Regenschirm Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Van Beeken Taschenschirm
Van_Beeken_Taschenschirm
Van-Beeken_Taschenschirm__4260484260024
Van Beeken Taschenschirm
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
ArtTaschenschirm
Spannweite107 cm
Personen1
Material
Schirmmaterial
Nylon
Gewicht395 g
Teleskopierbar
PREISTIPP
2
Mehr Infos
Partnerschirme iX-brella
Partnerschirme_iX-brella
Partnerschirme_iX-brella__4250824707326
Partnerschirme iX-brella
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
ArtGolfschirm
Spannweite130 cm
Personen2
Material
Schirmmaterial
Polyester
Gewicht480 g
Teleskopierbar
3
Mehr Infos
Knirps Fiber T1
Knirps_Fiber_T1
Knirps_Fiber-T1__4250318999930
Knirps Fiber T1
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
ArtTaschenschirm
Spannweite99 cm
Personen1
Material
Schirmmaterial
Polyester
Gewicht345 g
Teleskopierbar
4
Mehr Infos
Collar and Cuffs Stockschirm
Collar_and_Cuffs_Stockschirm
Collar-and-Cuffs_Stockschirm__B017YWMEUA
Collar and Cuffs Stockschirm
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
ArtStockschirm
Spannweite110 cm
Personen1
Material
Schirmmaterial
k.A.
Gewicht400 g
Teleskopierbar
5
Mehr Infos
Innoo Tech Taschenschirm
Innoo_Tech_Taschenschirm
Innoo-Tech_Taschenschirm__6924146631123
Innoo Tech Taschenschirm
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
ArtTaschenschirm
Spannweite96 cm
Personen1
Material
Schirmmaterial
Polyester
Gewicht360 g
Teleskopierbar
6
Mehr Infos
OXA Regenschirm
OXA_Regenschirm
OXA_Regenschirm__6654182003683
OXA Regenschirm
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
ArtTaschenschirm
Spannweite105 cm
Personen1
Material
Schirmmaterial
Nylon
Gewicht362 g
Teleskopierbar
7
Mehr Infos
Umenice Reise Regenschirm
Umenice_Reise_Regenschirm
Umenice_Reise-Regenschirm__702756906666
Umenice Reise Regenschirm
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
ArtTaschenschirm
Spannweite99 cm
Personen1
Material
Schirmmaterial
Nylon
Gewicht426 g
Teleskopierbar
8
Mehr Infos
Balios® Faltbarer Regenschirm
Balios®_Faltbarer_Regenschirm
Balios®_Faltbarer-Regenschirm__609132118593
Balios® Faltbarer Regenschirm
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
ArtTaschenschirm
Spannweite100 cm
Personen1
Material
Schirmmaterial
k.A.
Gewicht385 g
Teleskopierbar
9
Mehr Infos
Someetpro Taschenschirm
Someetpro_Taschenschirm
Someetpro_Taschenschirm__714569062729
Someetpro Taschenschirm
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
ArtTaschenschirm
Spannweite104 cm
Personen1
Material
Schirmmaterial
Polyester
Gewicht420 g
Teleskopierbar
10
Mehr Infos
Plemo Stockschirm
Plemo_Stockschirm
Plemo_Stockschirm__4897051612193
Plemo Stockschirm
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
ArtStockschirm
Spannweite125 cm
Personen2
Material
Schirmmaterial
Polyester
Gewicht580 g
Teleskopierbar

Das mobile Regendach – Der Regenschirm Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Wenn es draußen stürmt und der Regen auf die Wege und Wiesen prasselt, möchte keiner gerne vor die Tür. Diese Meinung ändert sich vielleicht, wenn man den passenden Schutz hat. Das ist neben Gummistiefeln natürlich auch ein Regenschirm. Schließlich möchte man von den kalten Tropfen, die aus dem Himmel schießen, nur ungern durchnässt werden. Ein Regenschirm erfüllt nicht nur den Zweck, uns vor dem Regen zu schützen, sondern kann auch noch als raffiniertes Accessoire unser gesamtes Outfit aufhübschen. Mit dem passenden Regenbegleiter macht der Spaziergang durch das kühle Nass dann auch Spaß. Woran man einen guten Schirm erkennt, über welche Eigenschaften er verfügen sollte und welche Alternativen es sonst noch gibt, verraten wir in unserem Regenschirm Ratgeber.

    1. Die Geschichte

    Wie angesichts des wechselhaften Wetters in Großbritannien nicht anders zu erwarten, war es ein Engländer, der den ersten Regenschirm erfunden hat. Im 18. Jahrhundert bot Jonas Hanway dem kühlen Nass die Stirn – oder eben den Schirm. Er machte den Regenschirm so populär, dass er als modisches Accessoire der englischen Herren nicht mehr wegzudenken war. Jeder Mann der etwas auf sich hielt, lief mit dem Regenschutz durch die Straßen Großbritanniens. Einziger Nachteil: Die ersten Modelle des Regenschirms wogen beinahe zehn Pfund und machten das Tragen eher zu einem Krafttraining. Sie bestanden aus Holzstäben und Fischbein, was das schwere Gewicht erklärt. Später wurde das Holz dann durch die ersten dünnen Stahlgerüste ersetzt, sodass auch das Gewicht der Regenschirme deutlich sank. Aus ihren unzähligen Kolonien ließen sich die Engländer Rohstoffe importieren, aus denen die Regenschirme hergestellt werden konnten. Diese Rohstoffe waren sehr günstig, weshalb eine vielfältige Produktion der Regenschirme möglich war. Heute kennen wir die Regenschirme in vielen Formen und Farben. Ob als Stockschirm, kleiner Knirps oder zum Umhängen, jeder findet auf dem Markt seinen persönlichen Regenschirm Vergleichssieger. Was dieser jedoch alles bieten sollte, erklären wir nun.

    2. Die Kaufkriterien

    Wie der Regenschirm Test belegt, gibt es zahlreiche Eigenschaften, in denen Regenschirme sich unterscheiden. Daher gibt es einige Kriterien, die vor dem Kauf des Schirms wichtig sind und ein qualitativ hochwertiges Modell kennzeichnen.

    2.1 Wasserdicht

    Das wichtigste Kriterium eines Regenschirms: Er muss wasserdicht sein. Leider hat der ein oder andere Regenschirm Test belegt, dass nicht alle Regenschirme den Regen abweisen. Im schlimmsten Falle lassen sie ihn sogar hindurch, sodass man trotz Schirm nass wird. Für den Betroffenen ist dies nicht mehr schön, wenn er sich auf seinen Begleiter verlässt und dann doch feststellen muss, dass er als Regenschutz nichts taugt. Dann kann der Regenschirm auch gleich weggelassen werden.

    2.2 Sturmsicherheit

    Häufig ist es leider so, dass es bei Regenschauern windig wird. Bei langen Regenperioden kann es sogar richtig stürmen. Wer da vor die Tür muss, sollte einen möglichst robusten Regenschirm zur Hand haben. Denn wer kennt folgendes Problem nicht: Kaum verlässt man das Haus und ist ein paar Meter gelaufen, da erfasst einen die erste Windböe. Den Regenschirm zu halten ist schon eine Herausforderung, wenn sich dieser dann aber noch umklappt, wird der Aufenthalt draußen schnell zum Albtraum. Meist kriegt man den Schirm nicht schnell genug wieder umgebogen und wenn doch, reißt die nächste Böe ihn häufig sowieso wieder um. Wenn man sein Ziel dann erreicht hat, ist man trotzdem bis auf die Knochen durchnässt, erschöpft und möchte den Regenschirm am liebsten in der nächsten Mülltonne entsorgen. Aus diesem Grund schreibt der Regenschirm Test auch vor, dass der Begleiter gegen starke Winde und Sturmböen gerüstet sein muss. Daher sollte man beim Kauf immer aus stabile Speichen und einen robusten Griff achten, sodass einem kein unschönes Szenario bevorsteht.

    2.3 Auf Giftstoffe achten

    Leider kann es immernoch vorkommen, dass einige Schirme mit schädlichen Stoffen versehen sind. Nicht nur Kalium, sondern auch PAK und Blei können bei schlechten Schirmen verarbeitet worden sein. Um auf Nummer sicher zu gehen und sich vor den schädlichen Stoffen zu schützen, sollte man vor dem Kauf einen Regenschirm Vergleich machen. Nur so kann man feststellen, ob der gewünschte Regenbegleiter keine Giftstoffe enthält.

    2.4 Die Handhabung

    Jeder weiß: es gibt Schirme die lassen sich von Hand oder mithilfe eines kleinen Knopfes öffnen. Drückt man diesen, springt der Schirm von selbst auf. Drückt man ihn nochmal, klappt sich der Schirm wieder zu. Was nach einer zusätzlichen Erleichterung beim Regenschirm-Gebrauch klingt, kann auch ganz schnell nach hinten los gehen. Wenn diese Funktion nicht richtig läuft und man von einem Regenschauer überrascht wird, fühlt man sich nicht nur im Regen stehen gelassen. Wie der Regenschirm Test zeigt, sollte ein gutes Modell aus diesem Grund über eine einwandfreie Benutzung verfügen. Nur so ist man bei jedem Wetter gut gerüstet.

    3. Die Modelle

    Damit auch jeder seinen persönlichen Regenschirm Vergleichssieger findet, gibt es nun einen Überblick über die verschiedenen Modelle auf dem Markt. Schließlich ist nicht jeder Schirm gleich und schon gar nicht alle Vorlieben.

    3.1 Der Stockschirm

    Der Stockschirm ist auch unter dem Namen Langschirm oder Longschirm bekannt. Er zeichnet sich durch einen langen Stock und einen in der Regel gebogenen Griff aus. Die Speichen des Schirms lassen sich nicht einklappen, sodass der Schirm recht groß ist. Er eignet sich vor allem bei langen Spaziergängen, weil er auch gut als Gehhilfe eingesetzt werden kann.

    3.2 Der Taschenschirm

    Der Taschenschirm ist auch als Knirps bekannt. Dieses Modell besitzt eine Teleskopstange und einklappbare Speichen. Somit lässt er sich sehr gut in Taschen oder Rucksäcken transportieren. In der Regel ist er nicht nur sehr klein, sondern auch sehr leicht, was den Transport des Regenschirms sehr angenehm macht. Ein weiteres Modell eines Taschenschirms ist der Mini-Knirps. Dieser ist nicht größer als 20 Zentimeter und passt somit auch in die kleinste Tasche.

    4. Die Hersteller

    Auch der Hersteller stellt häufig ein wichtiges Kriterium dar, wenn der perfekte Schirm gefunden werden soll. Einige Hersteller werden aus diesem Grund im Folgenden aufgelistet.

    HERSTELLER GESCHICHTE
    EuroSCHIRM Hinter der Firma EuroSCHIRM verbirgt sich die Familie Eberhard Göbel GmbH + CO KG aus Ulm. Seit 90 Jahren produzieren sie in Baden-Württemberg Schirme für die Industrie, den Handel und die Freizeit.
    Doppler Das Unternehmen Doppler befasst sich bereits seit 60 Jahren mit Regenschirmen.
    happyrain Von dem Standort in Simbach und einer Tochterfirma aus Hongkong beliefert die Firma happy rain Kunden weltweit mit Regenschirmen.

    5. Fazit

    Ein Regenschirm kann ein schöner Begleiter an nassen Tagen sein. Vorausgesetzt er ist qualitativ hochwertig und erfüllt seinen Zweck. Denn mit einem schlechten Regenschirm ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch, nass zu werden. Also lieber einen Blick auf den Regenschirm Test werfen und sich anschließend noch einem ausgiebigen Regenschirm Vergleich widmen. So findet man das beste Modell, das einen vor dem Regen schützt. Da kann man nur sagen: Regenjacke ade.

    Ähnliche Seiten