Gefriertruhe Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Bosch GCM34AW30
Bosch GCM34AW30
Bosch-GCM34AW30___B007PR8T8Q
Bosch GCM34AW30
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
EnergieeffizienzA++
Volumen390 l
Maße in cm
Höhe, Breite, Tiefe
91,6 x 140,5 x 74,3
Fächer3
Schnell-Frost
Gerät hat eine Schnellgefrierfunktion. Es kühlt stärker ab, wenn neue Lebensmittel in die Truhe gelegt werden.
Low-Frost
Die Bildung von Eis oder Reif wird deutlich verringert.
2
Mehr Infos
Whirlpool WHM39112
Whirlpool WHM39112
Whirlpool-WHM39112___B008N8WJ46
Whirlpool WHM39112
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
EnergieeffizienzA++
Volumen390 l
Maße in cm
Höhe, Breite, Tiefe
91,6 x 140,5 x 69,8
Fächer3
Schnell-Frost
Gerät hat eine Schnellgefrierfunktion. Es kühlt stärker ab, wenn neue Lebensmittel in die Truhe gelegt werden.
Low-Frost
Die Bildung von Eis oder Reif wird deutlich verringert.
3
Mehr Infos
AEG Arctis
AEG ARCTIS A62300HLW0
AEG-Arctis___B004R1PTAY
AEG Arctis
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
EnergieeffizienzA++
Volumen216 l
Maße in cm
Höhe, Breite, Tiefe
87,6 x 106,1 x 66,5
Fächer2
Schnell-Frost
Gerät hat eine Schnellgefrierfunktion. Es kühlt stärker ab, wenn neue Lebensmittel in die Truhe gelegt werden.
Low-Frost
Die Bildung von Eis oder Reif wird deutlich verringert.
PREISTIPP
4
Mehr Infos
Bauknecht GT 219 A3
Bauknecht GT 219 A3
Bauknecht-GT-219-A3___B007L1K6QE
Bauknecht GT 219 A3
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
EnergieeffizienzA+++
Volumen215 l
Maße in cm
Höhe, Breite, Tiefe
91,6 x 118,0 x 69,8
Fächer2
Schnell-Frost
Gerät hat eine Schnellgefrierfunktion. Es kühlt stärker ab, wenn neue Lebensmittel in die Truhe gelegt werden.
Low-Frost
Die Bildung von Eis oder Reif wird deutlich verringert.
5
Mehr Infos
Beko HSA 24530
Beko HSA 24530
Beko-HSA-24530___B003FGVUWS
Beko HSA 24530
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
EnergieeffizienzA++
Volumen230 l
Maße in cm
Höhe, Breite, Tiefe
86,0 x 110,1 x 72,5
Fächer2
Schnell-Frost
Gerät hat eine Schnellgefrierfunktion. Es kühlt stärker ab, wenn neue Lebensmittel in die Truhe gelegt werden.
Low-Frost
Die Bildung von Eis oder Reif wird deutlich verringert.
6
Mehr Infos
Liebherr GTL 6105-20
Liebherr GTL 6105-20
Liebherr-GTL-6105-20___B001YJK97U
Liebherr GTL 6105-20
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
EnergieeffizienzA
Volumen601 l
Maße in cm
Höhe, Breite, Tiefe
164,7 x 91,7 x 77,6
Fächer3
Schnell-Frost
Gerät hat eine Schnellgefrierfunktion. Es kühlt stärker ab, wenn neue Lebensmittel in die Truhe gelegt werden.
Low-Frost
Die Bildung von Eis oder Reif wird deutlich verringert.
7
Mehr Infos
Bauknecht GTE 190
Bauknecht GTE 190
Bauknecht-GTE-190___B001P5G882
Bauknecht GTE 190
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
EnergieeffizienzA++
Volumen167 l
Maße in cm
Höhe, Breite, Tiefe
80,6 x 86,5 x 64,2
Fächer1
Schnell-Frost
Gerät hat eine Schnellgefrierfunktion. Es kühlt stärker ab, wenn neue Lebensmittel in die Truhe gelegt werden.
Low-Frost
Die Bildung von Eis oder Reif wird deutlich verringert.
8
Mehr Infos
Comfee GT 9570
Gefriertruhe Comfee GT 9570
Comfee-GT-9570___B009OL0EDY
Comfee GT 9570
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
EnergieeffizienzA++
Volumen200 l
Maße in cm
Höhe, Breite, Tiefe
85,0 x 95,0 x 75,0
Fächer2
Schnell-Frost
Gerät hat eine Schnellgefrierfunktion. Es kühlt stärker ab, wenn neue Lebensmittel in die Truhe gelegt werden.
Low-Frost
Die Bildung von Eis oder Reif wird deutlich verringert.
9
Mehr Infos
Severin KS 9890
Severin KS 9890
Severin-KS-9890___B002GHBV30
Severin KS 9890
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
EnergieeffizienzA+
Volumen65 l
Maße in cm
Höhe, Breite, Tiefe
49,5 x 84,0 x 49,5
Fächer3
Schnell-Frost
Gerät hat eine Schnellgefrierfunktion. Es kühlt stärker ab, wenn neue Lebensmittel in die Truhe gelegt werden.
Low-Frost
Die Bildung von Eis oder Reif wird deutlich verringert.
10
Mehr Infos
Bomann GT 257.1
Bomann GT 257.1
Bomann-GT-257.1___B0039MIRSI
Bomann GT 257.1
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
EnergieeffizienzA+
Volumen98 l
Maße in cm
Höhe, Breite, Tiefe
56,3 x 83,6 x 52,6
Fächer1
Schnell-Frost
Gerät hat eine Schnellgefrierfunktion. Es kühlt stärker ab, wenn neue Lebensmittel in die Truhe gelegt werden.
Low-Frost
Die Bildung von Eis oder Reif wird deutlich verringert.

Frisch und Eiskalt genießen – Der Gefriertruhe Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Wer möchte gerade im Sommer mal ein leckeres Eis essen? Jeder! Einfach an die Kühltruhe gehen und die kalte Leckerei herausholen. Aber nicht nur für Eis ist solch eine Truhe der perfekte Aufbewahrungsort, sondern auch für Fisch, Fleisch und viele andere tiefgefrorene Lebensmittel. Eine Gefriertruhe bietet sich auch dann an, wenn man bereits gekochte Gerichte gerne noch aufbewahren möchte, ohne dass sie schnell schlecht werden. In der Truhe finden auch diese Platz und können hier für lange Zeit gelagert werden, indem sie eingefroren werden. Was eine gute Gefriertruhe ausmacht, wie sie funktioniert und worauf beim Einfrieren geachtet werden muss, verrät der Gefriertruhe Test.

    1. Wozu dient eine Gefriertruhe?

    Der Gefriertruhe Vergleichssieger

    Die Gefriertruhe GCM34AW30 von Bosch

    Wie es der Name schon verrät, eignet sich eine Gefriertruhe dazu, Lebensmittel einzufrieren, um sie so möglichst lange lagern zu können. In der Regel passiert das bei einer Temperatur von etwa minus 18 Grad. Die Kältetruhen eignen sich vor allem für Leute, die viel Stauraum für Lebensmittel wie Fleisch, Fisch oder Eis brauchen.

    2. Die Anforderungen

    Wie der Gefriertruhe Test bestätigt, muss ein gutes Gerät eine Menge können. Daher sollten auch gewisse Anforderungen erfüllt werden, die einen Gefriertruhe Vergleichssieger von einem schlechteren Modell unterscheiden.

    2.1 Der Stromverbrauch

    Eine wichtige Anforderung an eine Truhe ist die nötige Energieeffizienz. Ein geringer Stromverbrauch ist bei den meisten modernen Geräten allerdings selbstverständlich. Zwar lässt sich sagen, dass der Stromverbrauch stark von der Größe und der Temperatureinstellungen abhängt, dennoch sollten die neusten Geräte so sparsam wie möglich arbeiten. Verbraucher können sich, wie bei anderen Elektrogeräten auch, an der Wertung A+++ orientieren. A+++ kennzeichnet die beste Energieklasse, die es auf dem Markt gibt. Elektrogeräte die mit dieser Kennzeichnung versehen sind, verbrauchen bis zu 60 Prozent weniger Energie als andere. Je weniger Pluszeichen hinter dem A stehen, desto schlechter wird die Energieeffizienz. Diese Energieeffizienzskala reicht bis zum Buchstaben G, der somit das Schlusslicht mit dem höchsten Stromverbrauch bildet. Bei den anderen Buchstaben wird nicht noch extra mit Pluszeichen differenziert.

    2.2 Die Größe

    Auch die Größe sollte in dem Gefriertruhe Test berücksichtigt werden. Denn diese ist abhängig von der Menge, die eingefroren werden soll. Möchte man jeden Tag neue Lebensmittel einfrieren oder nur ab und an? Je mehr man einfriert, desto größer sollte die Truhe sein. Deshalb sollte bei einer großen Menge an Lebensmitteln eine Truhe mit einem Fassungsvermögen von etwa 200 Litern ausgewählt werden. Jede Person im Haushalt benötigt etwa 40 bis 80 Liter. Als Richtwert kann das im Gefriertruhe Vergleich sehr nützlich sein, um seine ideale Größe auszuwählen.

    2.3 Die Kombination

    Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, eine Kühltruhe nicht separat zu kaufen, sondern in Kombination mit einem Kühlschrank. Das ist vor allem für diejenigen von Vorteil, die gerne Platz sparen möchten. Oben im Kühlschrank werden dann die Lebensmittel gekühlt, die schnell gegessen werden, unten kommen die Nahrungsmittel rein, die eingefroren werden müssen. Der Vorteil den dieses System bietet: es wird weniger Stellfläche benötigt und die Kombination ist günstiger, als zwei einzelne Geräte zu kaufen. Die Temperatur ist bei diesem Modell selbstverständlich unabhängig voneinander einstellbar. So kann man nur mal den Kühlschrank laufen lassen, während die Truhe aus bleibt oder andersherum.

    2.4 Die Kälte

    Wie wir eben schon angesprochen haben, muss eine Gefriertruhe mindestens minus 18 Grad erreichen. Wenn dies nicht möglich ist, handelt es sich laut Gefriertruhe Test um eine eher minderwertige Truhe, die nur für kurze Zeit als Lagerort für Lebensmittel genutzt werden sollte.

    3. Das Abtauen

    Wer sich eine Gefriertruhe zulegt, muss auch damit rechnen, diese regelmäßig zu reinigen. Das bedeutet auch, dass sie abgetaut werden muss. Das ist bei Truhen, die nicht über das “No-Frost-System” verfügen zwingend notwendig. Ansonsten bildet sich eine dicke Eisschicht in der Kühltruhe, die dann für einen deutlich höheren Stromverbrauch sorgt. Zudem sollte die Gefriertruhe regelmäßig gesäubert werden, um Gerüche und möglichen entstandenen Schmutz zu bereinigen. Wer darauf keine Lust hat, sollte sich entweder direkt für ein kleines Gerät ohne viel Stauraum entscheiden oder ein Gerät auswählen, das über die “No-Frost-Einstellung” verfügt.

    Der richtige Ort: Wie der Gefriertruhe Test zeigt, muss bei dem Gerät auf den richtigen Aufstellungsort geachtet werden. Denn wenn sie falsch platziert wird, zieht sie möglicherweise mehr Strom als gedacht. Eine Einbauvariante im Kühlschrank ist im Gefriertruhe Vergleich ein sehr guter Standort für die Truhe. Soll das Gerät einzeln aufgestellt werden, sollte ein möglichst kühler Platz gewählt werden. So verbraucht die Truhe auch weniger Energie. Am schlimmsten für die Truhe ist ein Platz neben dem Herd oder dem Backofen.

    4. Zusammenfassung für die richtige Wahl

    Nun nochmal die wichtigsten Aspekte, die vor dem Kauf einer neuen Truhe beachtet werden sollten:

    ASPEKT EIGENSCHAFT
    Größe wenn für jede Person im Haushalt einen Inhalt zwischen 40 und 80 Litern berechnet wird, kann die passende Größe ermittelt werden.
    Modell man kann unterscheiden zwischen einer Gefriertruhe oder einem Gefrierschrank. Die Truhe ist in der Regel günstiger als der Schrank, benötigt aber mehr Platz. Der Schrank hingegen ist übersichtlicher.
    Energieeffizienz wer auf die Kennzeichnung A+++ achtet, erwirbt ein sehr stromsparendes Modell. Auch der richtige Aufstellungsort kann den Stromverbrauch senken.
    Ort kühle Orte sind die besten Plätze für die Truhe. So benötigen sie am wenigsten Strom.

    5. So wird richtig eingefroren

    Wer sich eine neue Gefriertruhe kauft, sollte auch ein paar einfache Regeln beim Einfrieren von Lebensmitteln beachten. Diese Regeln fangen schon vor dem eigentlichen Lagern in der Truhe an. Schon beim Transport sollte darauf geachtet werden, dass die tiefgekühlten Lebensmittel immer ganz oben in den Einkaufstrolley oder die Plastiktüte gepackt werden. So werden die tiefgefrorenen Lebensmittel nicht durch andere Gegenstände zerdrückt. Eine gute Möglichkeit ist auch der Gebrauch einer Kühltasche. Hier tauen die Lebensmittel nicht so schnell auf. Wichtig: wenn man Zuhause ankommt, sollten die Lebensmittel direkt in die Truhe gelegt werden. Eine häufig gestellte Frage ist auch die nach der passenden Verpackung. Sollen die Lebensmittel lieber in einem Gefrierbeutel oder einer Tupperdose in die Gefriertruhe gepackt werden? Hier ist beides möglich. Es gibt auch extra Folien, die sich speziell für die Gefriertruhe eignen. Wer etwas eingefroren hat, will es auch irgendwann wieder auftauen. Die beste Methode ist es, das Lebensmittel langsam im Kühlschrank auftauen zu lassen. Wem dies allerdings zu langsam geht, sollte das Lebensmittel in der Mikrowelle erwärmen. Wichtig hierbei ist nur, das beim Auftauen entstandene Wasser abzugießen. Denn häufig sind hier die Krankheitserreger versteckt.

    Das sagt Stiftung Warentest: Auch die Experten der Stiftung Warentest untersuchten verschiedene Gefriertruhen. Getestet wurde unter anderem die Energieeffizienz, die maximale Gefrierleistung sowie das Preis-Leistungsverrhältnis. Die besten Bewertungen bekamen die kleinen Truhen von den Firmen Miele, AEG und Bosch. Bei den größeren Modellen wurden die Geräte von den Unternehmen Liebherr und Siemens gelobt.

    6. Fazit

    Eine Kühltruhe im Haushalt zu haben kann eine Menge erleichtern. So muss man schnell verderbende Lebensmittel nicht direkt verarbeiten, sondern kann diese für einige Wochen oder Monate lagern. Ein Gefriertruhe Vergleich hilft vorab, das passende Aufbewahrungsgerät zu finden. Denn nur ein Gefriertruhe Vergleichssieger bringt die nötige Abkühlung ins Haus.

    Ähnliche Seiten