Antifaltencreme Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Art Naturals Anti-Aging-Serum
Art_Naturals_Anti-Aging-Serum
Art-Naturals_Anti-Aging-Serum__636160198266
Art Naturals Anti-Aging-Serum
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge30 ml
VerpackungFlasche
Anwendung
Anwendungsbereich
Gesicht,Dekolleté
TexturSerum
Bio
Bio-Inhaltsstoffe
Geeignet fürFrauen
2
Mehr Infos
Bionura Hyaluronsäure Serum
Bionura_Hyaluronsäure_Serum
Bionura_Hyaluronsaeure-Serum__787639351948
Bionura Hyaluronsäure Serum
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge60 ml
VerpackungFlasche
Anwendung
Anwendungsbereich
Gesicht,Augen
TexturSerum
Bio
Bio-Inhaltsstoffe
Geeignet fürFrauen
3
Mehr Infos
Derma-nu Skin Remedies Retinol Creme
Derma-nu_Skin_Remedies_Retinol_Creme
Derma-nu-Skin-Remedies_Retinol-Creme__787421301618
Derma-nu Skin Remedies Retinol Creme
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge36 ml
VerpackungSpender
Anwendung
Anwendungsbereich
Gesicht
TexturCreme
Bio
Bio-Inhaltsstoffe
Geeignet fürFrauen
4
Mehr Infos
Poppy Austin Retinol Creme
Poppy_Austin_Retinol_Creme
Poppy-Austin_Retinol-Creme__757450999896
Poppy Austin Retinol Creme
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge100 ml
VerpackungSpender
Anwendung
Anwendungsbereich
Gesicht, Dekolleté
TexturCreme
Bio
Bio-Inhaltsstoffe
Geeignet fürFrauen
PREISTIPP
5
Mehr Infos
L'Oréal Paris RevitaLift Laser X3
L'Oréal_Paris_RevitaLift_Laser_X3
L'Oréal-Paris_RevitaLift-Laser-X3__3600522248743
L'Oréal Paris RevitaLift Laser X3
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge50 ml
VerpackungTiegel
Anwendung
Anwendungsbereich
Gesicht, Dekolleté
TexturCreme
Bio
Bio-Inhaltsstoffe
Geeignet fürFrauen
6
Mehr Infos
Lavera Antfaltencreme
Lavera_Antfaltencreme
Lavera_Antfaltencreme__4021457613618
Lavera Antfaltencreme
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge50 ml
VerpackungTiegel
Anwendung
Anwendungsbereich
Gesicht, Dekolleté
TexturCreme
Bio
Bio-Inhaltsstoffe
Geeignet fürFrauen
7
Mehr Infos
L'Oréal Paris Age Perfect
L'Oréal_Paris_Age_Perfect
L'Oréal-Paris_Age-Perfect__3600522323136
L'Oréal Paris Age Perfect
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge50 ml
VerpackungTiegel
Anwendung
Anwendungsbereich
Gesicht, Dekolleté
TexturCreme
Bio
Bio-Inhaltsstoffe
Geeignet fürFrauen
8
Mehr Infos
L'Oréal Men Expert Vita Lift 5 Anti Age
L'Oréal_Men_Expert_Vita_Lift_5_Anti_Age
L'Oréal-Men-Expert_Vita-Lift-5-Anti-Age__3600522021643
L'Oréal Men Expert Vita Lift 5 Anti Age
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge50 ml
VerpackungSpender
Anwendung
Anwendungsbereich
Gesicht, Augen
TexturCreme
Bio
Bio-Inhaltsstoffe
Geeignet fürMänner
9
Mehr Infos
Forever Young BioActive Anit Falten
Forever_Young_BioActive_Anit_Falten
Forever-Young_BioActive-Anit-Falten__5060448963690
Forever Young BioActive Anit Falten
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge50 ml
VerpackungTiegel
Anwendung
Anwendungsbereich
Gesicht
TexturCreme
Bio
Bio-Inhaltsstoffe
Geeignet fürFrauen

Antifaltencreme und was sie wirklich kann – Der Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Das Altern ist für jeden Menschen ein unausweichlicher Bestandteil des Lebens. Leider zeigen sich mit diesem auch die Effekte immer deutlicher. Es bilden sich Falten auf der Haut. Nun versprechen aber diverse Hersteller, dass mit einer Antifaltencreme, diesem Übel Einhalt geboten werden kann. Es werden die wunderbarsten Aussagen getätigt, sodass man fast meinen mag, man habe endlich den Jungbrunnen entdeckt. Doch was ist wirklich dran und drin in den Antifaltencremes? Können sie die Wirkung erbringen, die ihnen nachgesagt wird? Im Antifaltencreme Test soll die Frage beantwortet werden, ob diese die Wirkung erzielen konnten, die ihnen nachgesagt wird.

    1. Die verschiedenen Produkte

    Da das Altern für viele ein Graus ist, hat die Industrie gleich unzählige verschiedene Arten von Anti Aging Cremes und Antifaltencremes auf den Markt geworfen. Sie gibt es also in allen Formen und konsistenten. In diesen Dschungel aus Angeboten möchte der Antifaltencreme Test als Erstes ein wenig Licht bringen.

    Video eines Antifaltencreme Test

    1.1. Die Creme

    Diese Form der Antifaltencreme wird am häufigsten verwendet. Sie kann unter dem Make-up aufgetragen werden und bietet den ganzen Tag über eine lang anhaltende Wirkung. Dabei gibt sie ständig Kollagen an die Haut ab, sodass diese elastisch und geschmeidig bleibt. Aus diesem Segment stammen auch Produkte, die als Nachtpflege benutzt werden können.

    1.2. Seren- und Gel-Produkte

    Das Serum ist eine Antifaltencreme, welcher in flüssiger Form vorliegt und meist zusammen mit Pipetten angeboten wird. Diese Produkte sollten eher als Kur verwendet werden, welche dann bis zu einem Monat regelmäßig benutzt werden muss. Dabei wird es nicht einfach auf die Haut aufgetragen, sondern muss durch sanftes Klopfen in diese eingebracht werden. Eine weitere Form der Antifaltencreme ist das Gel. Allerdings gibt es hier keine eindeutige Unterscheidung zwischen Creme und Gel, sodass häufig definitive Antifaltencremes, auch als Gel verkauft werden. In der Regel ist das Gel aber etwas zähflüssiger und hinterlässt bei der Anwendung einen leichten Film auf der Haut, der erst sehr langsam einzieht.

    2. Der Kauf

    Doch was muss der Kunde denn jetzt beim Kauf alles beachten? Im Antifaltencreme Test sollen hierzu die entsprechenden Antworten geliefert werden. Was macht eine gute Antifaltencreme nun aus?

    2.1. Die Inhaltsstoffe

    Was sollt eine gute Antifaltencreme aber nun beinhalten und welche Stoffe dürfen auf keinen Fall vorkommen? Im Antifaltencreme Vergleich soll explizit darauf hingewiesen werden, dass unter allen Umständen Produkte mit Parabenen zu meiden sind. Diese aus Erdöl gewonnenen Substanzen schädigen nicht nur das menschliche Immunsystem, sondern können auch auf den Hormonhaushalt beträchtliche Auswirkungen haben. Gerade bei Frauen in den Wechseljahren kann es zu Wechselwirkungen kommen, deren Folgen nicht genau eingeschätzt werden können. Auch sollten alle PEG-Derivate gemieden werden. Diese machen die Haut wesentliche durchlässiger für Giftstoffe aus der Umwelt, sodass es zu allergischen Reaktionen oder anderen Erkrankungen kommen kann. Enthalten sein sollten aber in jedem Fall Vitamin C und Hyaluronsäure. Diese sorgen für eine Straffung und Verjüngung der oberen Hautschichten und bieten zudem einen guten Schutz gegen die Einflüsse der Umwelt. Natürlich darf auch das Kollagen nicht fehlen, denn das ist der Wirkstoff, der die Faltenbildung in Schach hält. Allerdings sollte auch bei solchen Antifaltencremes auf die Zusammensetzung der Inhaltstoffe geachtet werden. Zuviel der genannten Wirkstoffe können wiederum zu einer Belastung der Haut führen. Daher sollte man sich im Idealfall zum Thema Antifaltencreme beraten lassen, damit die perfekte Kombination von Inhaltsstoffen gefunden werden kann. Übrigens verzichten inzwischen die meisten Antifaltencreme Vergleichssieger, auf die oben genannten schädlichen Inhaltsstoffe, sodass im Antifaltencreme Test nur zu entsprechenden Präparaten geraten werden kann.

    2.2. Die richtige Creme für die eigene Haut

    Eine Antifaltencreme muss natürlich auf den eigenen Hauttyp abgestimmt sein. Im Antifaltencreme Vergleich wurde festgestellt, dass es bei einer Antifaltencreme, die nicht für den eigenen Hauttyp gedacht ist, genau zum gegenteiligen Effekt kommen kann – es bilden sich also mehr Falten als vorher. So sollte bei trockener Haut unbedingt darauf geachtet werden, dass die Antifaltencreme über ausreichend feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe verfügt. Hier ist vor allem der Anteil an Fett entscheidend, denn Fett speichert das Wasser und und sorgt für ein lang anhaltendes gutes Hautgefühl. Ist die Haut sehr fettig, dann sollte auf Cremes mit einem hohen Wasseranteil gesetzt werden, da diese ansonsten einen zusätzlichen Fettfilm bilden könnten, der die Haut zu stark zum Glänzen bringt. Die größte Auswahl bei Antifaltencremes haben jene, die über eine normale Haut verfügen. Hier kann quasi jedes Produkt verwendet werden, wobei aber auf Produkte für Mischhaut verzichtet werden sollte. Diese können dann die normale Haut, zumindest kurzzeitig, trocken oder fettig erscheinen lassen. Bei empfindlicher Haut sollte hier eher auf Naturprodukte zurückgegriffen werden, die nur einen sehr geringen Anteil an Chemie und Alkohol aufweisen. Dies ist schonender und schützt zudem die Hautstruktur.

    3. Schutz vor der Sonne

    Ob eine Antifaltencreme nun auch noch Schutz vor der Sonne bieten muss, ist eher eine zweitrangige Frage. Fakt ist aber, dass die gerade die Strahlung der Sonne, hier der UV-Faktor, die Haut sehr schnell altern lässt. Schädlich ist ein solcher Schutz also nicht – eine Sonnencreme lässt sich allerdings so nicht ersetzen. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass hier in einer Antifalten-Creme mit UV-Schutz keine Silikone eingesetzt werden. Letztlich hängt es auch vom Hauttyp ab, ob ein entsprechender Schutz vor der Sonne erforderlich ist oder nicht. Daher sollte man sich hierzu genau beraten lassen. Zudem sollte man hier am Ende mit Vorsicht agieren, denn die verwendeten UV-Blocker können wie ein Hormon reagieren, wie bereits Öko-Test erklärt hat. Dessen Auswirkungen sind aber noch nicht hinreichend erforscht.

    4. Das Fazit

    Was sollte nun eine gute Antifaltencreme alles können. Natürlich sollte darauf geachtet werden, dass diese über keine Parabene oder PEG-Derivate verfügt. Diese können die Haut schädigen und zu allergische Reaktionen führen. Zudem können Parabene das Immunsystem schwächen, und hormonelle Störungen begünstigen. PEG macht hingegen die Haut durchlässiger für Schadstoffe, sodass hier unterschiedliche Erkrankungen auftreten können. Zudem fördert dies die Faltenbildung. Enthalten sein sollte in der Antifaltencreme aber auf jeden Fall Vitamin C, Hyaluronsäure und Kollagen. Gerade Letzteres trägt dazu bei, dass die Falten in der Haut sich vermindern. Zudem sollte bei der passenden Antifaltencreme auch auf den Hauttyp geachtet werden, wie der Antifaltencreme Test gezeigt hat. Wird hier auf das falsche Produkt gesetzt, so kann dies wiederum die Bildung von Falten begünstigen und die Haut trocken oder fettig erscheinen lassen. Letztlich bleibt es jedem selbst überlassen, ob die Antifaltencreme auch noch einen Sonnenschutzfaktor enthalten soll. Allerdings sollte man mit Vorsicht vorgehen, denn gerade diese Wirkstoffe scheinen auf den Hormonhaushalt zu wirken.

    Ähnliche Seiten