Autopolitur Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
3M Politur Polish Rosa
3M_Politur_Polish_Rosa
3M_Politur-Polish-Rosa__735520212069
3M Politur Polish Rosa
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt1000 ml
Geeignet fürAlle Farbtöne
AnwendungHandpolitur
BereichKarosserie
KonsistenzFlüssig
inkl. Schwamm
2
Mehr Infos
Sonax 296100 Polish & Wax
Sonax_296100_Polish_&_Wax_
Sonax_296100-Polish--Wax-__4064700296107
Sonax 296100 Polish & Wax
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt500 ml
Geeignet fürSchwarz und Dunkel
AnwendungHandpolitur
BereichKarosserie
KonsistenzFlüssig
inkl. Schwamm
3
Mehr Infos
Sonax 207741 XTREME
Sonax_207741_XTREME
Sonax_207741-XTREME__4064700207745
Sonax 207741 XTREME
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt500 ml
Geeignet fürAlle Farbtöne
AnwendungHandpolitur
BereichKarosserie
KonsistenzFlüssig
inkl. Schwamm
PREISTIPP
4
Mehr Infos
Petzoldt's Feinschleif Politur
Petzoldt's_Feinschleif_Politur
Petzoldt's_Feinschleif-Politur__4260283070015
Petzoldt's Feinschleif Politur
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt250 ml
Geeignet fürSchwarz und Dunkel
AnwendungHand & Maschine
BereichKarosserie
KonsistenzFlüssig
inkl. Schwamm
5
Mehr Infos
Sonax 300300 HP 01-06
Sonax_300300_HP_01-06
Sonax_300300-HP-01-06__4064700300309
Sonax 300300 HP 01-06
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt1000 ml
Geeignet fürBunt und Metall
Anwendungk.A.
BereichKarosserie
KonsistenzFlüssig
inkl. Schwamm
6
Mehr Infos
3M Paste Finesse-it
3M_Paste_Finesse-it
3M_Paste-Finesse-it__5010027535411
3M Paste Finesse-it
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt1000 ml
Geeignet fürAlle Farbtöne
AnwendungHand & Maschine
BereichKarosserie
KonsistenzFlüssig
inkl. Schwamm
7
Mehr Infos
Meguiar's Swirl Remover
Meguiar's_Swirl_Remover
Meguiar's_Swirl-Remover__70382800611
Meguiar's Swirl Remover
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt450 ml
Geeignet fürAlle Farbtöne
AnwendungHand & Maschine
BereichKarosserie
KonsistenzFlüssig
inkl. Schwamm
8
Mehr Infos
Nigrin 72944 Colorpolitur
Nigrin_72944_Colorpolitur
Nigrin_72944-Colorpolitur__4008153729447
Nigrin 72944 Colorpolitur
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt300 ml
Geeignet fürSchwarz
AnwendungHand & Maschine
BereichKarosserie
KonsistenzFlüssig
inkl. Schwamm
9
Mehr Infos
Meguiar's G10307EU
Meguiar's_G10307EU
Meguiar's_G10307EU__5053595386917
Meguiar's G10307EU
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt207 ml
Geeignet fürAlle Farbtöne
AnwendungHandpolitur
BereichKarosserie
KonsistenzFlüssig
inkl. Schwamm
10
Mehr Infos
Turtle Wax FG6900
Turtle_Wax_FG6900
Turtle-Wax_FG6900__5010322740909
Turtle Wax FG6900
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt500 ml
Geeignet fürAlle Farbtöne
Anwendungk.A
BereichKarosserie
KonsistenzFlüssig
inkl. Schwamm

Mit der Autopolitur die perfekte Autopflege erreichen

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Das Auto ist eines der wichtigsten Beförderungsmittel, aber stellt für viele Menschen auch ein beliebtes Hobby im deutschsprachigen Raum dar. Zwar ist es auch in anderen europäischen Ländern und außerhalb Europas meist ein wichtiger Gebrauchsgegenstand. Es kommt jedoch nur selten vor, dass das Auto wie in Deutschland gehegt und gepflegt wird. Das betrifft einerseits technische Verstärkungen in Form von Tuning, um das Auto leistungsfähiger oder auch schneller zu machen. Zusätzlich dazu wird vor allem in die Pflege des Innenraumes wie auch des Lackes ein ganz besonderes Augenmerk gelegt. Der Innenraum kann einfach mit einem Staubsauger gereinigt werden. Die Pflege des Lackes kann auf die unterschiedlichsten Arten erfolgen wie zum Beispiel mithilfe einer Autopolitur.Die einfachste Art, die Karosserie des Autos zu pflegen, stellt natürlich das einfache Waschen per Schwamm, Dampfstrahler oder in einer vollautomatischen Waschanlage dar. Gerade Dampfstrahler haben sich in den letzten Jahren innerhalb Deutschlands stark verbreitet. Das Waschen des Autos stellt allerdings nur einen Teil der Lackpflege dar. Nach dem Waschen muss der Lack noch weiter gepflegt werden, damit er gut erhalten bleibt und richtig glänzt. Dies kann man durch eine Autopolitur erreichen.Auch die Industrie hat sich auf die hohe Nachfrage an Autopolituren eingestellt. Entsprechend können Autoliebhaber aus einem sehr großen Portfolio der Autopolituren wählen. Durch die Vielzahl an Produkten, die es inzwischen auf dem Markt gibt, macht es auf jeden Fall Sinn, sich vor dem Kauf über die verschiedenen Produkte zu informieren. Unser Autopolitur Test soll hierbei eine wichtige Hilfestellung bieten. Hier werden einige gute Produkte im Autopolitur Vergleich dargestellt. So lässt sich genau herausfinden, welche Produkte welche Vorzüge gegenüber der Konkurrenz aufzuweisen haben.

    1. Methoden der Autopolitur

    Generell kann man bei der Autopolitur zwei verschiedene Arten von Produkten unterscheiden. Einerseits ist es möglich, eine Wachsschicht auf den Lack aufzutragen. Zum anderen lässt sich der Autolack auch versiegeln.

    1.1 Gängige Unterscheidungsmerkmale

    Bevor man sich für eine der beiden Methoden entscheidet, muss man sich erst einmal die einzelnen Funktionen der Polituren und Lackreiniger vergegenwärtigen. Egal ob Wachs oder Versiegelung: In beiden Produktgruppen gibt es unterschiedlichste Autopolituren, die im Autopolitur Test die verschiedensten Effekte erzielen können. Hierbei lassen sich grob drei Produktgruppen unterscheiden. Erstens:Bei neuwertigen oder neuen Autos beziehungsweise Lacken eignet sich die sogenannte Hochglanzpolitur. Zweitens:Bei älteren Lacken eignet sich die sogenannte Feinschleif-Autopolitur. Und drittens:Bei stark verwitterten oder auch schon angegriffenen Lacken eignen sich am besten die Schleifpolituren.Man kann sehen, dass die Wahl der richtigen Politur vor allem davon abhängig ist, wie stark der Lack verwittert beziehungsweise angegriffen ist. Je nach Produkt wird auch eine Einteilung der Politur im Autopolitur Test vorgenommen, also, ob sie eher mild, normal oder stark ist. Diese Einschätzung hängt jedoch vor allem davon ab, wie hoch der Anteil der Schleifmittel ist, die in der Autopolitur enthalten sind. Je höher der Schleifmittelanteil innerhalb der Mixtur ist, umso grober wird das Polierergebnis.

    1.2 Spezialpolituren

    Neben den drei oben genannten Unterscheidungsmöglichkeiten gibt es auch noch einige Sonderformen der Autopolitur. Diese sollte man je nach Bedarf in den Autopolitur Vergleich mit einbeziehen, bevor man sich für seinen persönlichen Autopolitur Vergleichssieger entscheidet.So gibt es noch rein chemische Reiniger, die fast komplett auf Schleifmittel innerhalb der Mixtur verzichten. Daher sind sie noch milder als die schonendsten Autopolituren. Außerdem gibt es darüber hinaus sogenannte farbige Polituren, die Lackschäden und Kratzer überdecken sollen. Welche von diesen Produkten halten, was sie versprechen, kann man nur in einem entsprechenden Autopolitur Test feststellen.Neben den klassischen Autopolituren und Sonderformen kann man seinen Lack mit der richtigen Autopolitur darüber hinaus versiegeln. Dies kann auch auf zwei verschiedene Weisen gemacht werden: Zum einen durch eine einfache Versiegelung, zum anderen durch Versiegelung mit der modernen Nanotechnologie.

    2. Unterscheidung der Methoden für die Autolackpflege

    Um einen Überblick über die verschiedenen Methoden der Autolackpflege zu bekommen, haben wir zwei Vor-und Nachteiletabellen erstellt.

    Autopolierung durch Auftragen von Wachs

    VORTEILE

    • Überall leicht erhältlich
    • In verschiedenen Stärken erhältlich
    • Mehre Schichten möglich, um das Ergebnis zu verbessern
    • Einfache Anwendung
    • Niedriger Preis

    NACHTEILE

    • Wachs ist nur eine oberflächliche Schutzschicht
    • Geringere Dichte gegenüber der Versiegelung
    • Muss in regelmäßigen Abständen wiederholt werden (circa alle zwei Monate)

    Autopflege durch Versiegeln des Lackes (mit oder ohne Nanoversiegelung)

    VORTEILE

    • Versiegelung geht eine Verbindung mit dem Autolack ein
    • Langzeitschutz für den Lack (bis zu zwei Jahre)

    NACHTEILE

    • Kann nicht von Laien durchgeführt werden
    • Geringes Produktsortiment
    • Höherer Preis
    • Viele Arbeitsschritte nötig, um den Lack für die Versiegelung vorzubereiten (zum Beispiel das Entfetten und Vorarbeiten am Lack)

    Wie man der Tabelle entnehmen kann, haben beide Methoden ihre Vorteile und ihre Nachteile, wenn es um die Pflege des Autolackes geht. Als wichtigsten Unterschied muss man allerdings festhalten, dass beide Möglichkeiten eigentlich unterschiedliche Zielsetzungen haben. Während das klassische Polieren durch das Auftragen von Wachs erreicht wird, ist die Versiegelung eigentlich eher ein Schutz des Lackes. Außerdem kann man das Polieren meist problemlos selbst durchführen, während die Versiegelung eine Arbeit ist, die besser von Fachleuten vorgenommen wird.

    3. Zubehör zur Autopolitur

    Um einen Überblick zu bekommen, welches Zubehör zur Autopolitur gekauft werden kann, zeigen wir das wichtigste Zubehör in diesem Abschnitt.

    3.1 Poliermaschine

    Neben der Möglichkeit, sein Auto per Hand zu polieren, kommen auch die sogenannten Poliermaschinen bei der Pflege zum Einsatz. Autopoliermaschinen sind inzwischen in den verschiedensten Varianten zu finden und können mit unterschiedlichen Autopolituren genutzt werden. Entsprechend wird man auch auf diese Geräte häufig in einem Autopolitur Test stoßen. Es handelt sich dabei um das wichtigste Zubehörteil, welches man parallel zu einem Autopolitur Vergleich im Blick haben sollte.Man sollte jedoch berücksichtigen, dass auf jeden Fall eine gewisse Übung beim Bearbeiten von Lacken notwendig ist. Erst dann sollte man mit einer Poliermaschine arbeiten. Im schlimmsten Fall kann man nicht nur den Lack beschädigen, sondern sogar Dellen in die Oberfläche schlagen. Allgemein sollte Wissen vorhanden sein, wie viel Druck auf welche Oberfläche gegeben werden kann. Außerdem gibt es verschiedene Aufsätze und daher auch verschiedene Polierschwämme.

    Der Nutzen der Autopoliturmaschinen:Die Autopoliermaschinen stellen natürlich eine Weiterentwicklung in der Lackpflege dar. Wie in jedem Bereich der Pflegemaschinen sollte die Autopoliermaschine das Polieren generell erleichtern. Doch die wirklichen Autoprofis verzichten bei der Autopflege auf elektrische Autopoliermaschinen, da diese erstens in der Anschaffung teuer sind und zum anderem auch noch Zubehör benötigen.Für jeden, der möglichst schnell zu einem sehr guten Ergebnis kommen möchte und etwas Übung darin hat, ist eine Autopoliermaschine auf jeden Fall zu empfehlen. In diesem Fall sollte jedoch parallel auch unser Autopolitur Test gelesen werden. Schließlich ist nicht jede Politur für jede Poliermaschine geeignet.

    3.2 Das Aufbringen mit Mikrofasertuch, Lappen oder Schwamm

    Das klassische Utensil zum Polieren ist jedoch immer noch der Schwamm oder ein einfacher Lappen. Ein Mikrofasertuch wird tendenziell eher dafür eingesetzt, das Auto ohne besondere Politur weiterzupolieren. Hierbei handelt es sich um einen sinnvollen Schritt zum Nachpolieren, um das Ergebnis zu optimieren.Mit dem Schwamm oder dem Lappen kann man auf ganz natürliche Weise die Wachsschicht auf die Oberfläche des Autos aufbringen. Nicht zu unterschätzen ist hierbei der Sicherheitsaspekt für das Auto. Da nur die eigene Kraft statt einer elektrischen Verstärkung genutzt wird, ist es auf diese Weise deutlich schwerer, das Auto zu beschädigen. Entsprechend sollten Laien der Lackbearbeitung auf jeden Fall auf diese Möglichkeit zurückgreifen. So werden gefahrlos die bestmöglichen Ergebnisse im Selbstversuch erzielt.

    4. Tipps für die Praxis

    Egal, für welche Methode der Autopolitur man sich entscheidet: Es gibt gewisse Vorgehensweisen, die vorher immer beachtet werden müssen. Beispielsweise empfiehlt es sich, immer erst den Wagen zu waschen. Grundsätzlich gibt es hierzu zwei Möglichkeiten: das Waschen per Hand oder in einer Autowaschanlage. Die Waschanlage stellt eine schnelle und einfache Möglichkeit für die Reinigung dar. Allerdings sollte man dabei auch berücksichtigen, dass in der Autowaschanlage nicht automatisch alle Schmutzreste beseitigt werden. Deshalb sind im Anschluss auf jeden Fall eine Korrektur des Ergebnisses und eine gewisse Nacharbeit nötig. Entsprechend ist die beste Möglichkeit zum Waschen eine Kombination aus beiden genannten Optionen. Der Stellenwert der Vorreinigung ist sehr hoch einzuordnen. Durch das Polieren können sonst Schäden am Lack entstehen können. Es ist in dieser Hinsicht egal, ob man mit dem Autopolitur Vergleichssieger arbeitet oder eine gewöhnliche Autopolitur verwendet. Anschließend kann das eigentliche Polieren beginnen. Unabhängig davon, für welche Methode man sich hierbei entscheidet, sollte man die Autopolitur vorher erwärmen. Dies kann man am besten dadurch erreichen, indem man die Autopolitur am Abend vorher zum Beispiel im Heizungskeller lagert. Durch das Erwärmen werden die enthaltenen Wachsbestandteile weicher. Das führt einerseits dazu, dass die Autopolitur leichter verarbeitet werden kann. Andererseits kann es auch wesentlich gleichmäßiger aufgetragen werden. So gelingt die Politur wesentlich besser. Es kann entsprechend auch in einem Autopolitur Test bei einem Produkt einen ganz erheblichen Unterschied bedeuten, ob ein Produkt im kalten oder erwärmten Zustand genutzt wird. Auch auf dieses Detail sollte in einem Autopolitur Vergleich geachtet werden.

    5. Weitere Einsatzgebiete der Autopolitur: Felgenpflege

    Das Auto besteht natürlich nicht nur aus den lackierten Flächen. Zusätzlich dazu ist es – gerade für Autoliebhaber – jedoch sehr zu empfehlen, dass vor allem auch auf die Felgen, die Scheiben und die Scheinwerfer geachtet wird. So gibt es die Möglichkeit, Pflegemittel oder auch Autopolituren für die Felgen zu nutzen. Auch hier gibt es Autopolituren, die speziell dafür produziert werden. Wer auf der Suche nach einem solchen Produkt ist, sollte in unserem Autopolitur Test speziell darauf achten, ob ein Produkt sich dafür eignet.Bei der Felgenpflege ist ebenfalls zu beachten, dass man die Felge vor dem Polieren ordentlich mit warmem Wasser reinigt. Anschließend kann man auch hier die Autopolitur nutzen, um die Felgen zu veredeln. Anders als beim Auftragen von Wachs auf den Lack wird hier allerdings generell ein Produkt verwendet, das die Felge mit versiegelt.

    Tipp: Man kann theoretisch auch Wachspolituren auf die Felge auftragen, doch das ist nicht sonderlich sinnvoll. Die Felge kommt viel häufiger mit Schmutz in Berührung, weshalb eine Versiegelung den weitaus besseren Effekt erzielt.

    Für die Scheiben und Scheinwerfer des Fahrzeugs sollte auf keinen Fall eine gewöhnliche Autopolitur verwendet werden. Im schlimmsten Fall kann das zu Spannungsrisse und einem schlechten Reinigungsergebnis führen. Als einfaches Mittel, das eigentlich jeder bei sich zu Hause besitzt, ist ein gewöhnlicher Glasreiniger zu empfehlen. Dieser kann gefahrlos sowohl für die Scheiben benutzt werden ohne dabei die Scheibenwischer zu beschädigen, als auch für die Scheinwerfer eingesetzt werden – auch wenn letztere häufig aus Kunststoff gefertigt sind. Wer es noch etwas professioneller haben möchte, kann auch speziell darauf konzipierte Glaspolituren erwerben.

    6. Fazit

    Man kann den Lack seines Autos auf unterschiedliche Weisen schützen und pflegen. Der Handel hält eine Vielzahl an Autopolituren bereit, um für die unterschiedlichsten Anforderungen ein gutes Ergebnis erzielen zu können. Man kann Autopolituren in verschiedensten Stärken und in den verschiedensten Preisklassen finden. Aufgrund der unterschiedlichen Anwendungsgebiete und Charakteristika ist auf jeden Fall unser Autopolitur Test seine Lektüre wert.Generell muss man jedoch auch festhalten, dass es für den Laien wichtig ist, sich überhaupt über das Polieren zu informieren. Gerade mit technischen Hilfsmitteln gehört ein bisschen Übung zum Umgang mit der Autopolitur. Sonst können auch selbst verursachte Lackschäden eine Folge sein. Für eine gewöhnliche Autopolitur, die mit einem Lappen oder Schwamm aufgebracht wird, besteht diese Gefahr jedoch in der Regel nicht. Wichtig ist hierfür vor allem die gründliche Reinigung des Autos vor dem Polieren.Um einen möglichst langfristigen Effekt zu erzielen, kann die anschließende Versiegelung durch den Fachmann empfehlenswert sein. Wer sich auf diesem Gebiet selbst gut auskennt, kann das natürlich auch in Eigenverantwortung machen. Werden diese Punkte berücksichtigt und das passende Produkt in unserem Autopolitur Vergleich gewählt, steht einer gelungenen Autopflege nichts mehr im Wege – egal, ob Laie oder Fachmann.

    Ähnliche Seiten