Holzspielzeug Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Hape Kegelbahn
Hape_Kegelbahn
Hape_Kegelbahn__6943478007819
Hape Kegelbahn
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Kleinteile
Verschluckbare Kleinteile
Geeignet ab48 Monate
ZielgruppeJungen, Mädchen
Lernziel
Angegebenes Lernziel des Herstellers
Kreativität
Gewicht4.000 g
Teile134
PREISTIPP
2
Mehr Infos
Eichhorn Steckplatte
Eichhorn_Steckplatte
Eichhorn_Steckplatte__4003046020878
Eichhorn Steckplatte
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Kleinteile
Verschluckbare Kleinteile
Geeignet ab12 Monate
ZielgruppeJungen, Mädchen
Lernziel
Angegebenes Lernziel des Herstellers
Sozialverhalten
Gewicht721 g
Teile21
3
Mehr Infos
Brio 33736 Ringlokschuppen
Brio_33736_Ringlokschuppen
Brio_33736-Ringlokschuppen__7312350337365
Brio 33736 Ringlokschuppen
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Kleinteile
Verschluckbare Kleinteile
Geeignet ab36 Monate
ZielgruppeJungen, Mädchen
Lernziel
Angegebenes Lernziel des Herstellers
Kombinieren
Gewicht3.000 g
Teile3
4
Mehr Infos
Brio Verladestation
Brio_Verladestation
Brio_Verladestation__7312350337921
Brio Verladestation
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Kleinteile
Verschluckbare Kleinteile
Geeignet ab36 Monate
ZielgruppeJungen, Mädchen
Lernziel
Angegebenes Lernziel des Herstellers
Geschicklichkeit
Gewicht200 g
Teile4
5
Mehr Infos
Brio Country-Bahn-Set
Brio_Country-Bahn-Set
Brio_Country-Bahn-Set__787551977974
Brio Country-Bahn-Set
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Kleinteile
Verschluckbare Kleinteile
Geeignet ab36 Monate
ZielgruppeJungen,Mädchen
Lernziel
Angegebenes Lernziel des Herstellers
Geschicklichkeit
Gewicht2.500 g
Teile50
6
Mehr Infos
Brio Pferde-Bahn
Brio_Pferde-Bahn
Brio_Pferde-Bahn__792165833479
Brio Pferde-Bahn
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Kleinteile
Verschluckbare Kleinteile
Geeignet ab36 Monaten
ZielgruppeJungen, Mädchen
Lernziel
Angegebenes Lernziel des Herstellers
k.A.
Gewicht1.400 g
Teile28
7
Mehr Infos
Heros Hubschrauber
Heros_Hubschrauber
Heros_Hubschrauber__4051902390306
Heros Hubschrauber
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Kleinteile
Verschluckbare Kleinteile
Geeignet ab60 Monate
ZielgruppeJungen
Lernziel
Angegebenes Lernziel des Herstellers
k.A.
Gewicht993 g
Teile120
8
Mehr Infos
Eichhorn Rollbahn
Eichhorn_Rollbahn
Eichhorn_Rollbahn__783324726510
Eichhorn Rollbahn
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Kleinteile
Verschluckbare Kleinteile
Geeignet ab12 Monate
ZielgruppeJungen, Mädchen
Lernziel
Angegebenes Lernziel des Herstellers
Geschicklichkeit
Gewichtk.A.
Teile7
9
Mehr Infos
Hape Spielplatz
Hape_Spielplatz
Hape_Spielplatz__6943478008991
Hape Spielplatz
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Kleinteile
Verschluckbare Kleinteile
Geeignet ab36 Monate
ZielgruppeJungen, Mädchen
Lernziel
Angegebenes Lernziel des Herstellers
Sozialverhalten
Gewicht322 g
Teilek.A.
10
Mehr Infos
Eichhorn Puppen-Villa
Eichhorn_Puppen-Villa
Eichhorn_Puppen-Villa__4864444130176
Eichhorn Puppen-Villa
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Kleinteile
Verschluckbare Kleinteile
Geeignet ab36 Monate
ZielgruppeMädchen
Lernziel
Angegebenes Lernziel des Herstellers
k.A.
Gewichtk.A.
Teile27

Kreatives Spielen – Holzspielzeug im Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Ob das Puppenhaus, die Eisenbahn oder der normale Bauklotz – Holzspielzeug gibt es in vielen Varianten. Dabei handelt es sich bei diesem Material wohl um eine der ältesten Arten, um Spielsachen für Kinder zu produzieren. Zwar musste das Holzspielzeug vor allem in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts oftmals, den Alternativen aus Plastik weichen – verloren gegangen ist es allerdings nie. Heute ist Holzspielzeug wieder in aller Munde und die Hersteller übertreffen sich dabei, immer neue Variationen, aus diesem wunderbaren Rohstoff zu schaffen. Doch was zählt bei Holzspielzeug wirklich? Worauf muss der Kunde achten, wenn es um die Qualität, die Haltbarkeit und vor allem die Verträglichkeit für die Kinder geht?

    1. Pädagogische Grundlagen

    Zu Beginn soll sich der Frage gewidmet werden, ob Holzspielzeug tatsächlich einen pädagogisch höheren Nutzen erbringt, als dies bei gewöhnlichem Plastikspielzeug der Fall ist. Zu diesem Zwecke hat sich der Holzspielzeug Vergleich in erster Linie mit der Haptik und dem Potenzial an Kreativität beschäftigt, welches sich in diesen natürlichen Spielwaren verbirgt.

    1.1. Holz fördert die Kreativität

    Über eine lange Zeit hinweg gab es nur Bauklötze oder verschiedene Fahrzeuge, die aus Holz hergestellt wurden. Auch Häuser, Städte und Figuren wurden so gefertigt. Dabei kamen stets nur die normalen Naturfarben zum Einsatz, denn das Holzspielzeug für Kinder, wurde in der Regel nicht mit Lacken oder Beizen behandelt. Daher bleibt es der Kreativität der Kinder überlassen, aus den Klötzen und Bauelementen immer neue Dinge und Situationen zu erfinden. Anders als bei modernem Plastikspielzeug, wo viele Funktionen bereits durch den Hersteller vorgegeben werden und bunte Farben vom Gedankenspiel ablenken. Allerdings ist dies nicht der einzige Grund, warum Holzspielzeug immer noch so begehrt ist.

    1.2. Die Haptik fördern

    Holzspielzeug fördert in erster Linie das Erfühlen von Formen. Durch den Naturwerkstoff Holz, mit vielen Unebenheiten und Strukturen – wie etwa der Maserung – geschieht dies weit intensiver, als bei den immer glatten Oberflächen aus Plastik. Eine raue Oberfläche schult den Tastsinn. Dies führt zu einer wesentlich besseren Ausbildung dieses Sinnes, der uns ein ganzes Leben lang gute Dienste erweist. Besonders in den ersten Lebensjahren kann Spielzeug aus Holz daher einen enormen pädagogischen Vorteil haben.

    2. Die richtige Entscheidung beim Kauf

    Was macht gutes Holzspielzeug aber nun wirklich aus. Wo liegen die Gründe dafür, dass man sich für ein bestimmtes Produkt entscheiden sollte? Der Holzspielzeug Vergleich ist tief in diese Materie eingetaucht und hat alle unerlässlichen Faktoren zusammengetragen – auch zur Sicherheit und Zufriedenheit der Kinder.

    2.1. Das Material

    Natürlich besteht dieses Spielzeug, wie der Name schon sagt, aus Holz. Der Holzspielzeug Test zeigt, dass die Holzart dabei von entscheidender Bedeutung ist. Unterschiedliche Hölzer fühlen sich nämlich unterschiedlich an. Wer einmal ein Stück Eiche in der Hand gehalten hat und dieses mit einem Stück Kiefer vergleicht, der wird feststellen, dass nicht nur das Gewicht bei gleicher Größe unterschiedlich ist, sondern auch die Struktur des Holzes sich völlig anders anfühlt. Ein beliebtes Material für Holzspielzeug ist Buche. Diese Holzart ist besonders hell, was von vielen Eltern geschätzt wird. Zudem ist die Maserung sehr schön und bietet beim Berühren auch ein gutes Gefühl. Hinzu kommt, dass dieses Holz zudem leicht ist, sodass sich auch größere Objekte daraus herstellen lassen, ohne dass das Gewicht für das Kind zu groß wird. Bei Bauklötzen kann unter Umständen auch Eiche zum Einsatz kommen, da diese Holzart eine besonders hohe Haltbarkeit aufweist, denn schließlich stürzt ein gebauter Turm gerne auch einmal ein. Auch Linde und Fichte sind gern gesehene Holzarten, wenngleich hier aufgrund der Holzeigenschaften, die Lebensdauer nicht ganz so hoch ist. Im Grunde bleibt es also eine Geschmacksfrage. Wer allerdings lange etwas von diesem Spielzeug haben möchte, der greift auf Eiche oder Buche zurück.

    2.2. Keine Lacke

    Holzspielzeug darf niemals über schädliche Lacke verfügen. Gerade kleine Kinder haben die Angewohnheit, alles in den Mund zu nehmen. Ist hier ein Holzspielzeug lackiert, so können sich aus der Farbe kleinste Teilchen lösen, was zu einer Vergiftung führen kann. Wer bei Spielzeug aus Holz nicht auf bunte Farben verzichten will, der sollte darauf achten, dass alle Anstriche mit natürlichen Farben erfolgt sind, die keine schädlichen Chemikalien enthalten. Selbst wenn keine Lacke verwendet worden sein sollten, so kann das Holz doch chemisch behandelt worden sein. Leider fehlen oftmals solche Angaben aus diesen Gebieten, sodass nie sicher ist, ob es sich um natürliches Holz oder aber um ein mit Chemie versetztes Spielzeug handelt.

    2.3. Funktionen

    Manche Produkte klappern, andere rasseln und wieder andere klingen sogar wie eine Glocke. Dies soll beim Kind auch den Sinn für Geräusche erhöhen, denn gerade Holz besitzt eine wundervolle Akustik, die selbst von Erwachsenen noch gerne gehört wird. Ob es allerdings eines solchen zusätzlichen Elementes bedarf, liegt – wie bereits erwähnt – im Ermessen jedes Einzelnen.

    3. Die schwarzen Schafe

    Neben all den positiven Eigenschaften von Holzspielzeug, soll natürlich nicht unerwähnt bleiben, dass es gerade bei der Herstellung auch hierzulande immer wieder schwarze Schafe gibt, die diese Produkte in Verruf bringen. Im Holzspielzeug Vergleich griff man dazu auf Informationen von Stiftung Warentest zurück, welche belegen, dass auch in hier hergestelltem Holzspielzeug schädliche Substanzen enthalten sind. Dabei überschritten unzählige Produkte die EU-Grenzwerte für Schadstoffbelastungen, wobei in einigen Farben sogar Chrysen gefunden wurde, welches als krebserregend gilt. Erstaunlicherweise kommen einige wenige davon aus China und Vietnam, wie Stiftung Warentest schreibt. Daher gilt, dass auch bei Holzspielzeug immer noch ein zweiter und dritter Blick erforderlich ist, bevor man sich zu einem Kauf entscheidet.. Es sei aber auch gesagt, dass die Holzspielzeug Vergleichssieger, regelmäßig von deuten Fabrikanten stammen, sodass nicht grundsätzlich alle Arten von Holzspielzeug zu verdammen sind.

    4. Das Fazit

    Am Ende des Holzspielzeug Test kann nur gesagt werden, dass sich der Kauf von Holzspielzeug wirklich lohnt. Abgesehen von den schwarzen Schafen im Geschäft, ist diese Art Spielzeug tatsächlich pädagogisch wertvoll und bietet beim Spielen einen natürlichen Umgang mit der Natur. Empfohlen werden kann als Material Buche oder Eiche, wenn das Holzspielzeug besonders haltbar sein soll. Allerdings kann dies auch dem Geschmack der Käufer überlassen werden.

    Ähnliche Seiten