Kartoffelpresse Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Westmark Spätzlechef
Westmark_Spätzlechef
Westmark_Spaetzlechef__4056324196208
Westmark Spätzlechef
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialAluminium
Wechselscheibe
Die Scheibe ist auswechselbar
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
Länge42,0 cm
Gewichtk.A.
BPA-frei
2
Mehr Infos
Westmark Triangel
Westmark_Triangel
Westmark_Triangel__4004094612664
Westmark Triangel
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialEdelstahl
Wechselscheibe
Die Scheibe ist auswechselbar
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
Länge30,8 cm
Gewicht839 g
BPA-frei
3
Mehr Infos
Küchenprofi KP13106900 Comfort
Küchenprofi_KP13106900_Comfort
Kuechenprofi_KP13106900-Comfort__4007371045919
Küchenprofi KP13106900 Comfort
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialEdelstahl
Wechselscheibe
Die Scheibe ist auswechselbar
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
Länge31,5 cm
Gewicht898 g
BPA-frei
PREISTIPP
4
Mehr Infos
EchoAcc Kartoffelpresse Ricer
EchoAcc_Kartoffelpresse_Ricer
EchoAcc_Kartoffelpresse-Ricer__769700815825
EchoAcc Kartoffelpresse Ricer
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialEdelstahl
Wechselscheibe
Die Scheibe ist auswechselbar
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
Länge27,7 cm
Gewichtk.A.
BPA-frei
5
Mehr Infos
WMF 610809990
WMF_0610809990
WMF_610809990__4000530529954
WMF 610809990
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialEdelstahl
Wechselscheibe
Die Scheibe ist auswechselbar
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
Länge26,5 cm
Gewicht444 g
BPA-frei
6
Mehr Infos
Fackelmann 45450
Fackelmann_45450
Fackelmann_45450__4008033454506
Fackelmann 45450
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialMetall
Wechselscheibe
Die Scheibe ist auswechselbar
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
Länge29,0 cm
Gewicht621 g
BPA-frei
7
Mehr Infos
Silit 2141186748
Silit_2141186748
Silit_2141186748__4004633186748
Silit 2141186748
Kundenbewertung
Beliebtheit
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialEdelstahl
Wechselscheibe
Die Scheibe ist auswechselbar
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
Länge27,0 cm
Gewicht499 g
BPA-freik.A.
8
Mehr Infos
Culina Kartoffelpresse
Culina_Kartoffelpresse
Culina_Kartoffelpresse__810550020225
Culina Kartoffelpresse
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialKunststoff/Edelstahl
Wechselscheibe
Die Scheibe ist auswechselbar
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
Längek.A.
Gewichtk.A.
BPA-frei
9
Mehr Infos
VonShef Presse
VonShef_Presse
VonShef_Presse__5060147558340
VonShef Presse
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialEdelstahl/Silikon
Wechselscheibe
Die Scheibe ist auswechselbar
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
Länge32,5 cm
Gewicht662 g
BPA-frei
10
Mehr Infos
Metaltex Pressy
Metaltex_Pressy
Metaltex_Pressy__8002522517150
Metaltex Pressy
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialKunststoff/Edelstahl
Wechselscheibe
Die Scheibe ist auswechselbar
Spülmaschine
Spülmaschinenfest
Länge28,0 cm
Gewicht399 g
BPA-freik.A.

Stampfen war gestern – Kartoffelpressen erobern den Markt

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Kartoffeln gehören seit jeher auf den Speiseplan der Deutschen. Ob gebraten, gekocht oder passiert – kaum eine Sättigungsbeilage lässt sich so vielseitig zubereiten wie die Kartoffel. Auch wenn die Geschmäcker meist sehr unterschiedlich sind, so gehören die Knödel zweifelsohne zu jedem Sonntagsgericht und vom Grillbuffet ist ein Kartoffelsalat wohl auch nicht wegzudenken. Um sich hierfür kraftaufwendiges Stampfen oder zeitintensives Schneiden zu ersparen, lohnt sich die Investition in eine Kartoffelpresse.
    Doch Presse ist nicht gleich Presse. Da es große Unterschiede in Qualität und Preisniveau gibt, gilt es, sich vor dem Kauf einige Gedanken zu machen und einen Kartoffelpresse Vergleich zu starten. Vielleicht entscheiden Sie sich ja für den aktuellen Kartoffelpresse Vergleichssieger oder aber Ihre Wahl fällt auf das preisgünstigere Allzweckmodell?

    1. Die Kartoffelpresse - Im Zeitraffer durch die Geschichte

    Bereits 1790 erfand ein Schreinermeister aus Stuttgart ein Küchengerät, welches sich als Vorgänger der Kartoffelpresse bezeichnen lässt. Ob zur Zerkleinerung von Gemüse, zur Herstellung von Stärkemehl oder zum Auspressen von Honigwaben – das Gerät wurde als preiswertes, platzsparendes und robustes Küchenwerkzeug an die Hausfrauen vermarktet.
    Schon wenige Jahrzehnte später entwickelte sich aus der Allzweckpresse ein unserer heutigen Kartoffelpresse sehr ähnlich aussehendes Küchengerät. Mit der weiteren Differenzierung von Kartoffelpresse und Kartoffelwiege, gelang es den Erfindern im späten 19. Jahrhundert für nahezu alle Zerkleinerungsaufgaben in der Küche das passende Gerät zur Verfügung zu stellen.
    Mittlerweile punkten moderne Kartoffelpressen mit funktionalem Design und vielseitiger Ausstattung. Doch das Grundprinzip eines Küchengerätes, das bei der Zerkleinerung von Gemüse durch die Hebelwirkung den Kraftaufwand verringert, ist geblieben.

    2. Kartoffelpresse – ja oder nein?

    Im folgenden fassen wir die Vor- und Nachteile der Presse nochmal kurz zusammen.

    VORTEILE

    • schnelle und einfach Zerkleinerung von Kartoffeln oder anderen weichen Gemüse
    • müßiges Stampfen oder Schneiden entfällt
    • durch verschiedene Aufästze kann auch mühelos homogener Babybrei herstellt werden

    NACHTEILE

    • schwierige Reinigung, wenn die Presse nicht spülmaschinengeeignet ist
    • einige Ausführungen verformen sich relativ schnell
    • manche Kartoffelpressen sind für Frauenhände zu unhandlich, hart und zu kraftintensiv

    3. Hygiene ist ein Muss

    Wie jedes andere Küchengerät auch ist die Kartoffelpresse zur Zubereitung von Lebensmitteln konzipiert und daher permanent in Kontakt mit Bakterien, Säuren oder anderen Substanzen, die sich negativ auf die Oberfläche der Kartoffelpresse auswirken können. Daher muss diese aus hygienischen Gründen unbedingt säurebeständig sowie geruchs- und geschmacksneutral sein.

    3.1 Einfache Reinigung bleibt obligat

    Ein weiter Pluspunkt sind Kartoffelpressen, welche sich als spülmaschinengeeignet erweisen. Denn gerade in der heutigen Zeit hat wohl kaum jemand Lust, die Reste der zerdrückten Kartoffeln mit dem Messer aus der Kartoffelpresse zu kratzen.

    3.2 Formstabil auch nach der 100. Anwendung

    Da viele Haushalte ihre Kartoffelgerichte nicht nur mit weichkochendem Gemüse zubereiten, sondern aufgrund von Geschmack und Farbe auch auf andere, festkochendere Sorten zurückgreifen, ist es wichtig, dass Kartoffelpressen auch bei härterem Gebrauch formstabil bleiben. Somit spricht dann auch nichts gegen die Zerkleinerung von anderem Gemüse wie Möhren, Kürbis oder Pastinaken.

    4. Welche Alternativen bieten sich zur Kartoffelpresse?

    Wer nicht in eine Kartoffelpresse investieren möchte, hat natürlich die Möglichkeit, mittels Stampfer oder Püriergerät zu einem passablen Kartoffelsalat oder –brei zu kommen. Es bleibt allerdings anzumerken, dass das Ergebnis mit einem Stampfer sehr stückig ist und daher beispielsweise nicht für einen Babybrei geeignet wäre, da dieser sehr homogen und gleichmäßig sein sollte. Dieses Problem entsteht mit einem Püriergerät nicht, allerdings benötigt man für diese Benutzung wiederum Strom. Dann müsste beispielsweise der Kartoffelsalat für die Grillparty im Garten abseits von den Gästen in der Küche angerichtet werden. Ein Kartoffelpresse Test wäre also durchaus eine Überlegung wert.

    5. Wann lohnt sich die Anschaffung einer guten Kartoffelpresse?

    • Sie bereiten den Brei für Ihre Kinder selbst zu
    • Knödel, Kroketten, Spätzle oder Gnocchi gehören zum festen Bestandteil Ihres Speiseplans
    • Sie experimentieren und kochen gerne selbst und verzichten auf Fertigprodukte
    • Marmeladen oder Konfitüren aus eigener Herstellung bereichern Ihren Frühstückstisch

    6. Das richtige Material im Test

    Hygiene, Formstabilität und Spülmaschinenkompatibilität – das alles ist möglich, wenn die Kartoffelpresse aus Edelstahl gefertigt ist. Diese ist bei der Anschaffung mit etwas höheren Kosten verbunden, jedoch haben Kunden wesentlich länger Gefallen an einer Kartoffelpresse, die sich auch bei härterem Gemüse nicht verformt, hygienisch bleibt und leicht in der Spülmaschine gereinigt werden kann.

    6.1 Vielseitigkeit – das große Plus

    Wohl kaum jemand investiert in eine Kartoffelpresse, welche nur zu einer einzigen Funktion benutzt werden kann, wenn ebenso Multi-Funktionspressen auf dem Markt sind. Denn Ausführungen mit variablen Einsätzen ermöglichen eine Pressung von Gemüse wie zum Beispiel Kartoffeln, Möhren oder Pastinaken und gleichzeitig auch die Herstellung von Spätzle oder Nudeln. Vergleicht man die Kartoffelpresse Vergleichssieger mit den Ladenhütern, so fällt auf, dass die gut verkauften Exemplare mit ihrer Multifunktionalität punkten. Denn durch die 3-in-1-Pressen spart man sich die Anschaffung eines Spätzlehobels und einer Nudelmaschine.

    6.2 Handhabbarkeit ist das A und O

    Wer kennt das nicht – ein Gerät, das für alle passen soll. Doch kann eine Kartoffelpresse für den kochbegeisterten Mann genauso konzipiert sein wie für die breiherstellende Mutter? Wohl kaum, denn Kraft und Konstitution der einzelnen sind so unterschiedlich wie die Angebote auf dem Markt. Daher gilt es genau hinzusehen und vielleicht einen Kartoffelpresse Test vor dem Kauf in Erwägung zu ziehen: Sind die Hebel nah genug beieinander, dass sie problemlos greifbar sind? Ist der Kraftaufwand so gering, dass auch mehrere Pressvorgänge mühelos zu bewältigen sind? Haben die Griffe rutschfeste Ummantelungen, sodass die Kartoffelpresse auch mit nassen Händen bedient werden kann?

    7. Fazit

    Die Kartoffelpressen erfüllen im Kartoffelpresse Test die gängigen Kriterien, welche an Küchengeräte gestellt werden. Preislich unterscheiden sich die Kartoffelpressen selbstverständlich genauso wie in Ausführung und Design. Ob Sie nun zum aktuellen Vergleichssieger greifen oder doch lieber erst vergleichen und mit Ihren eigenen Kriterien abstimmen, bleibt ganz Ihnen überlassen. Doch spätestens nach dem ersten Kartoffelpresse Test sollte es dann heißen: Guten Appetit!

    Ähnliche Seiten