Haarwachs Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Wella Rugged Fix Dry Matte
Wella_Rugged_Fix_Dry_Matte
Wella_Rugged-Fix-Dry-Matte__4084500586673
Wella Rugged Fix Dry Matte
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge75 ml
PackungTube
KonsistenzCreme
HaartypAlle Haartypen
EffektMatt
Haltk.A.
2
Mehr Infos
Got2b Strand Matte Paste
Got2b_Strand_Matte_Paste
Got2b_Strand-Matte-Paste__4015100098259
Got2b Strand Matte Paste
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge100 ml
PackungTube
KonsistenzCreme
HaartypAlle Haartypen
EffektMatt
HaltLeicht
3
Mehr Infos
Goldwell Style Sign Texture
Goldwell_Style_Sign_Texture
Goldwell_Style-Sign-Texture__890708277749
Goldwell Style Sign Texture
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge100 ml
PackungPumptube
KonsistenzPaste
HaartypAlle Haartypen
EffektMatt
HaltStark
PREISTIPP
4
Mehr Infos
Tigi Bed Head
Tigi_Bed_Head
Tigi_Bed-Head__785927344986
Tigi Bed Head
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge85 g
PackungDose
KonsistenzWachs
HaartypAlle Haartypen
EffektMatt
HaltStark
5
Mehr Infos
Wella EIMI Grip Cream
Wella_EIMI_Grip_Cream
Wella_EIMI-Grip-Cream__4084500587472
Wella EIMI Grip Cream
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge75 ml
PackungDose
KonsistenzCreme
HaartypAlle Haartypen
Effektk.A.
HaltStark
6
Mehr Infos
Revlon Style Masters
Revlon_Style_Masters_
Revlon_Style-Masters-__787461704547
Revlon Style Masters
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge85 g
PackungDose
KonsistenzWachs
HaartypAlle Haartypen
Effektk.A.
HaltStark
7
Mehr Infos
IdHAIR Titanium
IdHAIR_Titanium_
IdHAIR_Titanium-__784179193922
IdHAIR Titanium
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge100 g
PackungDose
KonsistenzWachs
HaartypAlle Haartypen
EffektMatt
HaltSehr stark
8
Mehr Infos
Fonex Styling Wachs
Fonex_Styling_Wachs
Fonex_Styling-Wachs__4425039995770
Fonex Styling Wachs
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge100 ml
PackungDose
KonsistenzWachs
HaartypAlle Haartypen
EffektMatt
Haltk.A.
9
Mehr Infos
L'Oréal Paris TXT Flame
L'Oréal_Paris_TXT_Flame
L'Oréal-Paris_TXT-Flame__3600522664086
L'Oréal Paris TXT Flame
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge75 ml
PackungDose
KonsistenzPaste
HaartypAlle Haartypen
EffektMatt
HaltStark
10
Mehr Infos
Axe Old School
Axe_Old_School
Axe_Old-School__8712561657396
Axe Old School
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge3 x 75 ml
PackungDose
KonsistenzWachs
HaartypAlle Haartypen
EffektMatt
HaltStark

Guter Halt, natürliches Aussehen – Haarwachs Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Für die Haare gibt es nun ja unzählige Pflegeprodukte. Ob Haarschampoo, Conditioner oder Balsam. Dabei sind hier vor allem jene beliebt, die das Haar richtig in Form bringen. Sowie das Haarwachs. Ähnlich wie beim Gel ist das Haarwachs dafür gedacht, einen perfekten Halt für die Frisur zu liefern. Allerdings sollte sich der geneigte Kunde schon überlegen, welche der unzähligen Marken er am Ende erwirbt. Wer nicht wie ein geföhnter Igel durch die Straßen laufen möchte, der sollte wissen, worauf es beim Kauf von Haarwachs ankommt. Der folgende Haarwachs Test stellt alle wichtigen Informationen für Sie zusammen.

    1. Was ist das eigentlich?

    Nun gibt es ja nicht nur Haarwachs zu kaufen, sondern auch noch Haargel und viele andere Produkte. Doch was unterscheidet das Haarwachs eigentlich von allen anderen? Im Haarwachs Test sind wir dieser Frage als erstes auf den Grund gegangen und haben uns mit den Eigenschaften dieses Pflegeproduktes beschäftigt.

    1.1. Der kleine Unterschied

    Im Grunde beinhaltet Haarwachs dieselben Bestandteile wie auch das Haargel. Allerdings verfügt es über einen wesentlich geringeren Wasseranteil. Hierdurch wird dieses Produkt niemals völlig hart, wie dies beim Gel der Fall ist. Damit bleibt es jederzeit formbar, sodass die Frisur auch zu einem späteren Zeitpunkt noch verändert werden kann. Der Vorteil liegt dabei vor allem in der Tatsache, dass die gestylten Haare nicht unnatürlich wirken, sondern immer noch so erscheinen, als wäre kein Haarwachs verwendet worden. Dies erzeugt einen wunderbar natürlichen Look, sodass heute nicht mehr nur Männer, sondern auch viele Frauen auf das Haarwachs als Styling-Produkt zurückgreifen.

    1.2 Wirkung

    Das Haarwachs sorgt für einen enormen Halt der Haare, sodass die Frisur auch über einen längeren Zeitraum hinweg, perfekt in Form bleibt. Dabei wird eine wesentlich höhere Stabilität gewährleistet als etwa beim Gel, sodass auch Wettereinflüsse die Frisur meistens nicht ruinieren. Besonders sehr feine Haare können hier profitieren, denn sie erhalten eine enorme Fülle und eine hohe Spannkraft, sodass mit dem Haarwachs ein optischer Zugewinn an Haaren erzeugt wird. Durch seine Struktur kann das Wachs sogar bei Regen eingesetzt werden, denn leichte Feuchtigkeit perlt von diesem ab, sodass das Styling weiterhin erhalten bleibt.

    2. Auf zum Stylen

    Bei so vielen Vorteilen gibt es eigentlich nicht mehr viel zu sagen, oder? Doch, denn nur auf die Wirkung kommt es nicht an. Im Haarwachs Test haben wir uns nicht nur mit den Äußerlichkeiten befasst, sondern auch einmal einen Blick auf die Inhaltsstoffe geworfen. Gerade hier sollten Sie aufpassen.

    2.1. Die Inhaltsstoffe

    Was ist eigentlich drin im Haarwachs? Nun, wie viele andere Produkte dieser Art auch, basiert das Wachs auf Polymeren. Diese legen sich um die einzelnen Strähnen und geben diesen Halt und Festigkeit. Polymere an sich sind nicht wirklich schädlich, können die Struktur des Haares aber auf Dauer belasten. Die wirklich schwerwiegenden Makel ergeben sich erst durch die Verwendung von Parabenen. Diese werden als Erdölnebenprodukt erzeugt und sind leider Bestandteil vieler Pflegemittel. Hier sollte bedacht werden, das Parabene im Verdacht stehen, das Immunsystem des Menschen zu schwächen. Zudem können sie zu hormonellen Veränderungen führen, was gerade bei Kindern oder Jugendlichen zu gesundheitlichen Problemen führen kann. Auch sollte darauf geachtet werden, dass das Haarwachs kein PEG oder vergleichbare Substanzen enthält. Diese machen die Haut nämlich durchlässiger für Schadstoffe und können somit stark zu allergischen Reaktionen beitragen. Im Haarwachs Vergleich kann daher nur dazu geraten werden, auf Produkte die diese Inhaltsstoffe aufweisen, zu verzichten. Hier sollte, soweit es geht, auf natürliche Produkte gesetzt werden.

    2.2. Rückstandsfrei

    Bei der Anwendung eines Haarwachses sollten am Ende keinerlei Rückstände zusehen sein. Dies bedeutet, dass die Haare bei der Anwendung nicht gleich im ersten Moment aneinanderkleben sollten. Diese müssen immer elastisch und formbar bleiben, sodass das nicht der Eindruck entsteht, als wäre hier mit einer Heißklebepistole gearbeitet worden. Auch sollte das Haarwachs keine Rückstände an den Händen hinterlassen. Sollte doch einmal Wachs auf der Haut zurückbleiben, so muss sich dieses einfach mit warmen Wasser lösen lassen. Haarwachs darf niemals eine Interaktion auf der Haut auslösen. Sollte dies der Fall sein, dann kann von einem Kauf der entsprechenden Marke nur abgeraten werden.

    2.3. Festigkeit

    Natürlich muss das Wachs in erster Linie für einen guten Halt der Frisur sorgen, denn dies ist seine Aufgabe. Im Haarwachs Test stellte sich dabei heraus, das Haarwachs vor allem für Looks geeignet ist, die eher natürlich als gestylt wirken sollen. So werden zwar die Haare enorm gefestigt, wirken anders als beim Gel, in ihrer Struktur aber dennoch natürlich. Wer auf diesen Punkt besonderen Wert legt, der sollte beim Kauf von Haarwachs einen gründlichen Blick auf die Packung werfen. Hier ist für gewöhnlich angegeben, welche Festigkeitsstufe das Produkt erreicht, und, für welchen Haartyp es geeignet ist. Auch der Harrwachs Vergleichssieger sollte ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Halt und natürlichem Look bieten.

    3. Anwendung

    Natürlich möchte der Haarwachs Vergleich Sie auch nicht im Unklaren darüber lassen, wie Haarwachs denn nun richtig angewendet wird. Wer nur über kurzes oder mittellanges Haar verfügt, der kann sich auf eine kleine Menge Wachs beschränken. Hier genügt es, wenn in etwa ein Tropfen von der Größe einer Spielzeugmurmel auf die Hand gegeben wird. Bei langen Haaren sollte es dann schon ein wenig mehr sein. Wichtig ist, dass das Wachs vor dem Stylen in den Händen ordentlich warmgerieben wird. Hierdurch erhält es eine Konsistenz, die noch nicht ganz Flüssig, aber auch nicht mehr als Fest zu bezeichnen ist. Selbst der Ausdruck Gel würde nicht wirklich zutreffen. Nun kann das Wachs in die Haare gegeben werden. Wichtig ist dabei, dass sofort nach dem Auftragen das Styling der Haare begonnen wird. Hier werden dann einfach die besten Ergebnisse erzielt.

    4. Fazit

    Im Haarwachs Test haben wir nun einige Fakten zusammengetragen. Letztlich ist aber vor allem der Blick auf die Inhaltsstoffe wichtig. Haarwachse, die Parabene oder PEG enthalten, sollten konsequent gemieden werden, denn hier sind die gesundheitlichen Risiken auf lange Sicht einfach nicht einzuschätzen. Gerade bei Daueranwendern ist doppelte Vorsicht geboten. Auch sollte man sich genau überlegen, ob das gewählte Haarwachs für den eigenen Haartyp überhaupt geeignet ist. Es gilt, zu bedenken, dass das Wachs zwar Festigkeit liefern soll, aber dennoch ein natürliches Aussehen der Haare erhalten bleiben muss. Dabei sollte das Haarwachs in keinem Fall die Haare sofort verkleben oder gar hartnäckige Rückstände auf der Haut hinterlassen. Wachse, die solche Eigenschaften an den Tag legen, können definitiv nicht empfohlen werden. Diese können das Haar schädigen und sogar dessen Struktur beeinflussen.

    Ähnliche Seiten