Rolladenmotor Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Simu T5-15/17W SW60
Simu_T5-15/17W_SW60
Simu_T5-1517W-SW60__4260245430789
Simu T5-15/17W SW60
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Typ
Es gibt Gurtwickler und Rohrmotoren
Rohrmotor
Größen
In unterschiedlichen Größen erhältlich
TÜV
Der Motor ist TÜV-zertifiziert
k.A.
Zugleistung
Gibt die Zugleistung in Kilogramm oder Newtonmeter an
38 kg
Sonnensensor
Rollo kann bei Sonneneinstrahlung automatisch runtergelassen werden
Kunststoff
Gibt ungefähr die maximale Kunststoff-Rollladenfläche an, die der Rolladenmotor ziehen kann.
k.A.
PREISTIPP
2
Mehr Infos
Jarolift SL45 - 20/15 SW60
Jarolift_SL45_-_20/15_SW60
Jarolift_SL45---2015-SW60__4250558201992
Jarolift SL45 - 20/15 SW60
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Typ
Es gibt Gurtwickler und Rohrmotoren
Rohrmotor
Größen
In unterschiedlichen Größen erhältlich
TÜV
Der Motor ist TÜV-zertifiziert
Zugleistung
Gibt die Zugleistung in Kilogramm oder Newtonmeter an
45 kg
Sonnensensor
Rollo kann bei Sonneneinstrahlung automatisch runtergelassen werden
Kunststoff
Gibt ungefähr die maximale Kunststoff-Rollladenfläche an, die der Rolladenmotor ziehen kann.
4,5 m²
3
Mehr Infos
WIR Elektronik eWickler Comfort eW820
WIR_Elektronik_eWickler_Comfort_eW820
WIR-Elektronik_eWickler-Comfort-eW820__4057158000174
WIR Elektronik eWickler Comfort eW820
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Typ
Es gibt Gurtwickler und Rohrmotoren
Gurtwickler
Größen
In unterschiedlichen Größen erhältlich
TÜV
Der Motor ist TÜV-zertifiziert
Zugleistung
Gibt die Zugleistung in Kilogramm oder Newtonmeter an
45 kg
Sonnensensor
Rollo kann bei Sonneneinstrahlung automatisch runtergelassen werden
Kunststoff
Gibt ungefähr die maximale Kunststoff-Rollladenfläche an, die der Rolladenmotor ziehen kann.
6,0 m²
4
Mehr Infos
Sol Royal SolTec SR20/15 SW60
Sol_Royal_SolTec_SR20/15_SW60
Sol-Royal_SolTec-SR2015-SW60__4054673234046
Sol Royal SolTec SR20/15 SW60
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Typ
Es gibt Gurtwickler und Rohrmotoren
Rohrmotor
Größen
In unterschiedlichen Größen erhältlich
TÜV
Der Motor ist TÜV-zertifiziert
Zugleistung
Gibt die Zugleistung in Kilogramm oder Newtonmeter an
45 kg
Sonnensensor
Rollo kann bei Sonneneinstrahlung automatisch runtergelassen werden
Kunststoff
Gibt ungefähr die maximale Kunststoff-Rollladenfläche an, die der Rolladenmotor ziehen kann.
k.A.
5
Mehr Infos
Superrollo GW60
Superrollo_GW60
Superrollo_GW60__4051055000015
Superrollo GW60
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Typ
Es gibt Gurtwickler und Rohrmotoren
Gurtwickler
Größen
In unterschiedlichen Größen erhältlich
TÜV
Der Motor ist TÜV-zertifiziert
Zugleistung
Gibt die Zugleistung in Kilogramm oder Newtonmeter an
k.A.
Sonnensensor
Rollo kann bei Sonneneinstrahlung automatisch runtergelassen werden
Kunststoff
Gibt ungefähr die maximale Kunststoff-Rollladenfläche an, die der Rolladenmotor ziehen kann.
8,0 m²
6
Mehr Infos
Nobily P4 13/14-40
Nobily_P4_13/14-40
Nobily_P4-1314-40__4260355820029
Nobily P4 13/14-40
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Typ
Es gibt Gurtwickler und Rohrmotoren
Rohrmotor
Größen
In unterschiedlichen Größen erhältlich
TÜV
Der Motor ist TÜV-zertifiziert
Zugleistung
Gibt die Zugleistung in Kilogramm oder Newtonmeter an
36 kg
Sonnensensor
Rollo kann bei Sonneneinstrahlung automatisch runtergelassen werden
Kunststoff
Gibt ungefähr die maximale Kunststoff-Rollladenfläche an, die der Rolladenmotor ziehen kann.
7,2 m²
7
Mehr Infos
Somfy HiPro LT50 Start 6/17
Somfy_HiPro_LT50_Start_6/17
Somfy_HiPro-LT50-Start-617__B0071AOLJS
Somfy HiPro LT50 Start 6/17
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Typ
Es gibt Gurtwickler und Rohrmotoren
Rohrmotor
Größen
In unterschiedlichen Größen erhältlich
TÜV
Der Motor ist TÜV-zertifiziert
Zugleistung
Gibt die Zugleistung in Kilogramm oder Newtonmeter an
k.A.
Sonnensensor
Rollo kann bei Sonneneinstrahlung automatisch runtergelassen werden
Kunststoff
Gibt ungefähr die maximale Kunststoff-Rollladenfläche an, die der Rolladenmotor ziehen kann.
k.A.
8
Mehr Infos
Superrollo GW240
Superrollo_GW240
Superrollo_GW240__4051055000930
Superrollo GW240
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Typ
Es gibt Gurtwickler und Rohrmotoren
Gurtwickler
Größen
In unterschiedlichen Größen erhältlich
TÜV
Der Motor ist TÜV-zertifiziert
Zugleistung
Gibt die Zugleistung in Kilogramm oder Newtonmeter an
30 kg
Sonnensensor
Rollo kann bei Sonneneinstrahlung automatisch runtergelassen werden
Kunststoff
Gibt ungefähr die maximale Kunststoff-Rollladenfläche an, die der Rolladenmotor ziehen kann.
5,0 m²
9
Mehr Infos
Rademacher RTCM20/16Z
Rademacher_RTCM20/16Z
Rademacher_RTCM2016Z__4031909013170
Rademacher RTCM20/16Z
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Typ
Es gibt Gurtwickler und Rohrmotoren
Rohrmotor
Größen
In unterschiedlichen Größen erhältlich
TÜV
Der Motor ist TÜV-zertifiziert
Zugleistung
Gibt die Zugleistung in Kilogramm oder Newtonmeter an
20 Nm
Sonnensensor
Rollo kann bei Sonneneinstrahlung automatisch runtergelassen werden
Kunststoff
Gibt ungefähr die maximale Kunststoff-Rollladenfläche an, die der Rolladenmotor ziehen kann.
k.A.
10
Mehr Infos
Superrollo GW195
Superrollo_GW195
Superrollo_GW195__4051055000886
Superrollo GW195
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Typ
Es gibt Gurtwickler und Rohrmotoren
Gurtwickler
Größen
In unterschiedlichen Größen erhältlich
TÜV
Der Motor ist TÜV-zertifiziert
Zugleistung
Gibt die Zugleistung in Kilogramm oder Newtonmeter an
60 kg
Sonnensensor
Rollo kann bei Sonneneinstrahlung automatisch runtergelassen werden
Kunststoff
Gibt ungefähr die maximale Kunststoff-Rollladenfläche an, die der Rolladenmotor ziehen kann.
10,0 m²

Der Rollladenmotor Test – Rollladen einfach bewegen

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Rollläden bieten ein Gefühl von Sicherheit. Egal ob im Eigenheim oder der Wohnungen, mit einem Rollladen schützen Sie sich vor Einbrecher und haben zugleich die Möglichkeit Ihre Wohnung oder Ihr Haus je nach Bedarf abzudunkeln. Das Bewegen von Rollläden ist mitunter jedoch ein echter Kraftakt. Ein Rollladenmotor kann hier Abhilfe schaffen. Der Rollladenmotor Test zeigt Ihnen, welche Varianten auf dem Markt erhältlich sind. Erfahren Sie darüber hinaus, auf was Sie beim Kauf achten müssen.

    1. Allgemeines

    Ein Rollladenmotor dient dazu, die schweren Rollläden zu bewegen. Von Hand ist das oft sehr mühsam. Mit einem Motor wird die Arbeit erleichtert. Der Motor  ist rohrförmig und wird im Kasten des Rollladens eingebaut. Rollläden werden mittels einer Welle bewegt. Um diese wickelt sich der Rollladen beim Hochziehen. Der Rollladenmotor ist an die Welle angepasst und wird im Inneren verbaut. So ist er unsichtbar. Optisch wenig ansprechende Gurte zum Hoch- und Runterlassen werden nicht mehr gebraucht.

    2. Rollladenmotor – Die Varianten

    Im folgenden Abschnitt stellen wir Ihnen die drei gängigsten Varianten vor.

    2.1 Der Rohrmotor

    Mit einem Rohrmotor können Sie Ihren Rollladen elektrisch bewegen und sparen sich einiges an eigener Muskelkraft. Der Rohrmotor wird in der Welle des Rollladens verbaut. Die Welle wird dann mittels des Motors betrieben. Durch einen Rohrmotor kann das Anheben des Rollladenpanzers verhindert werden. So garantieren Ihre Rollläden ein hohes Maß an Sicherheit. Zudem beugt ein Rohrmotor dem Verschleiß des Rollladens vor, da weniger Hebelkraft zum Heben und Senken benötigt wird. Der Rollladenmotor benötigt Strom, um betrieben werden zu können. Daher muss in unmittelbarer Nähe eine Stromquelle zur Verfügung stehen. Ist dies nicht der Fall, sollte bedacht werden, dass eine zusätzliche Leitung gelegt werden muss. Dies sollte unbedingt ein Fachmann übernehmen. Damit erhöhen sich die Kosten jedoch deutlich. Ein Rohrmotor hat eine hohe Lebensdauer und ist vergleichsweise einfach im Rollladenkasten zu installieren.

    2.2 Gurtwickler

    Ist bereits eine Gurtanlage an Ihrem Rollladen installiert, kann sich ein elektrischer Gurtwickler lohnen. Dieser wickelt mithilfe einer Spannrolle den Gurt auf. Das System wird an der Wand angebracht. Eine angeschlossene Zeitschaltuhr erlaubt es, den Rollladen zur gewünschten Zeit automatisch zu bewegen. Ein verbautes Sonnenmodul registriert zusätzlich die Sonneneinstrahlung und passt den Rollladen diesen Gegebenheiten an. Ein Rollladenmotor in Form eines elektrischen Gurtwicklers kann auch von einem versierten Laien angebracht werden. Er zeichnet sich durch eine hohe Lebensdauer aus. Zudem benötigt er keine Stromquelle in unmittelbarer Nähe. Das Kabel kann bis zur nächsten Steckdose geführt werden. Extras wie die Zeitschaltuhr oder das Sonnenmodul machen diese Variante besonders attraktiv.

    2.3 Funkgesteuert

    Ein funkgesteuerter Rollladenmotor ist besonders komfortabel. Bei diesen Motoren handelt es sich ebenfalls um Rohrmotoren. Sie werden jedoch nicht mittels eines Schalters, sondern via Funk bedient. Gerade für Haushalte mit vielen Rollläden bieten sich Funkmotoren an. Es werden keine Kabelverbindungen benötigt, um die Motoren zentral zu steuern. Alle Rollläden können zeitgleich mit Funkwellen bedient werden. Ein funkgesteuerter Rollladenmotor ist etwas teurer in der Anschaffung, kann sich aber durch den Komfort bezahlt machen. Nicht unerwähnt muss allerdings bleiben, dass Funkwellen zuweilen störanfällig sind.

    3. Kaufkriterien

    Im Rollladenmotor Vergleich sollten Sie verschiedene Kaufkriterien berücksichtigen. So spielt neben der Art des Rohrmotors auch das Gewicht des eigenen Rollladens eine Rolle.

    3.1 Die Schlüsselweite

    Im Rollladenmotor Test spielt zur erst die Schlüsselweite die entscheidende Rolle. Diese gibt an, wie dick der Rollladenmotor ist. Gängige Varianten sind SW 40 und SW 60. Da der Rollladenmotor mit der Welle des Rollladens verbaut wird, müssen beide Komponenten zueinanderpassen. Stellen Sie daher vor dem Kauf sicher, dass die gewählte Schlüsselweite der Welle Ihres Rollladens entspricht. Zudem gibt die Schlüsselweite einen ersten Anhaltspunkt für das Gewicht Ihres Rollladens. Dünnere Wellen tragen meist leichtere Rollladenpanzer. Dickere Wellen werden für schwerere Rollladenpanzer verbaut.

    3.2 Das Gewicht

    Ein Rollladenmotor weißt je nach Modell eine unterschiedlich starke Leistung auf. Um schwere Rollläden zu bewegen, ist eine größere Leistung von Nöten. Daher ist es wichtig, das ungefähre Gewicht des eigenen Rollladens abzuschätzen. Die nötige Zugkraft können Sie einfach ermitteln. Messen Sie dafür Ihren Rollladen in der Höhe und Breite aus. Ist Ihr Rollladen aus Kunststoff wiegt er ungefähr fünf Kilogramm je Quadratmeter. Aluminium bringt 5,5 Kilogramm je Quadratmeter auf die Waage. Holz ist am schwersten und schlägt mit elf Kilogramm je Quadratmeter zu Buche. Multiplizieren Sie nun Ihre drei Werte miteinander. Das Ergebnis multiplizieren Sie erneut mit dem Wert 1,1 und erhalten so die nötige Zugkraft.

    3.3 Die Extras

    Neben den technischen Basics spielt auch die Sonderausstattung beim Rollladenmotor eine Rolle. Die Möglichkeit einer Funksteuerung ist sehr komfortabel. Auch eine Zeitschaltuhr kann bei Bedarf von Nutzen sein. Überlegen Sie beim Rollladenmotor Vergleich genau, ob Sie solcherlei Extras benötigen.

    3.4 Der Preis

    Nicht zuletzt ist der Preis ein entscheidendes Kaufkriterium. Ihr Rollladenmotor Vergleichssieger sollte zu Ihrem Budget passen. Extras wie Funkbetrieb sind deutlich kostenintensiver. Hier müssen Sie Kosten und Nutzen für sich abwägen.

    4. Fazit

    Der Rollladenmotor Vergleich hat gezeigt, dass ein solches Gerät für viele Haushalte mit Rollläden von Vorteil sein kann. Die Installation ist bei allen Geräten auch vom Laien zu bewerkstelligen. Im Preis unterscheiden sich die Geräte jedoch erheblich.

    Ähnliche Seiten