Kindermikrofon Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Wishtime Sing & Play
Wishtime_Sing & Play
Wishtime_Sing--Play__0713524051365
Wishtime Sing & Play
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Länge
Maße in cm
19,0
Lieder
Anzahl der vorprogramierten Lieder
5
Batterie3 x AAA
Geeignet ab10 Monate
Sound-Effekte
Aufahmefunktion
PREISTIPP
2
Mehr Infos
IMC Toys Frozen Mikrofon
IMC Toys_Frozen Mikrofon
IMC-Toys_Frozen-Mikrofon__8421134016064
IMC Toys Frozen Mikrofon
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Länge
Maße in cm
34,0
Lieder
Anzahl der vorprogramierten Lieder
5
Batterie3 x AAA
Geeignet ab3 Jahre
Sound-Effekte
Aufahmefunktion
3
Mehr Infos
B. Toys Okideoke Mikrofon
B. Toys_Okideoke Mikrofon
B.-Toys_Okideoke-Mikrofon__7662558245062
B. Toys Okideoke Mikrofon
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Länge
Maße in cm
21,0
Lieder
Anzahl der vorprogramierten Lieder
8
Batterie3 x AAA
Geeignet ab5 Jahre
Sound-Effekte
Aufahmefunktion
4
Mehr Infos
Tonsee Mike
Tonsee_Mike
Tonsee_Mike__0635665561810
Tonsee Mike
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Länge
Maße in cm
19,0
Lieder
Anzahl der vorprogramierten Lieder
3
Batterie2 x AA
Geeignet ab1 Jahr
Sound-Effekte
Aufahmefunktion
5
Mehr Infos
The Voice Kids Mikrofon
The Voice Kids_Mikrofon
The-Voice-Kids_Mikrofon__4038867004011
The Voice Kids Mikrofon
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Länge
Maße in cm
20,0
Lieder
Anzahl der vorprogramierten Lieder
2
Batterie3 x AAA
Geeignet ab3 Jahre
Sound-Effekte
Aufahmefunktion
6
Mehr Infos
IMC Toys Barbie Mikrofon
IMC Toys_Barbie Mikrofon
IMC-Toys_Barbie-Mikrofon__8421134784192
IMC Toys Barbie Mikrofon
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Länge
Maße in cm
32,0
Lieder
Anzahl der vorprogramierten Lieder
0
Batterie3 x AA
Geeignet ab3 Jahre
Sound-Effekte
Aufahmefunktion
7
Mehr Infos
WinFun Kinder Mikrofon
WinFun_Kinder Mikrofon
WinFun_Kinder-Mikrofon__4895038544550
WinFun Kinder Mikrofon
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Länge
Maße in cm
20,0
Lieder
Anzahl der vorprogramierten Lieder
6
Batterie2 x AA
Geeignet ab2 Jahre
Sound-Effekte
Aufahmefunktion

Gesang und Klang - das Kindermikrofon im Vergleich

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Früh übt sich, wer ein Star werden will. Im Zuge der Talent- und Superstar-Shows werden auch die Mitmachenden immer jünger, wobei sich hier häufig neue erstaunliche Talente offenbaren. Gerade Kinder wachsen mit Musik und Freude am Singen auf. Das muss natürlich nicht immer auf einer Bühne stattfinden.
    Etwas Übung gehört sicherlich dazu, um ein Lied auswendig zu lernen oder sich geschickt zur Musik zu bewegen. Dafür eignen sich Karaoke-Anlagen oder ein Kindermikrofon hervorragend. Die Technik wird hier mit dem Spielzeug optimal verbunden, der Ernst mit dem Spaß, und alles dient dann wiederum der Entwicklung des Kindes.

    1. Was ist ein Kindermikrofon und wie funktioniert es?

    Oft lassen sich Kinder von Sendungen oder Musik inspirieren, selbst ein Lied zu lernen und sich im Singen zu erproben. Dazu gehört dann auch das Nachahmen von Vorbildern aus Fernsehen oder Radio, was den Wunsch nach sich zieht, das Gelernte vorzuführen. Etwas lauter und spaßiger geht das mit dem Kindermikrofon.
    Die Familie wird dann zum Publikum, das Kind zum kleinen Star. Dabei wird das Talent des Kindes gefördert und das Interesse kann viel gezielter auf Gesang und Musik gelenkt werden.
    Förderungsmöglichkeiten gibt es viele, ein Kindermikrofon ist dabei ein guter Anfang. Das Spielzeug ist an die Bedürfnisse des Kindes angepasst, zeigt sich in knalligen Farben und kann sowohl als Kindermikrofon für die Hand oder als Standmikro gekauft werden.
    Die Technik des Kindermikrofons ist weniger kompliziert als bei einem professionellen Mikro. Der Schall über eine dünne Folie weitergeleitet, die sich im Kindermikrofon befindet, die dann den Ton auf einen Metallstift und auf eine Spule überträgt. Der Ton beim Kindermikrofon wird dabei ausreichend verstärkt, wobei die Lautstärke auch nicht überhandnimmt.
    Einige Kindermikrofone erlauben daneben witzige Licht- und Soundeffekte, die das Singen dann unterhaltsamer gestalten. Auch sind bei einigen Modellen bereits bekannte Melodien und Lieder im Kindermikrofon gespeichert, z. B. von Disney oder aus anderen Zeichentrickserien.

    2. Wo kommt das Kindermikrofon am besten zum Einsatz?

    Das Kindermikrofon als Geschenk kann das Kinderzimmer jeden Tag zur kleinen Bühne machen. Dabei können Kindermikrofone auch mit anderen Geräten kombiniert werden, z. B. mit einer Karaoke-Anlage oder einem kindgerechten Instrument. Das einfache Kindermikrofon wird das Kind ausreichend beschäftigen. Auftritte vor einer Kamera oder vor den Verwandten sind dann von ganz besonderem Wert.

    3. Welche Kindermikrofone gibt es?

    Im Kindermikrofon Vergleich haben sich verschiedene Modelle bewährt. Das Material der Kindermikrofone ist meistens Kunststoff. Einige wenige Modelle sind auch aus Plastik. Je kleiner das Kind, desto einfacher ist das Kindermikrofon für diese Altersgruppe aufgebaut. Die Modelle verfügen meistens über einen Knopf, der das Kindermikrofon ein- und ausschaltet und über knallige Farben bzw. witzige Motive auf dem Mikro. Etwas aufwendiger verarbeitet sind Kindermikrofone mit Sound-Effekten oder integrierter Musik. Auch wird zwischen Hand- und Standmikrofonen unterschieden. Für kleinere Kinder eignen sich die Hand-Modelle natürlich besser, wer aber bereits Ambitionen zeigt, gerne und viel zu singen, kann sich an einem Standmodell versuchen und die richtige Haltung beim Singen üben. Der Kindermikrofon Test zeigt, dass es Kindermikrofon-Modelle mit Batteriebetrieb oder mit einem Netzteil gibt.

    3.1 Das Modell für das Kleinkind

    Das Kindermikrofon für Kleinkinder ist speziell so konzipiert, dass die Benutzung einfach ist und das Mikro auch nicht so schnell kaputt geht. Es gibt bei diesen Modellen Kindermikrofone für Mädchen und Jungen, die sich in der Farbe unterscheiden.
    Da die Altersempfehlung hier meistens schon bei 12 Monaten beginnt, sind die Kindermikrofone häufig mit lustigen Motiven versehen, z. B. ist das Mikrofon selbst dann ein lustiges Gesicht oder ein Clown. Daneben gibt es Modelle, bei denen der Kopf des Kindermikrofons beleuchtet ist, was gerade bei Kleinkindern schon einiges an Erstaunen hervorruft.

    3.2 Das magische Kindermikrofon

    Dieses Modell ist für Kinder zwischen 3 und 5 Jahren gedacht. Es hat neben dem Verstärker auch einen Echo-Effekt, durch den die Stimme unterhaltsam verzerrt wird.

    3.3 Das Mikro mit Musikstücken

    Integrierte und abspielbare Lieder, zu denen das Kind dann mitsingen kann, sind bei diesem Modell mit dem Sound des Kindermikrofons kombiniert. Auch gibt es eine zusätzliche Applaus-Taste, die nach jedem vorgetragenen Lied gedrückt werden kann, um das Kind zu motivieren. Die Lautstärke kann hier ebenfalls verstellt werden.

    3.4 Das Mikrofon mit Aufnahmetaste

    Dieses Modell ist besonders vielseitig, kann neben der Tonverstärkung auch das Gesungene aufnehmen. Das Kindermikrofon verfügt über einen Speicher, der dann die Aufnahme möglich macht und meistens auch eine Übertragung auf einen Computer erlaubt, sodass die Lieder nicht verloren gehen.

    3.5 Das Standmikrofon

    Gegenüber den Handmikros ist hier ein Ständer vorhanden, der höhenverstellbar ist. Das Kindermikrofon kann mit dem Ständer selbst bedient, aber auch extra abgenommen werden. Vorteilhaft am Standmikrofon ist, dass neben dem Spaß und dem Trainieren der Stimme. Auch die Bewegung und die Haltung des Kindes geübt werden können. Fühlt sich das Kind wie ein kleiner Star, wird es das Interesse am Gesang beibehalten und bei Talent die Leidenschaft kreativ umsetzen.

    4. Was sollte beim Kauf eines Kindermikrofons beachtet werden?

    Ganz besonders wichtig bleibt beim Kauf eines Kindermikrofons das vom Hersteller empfohlene Alter, auf das Eltern achten sollten. Ein Kindermikrofon kann besonders einfach und aus robustem Material gefertigt sein, aber auch hochwertiger und mit Kleinteilen ausgestattet, die in den Händen von Kindern ungeeignet sind, zum Beispiel verschluckt werden können. Die Altersempfehlung sagt auch viel darüber aus, wie leicht das Kindermikrofon bedient werden kann. Das Kind sollte dazu immer auch alleine in der Lage sein, ohne den Spaß an seinem Kindermikrofon allzu leicht zu verlieren.
    Die Effekte, die ein Kindermikrofon mitbringt, machen einen wesentlichen Teil des Spielspaßes aus. Für etwas ältere Kinder lohnt ein hochwertiges Kindermikrofon mit verschiedenen Reglern und einer Aufnahmemöglichkeit. Einige Modelle sehen einem echten Mikrofon sehr ähnlich, unterscheiden sich dann alleine im Material und der etwas anderen Technik.

    5. Wissenswertes im Kindermikrofon Test und Vergleich – die Geschichte des Mikrofons

    Auch wenn das Kindermikrofon nicht ganz der Technik eines echten Mikrofons entspricht, bleibt der Sinn und Zweck das Verstärken der Stimme. Darin sind sich die Geräte wiederum ähnlich. Erfunden wurde das Mikrofon zusammen mit dem Telefon. Wichtige Ingenieure waren Alexander Bell oder Georg Neumann, wobei Letzterer 1923 das Kohlemikrofon entwarf. Im Vordergrund stand dabei, dass die Stimme mit der Nutzung eines Mikrofons eine große Menschenmenge erreichen konnte und akustisch verstärkt wurde. Ähnliches galt für das Aufzeichnen und Verstärken von Gesang und Instrumenten. Ohne die Erfindung von Telefon und Mikrofon wäre auch der Fernseher nicht entstanden. Die Vielseitigkeit heutiger Mikrofone und der dazugehörigen Technik erlaubt eine große Produktion und den Kauf von günstigen Geräten. Kein Wunder, dass die Auswahl heute vom dynamischen Mikrofon zum Elektretmikrofon bis hinunter zum Kindermikrofon reicht.

    6. Spannendes Zubehör zum Kindermikrofon

    Mit dem Kindermikrofon ist für das Kind eine neue schillernde Welt entstanden, die mit verschiedenen Zusatzgeräten und Spielsachen erweitert werden kann. Dazu gehören auch Kinder-Instrumente, zum Beispiel ein Keyboard oder eine einfach gebaute Gitarre. Einige Hersteller von Kindermikrofonen bieten Tanzmatten an, auf denen der Singspaß dann doppelt so schön und der Effekt einer Bühne erzielt wird.
    Für etwas größere Kinder lohnt die Kombination mit dem Computer oder einer Spielekonsole. Hier sind eine Vielzahl an Spielen und Programmen auf Gesang, Toneffekte und Tanz abgestimmt.

    7. Fazit

    Wie in unserem Kindermikrofon Test gezeigt, lohnt das Geschenk eines Kindermikrofons. Besonders schön sind Modelle mit zusätzlichen Sound-Effekten oder der Möglichkeit, das eigene Lied zu speichern. Der Kindermikrofon Vergleich zeigt, welche Modelle im Handel erhältlich sind. Beim Kauf eines Kindermikrofons spielt nicht nur das Vergnügen eine wichtige Rolle, sondern der Spaß an der Sache wird um die Förderung von Talent und Disziplin bereichert. Ein Kind, das Freude am Singen hat und sein Kindermikrofon Vergleichssieger häufig benutzt, lernt sich zu beschäftigen und übt beim Mitsingen auch die Sprache und den Ausdruck. Daneben werden das Rhythmusgefühl und die Musikalität verbessert.

    Ähnliche Seiten