Armbanduhr Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Fossil ES3077
Fossil_ES3077
Fossil_ES3077__8903433084550
Fossil ES3077
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Wasserdichtbis 5 bar
ArmbandLeder
ArtAnalog
Durchmesser
Gehäusedurchmesser
32 mm
Geeignet fürDamen
Datumsanzeige
2
Mehr Infos
Casio LCW-M100DSE-2AER
Casio_LCW-M100DSE-2AER
Casio_LCW-M100DSE-2AER__4971850925460
Casio LCW-M100DSE-2AER
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Wasserdichtbis 5 bar
ArmbandEdelstahl
ArtAnalog/Digital
Durchmesser
Gehäusedurchmesser
40 mm
Geeignet fürHerren
Datumsanzeige
3
Mehr Infos
Daniel Wellington Armbanduhr
Daniel_Wellington_Armbanduhr
Daniel-Wellington_Armbanduhr__7350068240065
Daniel Wellington Armbanduhr
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Wasserdichtbis 3 bar
ArmbandLeder
ArtAnalog
Durchmesser
Gehäusedurchmesser
40 mm
Geeignet fürHerren
Datumsanzeige
4
Mehr Infos
Micheal Kors MK3178
Micheal_Kors_Slim_Runway_MK3178
Micheal-Kors_MK3178__4051432591563
Micheal Kors MK3178
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Wasserdichtbis 5 bar
ArmbandEdelstahl
ArtAnalog
Durchmesser
Gehäusedurchmesser
42 mm
Geeignet fürDamen
Datumsanzeige
5
Mehr Infos
Emporio Armani AR5889
Emporio_Armani_AR5889
Emporio-Armani_AR5889__723763153584
Emporio Armani AR5889
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Wasserdichtbis 5 bar
ArmbandEdelstahl
ArtAnalog
Durchmesser
Gehäusedurchmesser
41 mm
Geeignet fürHerren
Datumsanzeige
6
Mehr Infos
Diesel Mega Chief DZ4309
Diesel_Mega_Chief_DZ4309
Diesel_Mega-Chief-DZ4309__4053858089310
Diesel Mega Chief DZ4309
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Wasserdichtbis 10 bar
ArmbandEdelstahl
ArtAnalog
Durchmesser
Gehäusedurchmesser
51 mm
Geeignet fürHerren
Datumsanzeige
7
Mehr Infos
Casio G-Shock
Casio_G-Shock_GW-7900B-1ER
Casio_G-Shock-__4971850435211
Casio G-Shock
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Wasserdichtbis 20 bar
ArmbandResin
ArtDigital
Durchmesser
Gehäusedurchmesser
50 mm
Geeignet fürHerren
Datumsanzeige
8
Mehr Infos
Crell Sport-Uhr
Cell Sport-Armbanduhr
Crell-_Sport-Uhr-__4022107272032-
Crell Sport-Uhr
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Wasserdicht
ArmbandSilikon
ArtDigital
Durchmesser
Gehäusedurchmesser
k.A.
Geeignet fürUnisex
Datumsanzeige
9
Mehr Infos
Cluse CL18109
Cluse_CL18109
Cluse_CL18109__8718924592656
Cluse CL18109
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Wasserdichtbis 3 bar
ArmbandEdelstahl
ArtAnalog
Durchmesser
Gehäusedurchmesser
38 mm
Geeignet fürUnisex
Datumsanzeige
10
Mehr Infos
Oozoo C7342
Oozoo_C7342
Oozoo_C7342__9879012502489
Oozoo C7342
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Wasserdichtk.A
ArmbandLeder
ArtAnalog
Durchmesser
Gehäusedurchmesser
44mm
Geeignet fürDamen
Datumsanzeige

Die Zeit im Auge – Der Armbanduhr Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Die Armbanduhr zählt zu den wichtigsten Accessoires, die Menschen benötigen, um ihren Tagesablauf zu organisieren und zu strukturieren und um beispielsweise Termine exakt einhalten zu können oder die ihnen zugewiesenen Aufgaben innerhalb der dafür jeweils veranschlagten Zeitspanne zu erledigen. Doch zeigt jeder Armbanduhr Vergleich auch auf, dass dieses teilweise hoch präzise und robuste Instrument inzwischen längst mehr geworden ist, als nur ein simpler Zeitmesser. Die moderne Armbanduhr fungiert nämlich auch als Statussymbol und als modisches Accessoire, dem vor allem bei öffentlichen Auftritten ein ganz entscheidender Stellenwert zukommt.

    1. Die Geschichte

    Jeder Armbanduhr Test zeigt, dass das nützliche und zugleich auch schicke Accessoire aus dem Alltagsleben der meisten Menschen längst nicht mehr wegzudenken ist. Doch war dies tatsächlich schon immer so? Tragbare Uhren gibt es nämlich nachweislich erst seit kurz vor der Reformation, also etwa seit dem 15. Jahrhundert. Doch an eine Armbanduhr war seinerzeit noch nicht zu denken, denn damals dominierte die Taschenuhr, welche an einer Kette in einer Tasche der Oberbekleidung getragen und bei Bedarf zum Ablesen der jeweiligen Uhrzeit hervor geholt wurde. Im Armbanduhren Test wurde ebenfalls deutlich, dass es erst in der Zeit des Ersten Weltkrieges allgemein in Mode kam, Armbanduhren am Handgelenk zu tragen, welche letztendlich die traditionelle Taschenuhr weitestgehend ablösten und aus dem Alltagsleben verdrängten.

    2. Woraus besteht die Armbanduhr?

    Ein Armbanduhr Vergleich bringt schnell an den Tag, dass sämtliche heute im Einzelhandel oder auch online erhältlichen Modelle der Armbanduhr grundsätzlich aus denselben Komponenten bestehen. Ein miniaturisiertes Uhrwerk und ein Armband aus Metall oder aus Leder ermöglichen es nämlich, dass die moderne Armbanduhr bequem am linken Handgelenk getragen werden kann. Ziffernblatt und Zeiger gibt es, so zeigt es sich im Armbanduhren Vergleich recht deutlich, heute wieder häufiger, nachdem vor allem in den 1980er und den frühen 1990er-Jahren die digitale Version der Armbanduhr dominiert hatte. Entwickelt wurde die digitale Armbanduhr mit ihrer typischen LED-Anzeige nämlich erst in den 1970er Jahren. Ein Armbanduhren Test zeigt jedoch ebenso auf, dass sich heute auch diejenige Armbanduhr besonders großer Beliebtheit erfreut, welche die Darstellungsmodi des analogen Ziffernblattes und der klassischen Zeiger mit der digitalen LED-Anzeige in sich zu vereinen versteht. Als besonders populär und daher meist auch im Hochpreis-Segment des Marktes angesiedelt, erwiesen sich im Armbanduhr Vergleich jene Modelle mit dem ganz klassischen Handaufzug oder auch mit dem beliebten Automatikwerk.

    3. Die Armbanduhr im Alltag

    Die Armbanduhr ist heute, trotz Smartphone und Tablet, welche gleichfalls über die Möglichkeit zur digitalen Anzeige der jeweils aktuellen Uhrzeit verfügen, aus unserem Alltag kaum mehr weg zu denken. Als modisches und robustes Accessoire erfreut sie sich als täglicher Begleiter am Handgelenk recht großer Beliebtheit. Bei Personen mit signifikant hohem Einkommen fungiert die Armbanduhr darüber hinaus auch als Investitionsobjekt und als Statussymbol, beziehungsweise als veritables Schmuckstück. Der eindeutige Armbanduhr Vergleichssieger in dieser Produktgruppe ist zweifellos die berühmte mechanische Armbanduhr aus einer der großen und etablierten Manufakturen in der Schweiz.

    Video eines Armbanduhr Test

    Dass solche Chronometer als Armbanduhr Vergleichssieger im Hochpreissegment ganz vorn rangieren, liegt nicht nur allein in der Tatsache begründet, dass bei ihrer Fertigung oft exquisite Materialien verwendet werden und der Zusammenbau in reiner Handarbeit erfolgt, sondern auch daran, dass eine solche Armbanduhr ein hoch präzises und zertifiziertes Instrument ist, welches eine stabile Wertanlage bilden kann und oft von Generation zu Generation vererbt wird. Beim Normalverbraucher lag hingegen, so zeigte es der Armbanduhr Vergleich deutlich, die modische Armbanduhr aus der Massenfertigung ganz hoch in der Gunst, wie sie nicht nur in der Freizeit, sondern auch zu offiziellen oder festlichen Anlässen gut getragen werden kann. So ist es kein Wunder, dass beispielsweise auch viele international erfolgreiche Mode-Labels längst die modische Armbanduhr in ihr Sortiment aufgenommen haben.

    4. Die Vor- und Nachteile der modernen Armbanduhr

    Die moderne Armbanduhr zeigt nicht nur jederzeit die exakte Uhrzeit an, sie verfügt, beispielsweise als Chronometer, auch über diverse zusätzliche Funktionalitäten, die im Uhrmacher – Jargon üblicherweise als „Komplikationen“ bezeichnet werden. Dazu zählen das kalendarische Datum, die Mondphase, die Möglichkeit der Geschwindigkeitsmessung, die Stoppuhr-Funktionalität und vieles mehr. Als Nachteile der zeitgenössischen Armbanduhr wurden im Armbanduhr Test vor allem der signifikant hohe Stromverbrauch vieler Uhren mit Quarzwerk und die Produktpiraterie genannt, welche ganz besonders den Herstellern der Armbanduhr aus dem Hochpreissegment heute ganz erheblich zu schaffen macht.

    5. Die Alternativen zur Armbanduhr

    Zwar ist die moderne Armbanduhr bei der Mehrzahl der Zeitgenossen ein unverzichtbares Accessoire geworden, doch zeigt ein Armbanduhr Test, dass man durchaus auf den kleinen Zeitmesser am Handgelenk verzichten könnte, denn im digitalen Zeitalter und in der Epoche des mobilen Internets ist auch die Zeit längst omnipräsent. So gibt es Uhren beispielsweise an vielen öffentlichen Gebäuden, wie Kirchen, Rathäusern oder Bahnhofsgebäuden. Und wer durchaus seine ganz persönliche Uhrzeit bei sich haben möchte, der kann dieses Ziel auch erreichen, indem er die jeweils aktuelle Uhrzeit von seinem Smartphone, Laptop oder Tablet abliest, wie sich im Armbanduhr Test erwies. Ein Trend, dem die Masse jedoch nicht folgt. Denn jeder Armbanduhren Vergleich zeigt es deutlich genug: Das kleine Accessoire gehört längst zur individuellen Ausstattung eines Menschen dazu, wie der Schlüsselbund, das Smartphone oder die Geldbörse.

    Pflege- und Reinigungstipps: Als weitere Armbanduhr Vergleichssieger können heute die sogenannten intelligenten Smartwatches oder auch Funktionsuhren, wie beispielsweise Taucher- oder Fliegeruhren, bezeichnet werden. Doch ist eine Armbanduhr, die den Status als wasserdichte Armbanduhr besitzt, nicht zwangsläufig dauerhaft resistent gegen das Eindringen von Wasser? Bei der wasserdichten Armbanduhr unterliegen nämlich sämtliche Dichtungsteile dem Verschleiß und der normalen Abnutzung, sodass die Wasserdichtigkeit hier im Verlaufe der Zeit nachlassen oder sogar vollständig verloren gehen kann. Der Armbanduhr Test zeigte daher, dass es sinnvoll ist, die als wasserfest oder gar als wasserdicht deklarierte Armbanduhr spätestens alle zwei Jahre überprüfen zu lassen.

    6. Fazit

    Die Armbanduhr gehört zum modernen Lifestyle dazu. Weder Smartphone noch Tablet haben es vermocht, das allseits beliebte Accessoire zu verdrängen, denn die Armbanduhr ist nicht nur Zeitmesser, sondern längst auch individueller Schmuck und Ausdruck der Selbstrepräsentation ihres jeweiligen Trägers.

    Ähnliche Seiten