Wickeltisch Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
LCP Kids Wickeltisch
LCP_Kids_Wickeltisch
LCP-Kids_Wickeltisch__4250579200684
LCP Kids Wickeltisch
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Liegefläche53,0 x 70,0 cm
MaterialHolz
Höhe95,0 cm
FarbeWeiß
Klappbar
Schubladen
2
Mehr Infos
IB-Style Butterfly
IB-Style_Butterfly
IB-Style_Butterfly__4251000806284
IB-Style Butterfly
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Liegefläche45,0 x 80,0 cm
MaterialHolz
Höhe103,0 cm
FarbeWeiß
Klappbar
Schubladen
3
Mehr Infos
Chicco Cuddle & Bubble
Chicco_Cuddle_&_Bubble
Chicco_Cuddle--Bubble__8058664043569
Chicco Cuddle & Bubble
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Liegefläche39,8 x 83,5 cm
Materialk.A.
Höhe108,5 cm
FarbeBlau
Klappbar
Schubladen
PREISTIPP
4
Mehr Infos
Geuther 4842SET NA/97
Geuther_4842SET_NA/97
Geuther_4842SET-NA97__4010221052715
Geuther 4842SET NA/97
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Liegeflächek.A.
MaterialHolz
Höhe88,0 cm
FarbeNatur
Klappbar
Schubladen
PREISTIPP
5
Mehr Infos
Stimo24 Wickeltisch
Stimo24_Wickeltisch
Stimo24_Wickeltisch__4251031412508
Stimo24 Wickeltisch
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Liegefläche70,0 x 80,0 cm
MaterialStahl,Polyester
Höhe101,0 cm
FarbeGrau
Klappbar
Schubladen
6
Mehr Infos
Pinolino Art.-Nr. 13 21 74 B
Pinolino_Art.-Nr._13_21_74_B
Pinolino_Art.-Nr.-13-21-74-B__4035769028961
Pinolino Art.-Nr. 13 21 74 B
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Liegefläche77,0 x 100,0 cm
MaterialHolz
Höhe102,0 cm
FarbeNatur
Klappbar
Schubladen
7
Mehr Infos
Roba 38673
Roba_38673_
Roba_38673-__4005317277455
Roba 38673
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Liegefläche75,0 x 117,0 cm
MaterialHolz
Höhe98,0 cm
FarbeWeiß
Klappbar
Schubladen
8
Mehr Infos
Infantastic Wickelkommode
Infantastic_Wickelkommode
Infantastic_Wickelkommode__4250787474518
Infantastic Wickelkommode
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Liegeflächek.A.
MaterialHolz
Höhe88,4 cm
FarbeWeiß
Klappbar
Schubladen
9
Mehr Infos
Roba 1251
Roba_1251
Roba_1251__4005317239873
Roba 1251
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Liegefläche54,0 x 79,0 cm
MaterialHolz
Höhe99,0 cm
FarbeNatur
Klappbar
Schubladen
10
Mehr Infos
Roba 1272 RS1
Roba_1272_RS1
Roba_1272-RS1__4005317239231
Roba 1272 RS1
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Liegeflächek.A.
MaterialHolz
Höhe103,0 cm
FarbeGrau
Klappbar
Schubladen

Wickeltisch Test - Sicher zur sauberen Windel

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Um seinem Kind eine optimale Sicherheit zu gewährleisten, wenn es darum geht, die Windel zu wechseln, kann ein Wickeltisch ein wahrer Segen sein. Doch auch diese beliebten Möbelstücke haben ihre Vor- und Nachteile. Welche das wären und was ansonsten noch beachtet werden sollte, zeigen wir Ihnen in unserem Wickeltisch Vergleich. Natürlich ist unser Wickeltisch Vergleichssieger auch nicht automatisch Ihr Favorit, dennoch sollen er und unsere Tipps Ihnen dabei helfen, eine gute Wahl zu treffen. Doch worauf kommt es bei Wickeltischen überhaupt an und was muss beachtet werden?

    1. Auf was muss beim Kauf beachtet werden?

    Video eines Wickeltisch Test

    Um die optimale Sicherheit zu bieten, muss auf einige Details geachtet werden, bevor ein Kauf getätigt wird. Es sollte nicht unbedingt das günstigste Modell gewählt werden, da dieses meistens qualitativ schlechter als andere Modelle ist. Dennoch muss auch nicht das Teuerste zum Kauf verpflichten. Was dennoch beachtet werden sollte, zeigen wir Ihnen in den folgenden Unterpunkten unseres Wickeltisch Tests.

    1.1 Stabilität und Sicherheit des Wickeltisches

    Um seinem Kind jegliche Verletzungen und weitere Risiken zu ersparen, stehen Stabilität und Sicherheit an erster Stelle. Dabei sollte zuallererst überprüft werden, ob der Wickeltisch das Gewicht des Kindes aushalten würde. Sind eventuelle Teile des Tisches morsch oder angeknackst, sollte der Tisch nicht benutzt werden. Im nächsten Schritt prüft man die weitere Sicherheit. Darunter zählt die Verarbeitung. Gibt es eventuelle Ecken und Kanten, die das Kind verletzen könnten? Stehen Nägel heraus, wo man hängen bleiben kann? Oder besteht die Möglichkeit, sich einen Splitter einzuziehen? All diese Fragen sollten Ihnen im Kopf herumschwirren, wenn sie die Wahl für einen Wickeltisch treffen. Außerdem: Aufgrund einer zu geringen Auflagefläche wäre es möglich, dass Ihr Kind abstürzt. Daher sollte eine großzügige Arbeitsfläche vorhanden sein, damit auch Ihr Kind bei einer raschen Bewegung in Sicherheit schwelgt.

    1.2 Das Material

    In den meisten Fällen bestehen Wickeltische aus Holz. Dabei sollte drauf geachtet werden, dass dieses nicht künstlich bearbeitet wurde oder dass die Bearbeitung zumindest nicht schädlich für das Kind ist. Auch bei den verwendeten Stoffen für die Wickelauflage gilt einiges zu beachten: Der Stoff sollte nicht schädlich für das Kind sein. Gerade Kleinkinder neigen dazu, alles in den Mund zu nehmen. Aber auch die Gefahr, gefährliche Substanzen einatmen zu können, sollte nicht gegeben sein. Ebenso sollte der Stoff waschbar oder abwaschbar sein. Ist der Stoff waschbar, kann dieser ganz einfach in der Waschmaschine gereinigt werden. Ist der Stoff allerdings nur abwaschbar, sollte mit Desinfektion gearbeitet werden, um alle eventuellen Bakterien zu beseitigen. Meist kann der Stoff nicht abgenommen werden, daher empfehlen sich glatte Stoffe als Unterlage, die leicht zu reinigen sind.

    1.3 Die Höhe des Wickeltisches

    Auch auf die Höhe sollte geachtet werden, wenn ein Wickeltisch ausgewählt wird. Denn nicht nur das Kind soll einen guten Komfort bekommen, sondern auch Sie. Bei einer unpassenden Tischhöhe kann es schnell zu Rückenleiden kommen. Eine Höhe von ungefähr 85 Zentimetern hat sich als optimal erwiesen, allerdings kommt es auch immer auf die eigene Größe an. Ein paar Standproben an dem Tisch können also nicht schaden.

    2. Weitere hilfreiche Tipps zum Thema Wickeltisch

    Natürlich spielen Sicherheit, Stabilität, Maße des Tisches und die Stoffe eine sehr wichtige Rolle. Doch es gibt weitere Komponenten, die das Arbeiten erleichtern können und worauf geachtet werden sollte. Welche das sind, zeigen wir Ihnen in diesem Teil unseres Wickeltisch Tests.

    2.1 Abstellflächen für Puder und Co.

    Um sein Kind beim Wickeln optimal im Auge zu behalten, ist es natürlich ein Nachteil, ständig die Arbeitsmaterialien zu suchen, zu holen oder gar aufzuheben, weil man sie versehentlich von dem Wickeltisch gestoßen hat. Daher empfiehlt es sich erstens, eine große Ablage zu haben und zweitens, eventuelle weitere Stauräume. Somit hat man alles griffbereit zur Hand und kann sich dennoch voll und ganz seinem Kind und dem Wickeln widmen.

    2.2 Montierbare Modelle oder mobile/ flexible Wickeltische?

    Natürlich ist es vielen lieber, einen montierbaren Wickeltisch zu haben, weil man glaubt dieser sei sicherer. Doch dem ist nicht so, daher erhalten mobile Wickeltische immer mehr an Popularität. Sie sind platzsparend, flexibel und bieten dennoch eine hohe Sicherheit für Ihr Kind.

    3. Weitere Fakten

    Natürlich ist die Sicherheit des Wickeltisches das Wichtigste. Dennoch gibt es weitere Punkte, auf die wir in unserem Wickeltisch Vergleich eingehen. Das Babypuder könnte allergische Reaktionen verursachen. Daher ist es wichtig, eine gut getroffene Wahl zu tätigen. Am besten fragen Sie dazu Ihren Hausarzt, um keine Fehlentscheidung zu treffen und dem Kind optimale Sensibilität zu bieten. Aber wichtig ist auch, dass das Pulver nicht in die Atemwege des Kindes gerät. Ist dies der Fall, würde Erstickungsgefahr drohen. Das Puder besitzt keinerlei Wasserlöslichkeit. Um die Erstickungsgefahr zu vermeiden, bewahren Sie das Puder immer gut verschlossen und unzugänglich für Ihr Kind auf.

    4. Fazit

    Die Sicherheit Ihres Kindes ist das A und O und sollte durchgehend an erster Stelle stehen. Daher spielt die Sicherheit eines Wickeltisches ebenfalls eine wichtige Rolle. Wer sein Kind auf dem Tisch, auf dem Sofa oder im Bett wickelt, riskiert, dass sein Kind abstürzt, eventuell nicht gut liegt oder sich womöglich irgendwo verletzt. Daher ist ein Wickeltisch schon wichtig. Eine ausreichende Fläche, das vermeiden von scharfen Kanten und Ecken, abwaschbaren Stoffen sowie gesundheitsfreundlichen Stoffen sind wichtige Faktoren, auf die beim Kauf geachtet werden sollte. Aber auch die Stabilität muss gewährleistet sein. Ist dies nicht der Fall, sollte eine andere Kommode gewählt werden. Es muss nicht unbedingt die teuerste Variante gekauft werden. Dennoch sollte aber auch nicht die günstigste gewählt werden, um seinem Kind optimalen Komfort und Sicherheit zu gewährleisten. In unserem Wickeltisch Test finden Sie einige Beispiele, die von uns als „gut“ befunden wurden. Natürlich kann Ihre Wahl auch einen komplett anderen Tisch treffen, wir bieten Ihnen lediglich Beispiele, um eine richtige Entscheidung treffen zu können.

    Ähnliche Seiten