Benutzung durch sich ablösende Klebeflächen deutlich an Bequemlichkeit verliert. Auch sollten eventuell stärker behaarte Menschen darauf achten, ein Gerät zu wählen, wo nicht mit austauschbaren Klebeflächen gearbeitet wird. Diese können beim Abziehen nämlich ziemlich unangenehm. Der Bauchmuskelgürtel Vergleichssieger könnte für jene, die ein wenig flauschiger sind, ein Gerät sein, das über Gelpads verfügt, die ohne Kleber an der Haut haften bleiben. Im Bauchmuskelgürtel Vergleich schnitten auch Modelle mit Klettverschluss gut ab.

    2.2 Verstellbare Programme

    Wie bei jedem Training möchte auch der Nutzer eines Bauchmuskelgürtels eine Herausforderung nach der nächsten bewältigen. Deshalb ist es wichtig, darauf zu achten, dass das Gerät über unterschiedliche Stufen verfügt. So kann man mit einer leichten Trainingssequenz beginnen, wenn man zuvor gefühlt noch nie seine Bauchmuskeln hat arbeiten lassen. Wer hingegen trainierter ist, kann sich dann schonmal die volle Dosis gönnen. Auch sind Programme nützlich, die automatisch eine Aufwärmphase und einen Cool-Down-Modus in die Trainingseinheit integrieren. So beginnt es mit einem leichten Kribbeln, geht ins volle Programm über und klingt zum Schluss wieder mit einem leichten Kribbeln aus.

    2.3 Die Größe

    Wann möchte man häufig abnehmen? Genau, wenn man zu viel auf den Rippen hat. Deshalb bringt auch der Bauchmuskelgürtel Vergleichssieger nichts, wenn man ihn nicht um den eigenen Bauch schnallen kann, weil er zu kurz ist. Die meisten Modelle im Bauchmuskelgürtel Vergleich ließen sich auch um voluminösere Bäuche legen. Dennoch ist es sinnvoll darauf zu achten, ob man den gewünschten Apparat auch tatsächlich nutzen kann. Sollte dies der Fall sein, ist eine Bauchumfang-Markierung innerhalb des Gürtels dennoch ein nettes Gimmick. So kann beobachtet werden, wie viele Zentimeter Bauchumfang verloren gehen und muss dafür nicht extra ein Maßband zur Hand nehmen.

    2.4 Die Batteriedauer

    Die meisten Modelle arbeiten mit Batterien. Darum empfiehlt es sich, sich vor dem Kauf mit dem gewünschten Bauch-Weg-Gürtel auseinanderzusetzen und die Batteriedauer der einzelnen Exemplare miteinander zu vergleichen. Schließlich möchte niemand mitten im Training aufhören müssen, weil er nicht mit der Kurzlebigkeit der Batterien im eigenen Gerät gerechnet hat. Zwar hängt auch die Qualität der Batterien davon ab, wie lange sie durchhalten. Dennoch sollte überlegt werden, ob ein Gerät mit einem geringeren Stromverbrauch nicht eine klügere Alternative wäre.

    3. Fazit

    Eine bittere Enttäuschung für alle, die nach der Wunder versprechenden Werbesendung für den Bauchmuskelgürtel zum Hörer gegriffen haben: So ganz alleine schafft auch der kräftigste Stromschlag kein Sixpack. Allerdings kann er eine sinnvolle Unterstützung sein, falls man ohnehin an einem strafferen Bauch arbeitet. Schließlich ist ihm eine hautstraffende und rehabilitierende Wirkung nachgewiesen worden. Als Ergänzung zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung sowie der ein oder anderen (wirklichen) Sporteinheit, vielleicht auf einem Ergometer, kann der Bauchmuskelgürtel allerdings befriedigende Ergebnisse in kürzester Zeit liefern. Einige Nutzer berichten in zahlreichen Internetforen sogar von einem gewissen Suchtfaktor.

    Ähnliche Seiten