Zerkleinerer Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Grundig CH 6280
Grundig_CH_6280
Grundig_CH-6280__4013833870593
Grundig CH 6280
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung450 Watt
Füllmenge0,5 l
Klingenanzahl4
Spülmaschine
Der Mixbecher ist spülmaschinenfest.
Stufen1
KlingenmaterialEdelstahl
2
Mehr Infos
Moulinex AT712G
Moulinex_AT712G
Moulinex_AT712G__3045388512216
Moulinex AT712G
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung400 Watt
Füllmenge0,5 l
Klingenanzahl4
Spülmaschine
Der Mixbecher ist spülmaschinenfest.
Stufen3
Klingenmaterialk.A.
3
Mehr Infos
Kenwood CH 580
Kenwood_CH_580
Kenwood_CH-580__5011423145013
Kenwood CH 580
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung450 Watt
Füllmenge0,5 l
Klingenanzahl4
Spülmaschine
Der Mixbecher ist spülmaschinenfest.
Stufen2
KlingenmaterialEdelstahl
PREISTIPP
4
Mehr Infos
Clatronic MZ 3579
Clatronic_MZ_3579
Clatronic_MZ-3579__4006160636628
Clatronic MZ 3579
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung250 Watt
Füllmenge1,0 l
Klingenanzahl2
Spülmaschine
Der Mixbecher ist spülmaschinenfest.
k.A
Stufen1
KlingenmaterialEdelstahl
5
Mehr Infos
Kenwood CH 257
Kenwood_CH_257
Kenwood_CH-257__5011423183473
Kenwood CH 257
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung500 Watt
Füllmenge0,5 l
Klingenanzahl4
Spülmaschine
Der Mixbecher ist spülmaschinenfest.
k.A
Stufen1
KlingenmaterialEdelstahlmesser
6
Mehr Infos
Grundig CH 7280w
Grundig_CH_7280w
Grundig_CH-7280w__4013833868804
Grundig CH 7280w
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung400 Watt
Füllmenge1,0 l
Klingenanzahl2
Spülmaschine
Der Mixbecher ist spülmaschinenfest.
Stufen1
KlingenmaterialEdelstahl
7
Mehr Infos
Krups GVA151 Speedy
Krups_GVA151_Speedy
Krups_GVA151-Speedy__3045388198458
Krups GVA151 Speedy
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung400 Watt
Füllmenge0,4 l
Klingenanzahl2
Spülmaschine
Der Mixbecher ist spülmaschinenfest.
k.A
Stufen1
KlingenmaterialEdelstahl
8
Mehr Infos
Tefal DPA1
Tefal_DPA1
Tefal_DPA1__3045388192302
Tefal DPA1
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung1.000 Watt
Füllmenge0,3 l
Klingenanzahl2
Spülmaschine
Der Mixbecher ist spülmaschinenfest.
k.A
Stufen1
KlingenmaterialEdelstahl
9
Mehr Infos
Krups G VA2 Speedy Pro Plus
Krups_G_VA2_Speedy_Pro_Plus
Krups_G-VA2-Speedy-Pro-Plus__4053757333170
Krups G VA2 Speedy Pro Plus
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung400 Watt
Füllmenge0,4 l
Klingenanzahl2
Spülmaschine
Der Mixbecher ist spülmaschinenfest.
Stufen1
KlingenmaterialEdelstahl
10
Mehr Infos
WMF Lineo Zerkleinerer
WMF_Lineo_Zerkleinerer
WMF_Lineo-Zerkleinerer__4211129065108
WMF Lineo Zerkleinerer
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung500 Watt
Füllmenge0,5 l
Klingenanzahl2
Spülmaschine
Der Mixbecher ist spülmaschinenfest.
Stufen2
KlingenmaterialEdelstahl

So wird richtig geschnitten – Der Zerkleinerer im Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Ob Gemüse, Obst oder Fleisch, oftmals ist es so, dass viele Lebensmittel erst klein geschnitten zubereitet werden können, oder sich für ein bestimmtes Rezept eignen. Nun ist das Schneiden mit einem Kochmesser aber mehr als mühsam und auch die Gefahr des Abrutschens bleibt stets erhalten. Wer es sich besonders einfach machen will, der benötigt einen Zerkleinerer. Hier werden die gewünschten Lebensmittel einfach eingefüllt, und dann per Knopfdruck oder mit ein wenig Muskelkraft in handliche Stücke zerlegt. Doch was muss ein guter Zerkleinerer können? In unserem Zerkleinerer Vergleich haben wir viele Informationen für sie zusammengetragen

    1. Unterschied zwischen den verschiednen Modellen

    Video eines Zerkleinerer Test

    Wer sich für einen Zerkleinerer mit Handbetrieb entscheidet, der muss natürlich ein wenig mehr Arbeit investieren. Allerdings geht dieser Vorgang noch immer schneller als mit einem Messer, und es besteht eine wesentlich geringere Verletzungsgefahr. Dabei bietet sich hier sogar ein Vorteil, der durch einen Elektro-Zerkleinerer nicht geboten wird – das Gefühl! Wer an einer Kurbel drehen oder an einem Band ziehen muss, der spürt genau, welcher Kraftaufwand erforderlich ist, um den Inhalt zu zerkleinern. Je weniger dieser wird, desto feiner ist der Grad der Zerkleinerung. Bei einem elektrischen Zerkleinerer werden zwar verschiedene Stufen geboten, dennoch können die Ergebnisse dazwischen nicht erreicht werden. Dies ist aber besonders dann wichtig, wenn zum Beispiel eine Creme eine ganz bestimmte Konsistenz aufweisen soll, oder eine Suppe mit Gemüse angedickt werden soll. Im Zerkleinerer Test zeigte sich auch, dass die Ergebnisse manueller Zerkleinerer durchaus mit denen der elektrischen Modelle zu vergleichen sind.

    2. Das Wichtigste beim Kauf

    Vor dem Kauf eines Zerkleineres sollten einige wichtige Kaufkriterien beachtet werden, damit es zu keinem Fehlkauf kommt.

    2.1 Gut aufbewahrt

    Ein Zerkleinerer muss natürlich über einen Behälter verfügen, in den die zerkleinerten Lebensmittel eingefüllt werden. Der Zerkleinerer Test zeigt, dass man häufig die Wahl zwischen Kunststoff und Glas hat.Glas ist resistent gegenüber den meisten Substanzen. Glas hat gegenüber Kunstsstoff den, dass es keine Verfärbungen durch verschiedene Lebensmittel bildet. Zudem enthält Glas keinerlei Weichmacher, wie dies oft bei Kunststoff-Produkten der Fall ist. Weichmacher können in kleinen Konzentrationen an die Nahrung abgegeben werden, was auf lange Sicht zu gesundheitlichen Schäden führen kann. Auch bietet ein Glasbehälter eine einfache Reinigung, denn dieser kann auch ohne bedenken in die Spülmaschine gegeben werden.

    2.2 Scharfe Klingen

    Die Klingen müssen natürlich einen großen  Teil leisten, denn ohne sie geht es nicht. Daher sollten diese über einen hohen Schärfegrad verfügen und mit vielen verschiedenen Arten von Lebensmittel zurechtkommen. Hier empfehlen sich in erster Linie Klingen aus Edelstahl, welche auch bei den meisten Zerkleinerern eingesetzt werden. Allerdings gibt es auch noch andere Modelle, welche mit noch effektiveren Klingen ausgestattet sind. Hier kommen dann Klingen aus Chrom-Vanadium-Stahl zum Einsatz, sodass mit diesen in der Regel auch Eis gecrusht werden kann. Allerdings solche Klingen häufig nur bei einem Zerkleinerer auf Elektrobasis zu finden sind. Hier muss dann aber auch die Leistung stimmen, denn unter 600 Watt muss über das zerlegen von Fleisch oder hartem Gemüse nicht wirklich nachgedacht werden.

    2.3 Sicherheit

    Bei einem Zerkleinerer handelt es sich um ein Gerät, welches durchaus schwere Verletzungen verursachen kann. Hier muss darauf geachtet werden, dass die nötigen Sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden. So sollte sich jeder Zerkleinerer nur dann einschalten lassen, wenn der Deckel fest aufgesetzt und der Behälter auf der Verankerung befestigt ist. Niemals sollte bei einem Zerkleinerer in den Behälter gegriffen werden, wenn dieser nicht gesichert wurde. Dies gilt vor allem für Modelle mit Strom, denn hier kann es schnell zu einem versehentlichen Knopfdruck kommen. Daher kann im Zerkleinerer Test nur empfohlen werden, auf das entsprechende Sicherheitszertifikat zu achten.

    3. Rutschfeste Unterseite

    Dieses Kriterium ist nicht unbedingt für den Kauf entscheidend, denn schließlich kann auch ein normales Küchentuch verwendet werden, um den Zerkleinerer vor dem rutschen zu bewahren. Allerdings kann eine entsprechende Antirutschmatte nicht schaden, denn die kann meist größere Unfälle verhindern. Auch entsprechende Gumminoppen sind nie fehl am Platz, denn diese lassen bieten zudem einen erhöhten Stand, sodass auslaufende Flüssigkeit keinen Schaden am Zerkleinerer verursachen kann. Im Zerkleinerer Test kann daher zumindest empfohlen werden, auf diese Eigenschaften zu achten. Zum schaden sind sie nicht, vor allem dann, wenn sich auch kleinere Kinder in der Küche aufhalten, bei denen schnell mal etwas zu Boden fallen kann.

    4. Fazit

    Was ist bei einem Zerkleinerer Vergleichssieger nun also zu beachten? Zerkleinerer mit einem Glasbehälter bieten nicht nur eine gute Haltbarkeit, sondern sind auch gegen Verfärbungen geschützt. Zudem können keine schädlichen Weichmacher in die Nahrung gelangen, wie diese häufig bei Kunstststoff enthalten sind. Hinzu kommt, dass ein Glasbehälter auch einfach in die Spülmaschine gegeben werden kann. Bei den Klingen muss es sich in jedem Fall um Edelstahl-Modelle handeln, wobei hier Chrom-Vanadium-Stahl noch die bessere Wahl währe. Allerdings sind solche Zerkleinerer nur sehr schwer zu bekommen, und in der Anschaffung meist auch recht teuer. Wer hier dann allerdings noch eine Leistung von rund 600 Watt geliefert bekommt, der kann mit seinem Zerkleinerer sehr zufrieden sein. Bei der Sicherheit sollte unter allen Umständen darauf geachtet werden, dass der Zerkleinerer sich nur dann aktivieren lässt, wenn bei diesem der Deckel fest verschlossen ist. Zudem kann nur empfohlen werden, niemals in den Behälter zu greifen, was vor allem bei elektrischen Zerkleinerern von Bedeutung ist.

    Ähnliche Seiten