Kapselmaschine Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Bosch Tassimo Amia
Bosch Tassimo Amia
Bosch-Tassimo-Amia___B003Y3M65W
Bosch Tassimo Amia
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
19,9 x 29,8 x 27,8
Gewicht3,2 kg
Wassertank1,5 l
Pumpendruck3,3 bar
Milchtank
Leistung1.600 Watt
2
Mehr Infos
Bosch Tassimo Charmy
Bosch Tassimo Charmy
Bosch-Tassimo_Charmy__B005GVEO4Q
Bosch Tassimo Charmy
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
28,3 x 28,6 x 22,1
Gewicht3,4 kg
Wassertank1,4 l
Pumpendruck3,3 bar
Milchtank
Leistung1.300 Watt
3
Mehr Infos
Tchibo Saeco Cafissimo Latte
Tchibo Saeco Cafissimo Latte
Tchibo-Saeco_Cafissimo-Latte__B00KBOCFYE
Tchibo Saeco Cafissimo Latte
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
25,8 x 39,5 x 38,2
Gewicht7,9 kg
Wassertank0,5 l
Pumpendruck15,0 bar
Milchtank
Leistung1.850 Watt
PREISTIPP
4
Mehr Infos
Bosch Tassimo Vivy
Bosch Tassimo VIVY
Bosch-Tassimo-Vivy___B00MOADPQ0
Bosch Tassimo Vivy
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
16,9 x 24,9 x 29,8
Gewicht2,4 kg
Wassertank0,7 l
Pumpendruck3,3
Milchtank
Leistung1.300 Watt
5
Mehr Infos
De'Longhi Dolce Gusto Circolo
DeLonghi Dolce Gusto Circolo
De'Longhi-Dolce_Gusto-Circolo__B008591CNW
De'Longhi Dolce Gusto Circolo
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
36,2 x 32,7 x 20,4
Gewicht2,5 kg
Wassertank1,3 l
Pumpendruck15,0 bar
Milchtank
Leistung1.500 Watt
6
Mehr Infos
De'Longhi Nespresso Citiz
DeLonghi Nespresso Citiz
De'Longhi-Nespresso_Citiz__B0090KFJBG
De'Longhi Nespresso Citiz
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
23,7 x 27,7 x 37,2
Gewicht2,5 kg
Wassertank1,0 l
Pumpendruck19,0 bar
Milchtank
Leistung1.870 Watt
7
Mehr Infos
Krups Dolce Gusto Piccolo
Krups Nescafé Dolce Gusto Piccolo
Krups-Dolce-Gusto_Piccolo__B00J99F8KU
Krups Dolce Gusto Piccolo
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
18,6 x 35,0 x 28,3
Gewicht2,5 kg
Wassertank0,6 l
Pumpendruck15,0 bar
Milchtank
Leistung1.500 Watt
8
Mehr Infos
Krups Nespresso UMilk
Krups Nespresso UMilk
Krups-Nespresso_UMilk__B00EB1SSUI
Krups Nespresso UMilk
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
27,4 x 31,6 x 37,4
Gewicht4,2 kg
Wassertank0,8 l
Pumpendruck19,0 bar
Milchtank
Leistung1.260 Watt
9
Mehr Infos
De'Longhi Nespresso Pixie
DeLonghi Nespresso Pixie
De'Longhi-Nespresso_Pixie__B004JV77QQ
De'Longhi Nespresso Pixie
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
11,1 x 32,6 x 23,5
Gewicht2,5 kg
Wassertank0,7 l
Pumpendruck19,0 bar
Milchtank
Leistung1.260 Watt
10
Mehr Infos
Tchibo Cafissimo Tuttocaffè
Tchibo Saeco Cafissimo Tuttocaffè
Tchibo-Cafissimo_Tuttocaffè__B00U04WLMG
Tchibo Cafissimo Tuttocaffè
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite, Höhe, Länge
15,0 x 26,5 x 36,0
Gewicht4,0 kg
Wassertank0,7 l
Pumpendruck15,0 bar
Milchtank
Leistung1.850 Watt

Der perfekte Start in den Tag – Die Kapselmaschine im Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Für die meisten Menschen gehört morgens ein Kaffee zu den wichtigsten Dingen, die auf keinen Fall fehlen dürfen. Entsprechend ist in nahezu jedem Haushalt eine Kaffeemaschine zu finden. Doch auch hier gibt es mittlerweile die unterschiedlichsten Arten von Geräten, sodass man sich vorher genau überlegen muss, welches Gerät sich am besten für die eigenen Vorstellungen eignet. Ein Kapselmaschinen Test kann da als nötige Entscheidungshilfe dienen.

    1. Unterschiedliche Kaffeemaschinen

    Der Kapselmaschine Sieger

    Die Kapselmaschine Tassimo T20 von Bosch

    Auf dem Markt werden verschiedene Systeme angeboten, guten Kaffee zuzubereiten. Um eine Möglichkeit handelt es sich bei der klassischen Filterkaffeemaschine, bei der einfach Kaffeepulver in einen Filter gegeben und mit heißem Wasser aufgebrüht wird. Allerdings handelt es sich um einen langwierigen Vorgang, der etwas Zeit in Anspruch nimmt. Gerade wenn es morgens schnell gehen soll, ist solch ein Modell mittlerweile eher veraltet. Eine Alternative bietet eine Kaffeepadmaschine an, diese arbeitet mit Kaffeepads. Das mit Kaffee gefüllte Pad wird in das vorgesehene Sieb gelegt. Anschließend läuft heißes Wasser durch. Die Vorteile sind offensichtlich: Es handelt sich um einen äußerst schnellen Vorgang, bei dem nach Aufheizen des Wassers der Kaffee innerhalb von Sekunden fertig ist. Auf diese Art ist der Kaffee gut portionierbar, da jeweils immer nur eine große oder kleine Tasse gekocht werden kann. So bleiben keine Reste übrig, die sonst häufig auch weggeschüttet werden müssen. Als weiteres Modell gibt es noch die Kapselmaschine. Hierbei handelt es sich um eine Kaffeemaschine, in die dafür extra gefertigte Kaffeekapseln eingeführt werden, um anschließend daraus den gewünschten Kaffee zu kochen. Durch die unterschiedlichsten Kaffeesorten bietet die Maschine eine große Vielseitigkeit, da sogar Kakao und Tee in Kapseln erhältlich sind. In unserem Kapselmaschine Test soll aufgezeigt werden, worauf beim Kauf einer Kapselmaschine zu achten ist und anhand welcher Kriterien sich die Qualität einer Kapselmaschine erkennen lässt. Zudem soll der Kapselmaschinen Vergleich Tipps für die Handhabung geben. Als ganz wesentlicher Punkt ist im Kapselmaschine Test selbstverständlich aufgezeigt, wie sich die einzelnen Kapselsysteme voneinander unterscheiden. Schließlich bedeutet der Kauf einer Kapselmaschine in aller Regel, dass man sich auf genau ein Kapselsystem von einem Hersteller festlegen muss. Nur bei wenigen Ausnahmen ist dies nicht der Fall. Entsprechend nützt der beste Kapselmaschine Vergleichssieger nichts, wenn das Kapselsystem selbst nichts taugt.

    2. Welche Vor- und Nachteile bietet eine Kapselmaschine?

    Das System der Kapselmaschine bietet für den Nutzer einige Vorteile im Vergleich zu einer herkömmlichen Kaffeemaschine. Beispielsweise ist es möglich, den Kaffee sehr gut zu portionieren. Während es bei einer herkömmlichen Kaffeemaschine etwas umständlich ist, liefert die Kapselmaschine immer genau so viele Tassen, wie benötigt werden. Gerade im Büro handelt es sich um ein weitverbreitetes Problem, dass die Freude am Kaffee mitunter davon abhängt, wer ihn gekocht hat. Es kommt nicht selten vor, dass man selbst den Kaffee aus einer Filtermaschine als zu stark oder zu schwach empfindet. Dieses Problem gibt es bei der Kapselmaschine nicht. Schließlich sind die Kapseln hier genormt und stellen einen qualitativ immer gleichbleibenden Kaffee her. Darüber hinaus geht der ganze Vorgang des Kochens natürlich wesentlich schneller als bei einer Filterkaffeemaschine, der Kaffee ist innerhalb weniger Augenblicke trinkfertig. Abschließend ist noch zu erwähnen, dass ein erheblicher Vorteil der Kapselmaschine darin besteht, dass damit die unterschiedlichsten Kaffeesorten, aber auch Heißgetränke zubereitet werden können. Neben Espresso, Latte macchiato, Cappuccino und noch vielen anderen Variationen bieten die meisten Hersteller auch verschiedene Teesorten und Kakao an, die ebenfalls mit einer Kapselmaschine zubereitet werden können. Zu berücksichtigen ist dabei, dass viele Menschen gar nicht wissen, wie man die diversen Kaffeevariationen frisch zubereiten könnte. Selbst wenn man dies weiß, steht immer noch ein zum Teil enormer Aufwand dahinter, so etwas selbst zuzubereiten. Deshalb hat eine Kapselmaschine immer etwas mit einer Ersparnis im Bereich der Zeit und des Aufwands zu tun. Nachteilig hingegen ist, dass fast alle Systeme im Kapselmaschine Test recht teure Kapseln benötigen. Zwar gibt es auch hier Preisunterschiede, aber rechnet man es auf den Preis hoch, den man für Kaffeepads oder für gemahlenen Kaffee zahlen würde, dann ist eine Kapselmaschine im laufenden Unterhalt um einiges teurer. Wer also viele Tassen Kaffee am Tag zubereiten möchte, muss berücksichtigen, dass es teuer werden kann. Alternativ bietet sich an, in diesem Fall ein günstigeres Kapselsystem zu wählen. Ein weiterer Nachteil im Kapselmaschine Vergleich ist der in großem Maße produzierte Müll, der mit den Kapseln einhergeht. Jede einzelne Kapsel besteht aus Aluminium oder Kunststoff, was sich nur schlecht bis gar nicht abbauen lässt – unabhängig davon, ob man einen Kapselmaschine Vergleichssieger oder ein anderes Modell wählt. Als Grundregel gilt: Je weniger Kaffee man trinkt, umso kleiner ist der Müllberg, den man produziert. Einige Kapselhersteller versuchen mittlerweile, wiederverwendbare Kapseln zu produzieren. Entsprechend entwickeln sich die Hersteller hier auch weiter. Umso erfreulicher ist diese Entwicklung im Hinblick darauf, dass so einer der größten Nachteile dieser Technik umgangen werden kann.

    3. Welche Kapselsysteme sind erhältlich?

    Wie bereits erwähnt, findet im Bereich der Kapselsysteme ein reger Konkurrenzkampf statt. Die meisten Kaffeemaschinen in diesem Bereich werden auf ein konkretes Kapselsystem zugeschnitten und können dann nur mit diesem betrieben werden. Genutzt werden dabei beispielsweise Barcodes. Diese werden von der entsprechenden Maschine gescannt, um ihr die richtigen Anweisungen zur Zubereitung zu übermitteln. Beispielsweise betrifft das die Punkte, welche Temperatur das Wasser erreichen muss, mit welchem Druck das Wasser bei der Zubereitung durch die Leitungen gedrückt werden soll und welche Wassermenge überhaupt benötigt wird. Alternativ gibt es noch die Art von Kapselmaschinen, bei der kein Barcode gescannt wird. Stattdessen gibt es drei verschiedene Zubereitungsmodi. Je nach Kaffee, der zubereitet werden soll, befindet sich auf der Kapsel ein genauer Hinweis, welcher der Modi zur Zubereitung zu nutzen ist. Hier ergeben sich die unterschiedlichsten Möglichkeiten im Kapselmaschine Vergleich. Die folgende Tabelle soll aufzeigen, welche unterschiedlichen Kapselsysteme es gibt und welche Hersteller eine Kapselmaschine für welches Kapselsystem fertigt.

    SYSTEM HERSTELLER MASCHINEN VON
    Nespresso Nestlé DeLonghi, Siemens, Krups, Miele
    Tassimo Mondeles Bosch, Braun
    Francis Francis Illy Illy
    Cafissimo Tchibo, Eduscho Tchibo, Eduscho
    Expressi / Verismo Aldi / Starbucks K-Fee
    Dolce Gusto Nestlé DeLonghi, Krups
    A modo mio Lavazza AEG, Saeco (Restbestände)

    Doch welche Besonderheiten sind bei den unterschiedlichen Modellen im eigenen Kapselmaschine Test zu beachten? Grundsätzlich bedeutet die Entscheidung für eines der Kapselsysteme in der Regel auch eine Entscheidung für einen bestimmten Hersteller. Entsprechend ist es insgesamt nicht nur wichtig, einen Kapselmaschine Test zu berücksichtigen. Stattdessen sollte darüber hinaus auch das Kapselsystem vor dem Kauf näher auf seine Tauglichkeit untersucht werden. Hier können einige Qualitätsunterschiede auftreten. Das macht einen Kapselmaschine Vergleich zwar nicht weniger aussagekräftig, sorgt aber zumindest dafür, dass es sich hierbei nicht um ein alleiniges Entscheidungskriterium handeln kann.

    3.1 Der Geschmack

    Ein ganz wichtiges Kriterium bei der Beurteilung ist selbstverständlich der Geschmack. Dieser unterscheidet sich je nach Kapselsystem. Einige Systeme bieten einen intensiveren, andere einen milderen Geschmack an. Hier sollte die persönliche Vorliebe eine Rolle spielen.

    3.2 Der Preis

    Mit der Wahl des Kapselsystems bindet man sich auch in preislicher Hinsicht für die Nutzungsdauer der Kapselmaschine. Hier sollten im Wesentlichen zwei Punkte genauer ausgeleuchtet werden. Zunächst ist es wichtig, herauszufinden, was die Kapseln des gewählten Systems in der Folge kosten. Diese bewegen sich in der Regel zwischen einem niedrigen und mittleren zweistelligen Centbetrag pro Kapsel. Hierdurch können bereits erhebliche Unterschiede im Bereich der Folgekosten zustande kommen.

    3.3 Die Auswahl

    Nicht zuletzt hängt die Auswahl der Kaffeesorten vom Kapselsystem ab. Die meisten Anbieter sind hier relativ breit aufgestellt und gewiss wird nicht jeder Nutzer jede Kaffeesorte mögen und benötigen. Es ist jedoch sehr wichtig, dass man sich hier die Auswahl vorab genau anschaut, um festzustellen, welche Auswahl den eigenen Geschmack am besten trifft. So werden spätere Enttäuschungen vermieden.

    4. Welche Zusatzfunktionen eine Kapselmaschine haben kann

    Natürlich haben die meisten Modelle im Kapselmaschine Test nicht die einzige Funktion, Kaffee auf Knopfdruck zu kochen. Stattdessen bieten sich auch hier die unterschiedlichsten Funktionen und Features an, die den Kochvorgang oder die Handhabung generell optimieren können. Als einfachste Kriterien seien hier die Größe des Wassertanks und die Geschwindigkeit beim Aufheizen des Wassers genannt. Bei diesen beiden Punkten geht es selbstverständlich wieder um die beiden wesentlichen Kriterien, die beim Kauf einer Kapselmaschine eine Rolle spielen sollten: der gewährte Komfort sowie die Schnelligkeit der Zubereitung. Im Kapselmaschine Test sollte man allerdings zusätzlich darauf achten, dass die gewünschten Kaffeesorten verfügbar sind. Schließlich ist es äußerst ärgerlich, wenn man sich eine Kapselmaschine zulegt und feststellt, dass die gewünschten Geschmacksrichtungen gar nicht bedient werden. Durch gezielte Information vor dem Kauf ist das ein Punkt, der vermeidbar ist. Ein weiterer zusätzlicher Punkt, den nicht alle Modelle im Kapselmaschine Vergleich aufweisen, ist die Möglichkeit, einen Milchaufschäumer zu nutzen. Eine zusätzliche Milchschaumfunktion ist meist jedoch nur in Form von Kapseln mit Milchpulver möglich. Entsprechend kann es bei einigen Geräten vorkommen, dass der Geschmack hierbei nicht so gut ist, wie es mit richtiger Milch möglich wäre. Weitere interessante Funktionen bei einer Kapselmaschine sind eine Abschaltautomatik, ein Timer zur Programmierung, wann der Kaffee gekocht werden soll, und eine Heißwasserfunktion, die vom Prinzip her einen Wasserkocher ersetzt und für das Kochen von Tee äußerst nützlich ist. Insgesamt handelt es sich dabei um Funktionen, die man nicht zwangsläufig benötigt, die jedoch durchaus nützlich sein können, wenn man sie eben doch besitzt.

    Die Reinigung der Kapselmaschine ist ein Punkt, der auf jeden Fall Berücksichtigung finden sollte. Allerdings geht die Reinigung relativ leicht vonstatten. Einige Maschinen verfügen über spezielle Reinigungspads, die genutzt werden können, um einen Reinigungslauf zu starten. Hier genügt es, das Pad einzulegen und den gleichen Ablauf durchzugehen, wie man ihn täglich beim Kochen des Kaffees erlebt. Eine andere Möglichkeit ist die, ab und zu einen Heißwasserlauf zu starten. Dieser kann – jedenfalls, wenn die Verschmutzungen nicht zu groß sind – ebenfalls zur Reinigung der Kapselmaschine beitragen. Manchmal kann es sich jedoch auch lohnen, dem Wassertank einfach neben dem Wasser auch ein Mittel zur Entkalkung oder Lauge beizumischen. So können auch verhärtete Milch- und Kaffeereste gelöst werden. Insgesamt ist bei der Reinigung jedoch zu empfehlen, sich vor allem die Betriebsanleitung durchzulesen. Hier sind für jedes Modell entsprechende Reinigungshinweise hinterlegt. So weiß man sofort, welche Schritte in dieser Hinsicht notwendig sind. Häufig lassen sich auch einige Teile der Kapselmaschine komplett entnehmen und seperat reinigen. Somit handelt es sich auf ganzer Linie um einen Vorgang, der vor allem dazu da ist, Menschen das Kaffeekochen zu erleichtern. Vom Kochvorgang selbst bis hin zur Reinigung sind nur wenige Schritte nötig, um die Kapselmaschine korrekt zu bedienen und zu pflegen. Entsprechend handelt es sich bei einer Kapselmaschine um ein Gerät, welches für viele Menschen sinnvoll ist. Allerdings haben die Kapseln auf der anderen Seite auch ihren Preis. Wer also sehr viel Kaffee trinkt, kann mit einem anderen Gerät besser bedient sein. Ebenso ist der produzierte Müll ein erheblicher Nachteil der Kapselmaschine. Dafür wird jedoch ein extrem aromatischer Geschmack und professioneller Kaffee geboten. Nicht nur die Reinigung ist einfach, auch die Aufbewahrung der Kapseln ist durch extra dafür bestimmte Ständer möglich.

    5. Fazit

    Insgesamt lässt sich festhalten, dass die Wahl einer Kapselmaschine auch immer die Wahl eines bestimmten Kapselsystems ist. Das ist deshalb von zentraler Bedeutung, weil man so nicht nur von den Vor- und Nachteilen der jeweiligen Maschine profitiert, sondern automatisch auch die Vor- und Nachteile des Kapselsystems direkt mitkauft. Deshalb kann ein guter Kapselmaschine Test nicht nur das Modell selbst bewerten, sondern muss immer auch das Kapselsystem mit seinen Vor- und Nachteilen mitberücksichtigen. Die wesentlichen Entscheidungskriterien hierbei sind der Preis und der Geschmack, die durch die Kombination aus Modell und System ermöglicht werden. Ebenso spielt die Auswahl der Kaffeesorten eine wichtige Rolle. Werden diese Kriterien detailliert beleuchtet, kann sich möglicherweise sehr schnell herauskristallisieren, welches Modell am besten auf die eigenen Anforderungen zugeschnitten ist. Schließlich geht es darum, diese möglichst umfassend erfüllen zu können. Werden alle diese Faktoren berücksichtigt, ist man als Käufer auf jeden Fall in der Lage, eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen.

    Ähnliche Seiten