Kinesiologie Tape Vergleich 2017

Schnelle Heilung der Muskulatur – Das Kinesiologie Tape im Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Bei vielen Sportverletzungen und Verletzungen, die durch Unfälle oder im Alltag entstanden sind, sind die Zeiten schneller Operationen längst vorbei. Inzwischen gibt es verschiedene Maßnahmen, die der Muskulatur und den Gelenken dabei helfen können, schonender zu heilen, ohne dass eine OP dafür erforderlich ist. Auch bei auftretenden Entzündungen der Muskulatur gibt es mittlerweile Maßnahmen abseits der Einnahme ständiger Schmerzmittel und Cortison-Spritzen. Eine diese Möglichkeiten ist das Kinesiologie Tape, das seinen Ursprung in der fernöstlichen Heilkunde Japans hat. Wer ein Händchen dafür hat, kann das Kinesiologie Tape auch selbst aufbringen. Unser Kinesiologie Tape Vergleich zeigt Ihnen dafür die besten Produkte aus diesem Bereich auf.

    1. Welche Arten von Kinesiologie Tape gibt es?

    Kinesiologie Tapes werden, das zeigen auch unsere Kinesiologie Tape Vergleichssieger, in verschiedenen Größen verkauft. Je nach Anbieter gibt es auch Tapes, die bereits passgenau für die jeweilige zu behandelnde Stelle zugeschnitten sind. Dies kann für die Schulter sein, für die Bänder oder andere, prägnante Körperstellen, an denen es vor allem im Sport immer wieder zu Verletzungen kommen kann. Zu welchem Tape am Ende beim Kauf gegriffen wird, dem vorgeschnittenen oder dem beim Zuschneiden noch anzupassenden, hängt vor allem von der Erfahrung dessen ab, der das Kinesiologie Tape dann klebt. Die Tapes werden in unterschiedlichen Farben verkauft, die je nach Hersteller auch verschiedene Bedeutungen haben können. Nicht jeder Sportarzt oder Physiotherapeut behandelt jedoch nach der „Farblehre“, und misst den jeweiligen Farben, in dem das Kinesiologie Tape gekauft werden kann, keine tiefere Bedeutung bei.

    2. Anwendungsbereiche von Kinesiologie Tapes

    Wie unser Kinesiologie Tape Test zeigt, gibt es verschiedene Arten dieser Tapes, die bei den unterschiedlichsten Verletzungen und Erkrankungen angewendet werden können. Besonders beliebt sind Kinesiologie Tapes bei Entzündungen der Muskulatur, und wenn diese nicht abheilen wollen, oder immer wieder auftreten. Das Tape bringt dann die Entlastung und zugleich den Schutz mit sich für den betroffenen Bereich. Angewendet werden können unsere Kinesiologie Tape Vergleichssieger an Rücken, Oberschenkel, an Waden, Schulter, im Nacken und am Knie, sowie überall da, wo sich entzündete Muskeln befinden.

    3. Vor- und Nachteile der Benutzung eines Kinesiologie Tapes

    Bei unserem Kinesiologie Tape Vergleich und unserem abschließenden Kinesiologie Tape Vergleichssieger haben wir festgestellt, dass das Tape vor allem in der Behandlung von Entzündungen effektvoll ist. Das heißt, dass die Vorteile solcher Tapes nicht von der Hand zu weisen sind, vorausgesetzt, sie werden richtig, und gemäß der Lehre seines Erfinders, Kenzo Kase, angebracht. Nur dann können die Kinesiologie Tapes ihre Wirkung auch tatsächlich entfalten, wie im Laufe der Zeit festgestellt wurde. Der japanische Chiropraktiker hat durch die Klebetechnik der von ihm erfundenen Bänder klare Vorgaben gemacht, dies bis heute bei der Benutzung von Kinesiologie Tapes gelten. Nachteile bringen die Tapes nur dann, wenn der Träger der Klebebänder allergisch auf die für die Herstellung der Tapes verwendeten Stoffe reagiert. Beim Kauf sollte deshalb auf die Zusammensetzung der Bänder geachtet werden, wenn bestimmte Empfindlichkeiten oder Allergien bereits bekannt sind.

    4. Alternativen zum Kinesiologie Tape

    Bei unserem Kinesiologie Tape Vergleich haben wir festgestellt, dass es nur schwer ist, wirkliche Alternativen zu diesen Tapes zu finden. Zwar gibt es auch andere Tapes, welche zum Schutz nach Verletzungen verwendet werden, und es können Bandagen gelegt werden bei akuten Entzündungen von Muskeln und Muskelpartien. Von der Art und der Klebetechnik her sind diese Tapes jedoch einzigartig, wie auch unser Kinesiologie Tape Test zeigt.

    Die Geschichte der Kinesiologie Tapes: Die Erfindung der Tapes, die inzwischen vielen Sportlern bei der Linderung bei Verletzungen und Entzündungen geholfen haben, ist mittlerweile weit mehr als 30 Jahre her. Im Jahr 1973 machte sich der japanische Chiropraktiker Kenzo Kase daran, eine Behandlungsmethode zu entwickeln, die alternativ zu anderen, herkömmlichen Methoden angewandt werden konnte. Inzwischen ist das Kinesiologie Tape in aller Welt bekannt, und wird auch in Deutschland von verschiedenen Herstellern vertrieben. Die führenden Hersteller dieser Tapes können Sie auch unserem Kinesiologie Tape Vergleich entnehmen.

    5. Wie funktioniert das Kinesiologie Tape?

    Auch bei unserem Kinesiologie Tape Vergleichssieger ist es wichtig, dass die Bänder richtig geklebt werden. Nur dann können die Tapes auch ihre volle Wirkung entfalten. Je nach persönlicher Einstellung können die Bänder auch aufgrund ihrer verschiedenen Farben angewendet werden. Wichtig ist beim Kleben der Tapes, was auch für unseren Kinesiologie Tape Vergleichssieger gilt, dass die Hautstelle, auf welche die Bänder geklebt werden sollen, sowohl sauber als auch trocken, und außerdem frei von jeglichen Salben und Cremes sein muss. Bei Stellen, die stark behaart sind, gilt zudem die Empfehlung, diese vor dem Klebenmit einem Rasierer zu entfernen. Das Kinesiologie Tape wird an den Ecken abgerundet, damit sich die Ecken beim Entfernen schnell von der Haut lösen lasen. Die Tapes müssen fest auf die Körperstelle aufgestrichen werden. Der Grund hierfür liegt in der Reibungswärme, die dafür sorgt, dass der auf dem Tape aufgebrachte Kleber haftet. Faltenbildung sollten beim Anbringen der Kinesiologie Tapes unbedingt vermieden werden. An Stellen wie Hals und Zehen dürfen die Bänder nicht einschnüren, hier sollten die Tapes ohne Dehnung angebracht werden. Spätestens nach einer Woche sollten die Bänder entfernt werden, sofort jedoch, wenn sich Allergien oder Empfindlichkeiten zeigen. Beim Lösen der Tapes sollte langsam, und Stück für Stück vorgegangen werden, wie man es bei einem Wärmepflaster auch macht.

    6. Wie finde ich das richtige Kinesiologie Tape?

    Unserem Kinesiologie Tape Vergleich können Sie den jeweiligen aktuellen Kinesiologie Tape Vergleichssieger entnehmen. Dort können Sie das für sich passende Tape finden, wo die Beschwerden und Schmerzen haben liegen, die Sie plagen, und die Sie mit solchen Bändern behandeln wollen.

    7. Fazit

    Es gibt Menschen, die sind von der Wirkung von Kinesiologie Tape überzeugt, andere sehen in ihnen nichts Anderes als bunte Bänder, deren Wirksamkeit bis heute nicht nachgewiesen ist. Wir denken: Wenn es dem Menschen, der damit behandelt wird, hilft bei der Heilung von Entzündungen und Verletzungen, haben die Tapes ihren Nutzen erfüllt.

    Ähnliche Seiten