Schuhputzmaschine Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
FineBuy Schuhputzmaschine
FineBuy_Schuhputzmaschine
FineBuy_Schuhputzmaschine__4250950238213
FineBuy Schuhputzmaschine
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
47,5 x 28 x 26
Leistung120 Watt
Reinigung
Anzahl Reinigungsbürsten
1
Polieren
Anzahl Polierbürsten
2
Spender
Schuhcremespender
Schutz
Überlastungsschutz
PREISTIPP
2
Mehr Infos
HOBERG Comfort Clean
HOBERG_Comfort_Clean
HOBERG_Comfort-Clean__4032934690893
HOBERG Comfort Clean
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
40,2 x 27,5 x 24
Leistung120 Watt
Reinigung
Anzahl Reinigungsbürsten
1
Polieren
Anzahl Polierbürsten
2
Spender
Schuhcremespender
Schutz
Überlastungsschutz
3
Mehr Infos
Heute GmbH Schuhpoliermaschine
Heute_GmbH_Schuhpoliermaschine
Heute-GmbH_Schuhpoliermaschine__4250642454532
Heute GmbH Schuhpoliermaschine
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
49 x 31 x 32
Leistung100 Watt
Reinigung
Anzahl Reinigungsbürsten
1
Polieren
Anzahl Polierbürsten
2
Spender
Schuhcremespender
Schutz
Überlastungsschutz
4
Mehr Infos
Wohnling SPH5.102
Wohnling_SPH5.102
Wohnling_SPH5.102__4250739289795
Wohnling SPH5.102
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
40 x 27 x 25
Leistung120 Watt
Reinigung
Anzahl Reinigungsbürsten
1
Polieren
Anzahl Polierbürsten
2
Spender
Schuhcremespender
Schutz
Überlastungsschutz
5
Mehr Infos
Heim&Werken Schuhputzmaschine
Heim&Werken_Schuhputzmaschine
HeimWerken_Schuhputzmaschine__4007224004919
Heim&Werken Schuhputzmaschine
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
41 x 26 x 24
Leistung120 Watt
Reinigung
Anzahl Reinigungsbürsten
1
Polieren
Anzahl Polierbürsten
2
Spender
Schuhcremespender
Schutz
Überlastungsschutz

Saubere Schuhe im Handumdrehen – Schuhputzmaschine Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Kaum jemand geht an einer Schuhputzmaschine vorbei, denn die Aussicht auf glänzend polierte Schuhe ist zu verlockend. Schade, werden Sie vielleicht denken, dass Sie zuhause auf diesen Service verzichten müssen. Doch mittlerweile ist die Schuhputzmaschine gesellschaftsfähig und findet sich nicht nur in Hotellobbys, sondern auch im eigenen Flur. Worauf Sie beim Kauf dieses praktischen Helferleins achten müssen, verrät der Schuhputzmaschine Test. Abgesehen von täglich frisch polierten Schuhen ist es natürlich angenehm, nicht mehr länger mit Schuhcreme und Lappen putzen zu müssen. Bleibt die Frage, welches Modell bestens geeignet ist, denn die Auswahl ist groß: Der Schuhputzmaschine Vergleich verrät die wichtigsten Kriterien.

    1. So finden Sie die perfekte Schuhputzmaschine

    Sie haben sich entschieden, eine vollautomatische Maschine zu kaufen. Welche Funktionen sind nötig, um dieses Putzvergnügen langfristig und ohne lästige Handarbeit genießen zu können? Eins vorweg: Qualität hat ihren Preis wie der Schuhputzmaschine Test bestätigt. Billigangebote, insbesondere Schuhputzmaschinen aus dem Fernen Osten können, müssen aber nicht minderwertig sein. Jedoch weisen günstige Modelle oftmals eine schlechte Verarbeitung des Gehäuses auf oder der Besatz der Bürsten ist aus Kunststoff. Hier besteht die Gefahr, dass die Schuhe eher zerkratzt als sauber gebürstet werden. Ein weiterer Aspekt, den Sie bedenken sollten: Was, wenn Ersatzteile nicht erhältlich sind? Erkundigen Sie sich vor dem Kauf ob die es Ersatzteile gibt, auch noch für längere Zeit.

    1.1 Bürsten – das A und O guter Schuhputzmaschinen

    Basierend auf zwei oder drei rotierenden Bürsten, arbeiten Schuhputzmaschinen wie unser Schuhputzmaschine Vergleich zeigt, nach demselben Prinzip. Bevorzugen Sie, wenn möglich, ein Modell mit drei Bürsten. Eine Vorreinigungsbürste entfernt den Schmutz, während die Polierbürste jeweils für helle oder dunkle Schuhe für den nötigen Glanz sorgt. Entscheidend für die Qualität des Schuhputzens sind in erster Linie die Bürsten. Billige Bürsten sind aus Plüsch, Filz oder Nylon. Besonders die Nylonbürsten können die Schuhe zerkratzen. Hochwertige Maschinen wie viele Schuhputzmaschine Vergleichssieger sind mit Bürsten aus Baumwolle, Rosshaar oder Wollgarn ausgestattet. Auch die Befestigung der Borsten im Bürstenkern ist wesentlich fester. Sie werden feststellen, dass bei einer teureren, aber auch qualitativ besseren Maschine der Bürstenkern aus stabilem Material wie Holz oder Metall gefertigt ist. Während er bei einem Billigimport meist nur als Plastik besteht. Plastik ist zwar stabil, aber nicht unbedingt auf langfristige Nutzung ausgerichtet.

    1.2 Leistungsstärke einer Schuhputzmaschine

    Ausschlaggebend für ein zufriedenstellendes Putzergebnis ist die Motorleistung. Eine hohe Wattzahl bei den Umdrehungsgeschwindigkeiten sowie viele Umdrehungen pro Minute sollte der Schuhputzmaschine Vergleichssieger aufweisen. Der Motor sollte sich nach einer Minute automatisch abschalten. Große Bürsten haben meist weniger Umdrehungen und schaffen, wie der Schuhputzmaschine Test zeigt, dennoch hochglänzende Schuhe. Die Bürsten müssen etwas aushalten, also stärkeren Fußdruck bei fortlaufendem Putzvorgang gewährleisten. Gute Schuhputzmaschinen verfügen über einen Politurflüssigkeitsspender mit einem aus Edelstahl bestehendem Kugelventil. Günstigere Modelle basieren auf einem Kunststoffroller. Eine Einlagematte aus Gummi entfernt rasch den Schmutz von den Schuhsohlen. Wählen Sie ein Modell mit An- und Ausschalter oder sensorischer Abschaltautomatik, bei der Annäherung eines Schuhs registriert und der Rotationsvorgang gestartet wird.

    1.3 Weitere Kriterien

    Achten Sie auf breite, freistehende Bürsten. Das Gehäuse sollte aus Stahlblech sein. So ist die Maschine leicht und steht dennoch stabil genug. Es sollte aber auch groß genug sein, damit gewährleistet ist Schuhe von allen Seiten zu reinigen. Scharfe Kanten können eine Quelle für mögliche Verletzungen darstellen. Hochwertige Industriegeräte bieten Stauraum für Zubehör und Haltegriffe. Für die Nutzung daheim reicht ein kompaktes Modell. Stark verschmutzte Schuhe sind mitunter eine besondere Herausforderung, da die Motorleistung nicht ausreicht um mehr als den üblichen Schmutz zu beseitigen.

    1.4 Ersatzteile – Nur mit Support lohnt sich eine Schuhputzmaschine

    Die beste Schuhputzmaschine wird zum Verlustgeschäft, sobald die zu ersten Verschleißerscheinungen oder Schäden kommt. Ein zu schwacher Motor wird die Maschine vermutlich kürzer in Betrieb halten als ein Motor mit einer höheren Wattzahl. Selbst dieser kann irgendwann kaputt sein und spätestens dann sollte eine Firma verfügbar sein, die Ersatzteile liefern kann.

    2. Schuhputzmaschinen: Service und Mehrwert zugleich

    Längst sind hilfreiche Schuhputzmaschinen nicht mehr nur in Hotels beliebt. Büros und Dienstleister schätzen den praktischen Service für Kunden und Geschäftspartner. Ein glänzendes Schuhwerk ist mindestens ebenso wichtig bei geschäftlichen Kontakten wie ein adrettes Aussehen. Aber die hilfreiche Maschine hat auch im privaten Bereich ihren Einzug gehalten. Ob Einfamilienhaus, Etagenhaus oder Freizeitbetriebe: Die Schuhputzmaschine ist salonfähig geworden und jeder freut sich, wenn er zwischendurch mal sandige Schuhe reinigen lassen kann ohne sich bücken zu müssen oder Schuhpflegemittel einzupacken. In der Industrie kommen sogar Sohlenreinigungsmaschinen zum Einsatz, um zu verhindern dass die herumliegenden Eisenspäne im Betrieb verteilt werden. Einmal kurz auf den Anschalter getreten und schon werden die Schuhe ordentlich gereinigt und anschließend sanft poliert.

    3. Wie funktionieren Schuhputzmaschinen?

    Wie der Schuhputzmaschine Test verrät, verfügen die Standardmodelle über zwei Polierbürsten, während hochwertige Maschinen neben der Reinigungsbürste eine Polierbürste zum Polieren heller sowie dunkler Schuhe beinhaltet. Die Reinigungsbürste sorgt für die Grobreinigung. Dabei fährt sie in rotierenden Bewegungen über den Schuh und entfernt den Schmutz. Ein Spender verteilt die Schuhcreme, die zwei drehende Bürsten aus Baumwolle auf den Schuh auftragen und anschließend auf Hochglanz polieren.

    4. Vor- und Nachteile einer Schuhputzmaschine

    Der lästige Vorgang des Schuhputzens übernimmt die Schuhputzmaschine und spart damit Zeit. Allerdings sollten Sie die Lärmbelastung durch die Vollautomatik nicht unterschätzen. Bei mancher Schuhputzmaschine könnten keine Ersatzteile verfügbar sein. Bei unzureichendem Gehäuse oder zu wenig Platz könnte der Putzvorgang mangelhaft sein, da nicht ausreichend Freiraum für die Rotation der Bürsten von allen Seiten gewährleistet ist.

    5. Fazit

    Welches Modell letztendlich Ihre Gunst erhält, hängt vom Einsatzbereich ab. Achten Sie auf hochwertige Bürsten und eine gute Verarbeitung des Gehäuses. Ein leistungsfähiger Motor schützt vor vorzeitigem Motorschaden. Nehmen Sie nur ein Modell, das über den notwendigen Support im Reparaturfall verfügt und vermeiden Sie Billigimporte, bei denen der Motor rasch überhitzt. Scharfe Kanten und ein lauter Motor trüben garantiert ein längeres Putzvergnügen. Der Schuhputzmaschine Test hilft Ihnen, das passende Gerät zu finden.

    Ähnliche Seiten