Slow Juicer Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Vitality 4 Life BioChef Atlas
Vitality_4_Life_BioChef_Atlas
Vitality-4-Life_BioChef-Atlas__9341061006121
Vitality 4 Life BioChef Atlas
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Leistung150 Watt
Volumen0,5 Liter
Umdrehungen65 U/min
Tresterfach
Trester = Pressrückstände
TechnikPressschnecke
Trennung
Getrennte Ausgabe von Saft und Trester
2
Mehr Infos
Severin ES 3567
Severin_ES_3567
Severin_ES-3567__4008146013539
Severin ES 3567
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Leistung150 Watt
Volumen1,0 Liter
Umdrehungen105 U/min
Tresterfach
Trester = Pressrückstände
TechnikMicro-Sieb, Spirale
Trennung
Getrennte Ausgabe von Saft und Trester
3
Mehr Infos
Rommelsbacher ES 240
Rommelsbacher_ES_240
Rommelsbacher_ES-240__4001797852007
Rommelsbacher ES 240
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Leistung240 W
Volumen0,9 Liter
Umdrehungen60 U/min
Tresterfach
Trester = Pressrückstände
TechnikPressschnecke
Trennung
Getrennte Ausgabe von Saft und Trester
4
Mehr Infos
Klarstein Fruitberry
Klarstein_Fruitberry
Klarstein_Fruitberry__4260435915058
Klarstein Fruitberry
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Leistung400 Watt
Volumen1,0 Liter
Umdrehungen60 U/min
Tresterfach
Trester = Pressrückstände
TechnikPressschnecke
Trennung
Getrennte Ausgabe von Saft und Trester
PREISTIPP
5
Mehr Infos
Klarstein Fruitpresso
Klarstein_Fruitpresso
Klarstein_Fruitpresso__4260440469096
Klarstein Fruitpresso
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Leistung150 Watt
Volumen0,6 Liter
Umdrehungen70 U/min
Tresterfach
Trester = Pressrückstände
TechnikPressschnecke, Sieb
Trennung
Getrennte Ausgabe von Saft und Trester
6
Mehr Infos
Ultratec SJ400
Ultratec_SJ400
Ultratec_SJ400__4046228144405
Ultratec SJ400
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Leistung400 Watt
Volumen0,8 Liter
Umdrehungenk.A
Tresterfach
Trester = Pressrückstände
TechnikPressschnecke
Trennung
Getrennte Ausgabe von Saft und Trester
7
Mehr Infos
Enrico M-Line Entsafter
Enrico_M-Line_Entsafter
Enrico_M-Line-Entsafter__4250398891148
Enrico M-Line Entsafter
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Leistung150 Watt
Volumen0,8 Liter
Umdrehungen120 U/min
Tresterfach
Trester = Pressrückstände
TechnikPressschnecke, Sieb
Trennung
Getrennte Ausgabe von Saft und Trester
8
Mehr Infos
Severin ES 3569
Severin_ES_3569
Severin_ES-3569__4008146019999
Severin ES 3569
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Leistung150 Watt
Volumen1,0 Liter
Umdrehungen59 U/min
Tresterfach
Trester = Pressrückstände
TechnikPressschnecke
Trennung
Getrennte Ausgabe von Saft und Trester
9
Mehr Infos
Caso SJW400
Caso_SJW400
Caso_SJW400__4038437035025
Caso SJW400
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Leistung240 Watt
Volumenk.A
Umdrehungen90 U/min
Tresterfach
Trester = Pressrückstände
TechnikPresskegel
Trennung
Getrennte Ausgabe von Saft und Trester
10
Mehr Infos
Kuvings B6000
Kuvings_B6000
Kuvings_B6000__8809039104046
Kuvings B6000
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Leistung240 Watt
Volumen0,4 Liter
Umdrehungen60 U/min
Tresterfach
Trester = Pressrückstände
TechnikPressschnecke,Filter
Trennung
Getrennte Ausgabe von Saft und Trester

Farbenfrohe Vitaminbomben selbst gemacht – Der große Slow Juicer Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Wer sich ausgewogen und gesund ernähren möchte, der sollte häufig zu Obst und Gemüse greifen. Wer jedoch keine Lust auf Obst im klassischen Sinn hat, sollte öfter mal einen frisch gespressten Saft trinken. Dieser lässt sich mit Hilfe eines Slow Juicers gewinnen.
    Doch wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen Modellen aus dem Slow Juicer Vergleich und anderen Entsaftern und wie finde ich den Slow Juicer Vergleichssieger für mich und meinen Haushalt? Diese und auch andere Fragen lassen sich im Slow Juicer Vergleich klären.

    1. Was ist ein Slow Juicer?

    Review eines Slow Juicers

    Bei den Produkten aus dem Slow Juicer Vergleich handelt es sich im Grunde um Entsafter. Zumindest lassen sie sich in diese Oberkategorie einordnen. Der Grund, weshalb diese Geräte sich jedoch von normalen Entsaftern abgrenzen, ist ihre Funktionsweise. Normale Entsafter sind in der Regel sogenannte Zentrifugalentsafter. Das Obst wird zunächst zerkleinert und dann bei der sehr hoher Geschwindigkeit entsaftet. Slow Juicer funktionieren eher wie eine Zitruspresse. Der Vorteil hierbei ist, dass sie im Gegensatz zu den Zentrifugalentsaftern eine sehr hohe Ausbeute an Nährstoffen ermöglichen. Die hohe Geschwindigkeit der anderen Entsafter sorgt dafür, dass Hitze entsteht und somit der Großteil an Vitaminen und Mineralien im Obst und Gemüse verloren geht. Insbesondere für Menschen, die aufgrund des Wunsches nach einer gesünderen Lebensweise an einem Entsafter interessiert sind, stellt dies einen erheblichen Nachteil dar. Wer also durch frisch gepresste Säfte seinen Vitaminhaushalt ausgleichen möchte, sollte sich den Slow Juicer Test umsehen.

    2. Wie funktionieren die Modelle aus dem Slow Juicer Test?

    Wenn gesagt wird, dass ein Slow Juicer den Saft aus dem Obst presst, denken viele zunächst an eine Saftpresse.
    Zwar gibt es auch elektronische Pressen, doch sind diese nicht das Gleiche wie ein Slow Juicer. Allerdings handelt es sich bei beiden Geräten um eine Kaltpressung, was gleichzeitig auch einen hohen Nährstoffgehalt garantiert. Vor dem Entsaften wird das Obst und Gemüse geschält, entkernt und zerkleinert, sodass es in den Entsafter gefüllt werden kann. Das eingefüllte Obst und Gemüse wird durch die Produkte im Slow Juicer Test zunächst zerdrückt und danach gegen ein Sieb gepresst. Hierfür ist eine sogenannte Schnecke verantwortlich. Aufgrund der Tatsache, dass diese Geräte oftmals mit einer deutlich geringeren Kilowattzahl auskommen und auch etwas mehr Zeit benötigen als Zentrifugalentsafter, werden sie „Slow“ Juicer genannt. Auch sind Bezeichnungen wie Kaltentsafter üblich, da es aufgrund des Mangels an Hitzeeinwirkung auf die eingefüllten Lebensmittel nicht zur Oxidation kommt, welche die kostbaren Pflanzenstoffe, Enzyme und Vitamine ruiniert. So ist der Saft aus einem Kaltentsafter in der Regel gesünder a

    3. Was sind die Vor- und Nachteile bei einem Slow Juicer?

    Wer einen Entsafter sein Eigen nennen möchte, steht vor allen Dingen vor der Entscheidung, ob es nun ein Zentrifugalentsafter oder eben ein Slow Juicer werden soll. Aus diesem Grund lohnt es sich, die Vor- und Nachteile beider Geräte in einer Gegenüberstellung zu klären.

    Zentrifugalentsafter

    VORTEILE

    • oftmals günstiger als Kaltentsafter bzw. Saftpressen
    • schnellere Arbeit
    • es ist einfacher, große Mengen an Saft zu gewinnen

    NACHTEILE

    • erheblicher Nährstoffverlust
    • hohe Geräuschentstehung
    • fressen viel Strom

    Slow Juicer

    VORTEILE

    • wichtige Nährstoffe bleiben erhalten
    • benötigen weniger Strom, da sie für gewöhnlich mit einer niedrigeren Kilowattzahl auskommen
    • machen weniger Lärm

    NACHTEILE

    • arbeiten langsamer als Zentrifugalentsafter
    • häufig teuer in der Anschaffung

    4. Worauf muss beim Kauf eines Slow Juicers geachtet werden?

    Selbstverständlich gibt es im Slow Juicer Test bessere und schlechtere Modelle. Jedoch gibt es auch einige Kaufkriterien, die sich je nach Bedarf und den Wünschen des potenziellen Käufers entscheiden.

    Welche Art von Slow Juicer soll es sein?
    Slow Juicer sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. So gibt es auf dem Markt beispielsweise Geräte, die entweder mit einer horizontalen oder mit einer vertikalen Schraube arbeiten. Bei Ersteren ist der entscheidende Vorteil, dass sie aufgrund der vertikalen Ausrichtung mehr Spielraum in der Küche lassen, da sie weniger Platz einnehmen. Zudem haben solche Modelle im Slow Juicer Test oftmals eine größere Öffnung zum Einfüllen, was die Nutzung einfacher macht. Eine horizontale Schraube hingegen bedeutet in der Regel jedoch einen feineren und flüssigeren Saft, in dem sich weniger Fruchtfleisch befindet. Ebenfalls sollte darauf geachtet werden, ob es sich beim favorisierten Gerät um ein ein- oder zweischraubiges Modell handelt. Exemplare mit einer vertikal angebrachten Schraube verfügen auch häufig nur über eine einzige Schraube, was bedeutet, dass sie auch nicht ganz so leistungsstark sind. Allerdings handelt es sich hierbei oft auch um die günstigere Variante. Zweischraubige Modelle sind zwar teurer, versprechen jedoch auch eine höhere Leistung.

    Die Leistung
    Bei Slow Juicern gilt in der Regel: Weniger ist mehr. Schließlich ist ihre besondere Eigenschaft die langsame Pressung der Säfte, weshalb weniger Watt also auch eine bessere Saftqualität bedeutet. Aus diesem Grund sollte hierbei lieber zu Modellen mit maximal 300 Watt gegriffen werden, da so die gesündesten Säfte gemacht werden können. Hinzu kommt, dass Exemplare mit einer geringeren Kilowattzahl auch geräuschärmer sind. So können sich auch Frühaufsteher problemlos ein ausgewogenes Frühstück samt buntem, gesunden Saft gönnen.

    5. Fazit

    Slow Juicer haben einen besonderen Zweck in der Küche. Sie sollen primär nicht nur Saft produzieren, sondern möglichst auch die Nährstoffe in den entsafteten Lebensmitteln erhalten. Mit einem Modell aus dem Slow Juicer Test werden vor allem Menschen glücklich, die ihrem Körper eine richtige Vitaminbombe gönnen möchten. Allerdings müssen sie im Gegenzug auch geduldiger sein als bei der Benutzung eines Zentrifugalentsafters, denn aufgrund der geringeren Leistung und dem besonderen Verfahren der Saftgewinnung arbeiten diese Geräte deutlich langsamer. Ein weiterer Vorteil ist jedoch, dass sie deswegen auch leiser sind als ihre wattstarken Verwandten. Wer also hauptsächlich aus nährstofftechnischen Gründen an einem solchen Kaltentsafter interessiert ist, sollte auf jedem Fall glücklich werden.

    Ähnliche Seiten