Leinöl Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Byodo Natives Leinöl
Byodo_Natives_Leinöl
Byodo_Natives-Leinoel__4018462407707
Byodo Natives Leinöl
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt100 ml
VerpackungMetallflasche
Kaltgepresst
zum Verzehr
Leinöl ist für den menschlichen Verzehr geeignet
Bio
reines Leinöl
Leinöl ist nicht mit anderen Ölen gemischt
2
Mehr Infos
La vida bonita Lein- und Weizenkeimöl
La_vida_bonita_Lein-_und_Weizenkeimöl
La-vida-bonita_Lein--und-Weizenkeimoel__B008FQ2GEY
La vida bonita Lein- und Weizenkeimöl
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt250 ml
VerpackungGlasflasche
Kaltgepresst
zum Verzehr
Leinöl ist für den menschlichen Verzehr geeignet
Bio
reines Leinöl
Leinöl ist nicht mit anderen Ölen gemischt
PREISTIPP
3
Mehr Infos
Bio Planète Leinöl nativ
Bio_Planète_Leinöl_nativ
Bio-Planète_Leinoel-nativ__3445020295901
Bio Planète Leinöl nativ
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt250 ml
VerpackungGlasflasche
Kaltgepresst
zum Verzehr
Leinöl ist für den menschlichen Verzehr geeignet
Bio
reines Leinöl
Leinöl ist nicht mit anderen Ölen gemischt
4
Mehr Infos
Rapunzel Bio Leinöl nativ
Rapunzel_Bio_Leinöl_nativ
Rapunzel_Bio-Leinoel-nativ__B0038H5R6O
Rapunzel Bio Leinöl nativ
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt250 ml
VerpackungGlasflasche
Kaltgepresst
zum Verzehr
Leinöl ist für den menschlichen Verzehr geeignet
Bio
reines Leinöl
Leinöl ist nicht mit anderen Ölen gemischt
5
Mehr Infos
Biomond Bio Leinöl
Biomond_Bio_Leinöl
Biomond_Bio-Leinoel__4260142320367
Biomond Bio Leinöl
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt2 x 270 ml
VerpackungGlasflasche
Kaltgepresst
zum Verzehr
Leinöl ist für den menschlichen Verzehr geeignet
Bio
reines Leinöl
Leinöl ist nicht mit anderen Ölen gemischt
6
Mehr Infos
Makana Leinöl
Makana_Leinöl
Makana_Leinoel__4160112621213
Makana Leinöl
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt3.000 ml
VerpackungKanister
Kaltgepresst
zum Verzehr
Leinöl ist für den menschlichen Verzehr geeignet
Bio
reines Leinöl
Leinöl ist nicht mit anderen Ölen gemischt
7
Mehr Infos
Dr. Budwig Omega-3 Leinöl
Dr._Budwig_Omega-3_Leinöl
Dr.-Budwig_Omega-3-Leinoel__B007KHK3Z8
Dr. Budwig Omega-3 Leinöl
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt250 ml
VerpackungGlasflasche
Kaltgepresst
zum Verzehr
Leinöl ist für den menschlichen Verzehr geeignet
Bio
reines Leinöl
Leinöl ist nicht mit anderen Ölen gemischt
8
Mehr Infos
Fandler Bio-Leinöl
Fandler_Bio-Leinöl
Fandler_Bio-Leinoel__9006045129028
Fandler Bio-Leinöl
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt250 ml
VerpackungGlasflasche
Kaltgepresst
zum Verzehr
Leinöl ist für den menschlichen Verzehr geeignet
Bio
reines Leinöl
Leinöl ist nicht mit anderen Ölen gemischt
9
Mehr Infos
Kunella Feinkost Leinöl
Kunella_Feinkost_Leinöl
Kunella-Feinkost_Leinoel__4250549403893
Kunella Feinkost Leinöl
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt250 ml
VerpackungGlasflasche
Kaltgepresstk.A.
zum Verzehr
Leinöl ist für den menschlichen Verzehr geeignet
Biok.A.
reines Leinöl
Leinöl ist nicht mit anderen Ölen gemischt
10
Mehr Infos
Kunella Feinkost Spreewälderin Leinöl
Kunella_Feinkost_Spreewälderin_Leinöl
Kunella-Feinkost_Spreewaelderin-Leinoel__4250549416558
Kunella Feinkost Spreewälderin Leinöl
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Inhalt250 ml
VerpackungGlasflasche
Kaltgepresst
zum Verzehr
Leinöl ist für den menschlichen Verzehr geeignet
Biok.A.
reines Leinöl
Leinöl ist nicht mit anderen Ölen gemischt

Wie flüssiges Gold – Der Leinöl Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Hochwertige Öle sind aus jedem gesunden Ernährungsplan nicht mehr wegzudenken. Je nachdem, welches Gericht hervorgebracht werden soll, eignet sich ein anderes Öl besser. Der Klassiker unter den speisenverfeinernen Ölen ist, selbstverständlich das Olivenöl. Doch nicht nur die internationale Küche bietet eine viel größere und interessantere Auswahl an diversen Speiseölen. Auch jeder gut sortierte Supermarkt und Online-Store kann mit einem vielfältigen Angebot punkten. Ebenso gesund und über das Kochen hinaus vielseitig verwendbar ist Leinöl. Doch wie sucht man als Verbraucher den Leinöl Vergleichssieger aus? Schließlich birgt gutes Öl neben Geschmack auch zahlreiche Vorteile für die Gesundheit. Dafür sollte es jedoch schon ein hochqualitatives Öl aus dem Leinöl Vergleich sein.

    1. Was ist Leinöl?

    Gourmets schätzen schon seit langem das aus der alten Kulturpflanze des Öl-Leins gewonnene Produkt. In die heimische Küche schafft es das Öl jedoch leider zu selten. Warum? Die Antwort darauf ist womöglich, dass viele Menschen gar keine richtige Vorstellung von den Produkten im Leinöl Test haben. Darüber hinaus kann wirklich gutes Leinöl etwas teurer sein. Zudem sind die dickflüssige Konsistenz und der nussige Geschmack nicht jedermanns Sache. Doch die Inhaltsstoffe, die sich innerhalb der goldenen Flüssigkeit verbergen, haben einen sehr positiven Effekt auf den menschlichen Körper. In diesem eher zähflüssigen Öl, das aufgrund seiner dunkelgelben Farbe an flüssiges Gold erinnert, ist ein hoher Anteil gesunder Omega-3-Fettsäuren enthalten. Aus diesem Grund sollte die aus dem Öl-Lein gewonnene Flüssigkeit einen festen Stammplatz in jedem gesunden Ernährungsplan haben. Wer den speziellen Geschmack der Produkte im Test nicht besonders wohlschmeckend findet, kann das Öl mit einem anderen, neutraleren Öl vermengen. Auch eignet es sich als Zutat für Smoothies oder Quark zum Frühstück. So muss niemand auf die ausgezeichneten Vorteile für die Gesundheit verzichten.

    Übrigens: Die Österreicher wissen es schon lange – Leinöl kommt in der österreichischen Küche sehr häufig vor. Selbst Vanilleeis wird mit einem großzügigen Löffel des Öls genossen.

    2. Exkurs: Omega-3-Fettsäuren – Wofür sind sie gut?

    Unser Körper stellt viele der Stoffe, die er zum Funktionieren benötigt, selbst her. Allerdings gibt es einige Nährstoffe, die über die Nahrung aufgenommen werden müssen. Diese werden essenziell genannt. Dazu zählen auch die Omega-3-Säuren. Wer darauf achtet, ausreichend Omega-3-Fettsäuren zu sich zu nehmen,beispielsweise, indem er besonders viel Fisch isst oder auf spezielle Fischöl-Kapseln zurückgreift – was für Vegetarier und Veganer natürlich kein Alternative ist, kann einigen Erkrankungen vorbeugen. Doch wofür benötigt der Körper diese essenziellen Fettsäuren eigentlich? Einer der wichtigsten Vorteile von Omega-3-Fettsäuren liegt darin, dass sie die Herz-Kreislauf-Funktion unterstützen. Diese essenziellen Fettsäuren helfen nämlich, den Blutdruck sowie die Blutgerinnung zu regulieren sowie den Blutfettwert und den Blutzuckerspiegel zu senken. Deshalb kann auch das Risiko, an Thrombosen zu erkranken, gesenkt werden, da Omega-3-Fettsäuren die Fließeigenschaft des Blutes verbessern. Darüber hinaus haben diese Säuren eine entzündungshemmende Wirkung, weshalb insbesondere Personen, die an Arteriosklerose, Arthritis und auch Diabetes leiden, auf eine ausreichende Aufnahme von Lebensmitteln mit einem hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren achten. Zusätzlich dazu sollten auch alle, die Probleme mit ihrer Haut oder ihrem Haar haben, über den Kauf eines Produkts aus dem Leinöl Test nachdenken. Omega-3-Fettsäuren helfen nämlich, sowohl Haar als auch Haut gesund und strahlend zu halten. Zwei Löffel des flüssigen Golds in einen Smoothie gerührt, funktionieren also ähnlich wie eine teure Beauty-Kur. Doch nicht nur für Menschen ist das Öl überaus gesund – Hunde- oder Katzenliebhaber können ihren Lieblingen ab und an entweder einen Teelöffel anbieten. Insbesondere Katzen zeigen sich häufig begeistert von Ölen als Leckerei, oder man kann das Öl einfach über das Katzenfutter gießen. Omega-3-Fettsäuren tragen zu einem gesunden Nervenkreislauf bei und sorgen für schönes, glänzendes Fell. Besonders wenn der Fellwechsel beginnt und sich ein dünner Teppich aus Tierhaaren in der Wohnung verteilt, kann Leinöl nützlich werden.

    3. Leinöl als natürliches Kosmetikprodukt

    Öle stehen gemeinhin dort im Supermarkt, wo auch andere Lebensmittel zu finden sind. Im Kosmetikregal können sie nur selten erspäht werden. Doch wer sich für ein Produkt aus dem Leinöl Vergleich entscheidet, profitiert nicht nur von zahlreichen Gesundheitsvorteilen, die mit der Nahrungsaufnahme einhergehen. Leinöl ist vielseitig verwendbar und kommt insbesondere bei kosmetischen Fragen immer wieder ins Gespräch. So hilft das Öl im Leinöl Vergleich nicht nur, wenn es verzehrt wird. Auch typisch, also auf das „Problem“ selbst aufgetragen, können die Produkte aus dem Leinöl Test manchmal Wunder bewirken. Das sind Fortschritte, die Cremes und andere Produkte aus der  Drogerie oder Parfümerie meist nicht zustande bringen konnten. Beispielsweise eignet sich Leinöl als hervorragender Feuchtigkeitsspender für sehr trockene, aber auch empfindliche Haut. Für manche Personen kann das goldene Öl selbst der Geheimtipp im Kampf gegen Falten werden. Wer besonders wagemutig ist, kann ein Produkt aus dem Leinöl Test mit einem essenziellen Öl wie zum Beispiel Lavendelöl mischen und sich somit seine speziell auf sich selbst abgestimmte Creme anrühren. Auch spezielle Anti-Schuppen-Shampoos können mithilfe einer Anwendung des Öls der Vergangenheit angehören. Dafür wird das Öl zusammen mit Apfelessig vermengt und sanft in die Kopfhaut einmassiert. Anschließend sollten die Haare nach einiger Zeit (am besten einer Nacht) wie gewohnt mit Shampoo ausgewaschen werden. Diese besondere Haarkur hilft nicht nur, lästige Schuppen loszuwerden, sondern spendet gleichzeitig jede Menge Feuchtigkeit und sorgt durch den beigefügten Apfelessig für schönen Glanz.

    4. Worauf muss beim Kauf von Leinöl geachtet werden?

    Wie bei den meisten Produkten, denen wir im Alltag so begegnen, muss auch Leinöl gewisse Kriterien erfüllen, um im Leinöl Vergleich punkten zu können. Nicht jedes Produkt ist gleich gut, was insbesondere für alle, die auf die im Öl enthaltenen Nährstoffe gespannt sind, ein Problem darstellen kann. Um qualitativ hochwertiges Öl von einem schlechteren Produkt unterscheiden zu können, lohnt es sich also, sich vor dem Kauf einige wichtige Kriterien anzuschauen.

    4.1 Die Herstellung

    Öl wird mithilfe einer Ölpresse gewonnen, die der Hauptbestandteil einer Ölmühle ist. Darin wird das Saatgut ausgepresst und Öl hergestellt. Dass das Verfahren jedoch auch Auswirkungen auf die Qualität des Öls hat, ist oft nur wenigen Menschen bekannt. Warm gepresste Öle erkennt man in der Regel am Attribut „raffiniert“. Im Leinöl Test sind die meisten Produkte jedoch kalt gepresst, weil es nur mithilfe dieser Pressung seine Nährstoffe behalten kann. Raffiniertes Öl wird auch seltener zum Kochen oder gar für die Haut- oder Haarpflege verwendet, sondern eignet sich eher als Bindemittel in Lacken oder Farben. Dies lässt sich ebenfalls auf die meisten anderen Öle anwenden: Raffiniert bedeutet nährstoffarm, deshalb sollten stets kalt gepresste Öle in den Haushalt einziehen. Oder zumindest in die Küche.

    4.2 Die Haltbarkeit

    Mit frischen Produkten trifft man zwar im Normalfall eine gute Entscheidung, was Geschmack und Gesundheit angeht. Jedoch sind diese auch leichter verderblich als verarbeitete Fertigprodukte. Dies gilt auch für die Produkte im Leinöl Test. Um also sicherzugehen, dass der Geschmack des Öls ideal ist, gilt es, auf den Vermerk mit dem Datum der Pressung zu blicken. Je kürzer dies zurückliegt, desto besser schmeckt das Öl auch.

    Tipp: Um die Haltbarkeit frischen Öls zu verlängern, die Produkte aus dem Leinöl Vergleich am besten im Kühlschrank lagern.

    4.3 Die Flasche

    Die Qualität des Produkts ist auch vom Verpackungsmaterial abhängig. Da Leinöl empfindlich auf Luft und Licht reagiert, sollte am besten ein Produkt gewählt werden, das in einer dunklen Glasflasche daherkommt. Diese garantiert in der Regel, dass das Öl zumindest etwas länger nichts an Qualität einbüßt als beispielsweise in einer transparenten Plastikflasche.

    4.4 Der Geschmack

    An sich ist das aus der Leinpflanze gewonnene Öl keine Zutat, die sich in Speisen unauffällig verhält. Der nussige, leicht heuartige Geschmack ist etwas für Liebhaber oder solche, die es werden wollen. Glücklicherweise finden sich im Leinöl Test sowohl günstige als auch teure Produkte, die geschmacklich punkten können. Wer jedoch absolut nichts mit der sehr speziellen Note des Öls anfangen kann, tut gut daran, es mit geschmacksneutraleren Ölen oder anderen Flüssigkeiten zu mischen.

    5. Fazit

    Leinöl gilt nicht als Alleskönner. Viel eher handelt es sich bei der goldenen, mit einer eher zähen Konsistenz ausgestatteten Flüssigkeit um einen Spezialisten. Mit einer sehr hohen Konzentration aus gesunden Omega-3-Fettsäuren ist das Öl eine hervorragende Alternative zu den gängigeren Öl-Sorten wie Olive oder Sonnenblume. Darüber hinaus kann es jedoch sogar zu empfehlen sein, eine Flasche in der Küche und eine im Badezimmer aufzubewahren, denn: Auch als Beautyprodukt stellt das Öl der Leinpflanze einige andere Ölsorten in den Schatten. Ein natürliches Wundermittel gegen Falten, trockene Haut und oft auch Ekzeme sowie als nährende Pflegekur für trockenes Haar und schuppige Kopfhaut – und gleichzeitig soll dies zum Verzehr geeignet sein? Wem dies zu viel versprochen erscheint, sollte sich selbst einen Gefallen tun und sich selbst einmal ein hochqualitatives Öl anschaffen. Dabei muss sich jeder für seinen ganz persönlichen Leinöl Vergleichssieger entscheiden.

    Ähnliche Seiten