Nussknacker Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Monopol Nussknacker
Monopol_Nussknacker
Monopol_Nussknacker__4004094168086
Monopol Nussknacker
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialZink, Holz
FarbeBraun
KnackartHanddruck
Rutschfest
Maße19,5 cm
Flaschenöffner
Als Flaschenöffner für Flaschen mit Drehverschluss geeignet
2
Mehr Infos
Silit Nussknacker
Silit_Nussknacker
Silit_Nussknacker__4004633261889
Silit Nussknacker
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialChrom
FarbeSilber
KnackartHanddruck
Rutschfest
Maße17,0 cm
Flaschenöffner
Als Flaschenöffner für Flaschen mit Drehverschluss geeignet
3
Mehr Infos
Drosselmeyer Der Nussknacker
Drosselmeyer_Der_Nussknacker
Drosselmeyer_Der-Nussknacker__7350029221027
Drosselmeyer Der Nussknacker
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialZink
FarbeRot
KnackartHanddruck
Rutschfest
Maße11,0 cm
Flaschenöffner
Als Flaschenöffner für Flaschen mit Drehverschluss geeignet
PREISTIPP
4
Mehr Infos
Fackelmann KNAX
Fackelmann_KNAX
Fackelmann_KNAX__4008033482219
Fackelmann KNAX
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialAluminium
FarbeSchwarz
KnackartHanddruck
Rutschfest
Maße18,0 cm
Flaschenöffner
Als Flaschenöffner für Flaschen mit Drehverschluss geeignet
5
Mehr Infos
Tera OldPAPA
Tera_OldPAPA
Tera_OldPAPA__701772103912
Tera OldPAPA
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialEdelstahl
FarbeSilber
KnackartHanddruck
Rutschfest
Maßek.A
Flaschenöffner
Als Flaschenöffner für Flaschen mit Drehverschluss geeignet
6
Mehr Infos
Metaltex Zamac Synthesy
Metaltex_Zamac_Synthesy
Metaltex_Zamac-Synthesy__8002522337154
Metaltex Zamac Synthesy
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialAluminium, Gummi
FarbeSchwarz
KnackartHanddruck
Rutschfest
Maßek.A
Flaschenöffner
Als Flaschenöffner für Flaschen mit Drehverschluss geeignet
7
Mehr Infos
Hofmeister Holzwaren Nussknacker
Hofmeister_Holzwaren_Nussknacker
Hofmeister-Holzwaren_Nussknacker__4260140526518
Hofmeister Holzwaren Nussknacker
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialHolz
FarbeBraun
KnackartSchraubdruck
Rutschfest
Maße12,5 cm
Flaschenöffner
Als Flaschenöffner für Flaschen mit Drehverschluss geeignet
8
Mehr Infos
Weis Nussknacker
Weis_Nussknacker
Weis_Nussknacker__696746496391
Weis Nussknacker
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialAluminium
FarbeSilber
KnackartHanddruck
Rutschfest
Maße17,0 cm
Flaschenöffner
Als Flaschenöffner für Flaschen mit Drehverschluss geeignet
9
Mehr Infos
Fackelmann Nußknacker Bord
Fackelmann_Nußknacker_Bord
Fackelmann_Nussknacker-Bord__4008033484176
Fackelmann Nußknacker Bord
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialMetall
FarbeRot, Silber
KnackartHanddruck
Rutschfest
Maße17,0 cm
Flaschenöffner
Als Flaschenöffner für Flaschen mit Drehverschluss geeignet
10
Mehr Infos
Fiskars Nussknacker
Fiskars_Nussknacker
Fiskars_Nussknacker__5702268380669
Fiskars Nussknacker
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialEdelstahl
FarbeSchwarz, Silber
KnackartHanddruck
Rutschfest
Maße17,0 cm
Flaschenöffner
Als Flaschenöffner für Flaschen mit Drehverschluss geeignet

Der Nussknacker im Test – Ein nützliches Utensil für die Vorweihnachtszeit

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Im nun folgenden Nussknacker Vergleich sollen unterschiedlichste Modelle des beliebten Utensils geprüft und bewertet werden. Die Zielstellung ist dabei, Ihnen zu ermöglichen, nach der Lektüre Ihren jeweiligen Nussknacker Vergleichssieger benennen zu können.

    1. Die Nussknacker Typen

    Im Nussknacker Test wird schnell deutlich, dass es unterschiedlichste Nussknacker Typen im Handel zu kaufen gibt. Hierbei gibt es Nussknacker, welche ausschließlich für den praktischen Gebrauch und die regelmäßige Anwendung im Haushalt gefertigt wurden. Andere Nussknacker zeigen sich jedoch im Nussknacker Test als reine Dekoration von praktisch geringem Nutzwert.

    1.1 Die Nussknacker zur praktischen Anwendung

    Gerade um die Weihnachts- und Adventszeit herum ist das Konsumieren von unterschiedlichsten Nüssen sehr beliebt. Ganz gleich, ob die Nüsse nun zum Verzehr bestimmt sind oder auch als Backzutat – als erstes muss die harte Schale der Nüsse geknackt werden, um Plätzchen oder Kuchen im Backofen backen zu können. Hierfür bedarf es eines professionellen Gerätes, welches sich durch entsprechende Verwendungs- und Gebrauchssicherheit, aber auch durch eine lange Haltbarkeit auszeichnet.

    1.2 Der Nussknacker in Form einer Zange

    Im Nussknacker Test wird rasch deutlich, dass der Nussknacker in Zangenform zu den beliebtesten Produktvarianten gehört. Hierfür gibt es zahlreiche Gründe. So wird im Nussknacker Test deutlich, dass diese Produkte sich leicht und vor allem auch sicher bedienen lassen. Die Zangenhebel ermöglichen es dem Nutzer, einen vergleichsweise hohen Druck auf die Nuss auszuüben und die Schale dabei zuverlässig zu knacken. Es zeigt sich im Nussknacker Test, dass die Bauformen beim Nussknacker in Zangenform weitgehend identisch sind, da sie sich allesamt das Prinzip der Hebelwirkung zur Maximierung der menschlichen Druckkraft zunutze machen. Der Nussknacker in Form einer Zange präsentiert sich im Nussknacker Test dann auch als ein zangenartiges Gerät. Zwei mehr oder minder lange Zangenarme werden hierbei mittig durch ein Drehgelenk verbunden, welches die bequeme und sichere Handhabung ermöglicht. Zum Knacken muss die Nuss lediglich noch zwischen die beiden Zangenarme gelegt werden. Ein einfaches manuelles Zusammendrücken der beiden Zangenarme initiiert dann letztendlich die Sprengung der Nussschale.

    1.3 Der Nussknacker nach dem Schrauben-Prinzip

    Auch der Nussknacker nach dem Schrauben-Prinzip macht sich gewisse mechanische Grundgesetze zu eigen, wie im Nussknacker Test rasch deutlich wird. Die mehrteiligen Geräte bestehen aus einem Lager, in welchem die Nuss vor dem Knacken platziert werden muss. Ein Widerlager oder Deckel wird dann – nach dem Platzieren der Nuss – durch das Zudrehen einer Schraube auf das Lager zu bewegt. Irgendwann wird der Druck von Lager und Widerlager durch das kontinuierliche Zudrehen auf die Schale der Nuss dann so groß, dass diese aufgesprengt wird.

    1.4 Der Nussknacker nach dem Schleuder-Prinzip

    Beim Nussknacker nach dem Schleuder-Prinzip erfolgt die Aufsprengung der Nussschale dadurch, dass die gesamte Nuss explosionsartig gegen eine Wand des Nussknackers geschleudert wird.

    1.5 Weitere Nussknacker-Formen zur praktischen Anwendung

    Im Nussknacker Test wird deutlich, dass die Geräte stets durch bestimmte mechanische Einwirkungen auf die Schale der Nuss funktionieren. Entweder durch einen Schlag oder aber durch kontinuierlich sich verstärkenden Druck wird die Schale der Nuss letztendlich aufgesprengt.

    2. Der Nussknacker zur reinen Dekoration

    Im Nussknacker Test zeigt sich, dass der Nussknacker zur reinen Dekoration vorrangig ein künstlerisches Objekt ist, welches vor allem in der Vorweihnachtszeit neben den traditionellen Adventskalendern aufgestellt wird. Er erfüllt hier eine ähnliche Funktion wie beispielsweise die Krippe, die Pyramide oder auch der Adventskranz beziehungsweise der beleuchtete Weihnachtsstern oder der Schwibbogen im Fenster. Im folgenden Nussknacker Test wird nun auf Formen des dekorativen Nussknackers näher eingegangen.

    2.1 Der dekorative Nussknacker als Holzfigur

    Besonders beliebt ist die Ausführung des rein dekorativen Nussknackers als Holzfigur. Die Produktion dieser oftmals bunt lackierten Nussknacker begann im mitteldeutschen Raum bereits im 19. Jahrhundert. Als traditionelles Zentrum der Produktion und Vermarktung dieser oftmals in aufwändiger Handarbeit hegestellten Nussknacker zeigt sich die Stadt Seiffen im Erzgebirge. Im Nussknacker Test wird deutlich, dass sich hier beste Voraussetzungen für die handwerkliche Produktion der Nussknacker finden. Einerseits ist das Erzgebirge gekennzeichnet durch umfangreiche Holzvorkommen an Fichte und Buche. Andererseits gibt es hier eine entsprechend lange und auch tief verwurzelte handwerkliche Tradition. Vor allem im 19. Jahrhundert diente der oft in tagelanger Handarbeit hergestellte Nussknacker aus dem Erzgebirge mit seinem besonders aufwendig gestalteten Äußeren dem Verspotten der Obrigkeit. Förster, Könige oder auch Husaren bilden im Nussknacker Test noch heute das typische Sujet der hölzernen Produkte aus dem Erzgebirge und bewahren so die alte Tradition.

    2.2 Der Nussknacker für das Guinness-Buch der Rekorde

    Eine weitere Variante des dekorativen Nussknackers, auf welche im Nussknacker Test eingegangen wird, ist der Riesen-Nussknacker. Hierbei überbieten sich die Handwerker oft gegenseitig in dem Bestreben, den größten hölzernen Nussknacker der Welt zu produzieren oder dadurch gar in das Guinness-Buch der Rekorde zu gelangen. Als größter hölzerner Nussknacker der Welt gilt eine Fertigung aus dem Erzgebirge. Im Nussknacker Test überzeugte diese mit einer stattlichen Höhe von mehr als zehn Metern und mit einem Gesamtgewicht von insgesamt über drei Tonnen.

    3. Vorteile und Nutzen der Nussknacker

    Im Nussknacker Test zeigt sich schnell, dass der Nussknacker für unterschiedlichste Arten von Nüssen eingesetzt werden kann. So beispielsweise für Hasel- und Walnüsse, aber auch für Paranüsse, Macadamianüsse und sogar für Mandeln. Bei korrekter Anwendung werden Verletzungsgefahren vermieden. Verletzungen, welche durch die unsachgemäße Anwendung der Nussknacker entstehen können, sind Quetschungen an den Händen oder auch Blasen. Im Nussknacker Test zeigt sich, dass die Geräte die Kraft deutlich reduzieren, welche sonst aufgewendet werden müsste, um die Schale der Nuss beispielsweise mit einem Hammer zu knacken. Auch verhindern die Nussknacker meist das Zertrümmern des Inhalts der Nuss wirkungsvoll, so dass diese im Ganzen genossen werden kann. Die Funktionalität und Sicherheit der modernen Nussknacker erlauben es heute sogar, dass die Geräte selbst von kleineren Kindern gefahrlos verwendet werden können.

    4. Fazit

    Nussknacker gibt es bereits seitdem die Menschen entdeckten, dass sich die Nuss zum menschlichen Verzehr gut eignet. Hierbei spielt es keine Rolle, ob die Nuss nun roh verzehrt oder aber als Zutat zum Gebäck verwendet wird. Stets ist es zunächst erforderlich, die harte Schale aufzusprengen. Da es beim einfachen Aufschlagen der Nussschale zu Verletzungen und auch zur Zertrümmerung des Inhaltes der Nuss kommen kann, erweist sich der Nussknacker als hoch willkommenes Werkzeug. Es gibt ihn allerdings auch in rein dekorativer Ausführung.

    Ähnliche Seiten