Mini Kühlschrank Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Amstyle Minikühlschrank
Amstyle_Minikühlschrank
Amstyle_Minikuehlschrank__4250739290159
Amstyle Minikühlschrank
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
39 x 34 x 42
Volumen17 l
EnergieklasseA+
Lautstärke38 dB
Regler
Hat das Gerät einen Temperaturregler
Gefrierfach
2
Mehr Infos
Severin KS 9827
Severin_KS_9827
Severin_KS-9827__4008146982705
Severin KS 9827
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
44 x 51,5 x 48
Volumen42 l
EnergieklasseA+
Lautstärke42 dB
Regler
Hat das Gerät einen Temperaturregler
Gefrierfach
3
Mehr Infos
Bomann KB 389
Bomann_KB_389
Bomann_KB-389__4004470738902
Bomann KB 389
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
47 x 51 x 43,9
Volumen36 l
EnergieklasseA++
Lautstärke46 dB
Regler
Hat das Gerät einen Temperaturregler
Gefrierfach
PREISTIPP
4
Mehr Infos
Comfee KB 5047
Comfee_KB_5047
Comfee_KB-5047__4048164700431
Comfee KB 5047
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
47,2 x 49,2 x 45
Volumen45 l
EnergieklasseA+
Lautstärke45 dB
Regler
Hat das Gerät einen Temperaturregler
Gefrierfach
5
Mehr Infos
Syntrox Germany Mini Kühlschrank
Syntrox_Germany_Mini_Kühlschrank
Syntrox-Germany_Mini-Kuehlschrank__4260184618712
Syntrox Germany Mini Kühlschrank
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
43 x 51 x 48
Volumen50 l
EnergieklasseA+
Lautstärke43 dB
Regler
Hat das Gerät einen Temperaturregler
Gefrierfach
6
Mehr Infos
Amway Mini Kühlschrank
Amway_Mini_Kühlschrank
Amway_Mini-Kuehlschrank__5023041305762
Amway Mini Kühlschrank
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
26,5 x 42 x 29
Volumen12 l
EnergieklasseA+
Lautstärke35 dB
Regler
Hat das Gerät einen Temperaturregler
Gefrierfach
7
Mehr Infos
Rosenstein & Söhne Mini-Kühlschrank
Rosenstein_&_Söhne_Mini-Kühlschrank
Rosenstein--Soehne_Mini-Kuehlschrank__4022107152402
Rosenstein & Söhne Mini-Kühlschrank
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
17,8 x 26 x 25
Volumen4 l
EnergieklasseA
Lautstärke46 dB
Regler
Hat das Gerät einen Temperaturregler
Gefrierfach
8
Mehr Infos
Klarstein 10005400
Klarstein_10005400
Klarstein_10005400__4260275620327
Klarstein 10005400
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
38 x 47 x 44,5
Volumen36 l
EnergieklasseB
Lautstärke30 dB
Regler
Hat das Gerät einen Temperaturregler
Gefrierfach
9
Mehr Infos
Amica KB 15340 W
Amica_KB_15340_W
Amica_KB-15340-W__5906006701918
Amica KB 15340 W
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
44 x 52,5 x 49
Volumen44 l
EnergieklasseA+
Lautstärke41 dB
Regler
Hat das Gerät einen Temperaturregler
Gefrierfach
10
Mehr Infos
Exquisit KB45-1
Exquisit_KB45-1
Exquisit_KB45-1__4016572010367
Exquisit KB45-1
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
47,2 x 49,2 x 45
Volumen43 l
EnergieklasseA+
Lautstärke42 dB
Regler
Hat das Gerät einen Temperaturregler
Gefrierfach

Ideal für Partyräume – Der Mini Kühlschrank Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Sie sind klein und praktisch und sorgen für Kälte. Ein Mini Kühlschrank eignet sich hervorragend, wenn man für eine Party Getränke im Hobbyraum oder im Keller kaltstellen möchte. Dabei haben diese natürlich einen wesentlichen Vorteil, sie sind sehr platzsparend. Doch auch bei einem Mini Kühlschrank verhält es sich nicht anders als bei anderen Geräten – es gibt mehrere Modelle und alle haben ihre Vor- und Nachteile. Doch wo genau sind die Stolperfallen beim Kauf eines Mini Kühlschranks verborgen? Der Unterschied zwischen den Systemen ist größer als gedacht.

    1. Die beiden Modell-Typen

    Bei einem Mini Kühlschrank kann im Grunde zwischen zwei verschiedenen Versionen unterschieden werden. Beide verfügen über eine äußerst unterschiedliche Kühlleistung, sodass es sich der Mini Kühlschrank Test zur Aufgabe gemacht hat, beide genau unter die Lupe zu nehmen.

    1.1 Das Absorbtions-Modell

    Der Mini Kühlschrank in Absorberbauweise ist das leise Modell aus der Zunft. Ihn kann man kaum vernehmen, doch gibt es hier ein großes Problem. Die Kühlleistung lässt sehr zu wünschen übrig. Dies ist dadurch begründet, dass sich im inneren ein Amoniak-Wasser-Gemisch befindet. In einem Prozess wird nun das Ammoniak vom Wasser getrennt und verflüssigt. Hierbei wird ein gewisses Maß an Wärme erzeugt. Wird nun das Ammoniak wieder verdampft, entsteht ein Effekt, welcher die Wärme aus dem Gerät heraus zieht und an die Umgebung abgibt. Hierdurch wird die Temperatur im Inneren gesenkt. Allerdings ist diese Technik nicht sonderlich Effektiv, obwohl sie bei einem Großteil aller Kühlschränke zum Einsatz kommt.

    1.2 Das Kompressionsmodell

    Der Kompressor Mini Kühlschrank ist hier eindeutig die effektivere Version. Allerdings besteht bei diesem Kühlsystem das Problem, dass der Kompressor mit einer enormen Lautstärke arbeitet. Hierbei ist dann das deutliche Brummen zu hören, welches man von vielen verschiedenen Kühlschränken kennt. Das Kühlmittel wird dabei in einem Kompressor verdichtet und wieder verflüssigt. Nun tritt der gleiche Effekt ein, wie dies beim Absorbtions-Mini Kühlschrank der Fall ist, allerdings nur wesentlich wirkungsvoller, da der Kompressor ein höheres Maß an Verdichtung generieren kann. Von der Kühlleistung her ist eher eindeutig die bessere Wahl.

    2. So kauft man das richtige Modell

    Nun soll aber endlich die Frage beantwortet werden, was Geräte in unserem Mini Kühlschrank Test  tatsächlich für Eigenschaften besitzen müssen.

    2.1 Stromverbrauch

    Bevor man einen Mini Kühlschrank kaufen sollte, ist es wichtig, sich über den Stromverbrauch zu informieren. Dieser sollte bei aktuellen Geräten in keinem Fall zu hoch ausfallen, da sich dieser im Dauerbetrieb deutlich auf der Abrechnung zeigt. Daher sollte der Mini Kühlschrank über eine Energieeffizienzklasse von mindestens A verfügen. Unter diesem Wert sollte in keinem Fall ein Modell erworben werden. Um den Energieverbrauch zu optimieren, muss auch darauf geachtet werden, dass die Dichtungen der Türen absolut fest schließen. Geht hier Kälte verloren, so kann dies auch bei einem Top-Modell zu erheblichen Energieeinbußen führen.

    2.2 Gefrierfach oder nicht

    Eine spezielle Frage stellt sich beim Thema Gefrierfach. Sollte der Mini Kühlschrank nun über ein solches verfügen, oder kann auch darauf verzichtet werden? Wenn der Mini Kühlschrank nur dazu dienen soll, Getränke kaltzustellen, dann kann getrost auf ein solches verzichtet werden. Soll hier allerdings auch Grillfleisch im Vorrat aufbewahrt werden, so kommt man um dieses Feature nicht herum. Allerdings sollte beim Kauf dann darauf geachtet werden, dass das Gefrierfach vom Mini Kühlschrank ebenfalls vollständig schließt und sich im Idealfall auch verriegeln lässt. Hierdurch kann gewährleistet werden, dass die Kälte im Inneren bleibt und keine unnötige Energie verbraucht wird.

    2.3 Der Stauraum

    Wie viel Liter muss den nun ein Mini Kühlschrank haben, damit sich die Anschaffung auch wirklich lohnt. Druch den Mini Kühlschrank Vergleich wurde klar, dass dies im Grunde von der vorgesehenen Anwendung abhängig ist. Allerdings hat der Kunde hier auch die Qual der Wahl. Die Kapazitäten erstrecken sich von fünf Litern bis hin zu 50 Litern. Modelle, die unter einem Volumen von 10 Litern angesiedelt sind, können als mobile Modelle bezeichnet werden. Diese können nämlich auch einfach im Auto oder im Wohnwagen mitgeführt werden. Modelle darüber sind eher für den Einsatz im Hobbykeller gedacht, wobei die größten Varianten auch schon einen kompletten Küchenkühlschrank ersetzen können. Wer aber nur hin und wieder diesen Kühlschrank benötigt, der sollte auf ein durchschnittliches Modell mit einem Stauraum von etwa 10 bis 15 Litern setzen. Letztlich ist es natürlich auch eine Frage des Preises, welchen Mini Kühlschrank man sich leisten kann.

    2.4 Geräusche

    Natürlich sollte ein Mini Kühlschrank am Ende auch nicht zu laut sein. Wie bereits erwähnt, gibt es hier zwei Varianten, die vom Käufer genutzt werden können. Wer den Kühlschrank direkt in der Wohnung aufstellen will, der sollte den Ratschlag aus unserem Mini Kühlschrank Test befolgen und eher zu einem Absorbtions-Modell greifen. Diese sind ruhig, wenngleich sie aber eine schlechtere Kühlleistung liefern. In der Garage oder in der Gartenlaube kann aber auch ohne Weiteres der Kompressionskühlschrank zum Einsatz kommen. Hier spielt die Lautstärke nur eine untergeordnete Rolle, sodass der Kompressor jederzeit mit voller Kraft arbeiten kann. Übrigens sind die Mini Kühlschrank Vergleichssieger oftmals mit der Absorbtions-Technik ausgerüstet, was eindeutig dem leisen Betrieb geschuldet ist.

    3. Ein Blick auf das Gewicht

    An diesem Punkt im Mini Kühlschrank Vergleich soll noch kurz auf das Gewicht eingegangen werden. Dieses sollte bei einem Mini Kühlschrank nicht mehr als 20 Kilo betragen. Kleinere Modelle kommen hier auch auf ein Gewicht von rund fünf bis zehn Kilo. Diese können in der Regel auch mitgeführt werden, wobei aber immer das Füllgewicht beachtet werden sollte. Ein Mini Kühlschrank für unterwegs muss sich natürlich auch noch dann bewegen lassen, wenn er bis oben hin vollgepackt ist.

    4. Fazit

    Am Ende vom Mini Kühlschrank Vergleich kann nun das Fazit gezogen werden. Für den Einsatz in der Wohnung empfiehlt sich in jedem Fall der Kauf eines Absorbtions-Modells. In der Garage oder im Keller kann es dann aber auch die lautere Variante sein – der Kompressionskühlschrank. Allerdings sollte auch beim Mini Kühlschrank immer auf den Stromverbrauch geachtet werden. Unter einer Energieeffizienzklasse A, sollte kein einziges Modell erworben werden, wenn die Abrechnung nicht in die Höhe schnellen soll. Beim Stauraum kann auf ein Modell im guten Mittelfeld gesetzt werden. Hier sind für den gelegentlichen Betrieb 10 bis 15 Liter völlig ausreichend. Soll der Mini Kühlschrank allerdings auch unterwegs mitgeführt werden, so muss zwangsläufig zu einem Mini Kühlschrank mit einem Fassungsvermögen von bis zu fünf Litern gegriffen werden. Natürlich sollte für diesen Einsatz auch das Gewicht nicht zu hoch ausfallen. Ob der Mini Kühlschrank nun über ein Gefrierfach verfügen muss, bleibt letztlich jedem selbst überlassen. Schaden kann das Vorhandensein in jedem Fall nicht.

    Ähnliche Seiten