Wimpernserum Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Natura Balance Lashes Power Serum
Natura_Balance_Lashes_Power_Serum
Natura-Balance_Lashes-Power-Serum__4260408593436
Natura Balance Lashes Power Serum
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Inhalt6 ml
VerpackungTube
SpitzePinsel
Parabenfrei
DeckkraftTransparent
HauttypAlle Hauttypen
2
Mehr Infos
REVITALASH Advanced Wimpernserum
REVITALASH_Advanced_Wimpernserum
REVITALASH_Advanced-Wimpernserum__893689002065
REVITALASH Advanced Wimpernserum
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Inhalt2 ml
VerpackungTube
SpitzePinsel
Parabenfreik.A.
DeckkraftTransparent
HauttypAlle Hauttypen
3
Mehr Infos
SA3 Magic Lashes
SA3__Magic_Lashes
SA3_-Magic-Lashes__9120017021094
SA3 Magic Lashes
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Inhalt4 ml
VerpackungTube
SpitzePinsel
Parabenfrei
DeckkraftTransparent
HauttypNormale Haut
PREISTIPP
4
Mehr Infos
Schrofner Wimpernwunder
Schrofner_Wimpernwunder
Schrofner_Wimpernwunder__9120049450121
Schrofner Wimpernwunder
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Inhalt6 ml
VerpackungSchachtel
SpitzePinsel
Parabenfreik.A.
DeckkraftTransparent
HauttypNormale Haut
5
Mehr Infos
InstaNatural Wimpern Serum
InstaNatural__Wimpern_Serum
InstaNatural_-Wimpern-Serum__616913954981
InstaNatural Wimpern Serum
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Inhalt10 ml
VerpackungTube
SpitzePinsel
Parabenfreik.A.
DeckkraftTransparent
HauttypAlle Hauttypen
6
Mehr Infos
Simon & Tom Growth Enhancer Serum
Simon_&_Tom_Growth_Enhancer_Serum
Simon--Tom_Growth-Enhancer-Serum__7290013938077
Simon & Tom Growth Enhancer Serum
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Inhalt7 ml
VerpackungTube
SpitzePinsel
Parabenfrei
DeckkraftTransparent
HauttypAlle Hauttypen
7
Mehr Infos
Sans Soucis Peptid Booster
Sans_Soucis__Peptid_Booster_
Sans-Soucis_-Peptid-Booster-__4086200239545
Sans Soucis Peptid Booster
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Inhalt5 ml
VerpackungTube
SpitzeBürste
Parabenfrei
DeckkraftTransparent
HauttypNormale Haut
8
Mehr Infos
RevitaLash Eyelash Conditioner
RevitaLash_Eyelash_Conditioner
RevitaLash_Eyelash-Conditioner__8936890011883
RevitaLash Eyelash Conditioner
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Inhalt3,5 ml
VerpackungTube
SpitzePinsel
Parabenfreik.A.
DeckkraftTransparent
HauttypAlleHauttype
9
Mehr Infos
evoeye Eyelash formula
evoeye_Eyelash_formula_
evoeye_Eyelash-formula-__736846042651
evoeye Eyelash formula
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Inhalt3 ml
VerpackungTube
SpitzePinsel
Parabenfrei
DeckkraftTransparent
HauttypAlle Hauttypen
10
Mehr Infos
Oceanic Long4lashes
Oceanic_Long4lashes
Oceanic_Long4lashes__5900116025018
Oceanic Long4lashes
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Inhalt3 ml
VerpackungFlacon
SpitzePinsel
Parabenfreik.A.
DeckkraftTransparent
HauttypAlle Hauttypen

Natürlich lange Wimpern – Der Wimpernserum Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Wem morgens wenig Zeit bleibt, um sich fertig zu machen, der freut sich über jede geschenkte Minute. Vor allem für Frauen kann es stressig werden, wenn sie sich vor dem Verlassen des Hauses noch schminken möchten. Gerade das Auftragen von Wimperntusche braucht Zeit, die Frau manchmal einfach nicht hat. Aber wie kriegt man sonst einen schönen Augenaufschlag hin, wenn nicht ohne den nötigen Mascara? Eine Lösung kann ein Wimpernserum bieten. Regelmäßig aufgetragen verspricht es längere, vollere und stärkere Wimpern. Doch was ist tatsächlich dran an dem Versprechen eines unwiderstehlichen Augenaufschlags? Das haben wir uns in unserem Wimpernserum Test einmal genauer angesehen.

    1. Was ist ein Wimpernserum?

    Video eines Wimpernserum Test

    Wer keine Lust auf das regelmäßige Tuschen der Wimpern hat, für den ist ein Wimpernserum möglicherweise eine Alternative. Denn ein Wimperserum regt das Wachstum der Wimpern an, sodass auf das tägliche Tuschen verzichtet werden kann. Wie das gehen soll? Ganz einfach: Unsere Wimpern fallen in der Regel nach drei bis fünf Monaten aus. Bis die Wimpern ihre vollständige Länge erreicht haben, dauert es meist zwei Monate. Ein Wimpernserum hilft, die Wimpern zu verlängern und das Wachstum zu verlangsamen. Dadurch fallen die Wimpern weniger schnell aus. Der Effekt: Die Wimpern sehen voller, dichter und länger aus. Wer diesen Effekt erzielen möchte, muss das Serum aber regelmäßig anwenden. Das heißt nicht nur einmal die Woche, sondern jeden Tag, morgens und abends. Dafür sollte das Serum am oberen und unteren äußeren Lidrand des Wimpernkranzes aufgetragen werden. Für die optimale Anwendung haben die meisten Produkte im Wimpernserum Test einen ganz dünnen Pinsel.  So gelangt das Serum direkt an den Wimpernfollikel und kann hier am besten wirken. Allerdings darf man sich als Verbraucher auch nicht zu viel versprechen. Bis ein wirklicher Effekt zu sehen ist, dauert es einige Wochen. Aber was ist eigentlich drin in dem Wundermittel? Diese Frage sollten wir klären. Schließlich gelangt das Wimpernserum direkt an unsere Augen, weshalb man ganz besonders auf die Inhaltsstoffe achten sollte. Hauptbestandteil des Wimpernserums ist MDN. MDN ist ein sogenanntes Prostaglandinderivat. Diese Prostaglandinderivate werden auch von unserem Körper selbst gebildet. Unter anderem regulieren sie die Produktion unseres Magensafts und haben Einfluss auf unser Herzkreislaufsystem. MDN wird in veränderter Form auch in der Augenmedizin eingesetzt. Wie ein Wimpernserum Vergleich zeigt, befinden sich neben dem MDN aber auch weitere Inhaltstoffe in dem Serum. Oft wird Panthenol, auch bekannt als Vitamin B5, in Wimperseren verarbeitet. Das Panthenol sorgt für die nötige Feuchtigkeit und zaubert einen schönen Glanz auf die kleinen Härchen. Auch Biotin, das Vitamin B7, unterstützt die Wimpern. Es sorgt dafür, dass diese langsamer ausfallen. Zudem stärkt Biotin die Wimpern. Im Wimpernserum Vergleich machen einige Hersteller auch von Hyaluronsäure Gebrauch. Diese sorgt ähnlich wie das Panthenol für ein schönes Aussehen der Wimpern sowie für die nötige Geschmeidigkeit. Ein weiterer Bestandteil im Wimperserum kann Prodew 300 sein. Der Wirkstoff sorgt dafür, dass Feuchtigkeit aufgenommen und gebunden wird. Genauso wie hydrolisierte Glykosaminoglykane. Diese sorgen aber zusätzlich dafür, dass die Wimpern schön fest und elastisch werden. Wir haben die Vorteile eines Wimpernserums noch mal zusammengefasst:

    VORTEILE

    • sorgt für die Verlängerung der Wimpern
    • verlangsamt das Wachstum der Wimpern
    • Wimpern sehen voller und dichter aus

    NACHTEILE

    • dauert einige Wochen bis der Effekt sichtbar wird
    • regelmäßige Anwendung nötig
    • mögliche negative Wirkungen auf das Auge

    Weil es die Wimpernseren noch nicht allzu lange auf dem Markt gibt, sind mögliche Folgen für das Auge von Experten noch nicht untersucht worden. Laut den Redakteuren des Portals gesundheitsspiegel.de gab es aber Anwenderinnen, die über negative Folgen klagten. So verfärbte sich der Augendeckel bei einigen der Anwenderinnen. Andere klagten über ein brennendes Auge und bei einigen wuchsen kleine Härchen unter dem Auge und auf dem Augendeckel.

    2. Die Alternativen

    Für diejenigen, die sich mit der Benutzung eines Serums aus dem Wimpernserum Test nicht anfreunden können, gibt es eine Menge Alternativen, die wir nun vorstellen möchten. Ob diese Alternativen im Wimpernserum Vergleich etwas für Sie sind oder nicht, bleibt eine persönliche Entscheidung.

    • Mascara: Die wohl klassischste und bekannteste Möglichkeit die Wimpern in Schwung zu bekommen, ist die Anwendung von Mascara. Das Schöne bei der Wimperntusche: Sie gibt es nicht nur in jeder Preisklasse, sondern auch für jeden Wunsch. Möchten Sie mehr Volumen, Definition oder doch lieber Schwung? Ganz egal, denn der passende Mascara zu den eigenen Wünschen ist schnell gefunden.
    • Künstliche Wimpern: Eine Alternative zu Mascara oder dem Wimpernserum können künstliche Wimpern sein. Auch diese kann man günstig oder teuer erwerben. Das hängt davon am, ob man sich Wimpern zum Aufkleben in der Drogerie kauft oder ob man sich lieber Echthaarwimpern von der Kosmetikerin zwischen oder auf die eigenen Wimpern kleben lässt. Was beide Möglichkeiten allerdings gemeinsam haben: Die künstlichen Wimpern fallen wieder aus. Das regelmäßige Aufkleben von Kunstwimpern braucht daher nicht nur Zeit, sondern auch das nötige Kleingeld. Zumindest dann, wenn man sich für die professionelle Möglichkeit entscheidet.
    • 3-D-Wimpern: Sie möchten einen Augenaufschlag wie die Damen in Hollywood? Mit der 3-D-Methode kein Problem. Bei dieser Methode werden ebenfalls künstliche Wimpern auf die eigenen Wimpern geklebt. Dafür wird aber nicht nur ein einzelnes künstliches Haar auf die eigene Wimper geklebt, sondern zwei bis fünf künstliche Härchen. Mehr Volumen geht nicht. Allerdings muss man bei dieser Möglichkeit aufpassen, dass man es nicht mit den künstlichen Härchen übertreibt. Denn andernfalls sieht es sehr unecht aus.
    • Wimpernbänder: Wer ebenfalls einen atemberaubenden Wimpernaufschlag möchte, kann auch auf sogenannte Wimpernbänder zurückgreifen. Dabei handelt es sich um nichts anderes als Extensions. Diese werden von der Lidmitte bis zum äußeren Augenwinkel befestigt. Auch hier gibt es Preisunterschiede. Es gibt teure und günstige Wimpernbänder. Unser Tipp: Lieber ein bisschen mehr investieren, dann erhält man auch qualitativ hochwertigere Produkte. Ganz egal, für welche Wimpernverlängerung man sich entscheidet.

    Teuer oder günstig? Viele stellen sich vor dem Kauf die Frage, ob sie zu einem Produkt mit teurem oder eher günstigerem Preis greifen sollten. Wer weniger für ein Wimpernserum ausgeben möchte, erhält bereits ab zehn Euro Produkte. Wie der Wimpernserum Test zeigt, können die Preise aber auch hoch bis auf 190 Euro gehen. Eines sei jedoch gesagt: Es ist nicht garantiert, dass man die teuren Produkte besser verträgt. Auch bei hochpreisigen Produkten können Nebenwirkungen auftreten.

    3. Die Anforderungen

    An einen Wimpernserum Vergleichssieger werden natürlich auch einige Anforderungen gestellt. Er muss die Wimpern verlängern, verdichten und vor allem schnell wirken.

    3.1 Das Wachstum

    Ein Wimpernserum sollte für gutes Wimpernwachstum sorgen. Bei dem täglichen Blick in den Spiegel möchte man schließlich irgendwann auch gute Ergebnisse sehen. Allerdings darf man sich auch nicht zu viel versprechen. Ein Ergebnis ist erst nach ein paar Wochen zu erkennen.

    3.2 Die Dichte

    Neben schönen langen Wimpern wünscht sich beinahe jede Frau natürlich auch dichte Wimpern. Ein gutes Serum muss die Wimpern also stärken und den Wimpernkranz voller aussehen lassen.  Dadurch, dass die Wimpern aufgrund des Wimpernserums später ausfallen, wird der Kranz natürlich auch dichter. Wer jetzt auch noch Wimperntusche aufträgt, wird mit seinem Augenaufschlag alle bezaubern. Die Wimperntusche lässt sich in den vollen Wimpern viel besser verteilen, sodass keine typischen Fliegenbeinchen mehr entstehen können.

    3.3 Die Schnelligkeit

    Wie bereits angesprochen braucht ein gutes Wimpernserum schon einige Zeit, bis es wirken kann und die Ergebnisse sichtbar werden. Die Wimpern werden nicht von heute auf morgen länger und voluminöser, sondern erst nach einiger Zeit. Zusätzlich dazu spielt das eigene Wimpernwachstum eine Rolle bei der Schnelligkeit der Ergebnisse. Wer Wimpern hat, die generell langsam wachsen, der muss auch länger auf das Ergebnis mit dem Wimpernserum warten. Sobald das Serum nicht mehr verwendet wird, bleibt natürlich auch der Effekt aus und die Wimpern wachsen wieder so weiter wie zuvor.

    4. Die Anwendung

    Damit das Wimpernserum richtig wirken kann, kommt es auf die richtige Anwendung an. Wichtig ist, dass man vor der Anwendung die Augen komplett abgeschminkt hat. Anschließend sollten die Wimpern mithilfe eines Wimpernkamms durchgekämmt werden. Das erleichtert später das Auftragen des Serums. Das Wimpernserum wird ähnlich wie ein Eyeliner auf dem oberen Lid aufgetragen. Wichtig ist es, den Pinsel einmal vor dem Auftragen am Fläschchen abzustreifen. Sonst gelangt möglicherweise zu viel des Serums ans Auge.

    5. Kreislauf einer Wimper

    In drei bis fünf Monaten fällt ein altes Wimpernhaar aus. Aber was passiert eigentlich, wenn ein neues Wimpernhaar wächst? Kaum einer weiß, welche Stadien eine Wimper im Laufe des Wachstums durchläuft.

    1. Die Wachstumgsphase: Als aller erstes entsteht eine neue Haarwurzel, aus der sich ein neues Haar entwickelt und anfängt zu wachsen.
    2. Übergangsphase: Die zweite Phase ist die Übergangsphase, in der die Zellenproduktion gestoppt wird und sich der Haarfolikel verkleinert. Zudem setzt sich die Haarwurzel fest.
    3. Ruhephase: Die letzte Phase die eine Wimper durchlebt, ist die Ruhephase. In dem letzten Schritt fällt die alte Wimper aus. Diese Phase dauert etwa zwei bis drei Monate.

    Info: Ein Mensch besitzt zwischen 150 und 200 Wimpern am oberen und bis zu 50 bis 150 Härchen am unteren Lid.

    6. Fazit

    Wie der Wimpernserum Test gezeigt hat, ist das Produkt für all diejenigen geeignet, die sich längere und vollere Wimpern wünschen. Vor dem Kauf gibt es aber einige Punkte, auf die man achten sollte. Zum einen ist es wichtig, dass man das Wimpernserum auch verträgt und keine Augenprobleme davon bekommt. Falls nach dem Auftragen des Serums doch Probleme auftreten, sollten Sie die Benutzung des Serums sofort einstellen. Zudem sollte man sich immer vor Augen halten, dass das Ergebnis nicht sofort, sondern erst nach einer gewissen Zeit sichtbar wird. Wer mit guten Ergebnissen rechnen möchte, muss zudem einplanen, ein bisschen mehr für das Wimpernserum zu bezahlen. Denn günstige Produkte halten in der Regel ihre Versprechen nicht. Wer sein Wimpernserum Vergleichssieger gefunden hat, wird sich aber schon bald über volle und lange Wimpern freuen können.

    Ähnliche Seiten