Kinderbett Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Arbox Chrisi Kinderbett
Arbox_Chrisi Kinderbett
Arbox_Chrisi-Kinderbett__B06X9XG3SJ
Arbox Chrisi Kinderbett
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
MaterialMassivholz
Maße in cm
Breite x Höhe x Tiefe
145 x 70 x 75
Liegefläche in cm140 x 70
Geeignet ab3 Jahre
DesignHolzfarben
Bettkasten
2
Mehr Infos
Best for Kids Kinderbett
Best for Kids_Kinderbett
Best-for-Kids_Kinderbett__4260309165596
Best for Kids Kinderbett
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
MaterialMDF Holzplatten
Maße in cm
Breite x Höhe x Tiefe
165 x 95 x 65
Liegefläche in cm160 x 90
Geeignet ab2 Jahre
DesignTiermotive
Bettkasten
PREISTIPP
3
Mehr Infos
KidKraft Feuerwehrbett
KidKraft_Feuerwehrbett
KidKraft_Feuerwehrbett__0706943760314
KidKraft Feuerwehrbett
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
MaterialMDF Holzplatten
Maße in cm
Breite x Höhe x Tiefe
157 x 55 x 75
Liegefläche in cm140 x 70
Geeignet ab2 Jahre
DesignFeuerwehrwagen
Bettkasten
4
Mehr Infos
Deyemere Feuerwehrbett SOS
Deyemere_Feuerwehrbett SOS
Deyemere_Feuerwehrbett-SOS__3397700032248
Deyemere Feuerwehrbett SOS
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
MaterialMDF Holzplatten
Maße in cm
Breite x Höhe x Tiefe
214 x 99 x 95
Liegefläche in cm200 x 90
Geeignet ab2 Jahre
DesignFeuerwehrwagen
Bettkasten
5
Mehr Infos
Clamaro Fantasia Pink
Clamaro_Fantasia Pink
Clamaro_Fantasia-Pink__B06XKCFS4L
Clamaro Fantasia Pink
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
MaterialMDF Holzplatten
Maße in cm
Breite x Höhe x Tiefe
145 x 62 x 75
Liegefläche in cm140 x 70
Geeignet ab3 Jahre
DesignTiermotive
Bettkasten
6
Mehr Infos
Leonmark Kinderbett
Leonmark_Kinderbett
Leonmark_Kinderbett__5907799070007
Leonmark Kinderbett
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
MaterialMDF Holzplatten
Maße in cm
Breite x Höhe x Tiefe
144 x 65 x 76
Liegefläche in cm140 x 70
Geeignet ab1 Jahre
DesignWeiß
Bettkasten
7
Mehr Infos
Hogatrend Winnie de Pooh 2
Hogatrend_Winnie de Pooh 2
Hogatrend_Winnie-de-Pooh-2__0643415946657
Hogatrend Winnie de Pooh 2
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
MaterialMassivholz
Maße in cm
Breite x Höhe x Tiefe
141 x 65 x 75
Liegefläche in cm140 x 70
Geeignet ab2 Jahre
DesignComicmuster
Bettkasten
8
Mehr Infos
Möbel-Eins Funktionsbett
Möbel-Eins_Funktionsbett
Moebel-Eins_Funktionsbett__4250919322403
Möbel-Eins Funktionsbett
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
MaterialMassivholz
Maße in cm
Breite x Höhe x Tiefe
208 x 66 x 97
Liegefläche in cm200 x 90
Geeignet ab3 Jahre
DesignHolzfarben
Bettkasten
9
Mehr Infos
Worlds Apart Kinderbett
Worlds Apart_Kinderbett
Worlds-Apart_Kinderbett__5013138627679
Worlds Apart Kinderbett
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
MaterialMDF Holzplatten
Maße in cm
Breite x Höhe x Tiefe
145 x 59 x 77
Liegefläche in cm140 x 70
Geeignet ab2 Jahre
DesignFahrzeugmotive
Bettkasten
10
Mehr Infos
Idimex Sofia
Idimex_Sofia
Idimex_Sofia__4016787052268
Idimex Sofia
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
MaterialMassivholz
Maße in cm
Breite x Höhe x Tiefe
205 x 63 x 98
Liegefläche in cm200 x 90
Geeignet ab3 Jahre
DesignHolzfarben
Bettkasten

Die Traumoase des Nachwuchses

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Schon bevor der Nachwuchs erst einmal da ist, stehen die werdenen Eltern vor der Aufgabe, ein Kinderzimmer einrichten zu müssen. Der Dreh- und Angelpunkt eines Kinderzimmers ist dabei zumeist das Kinderbett. Anfangs nehmen Eltern das Kinderbett mit Kind zum Schlafen gerne mit in ihr eigenes Schlafzimmer. So haben sie das Kind besser im Auge und können schnell auf dessen Bedürfnisse reagieren, ohne durch die halbe Wohnung laufen zu müssen. Doch auch hier stellt sich bereits unweigerlich die Frage danach, wie das Kinderbett beschaffen sein muss, damit sich das Kind darin wohlfühlt und damit es sicher ist.

    1. Das Kinderbett

    Wie das Kinderbett beschaffen sein sollte, kann man pauschal gar nicht beantworten. Die Anforderungen, die es mitbringen sollte, hängen stark vom Alter des Kindes ab. Mit zunehmendem Alter entwickelt das Kind neue Fähigkeiten, die beim Kauf berücksichtigt werden sollten. Der Übergang vom Babybett zum Kinderbett findet meistens ab einem Lebensalter von eineinhalb bis zwei Jahren statt. Ab diesem Alter ist das Kind in der Regel aus seinem Babybett herausgewachsen und kann fortan in einem größeren Bettchen schlafen. Kinderbetten haben meistens eine Länge von etwa zwei Metern. Es gibt allerdings auch kleinere Exemplare, die dann häufig eine Länge von 1,40 Metern aufweisen.Befindet sich das Kind noch im Kleinkindalter, sollte man über eine Sicherung nachdenken. Die meisten Kinderbetten verfügen über ein Gitter, welches am äußeren Rahmen angebracht werden kann. Es schützt das Kind davor, aus dem Bett herauszufallen. Günstig ist es, wenn dieses Gitter auch abmontiert werden kann und kein fester Bestandteil des Bettes ist. Ab einem gewissen Alter fangen Kinder an, mobil zu werden, und möchten ihrem Bewegungsdrang freien Lauf lassen. Dann kann es passieren, dass sie versuchen, über das Gitter zu klettern. Gleiches gilt auch für Geschwister, die oftmals von außen versuchen, in das Bettchen des anderen Kindes hineinzuklettern. Damit das Gitter, welches ursprünglich dem Schutz und der Sicherheit diente, nicht später zu einer Unfallgefahr wird, sollte man also beim Kauf direkt darauf achten, dass dessen Einsatz variabel ist.Gerade am Anfang ist es weiterhin günstig, auf einen höhenverstellbaren Lattenrost zu achten. Es erleichtert insbesondere den Eltern, das Kind ins Bett zu legen. Viele Eltern unterschätzen, wie stark ihr Rücken belastet wird, wenn sie den halben Tag damit verbringen, das Kind zu tragen, es hochzuheben und zu bespaßen. Daher ist es ratsam, auf diese entlastende Zusatzfunktion zu achten. Nicht umsonst schneiden solche Kinderbetten im Kinderbett Test auffallend oft positiv ab.Ist das Kind größer geworden, sollte auch die Länge des Bettes entsprechend größer werden. Es gibt ein geradezu unüberschaubares Sortiment an Kinderbetten. Für jedes Budget, für jeden Geschmack und für alle Platzverhältnisse findet sich etwas Passendes. Ein Kinderbett mit einer Umrahmung am Kopfende finden viele Kinder sehr gemütlich. Es kann ihnen helfen, leichter einzuschlafen und sich in ihrem eigenen Bett wohlzufühlen. Gern gekauft werden auch Hochbetten, die über eine zusätzliche Rutsche verfügen, über die das Kind aus dem Bett gelangen kann. Unter dem eigentlichen Bettgestell ist Platz zum Spielen. Diese Modelle sind besonders beliebt, wenn der Platz im Kinderzimmer begrenzt ist. So kann die Fläche sozusagen doppelt genutzt werden. Wenn der Platz besonders knapp ist, kann man sogar über ein doppelstöckiges Hochbett für zwei Kinder nachdenken. Auch Kinderbetten mit einem Bettkasten, der sich unter dem Lattenrost befindet, sind eine gute Idee. Hier kann der Platz zum Verstauen von Spielsachen oder Bettdecken und Kopfkissen gut genutzt werden.

    2. Tipps – Darauf sollte man beim Kinderbett achten

    Empfehlenswert ist es, das Kinderbett zu kaufen, nachdem man unseren Kinderbett Vergleich gelesen hat. Es ist nützlich, zunächst einige wertvolle Informationen zu den Modellen zu sammeln, bevor man tatsächlich einkauft. So lassen sich Tipps beachten und Fehlkäufe vermeiden. Ein GS-Siegel zeugt beispielsweise davon, dass bereits ein Kinderbett Test zur Sicherheit stattgefunden hat und dass grundlegende Sicherheitsstandards erfüllt werden. Wer umweltbewusst leben möchte, kann sich zusätzlich darüber informieren, welche Farben und Lacke für die Herstellung verwendet worden sind. Weiterhin sollte man beim Einkauf prüfen, ob sich das Kind an scharfen Kanten stoßen oder verletzen könnte.Viele Eltern sind unsicher im Hinblick auf die Größe des Kinderbettes. Dabei kann man jedoch sagen, dass sich Babys und Kleinkinder in kleineren Betten mit weniger Platz häufig wohler fühlen als in solchen mit sehr viel Bewegungsfreiheit. Dies ändert sich selbstverständlich mit der Zeit.Unabhängig von der Sicherheit ist auch darauf zu achten, dass die Matratze von unten belüftet ist. Zu diesem Zwecke sollte sie auf einem guten Lattenrost liegen, der verstellbar ist und sich den Bewegungen des Kindes anpassen kann. Der Lattenrost ist häufig nicht im Lieferumfang des Kinderbettes enthalten und muss oft gesondert gekauft werden. Gleiches gilt auch für eine Matratze. Wenn ein Kinderbett angeschafft werden soll, lohnt es sich somit, neben einem Kinderbett Test, Vergleiche für Matratzen und Lattenroste hinzuzuziehen.

    KRITERIUM EMPFEHLUNG
    Größe Abhängig vom Kindesalter und der Größe des Kindes. Die Standardgrößen der Modelle liegen bei 1,40 und 2,00 Metern.
    Beschaffenheit Diese sollte der Vermeidung von Verletzungsrisiken dienen. Je nach Anforderung können Kinderbetten mit, ohne oder mit montierbarem Gitter gekauft werden. Außerdem gibt es Modelle mit oder ohne Platz unter der Liegefläche. Es gibt auch Modelle mit Bettkästen.
    Optik Diese ist hauptsächlich für ältere Kinder relevant, wenn sie das Bett mit aussuchen dürfen.

    3. Zubehör für ein Kinderbett

    Ein beliebtes Zubehör für ein Kinderbett ist ein Himmel. Gerade Mädchen können sich für Himmelbetten besonders begeistern. Ob ein solcher an dem Bett angebracht werden kann, muss von Fall zu Fall betrachtet werden. Anderenfalls kann man natürlich auch von vornherein ein Himmelbett kaufen, bei dem dieser bereits angebracht ist. Weiterhin sind Reisebetten für Kinder eine häufig gekaufte Alternative. Sie sind immer dann gefragt, wenn es in der Urlaubsunterkunft keine Zustellbetten für Kinder gibt oder wenn Eltern es bevorzugen, ein eigenes mobiles Kinderbett mitzubringen. Zu einem Reisebett gehört natürlich auch eine Reisematratze.Weiterhin sind Rollen für das Kinderbett als Zubehör erhältlich. Diese sind eine gute Option, wenn das Bett möglicherweise einmal umgestellt werden soll oder wenn das Kinderbett doch einmal nachts in elterliche Schlafzimmer verlegt werden muss. Manche Hersteller denken sogar noch einen Schritt weiter und bieten ein Set zur Erweiterung des Kinderbettes an. So ist es möglich, ein Bett für kleine Sprösslinge in ein etwas größeres Bett umzubauen, ohne dass dazu ein ganz neues angeschafft werden muss. Dies kann eine preiswerte Alternative zur Neuanschaffung sein.

    4. Fazit

    Zusammenfassend kann man sagen, dass es sich dringend empfiehlt, vor dem Einkauf einen Kinderbett Vergleich durchzuführen. Damit lassen sich Enttäuschungen vermeiden und Empfehlungen anderer Käufer berücksichtigen. Letztendlich muss man nicht unbedingt auf den Kinderbett Vergleichssieger zurückgreifen, da eine vernünftige Auswahl nicht immer auf dem Ergebnis beruhen muss, das in einem Kinderbett Test dargelegt wird. Ein Kinderbett Test kann aber helfen, für sich die richtigen und wichtigsten Kriterien herauszufiltern.

    Ähnliche Seiten