Fußwärmer Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Vidabelle Fußwärmer
Vidabelle_Fußwärmer
Vidabelle_Fusswaermer__4250772305711
Vidabelle Fußwärmer
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Temperaturstufen3
Heizleistung100 Watt
Maximale Schuhgröße47
Automatsiche Abschaltung
Überhitzungsschutz
Waschmaschinenfest
Kann das Innenfutter in der Waschmaschine gereinigt werden
PREISTIPP
2
Mehr Infos
Carmen VZO100
Carmen_VZO100
Carmen_VZO100__5011832036018
Carmen VZO100
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Temperaturstufen4
Heizleistung100 Watt
Maximale Schuhgröße46
Automatsiche Abschaltung
Überhitzungsschutz
Waschmaschinenfest
Kann das Innenfutter in der Waschmaschine gereinigt werden
3
Mehr Infos
AEG FW 5645
AEG_FW 5645
AEG_FW-5645__4015067206582
AEG FW 5645
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Temperaturstufen3
Heizleistung100 Watt
Maximale Schuhgröße46
Automatsiche Abschaltung
Überhitzungsschutz
Waschmaschinenfest
Kann das Innenfutter in der Waschmaschine gereinigt werden
4
Mehr Infos
Beurer Cosy FW 20
Beurer_Cosy FW 20
Beurer_Cosy-FW-20__4211125531041
Beurer Cosy FW 20
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Temperaturstufen3
Heizleistung100 Watt
Maximale Schuhgröße46
Automatsiche Abschaltung
Überhitzungsschutz
Waschmaschinenfest
Kann das Innenfutter in der Waschmaschine gereinigt werden
5
Mehr Infos
MemoryStar Fußwärmer
MemoryStar_Fußwärmer
MemoryStar_Fusswaermer__4250578704879
MemoryStar Fußwärmer
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Temperaturstufen4
Heizleistung100 Watt
Maximale Schuhgröße48
Automatsiche Abschaltung
Überhitzungsschutz
Waschmaschinenfest
Kann das Innenfutter in der Waschmaschine gereinigt werden
6
Mehr Infos
Syntrox Germany Fußwärmer
Syntrox Germany_Fußwärmer
Syntrox-Germany_Fusswaermer__4260420740580
Syntrox Germany Fußwärmer
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Temperaturstufen2
Heizleistung100 Watt
Maximale Schuhgröße46
Automatsiche Abschaltung
Überhitzungsschutz
Waschmaschinenfest
Kann das Innenfutter in der Waschmaschine gereinigt werden
7
Mehr Infos
Medisana FWS Fußwärmer
Medisana_FWS Fußwärmer
Medisana_FWS-Fusswaermer__4015588602566
Medisana FWS Fußwärmer
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Temperaturstufen3
Heizleistung100 Watt
Maximale Schuhgröße46
Automatsiche Abschaltung
Überhitzungsschutz
Waschmaschinenfest
Kann das Innenfutter in der Waschmaschine gereinigt werden
8
Mehr Infos
Aidapt VM949J
Aidapt_VM949J
Aidapt_VM949J__5021196673712
Aidapt VM949J
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Temperaturstufen1
Heizleistung24 Watt
Maximale Schuhgröße51
Automatsiche Abschaltung
Überhitzungsschutz
Waschmaschinenfest
Kann das Innenfutter in der Waschmaschine gereinigt werden
9
Mehr Infos
Cresta KTS966
Cresta_KTS966
Cresta_KTS966__8711974750939
Cresta KTS966
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Temperaturstufen2
Heizleistung80 Watt
Maximale Schuhgröße46
Automatsiche Abschaltung
Überhitzungsschutz
Waschmaschinenfest
Kann das Innenfutter in der Waschmaschine gereinigt werden
10
Mehr Infos
Fishtec Kanzler
Fishtec_Kanzler
Fishtec_Kanzler__B00A4H2OCQ
Fishtec Kanzler
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Temperaturstufen2
Heizleistung100 Watt
Maximale Schuhgröße46
Automatsiche Abschaltung
Überhitzungsschutz
Waschmaschinenfest
Kann das Innenfutter in der Waschmaschine gereinigt werden

Der Fußwärmer Test – Warme Füße bei jeder Witterung

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Besonders im Winter sind warme Füße eine Wohltat. Man fühlt sich besser, wenn die Haut von den Fußzehen bis zu den Unterschenkeln eine angenehme Körpertemperatur hat. Das allgemeine Wohlbefinden hängt davon ab, dass die Temperatur einzelner Körperbereiche konstant bleibt und zum gewohnten Umfeld passt. Kalte Füße tragen aber nicht nur dazu bei, dass man sich schnell unwohl fühlt und friert. Sie können auch erhebliche Gesundheitsprobleme verursachen. Wer nämlich ständig unter kalten Füßen leidet, wird leichter krank, sogar das Immunsystem kann angegriffen werden, sodass Viren und Bakterien leichtes Spiel haben. Wer das vermeiden möchte, sorgt dafür, dass Füße und Zehen immer auf eine angenehme Körpertemperatur erwärmt sind. Ein Fußwärmer hilft dabei. Er ist ein praktisches und komfortables Hilfsmittel für warme Füße zu jeder Jahreszeit.

    1. Im Fußwärmer Test zeigen sich die Unterschiede

    Wohlig temperierte Füße bekommt man natürlich mit dicken Socken und Hausschuhen. Sie können bei Bedarf um Thermosohlen ergänzt werden. Diese werden in die Schuhe gelegt und sorgen für bequeme Wärme unter den Füßen. Besonders komfortabel sind aber elektrische Fußwärmer. Fußwärmer ähneln einem großen Schuh, in dem beide Füße nebeneinander Platz haben. Man zieht sie über, und während man auf dem Sofa oder am Schreibtisch sitzt, heizen sie sich langsam auf und wärmen die Füße. Ein Fußwärmer wird meist mit Strom betrieben. Im Außenfutter befinden sich Heizelemente, die sich erwärmen und die Wärme in das Innere leiten. So wärmen die Füße schnell auf, das allgemeine Unwohlsein verschwindet, und man fühlt sich einfach wieder wohler in seiner Haut. Damit der Fußwärmer sicher seinen Zweck erfüllt, sollte man sich vor dem Kauf kurz überlegen, wozu man das Hilfsmittel einsetzen will. Während in normalem Schuhwerk Thermosohlen ausreichend sein können, bietet ein Fußwärmer für den heimischen Gebrauch auf dem Sofa oder am Schreibtisch nämlich schon etwas mehr an Funktionen. Modelle mit rund 100 Watt Leistung heizen sich zum Beispiel schnell auf und arbeiten sehr effektiv. Manche Geräte aus dem Fußwärmer Vergleich lassen sich auf bis zu drei Heizstufen einstellen, so wird die individuelle Einstellung je nach Außentemperatur und Hitzeempfindlichkeit vereinfacht. Der eine oder andere Fußwärmer Vergleichssieger ist mit einer zusätzlichen Massagefunktion ausgestattet. Sie soll der Entspannung dienen und das Wohlbefinden erhöhen. Wissen muss man aber, dass diese Varianten meist nicht so kräftig aufheizen, die Leistung ist üblicherweise etwas geringer. Außerdem ist es ganz wichtig, auf die Größe zu achten. Ein Fußwärmer darf nämlich nicht zu groß sein und zu viel Spiel nach vorne lassen, sonst entweicht Wärme, und die Füße werden nicht richtig warm. Wenn er zu klein ist, passt er dagegen nicht. Ein Fußwärmer sollte also immer auf den persönlichen Bedarf zugeschnitten sein, damit er zuverlässig seine Aufgabe erfüllt und damit man lange Freude an dem wärmenden Helfer hat.

    2. Modelle mit Öko-Tex-Zertifizierung

    Im Fußwärmer Vergleich sehen die Modelle nicht nur hübsch aus sondern überzeugen durch ihre Funktionen. So haben einige 100-Watt-Modelle eventuell eine integrierte Schnellheizfunktion und  werden somit schnell warm. Zusätzlich können sie aus besonders weichem Material , das bestenfalls nach Öko-Tex 100 zertifiziert ist, bestehen. Viele  Fußwärmer werden mit einem Heizregler bedient. Dieser ist oft  auf drei Stufen ausgelegt. Das heißt, die Wärme kann individuell eingestellt werden. Wenn es einmal schnell gehen soll oder wenn man sehr durchgefroren ist, verhilft die höchste Stufe innerhalb kurzer Zeit zu warmen Füßen. Geht es dagegen nur um das persönliche Wohlbefinden, kann man den Wärmer längere Zeit auf niedrigster Stufe betätigen. Der Heizregler sollte ergonomisch geformt sein und sich gut in der Hand anfühlen. Da er mit einer zusätzlichen LED-Anzeige versehen ist, lässt sich leicht erkennen, dass der Fußwärmer in Betrieb ist. Durch eine integrierte Abschaltautomatik wird ein Überhitzen des Wärmers verhindert. Der Innenbezug kann herausgenommen werden und bei 30 Grad in der Waschmaschine gereinigt werden. So bleibt die flauschige Kunstfaser auch bei regelmäßiger Benutzung immer sauber und gepflegt.

    3. Auch Modelle für große Füße überzeugen im Fußwärmer Test

    Das Zeug zum Fußwärmer Vergleichssieger haben einige Produkte, die für Menschen mit großen Füßen in Frage kommen. Diese Artikel sind bis zur Schuhgröße 48 nutzbar. Hinzu kommt, dass viele Heizschuhe optisch sehr ansprechend aussehen, weil sie aus hellen und zarten Farben gefertigt sind. Der sanfte Farbton lässt sich gut mit jeder Kleidung kombinieren, so dass man auch zu Hause ansprechend angezogen ist. Der Bezug fühlt sich sehr weich an, er liegt angenehm in der Hand. Die Bedienung erfolgt über einen Schalter mit insgesamt vier Stufen. Damit kann der Fußwärmer ganz nach Geschmack und nach dem persönlichen Wärmeempfinden eingestellt werden. Durch die integrierte Schnellheizfunktion sind die Füße auch bei sehr niedrigen Temperaturen schnell aufgewärmt. Ein Überhitzungsschutz sollte ebenfalls eingebaut sein. Er sorgt dafür, dass keine Verbrennungen entstehen und dass die Temperatur nicht zu stark steigt. Nach 90 Minuten schaltet sich der Fußwärmer durch die zusätzliche Abschaltautomatik ohne Fremdeinwirkung von außen ab. Die Oberfläche des Wärmers fühlt sich sehr weich und angenehm an. Trotzdem ist die Struktur hautsympathisch und trageangenehm. Der Innenschuh kann herausgenommen werden und bei niedrigen Temperaturen problemlos in der Maschine gewaschen werden. So bleibt das atmungsaktive Gewebe auch bei häufiger Nutzung immer frisch und hygienisch.

    4. Fazit

    Fußwärmer gibt es in vielen Farben und mit unterschiedlichen Ausstattungen. Ein Blick auf den aktuellen Fußwärmer Test zeigt, welche Modelle besonders gut bewertet werden und ein Höchstmaß an Komfort und Bedienerfreundlichkeit versprechen. Wer einen Fußwärmer haben möchte, braucht im besten Fall auch keine Heizdecke mehr.

    Ähnliche Seiten