Heizkissen Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
AEG Heizkissen HK5646
Heizkissen von AEG
AEG-Heizkissen_HK5646__B00J226MA4
AEG Heizkissen HK5646
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Heizleistung100 Watt
Stufen3
MaterialBaumwolle
Waschbar
Für die Waschmaschine geeignet
Größe30,0 x 40,0 cm
Überhitzungsstop
2
Mehr Infos
Beurer HK 25
eurer Heizkissen HK 25
Beurer-HK-25___B003CL93AW
Beurer HK 25
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Heizleistung100 Watt
Stufen3
MaterialBaumwolle
Waschbar
Für die Waschmaschine geeignet
Größe30,0 x 40,0 cm
Überhitzungsstop
PREISTIPP
3
Mehr Infos
Mia Heizkissen
Heizkissen von Mia
Mia-Heizkissen___B00OG62T9E
Mia Heizkissen
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Heizleistung100 Watt
Stufen3
MaterialSoft-Vlies
Waschbar
Für die Waschmaschine geeignet
Größe30,0 x 40,0 cm
Überhitzungsstop
4
Mehr Infos
BOSCH PFP 5230
Bosch Heizkissen
BOSCH-PFP-5230___B000E0FQLO
BOSCH PFP 5230
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Heizleistung100 Watt
Stufen6
MaterialMicrofaser
Waschbar
Für die Waschmaschine geeignet
Größe25,5 x 60,0 cm
Überhitzungsstop
5
Mehr Infos
Beurer HK 125 Cosy XXL
cosy Heizdecke von Beurer
Beurer-HK-125-Cosy_XXL__B005H0N6GS
Beurer HK 125 Cosy XXL
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Heizleistung100 Watt
Stufen6
MaterialMicrofaser
Waschbar
Für die Waschmaschine geeignet
Größe40,0 x 60,0 cm
Überhitzungsstop
6
Mehr Infos
Promed Rücken Heizkissen
HKN Heizdecke
Promed-Ruecken_Heizkissen__B004CJHDUA
Promed Rücken Heizkissen
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Heizleistung100 Watt
Stufen4
MaterialMicrofaser
Waschbar
Für die Waschmaschine geeignet
Größe42,0 x 68,0 cm
Überhitzungsstop
7
Mehr Infos
Soehnle 68003
Soehnle Heizdecke
Soehnle-68003___B003JY7U7A
Soehnle 68003
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Heizleistung54 Watt
Stufen3
MaterialBaumwolle
Waschbar
Für die Waschmaschine geeignet
Größe30,0 x 40, 0
Überhitzungsstop
8
Mehr Infos
Klarstein Winter Dreams
Heizkissen von Klarstein
Klarstein-Winter_Dreams__B00PCOIHB8
Klarstein Winter Dreams
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Heizleistung45 Watt
Stufen2
MaterialVlies
Waschbar
Für die Waschmaschine geeignet
Größe35,0 x 35,0
Überhitzungsstop
9
Mehr Infos
Beurer HK LE 2015
Beurer Heizkissen
Beurer-HK-LE-2015___B013SLY5SA
Beurer HK LE 2015
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Heizleistung100 Watt
Stufen3
MaterialCosy-Vlies
Waschbar
Für die Waschmaschine geeignet
Größe40,0 x 56,0 cm
Überhitzungsstop
10
Mehr Infos
Wilson Gabor
Wilson Gabor Heizkissen
Wilson-Gabor___B00QGU55OO
Wilson Gabor
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Heizleistung45 Watt
Stufen2
MaterialPolyester
Waschbar
Für die Waschmaschine geeignet
Größe30,0 x 40,0 cm
Überhitzungsstop

Wärme und Wohlbefinden – Der Heizkissen Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Achtung! Jetzt sollten alle aufmerksam werden, die häufig am frieren sind. Denn für alle Frostbeulen gibt es jetzt die perfekte Lösung: Ein Heizkissen. Das Kissen spendet kontinuierliche Wärme und lässt Gänsehaut endgültig Geschichte sein. Wieso das so ist, welche Vorteile das Kissen sonst noch hat und worauf man beim Kauf achten kann, erklärt der Heizkissen Test.

    1. So funktioniert’s

    Der Heizkissen Preis Leistung Sieger

    Das Heizkissen von Mia

    Ein Heizkissen wird durch eine kleine elektrische Heizung betrieben, die sich innerhalb des Kissens befindet. Diese Heizung gibt immer gleichbleibende Wärme ab und lässt sich über eine Temperaturregelung wärmer oder kühler stellen. Anders als bei einer Wärmflasche oder einem Kirschkernkissen. Diese werden meist im Backofen oder der Mikrowelle erhitzt und geben für eine Weile Hitze ab. Zudem kühlen diese beiden Modelle wieder aus und können keine kontinuierliche Hitze erzeugen. Das Heizkissen hingegen spendet eine durchgehende Wärme. Die elektrische Heizung innerhalb des Kissens wird durch Heizdrähte oder auch Widerstandsdrähte genannt, erwärmt. Diese Stäbe wandeln den fließenden Strom in Wärme um. Für diesen Vorgang wird kaum Leistung benötigt, weshalb die Wattzahl auch selten höher als 60 ist. Moderne Kissen verfügen alle über eine Temperaturregelung. Wichtig bei dieser Regelung ist die vorhandene Abschaltautomatik. So ist die Nutzung des Kissens absolut unbedenklich. Das ist auch dann wichtig, wenn man das wärmespendende Gerät mal unbeaufsichtigt liegen lässt. Ein Heizkissen läuft mit einer Wechselspannung von circa 230 Volt. Absolute Sicherheit sollte deshalb garantiert sein. So spielt vor allem die Hülle, die den Draht bedeckt eine Rolle. Sie muss nämlich wasserdicht, flexibel, reißfest und stabil sein. Das Kissen wird mithilfe eines Klett- oder Schnallenverschlusses um den Körper gebunden. Das garantiert, dass es bei Bewegungen nicht herunterrutscht.

    Die Geschichte der Heizkissen: Vor der Industrialisierung wurde mithilfe einer Bettpfanne oder Wärmflasche das heimische Bett aufgeheizt. Mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert kam auch das erste Heizkissen auf den Markt. Dieses war leider noch brandgefährlich. Im wahrsten Sinne des Wortes. Es gab weder die Möglichkeit zur Temperaturregelung, noch gab es eine automatische Abschaltfunktion. Das führte häufig zu Überhitzung und Brandwunden. Das hat sich im Laufe der Zeit verändert und die Sicherheit bei der Benutzung der Kissen ist heute selbstverständlich garantiert.

    2. Der Heizkissen Vergleich

    Wer einen Blick auf den Heizkissen Test wirft, wird sehen das es viele Varianten eines Kissens gibt. Bei der Auswahl nach dem richtigen Modell sollte Ruhe und Zeit mitgebracht werden. Ein zu schneller Kauf bringt nachher die Unzufriedenheit mit dem Gerät.

    2.1 Die Spirale

    Heizkissen ist nicht gleich Heizkissen. Nicht alle Modelle sind gleich verarbeitet. Auch preislich gibt es Unterschiede. Bei einigen Modellen ist die Heizspirale besonders flexibel, sodass sie sich dem Rücken perfekt anpassen kann. Bei anderen Modellen wiederum ist sie härter, weshalb die Benutzung auch nicht besonders komfortabel ist.

    2.2 Der Schalter und das Kabel

    In der Regel befinden sich an den meisten Kissen drei Wärmestufen. Das ist allerdings Abhängig von dem Modell. So kann es auch mal mehr oder weniger als drei Hitzestufen geben. Einige Hersteller bieten zudem beleuchtete Schalter an. Das hat den Vorteil, dass man auch am Abend oder in der Nacht den Schalter problemlos findet, um das Gerät ein- oder auszustellen. Ein Heizkissen Vergleich zeigt, dass ein gutes Kissen über ein möglichst langes Kabel verfügen muss. Schließlich will man das Kissen auch gerne im Bett oder auf der Couch verwenden. Wenn man sich dreht oder wendet, sollte das Kabel nicht gleich aus der Steckdose fallen. Deshalb ist ein langes Kabel wichtig.

    2.3 Die Abschaltautomatik und Temperaturregelung

    Heizkissen von AEG

    Heizkissen HK5646 von AEG

    Ein Heizkissen Vergleichssieger sollte definitiv über eine automatische Abschaltfunktion verfügen. Sie ist ein Muss! Die Abschaltautomatik springt nämlich an, wenn das Kissen zu heiß wird, und schützt so vor möglichen Konsequenzen wie Überhitzung oder Verbrennungen am Körper. Damit man die Temperatur des Kissens mal höher und mal niedriger stellen kann, ist eine Temperaturregelung notwendig. Nur so lässt sich die ideale Temperatur zum Entspannen finden.

    2.4 Die Größe und der Stoff

    Von groß bis klein ist alles dabei. Ob also nur eine Partie oder gleich der ganze Körper gewärmt werden soll, ist letztlich egal. Auf dem Markt gibt es für jeden Bedarf die richtige Größe und Form. Da das Kissen in der Regel direkt mit der Haut in Kontakt kommt, sollte man auf die Wahl des richtigen Stoffs achten. Die einen mögen Wolle, die anderen mögen Fleece. Daher sollte vor dem Kauf ein ausführlicher Heizkissen Test gemacht werden, um zu schauen, welcher Stoff am ehesten an die Haut soll.

    Berechtigte Angst? Häufig kommt in Zusammenhang mit einem Heizkissen die Frage auf, ob diese gefährlich werden könnten. Denn in der Vergangenheit ist es schon vorgekommen, dass mangelhafte Kissen zu Wohnungsbränden geführt haben. Das ist aber wirklich die Ausnahme. Meist sind es No-Name Produkte, die zur potenziellen Gefahrenquelle werden können und in der Vergangenheit zu Bränden geführt haben. Wer dennoch auf Nummer sicher gehen möchte, sollte auf mögliche Prüfzeichen achten, die auf eine gute Qualität und Sicherheit des Kissens hinweisen.

    2.5 Die Beleuchtung

    Auch die Beleuchtung des Ein- und Abschaltknopfs ist ein großer Vorteil. So kann man das Gerät auch im dunkeln problemlos verwenden, ohne zuvor minutenlang nach dem Knopf zu suchen.

    2.6 Die Pflege

    Wer das Kissen gerne und oft nutzt, muss damit rechnen, dass der Bezug nach einer gewissen Zeit mal schmutzig wird. Nicht nur Staub lagert sich auf dem Bezug, sondern auch Schweiß wird von dem Bezug absorbiert. Daher sollte man auf ein Heizkissen mit einem abziehbaren Bezug achten. Der lässt sich einfach und schnell in die Waschmaschine packen und reinigen. So kann man den sauberen Bezug nach kurzer Zeit wieder nutzen.

    3. Die Hersteller

    Auf dem Markt gibt es viele Hersteller von wärmeerzeugenden Kissen. Für welches Modell man sich letztlich entscheidet, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Dennoch stellen wir eine Tabelle mit einigen Markenherstellern zur Verfügung.

    HERSTELLER GESCHICHTE
    Sanitas Seit dem Jahr 2000 ist das Unternehmen auf dem Markt für Wellness und Gesundheit unterwegs. Dabei haben sie eine Produktpalette, die von Blutdruckmessgeräten, über Pulsuhren bis hin zu Heizkissen geht.
    Beurer Seit dem Jahr 1919 sorgt die Firma Beurer dafür, dass keiner mehr frieren muss. In ihrem Sortiment gibt es neben Heizkissen nämlich auch noch Heizdecken oder Wärmeunterbetten.
    Medisana Das Unternehmen Medisana ist ein deutsches börsenorientiertes Unternehmen mit Sitz in Neuss. Mit der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Gesundheitsprodukten hat sich die Firma auf dem Markt einen Namen gemacht.

    4. Fazit

    Nicht nur für alle Frostbeulen ist ein Heizkissen die perfekte Anschaffung, sondern auch für diejenigen, die häufig unter Rücken- oder Nackenschmerzen leiden. Das Kissen löst Verspannungen und sogt dafür, dass man sich rundum wohl fühlt. Es spendet angenehme Wärme, was gerade an kalten Tagen, mehr als angenehm sein kann. In Kombination mit einer Heizdecke wird man ganz bestimmt nicht mehr frieren.

    Ähnliche Seiten