Schnuller Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Philips AVENT SCF151/01
Philips_AVENT_SCF151/01
Philips-AVENT_SCF15101__8710103618317
Philips AVENT SCF151/01
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Löcher
Schnuller besitzt Ventilationslöcher
FormAnatomisch
MaterialSilikon
Anzahl2
Ring
Schnuller hat einen Greifring
BPA-frei
PREISTIPP
2
Mehr Infos
MAM Babyartikel Original Silikon
MAM_Babyartikel_Original_Silikon
MAM-Babyartikel_Original-Silikon__4042894580721
MAM Babyartikel Original Silikon
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Löcher
Schnuller besitzt Ventilationslöcher
FormAnatomisch
MaterialSilikon
Anzahl2
Ring
Schnuller hat einen Greifring
BPA-frei
3
Mehr Infos
NUK Disney
NUK_Disney
NUK_Disney__4008600185642
NUK Disney
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Löcher
Schnuller besitzt Ventilationslöcher
FormAnatomisch
MaterialSilikon
Anzahl2
Ring
Schnuller hat einen Greifring
BPA-frei
4
Mehr Infos
MAM Babyartikel Air
MAM_Babyartikel_Air
MAM-Babyartikel_Air__4042894570173
MAM Babyartikel Air
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Löcher
Schnuller besitzt Ventilationslöcher
FormAnatomisch
MaterialSilikon
Anzahl2
Ring
Schnuller hat einen Greifring
BPA-frei
5
Mehr Infos
Philips Avent SCF180/24
Philips_Avent_SCF180/24
Philips-Avent_SCF18024__796629007901
Philips Avent SCF180/24
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Löcher
Schnuller besitzt Ventilationslöcher
FormAnatomisch
MaterialSilikon
Anzahl2
Ring
Schnuller hat einen Greifring
BPA-frei
6
Mehr Infos
Novatex Baby Nova
Novatex_Baby_Nova
Novatex_Baby-Nova__4001071262102
Novatex Baby Nova
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Löcher
Schnuller besitzt Ventilationslöcher
FormKirschform
MaterialSilikon
Anzahl2
Ring
Schnuller hat einen Greifring
BPA-frei
7
Mehr Infos
Nip Cherry
Nip_Cherry
Nip_Cherry__4000821910041
Nip Cherry
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Löcher
Schnuller besitzt Ventilationslöcher
FormKirschform
MaterialLatex
Anzahl2
Ring
Schnuller hat einen Greifring
BPA-frei
8
Mehr Infos
Mollis Kautschuk-Schnuller
Mollis_Kautschuk-Schnuller
Mollis_Kautschuk-Schnuller__4031075810511
Mollis Kautschuk-Schnuller
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Löcher
Schnuller besitzt Ventilationslöcher
FormOval
MaterialSilikon
Anzahl2
Ring
Schnuller hat einen Greifring
BPA-freik.A.
9
Mehr Infos
NUK Freestyle Silikon
NUK_Freestyle_Silikon
NUK_Freestyle-Silikon__4008600237624
NUK Freestyle Silikon
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Löcher
Schnuller besitzt Ventilationslöcher
FormAnatomisch
MaterialSilikon
Anzahl2
Ring
Schnuller hat einen Greifring
BPA-frei
10
Mehr Infos
The First Years GumDrop
The_First_Years_GumDrop
The-First-Years_GumDrop__71463047611
The First Years GumDrop
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Löcher
Schnuller besitzt Ventilationslöcher
FormKirschform
MaterialSilikon
Anzahl2
Ring
Schnuller hat einen Greifring
BPA-frei

Schnuller Vergleich – Entscheidungshilfe für Eltern

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Wenn das Neugeborene erst mal da ist, ändert sich das Leben der frischgebackenen Eltern. Mit neuem Glück im Haus kommt jedoch auch der Stress hinzu: Welche Kindereinrichtungen werden benötigt und welches Zubehör ist gut für mein Kind? Auch der Schnuller Vergleich gehört dabei zu einem äußerst wichtigen Aspekt, damit Ihr Kind zufrieden ist und gesund aufwachsen kann. Erfahren Sie im Schnuller Test die wichtigen Unterschiede, die Sie beim Kauf beachten sollten.

    1. Schnuller Vergleich

    Selbst ein kleines Baby kann bereits wählerisch sein, wenn es um den Schnuller geht. Generell muss das Nutzen von einem Schnuller angewöhnt werden, um alle Vorzüge dessen erhalten zu können. Jedoch gibt es besonders in der Form dieses hilfreichen Utensils große Unterschiede zu beachten, die sich grundlegend in drei Kategorien unterteilen lassen. Im Schnuller Vergleich erläutern wir Ihnen diese variierenden Merkmale.

    1.1 Der kieferangepasste Schnuller

    Beim kieferangepassten Sauger gibt es drei weitere Unterteilungen, die wählbar sind: Allen gleich ist, dass der aus Hartplastik bestehende Part eine symmetrische, eher ovale Form besitzt. Variante eins besitzt dabei einen eher abgeflachten Part aus Latex oder Silikon, der sich durch die Form sehr gut in die Mundhöhle einfügt. Variante zwei vom kieferangepassten Nuckel sieht diesem sehr ähnlich, besitzt jedoch im Schaft einen kleinen Knick. Option drei besitzt ähnlich wie Variante eins einen recht flachen Nuckel, hat aber zudem kleine „Flügelchen“ an den Seiten des Schafts, durch den Mundfehlstellungen vorgebeugt werden sollen. Besonders die letzte Variante kann etwas gewöhnungsbedürftig für das Kind sein.

    1.2 Der symmetrische Schnuller

    Der symmetrische Sauger ähnelt sowohl vom Hartplastikbereich wie auch vom Nuckel selbst durchaus dem Kieferangepassten. Jedoch handelt es sich hierbei um einen Nuckel, der symmetrisch erscheint und eher an der Front rund gehalten ist, statt flach zu sein. Dieser Sauger ist oftmals für Eltern und Kinder der Schnuller Vergleichssieger, da er durch die einfache Form meist auch sehr gut angenommen wird.

    1.3 Der Kirschkern-Sauger

    Der Kirschkern-Sauger ist ein rundliches Modell, dessen Nuckel üblicherweise dem Stängel in einer Blütenknospe gleicht. Vorteil dieser Variante ist, dass viele Kleinkinder diesen Schnuller sehr gut annehmen, da er der natürlichen Brustwarzenform nachgeahmt ist und so für Babys gerne zum Schnuller Vergleichssieger wird. So fällt Ihrem Kind die Umstellung auf einen Schnuller gegebenenfalls leichter, als bei anderen Formen. Besonders ist hier, dass die Spitze vom Sauger größer und deutlich rund ausfällt.

    2. Das Material

    Während die Form des Saugers eine Vorliebe des Kindes sein kann, ist es wichtig, das Material bewusst und informiert zu wählen. Der Schnuller Test umfasst dabei zwei verschiedene Materialien, aus denen der Sauger hergestellt ist. Dabei gibt es sowohl die ökologische Variante aus Latex als auch die industrielle Version aus Silikon.

    2.1 Schnuller aus Latex

    Beim Sauger aus Latex handelt es sich um ein natürliches Produkt, das ebenso wie die industrielle Version seine Vor- und Nachteile hat. In vielerlei Hinsicht kommt es also erneut auf das Verhalten Ihres Kindes an, was gegebenenfalls in einem eigenen Schnuller Test betrachtet werden muss. Grundlegend handelt es sich bei Latex um ein Material, das sehr weich ist und dadurch auch von kleinen Zähnchen kaum bis gar nicht beschädigt werden kann. Wenn Ihr Kind dazu neigt, auf dem Nuckel zu beißen, kann Latex für Sie die richtige Wahl sein. Allerdings ist das leicht gelblich wirkende Produkt nicht geschmacksneutral: Der typische Geschmack wie auch Geruch von Latex haftet auch am Latexnuckel. Zudem ist das weiche Material nicht sehr hitzebeständig, wodurch sich die Nutzungsdauer durch Abkochen verringern kann. Grundsätzlich gilt jedoch, dass ein Schnuller aus Latex nach etwa ein bis zwei Monaten ersetzt werden sollte. Falls das Material zuvor schon spröde wird oder andere Abnutzungsanzeichen aufweist, muss der Wechsel schon eher vorgenommen werden.

    2.2 Schnuller aus Silikon

    Ein Sauger aus Silikon hingegen zeichnet sich durch Transparenz aus und ist zudem „härter“ in seiner Beschaffenheit. Kleinkinder die dazu neigen an dem Nuckel zu knabbern, können somit dem Material Schaden – hier wäre die Überlegung auf einen Latexschnuller umzusteigen angebracht, falls Sie dieses Verhalten im eigenen Schnuller Test bemerken. Von Vorteil ist jedoch, dass dieses Material geschmacks- und auch geruchsneutral ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Silikon sehr hitzebeständig ist, wodurch der Sauger zur Aufrechterhaltung der Hygiene sehr gut abgekocht werden kann. Durch die härtere Beschaffenheit können jedoch Risse oder ähnliche Abnutzungen leichter auftreten. In diesem Fall sollte der Schnuller bereits vor der üblichen Nutzungsdauer von etwa ein bis zwei Monaten umgehend ausgetauscht werden, um ein Verletzungsrisiko und mangelnde Hygiene zu verhindern.

    3. Nützliche Informationen

    Neben der Artenvielfalt von Schnullern, die sich zudem in unterschiedlichen Materialien erstehen lassen, gibt es im Schnuller Test noch ein paar Zusätze zu beachten, die wichtig und von Interesse sein können. Erfahren Sie daher noch einige nützliche Informationen rund um den Nuckel.

    3.1 Die passende Größe

    Sauger werden in Größen unterteilt, die sich nach dem Alter des Kindes richten. Hierbei können Abweichungen je nach Hersteller auftreten, jedoch werden die meisten Schnuller in 3 Altersbereiche eingeteilt: Der kleinste Schnuller ist dabei jener mit der Markierung „0-6“ und eignet sich für das Alter ab Geburt bis etwa sechs Monate. Die mittlere Größe wird durch „6-16“ gekennzeichnet und entspricht dem Alter von einem halben Jahr bis etwa 16 Monate. Ab diesem Zeitpunkt werden Schnuller mit der Größen- beziehungsweise Altersangabe „16+“ benötigt, was den Altersabschnitt ab 16 Monaten umschreibt. Im Grenzbereich (beispielsweise sechs Monate), kann sowohl die kleinere, als auch die größere Variante gewählt werden oder sich als praktisch erweisen.

    3.2 Hygiene und Schnuller

    Das Immunsystem eines frisch geborenen Menschen ist noch längst nicht ausgereift und benötigt daher besondere Beachtung. Aus diesem Grund wird das Abkochen vom Nuckel im Vaporisator empfohlen, um diesen auf natürliche Weise zu sterilisieren. Mögliche Verunreinigungen und Bakterien werden so abgetötet, damit Ihr Kind gesund und munter weiter nuckeln kann. Beachten Sie doch – wie im Schnuller Test bereits umschrieben – die maximale Nutzungsdauer von Schnullern und kontrollieren Sie vor jedem Einsatz den Nuckel auf Risse oder ähnliche Beschädigungen.

    3.3 Individualisierungen

    Zudem gibt es Schnuller nicht nur in verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Motiven bedruckt, sondern auch spezielle Individualisierungen, die für Sie eine kleine Freude sein können. So ist es beispielsweise möglich einen Schnuller mit dem jeweiligen Namen zu erstehen oder aber ein kleines Bild darauf drucken zu lassen. Diese Optionen eignen sich besonders gut als Geschenk für frischgebackene Eltern.

    4. Schnuller nutzen?

    Bei allen Möglichkeiten, die es bei der Wahl des Schnullers zu beachten gibt, sollte auch der Sinn und Nutzen dieses Kleinkindutensils betrachtet werden. Wir haben für Sie eine kleine Übersicht der Vor- und Nachteile der Schnullernutzung zusammengefasst. Die Vorteile sind schnell und deutlich zu erkennen: Falls das Kind unruhig wird und den Schnuller bekommt, beruhigt es sich meist schneller und einfacher wieder – dies ist auch für Sie als Elternteil ein Plus in Sachen Entspannung und Erholung. Außerdem ist das Nuckeln am Schnuller für den Kiefer weit gesünder, als das Nuckeln am Daumen. Letzteres kann zu einer Fehlstellung im Mundraum führen, da der Daumen – im Gegensatz zum Schnuller – nicht an die Mundhöhle angepasst ist. Nachteil ist mit Sicherheit, dass nach dem Angewöhnen auch das Abgewöhnen mit der Zeit erfolgen muss. Dies kann – je nach Bereitschaft des Kindes – eine gewisse Strapaze sein, sich jedoch auch als leichter erweisen als gedacht. Außerdem sollten Sie stets einen Schnuller und nach Möglichkeit einen Ersatzschnuller bei sich haben, falls dieser bei Bedarf benötigt wird.

    5. Fazit

    Insgesamt betrachtet können Sie auch als frische Eltern nicht viel falsch machen, solange Sie auf die Größenangaben achten. Die verwendeten Materialien sind für ein Kind unbedenklich und sollten eher an das Verhalten angepasst werden. Ein Tipp vom Schnuller Test: Haben Sie immer mindestens einen Ersatzschnuller parat, damit im Fall von verschlissenem Material oder dem Fallenlassen unterwegs weder ein Risiko für Ihr Kind entsteht, noch Ihr Kind unnötig traurig wird, weil es zu einem ungünstigen Zeitpunkt auf den geliebten Nuckel verzichten muss.

    Ähnliche Seiten