Fusselrasierer Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Philips GC026/30
Philips_GC026/30
Philips_GC02630__8710103658887
Philips GC026/30
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialKunststoff
TextilienAlle
Stufen1
Behälter
Gerät besitzt einen abnehmbaren Auffangbehälter.
Pinsel
Ein Reinigungspinsel ist im Lieferumfang enthalten.
Netzadapter
PREISTIPP
2
Mehr Infos
Jago Fusselrasierer
Jago_Fusselrasierer
Jago_Fusselrasierer__4056282219223
Jago Fusselrasierer
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialKunststoff
TextilienAlle
Stufen3
Behälter
Gerät besitzt einen abnehmbaren Auffangbehälter.
Pinsel
Ein Reinigungspinsel ist im Lieferumfang enthalten.
Netzadapter
3
Mehr Infos
Solac H101A4
Solac_H101A4
Solac_H101A4__8414636077497
Solac H101A4
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialKunststoff
TextilienAlle
Stufen3
Behälter
Gerät besitzt einen abnehmbaren Auffangbehälter.
Pinsel
Ein Reinigungspinsel ist im Lieferumfang enthalten.
Netzadapter
4
Mehr Infos
Wenko 4814110100
Wenko_4814110100
Wenko_4814110100__4008838914052
Wenko 4814110100
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialKunststoff
TextilienAlle
Stufen1
Behälter
Gerät besitzt einen abnehmbaren Auffangbehälter.
Pinsel
Ein Reinigungspinsel ist im Lieferumfang enthalten.
Netzadapter
5
Mehr Infos
Philips GC027/00
Philips_GC027/00
Philips_GC02700__8710103659136
Philips GC027/00
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialKunststoff
TextilienAlle
Stufen1
Behälter
Gerät besitzt einen abnehmbaren Auffangbehälter.
Pinsel
Ein Reinigungspinsel ist im Lieferumfang enthalten.
Netzadapter
6
Mehr Infos
Wenko 4814000100
Wenko_4814000100
Wenko_4814000100__4008838932988
Wenko 4814000100
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialKunststoff
TextilienAlle
Stufen1
Behälter
Gerät besitzt einen abnehmbaren Auffangbehälter.
Pinsel
Ein Reinigungspinsel ist im Lieferumfang enthalten.
Netzadapter
7
Mehr Infos
Singer BSM-203
Singer_BSM-203
Singer_BSM-203__4790867901256
Singer BSM-203
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialKunststoff
TextilienAlle
Stufen3
Behälter
Gerät besitzt einen abnehmbaren Auffangbehälter.
Pinsel
Ein Reinigungspinsel ist im Lieferumfang enthalten.
Netzadapter
8
Mehr Infos
Remington RTFS-2
Remington_RTFS-2
Remington_RTFS-2__4008496650361
Remington RTFS-2
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialKunststoff
TextilienAlle
Stufen1
Behälter
Gerät besitzt einen abnehmbaren Auffangbehälter.
Pinsel
Ein Reinigungspinsel ist im Lieferumfang enthalten.
Netzadapter
9
Mehr Infos
Hukitech Fusselrasierer
Hukitech_Fusselrasierer
Hukitech_Fusselrasierer__-B009Y9DBJA
Hukitech Fusselrasierer
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialKunststoff
TextilienAlle
Stufen1
Behälter
Gerät besitzt einen abnehmbaren Auffangbehälter.
Pinsel
Ein Reinigungspinsel ist im Lieferumfang enthalten.
Netzadapter
10
Mehr Infos
HKM 1623 Fusselrasierer
HKM_1623_Fusselrasierer
HKM_1623-Fusselrasierer__4000315389261
HKM 1623 Fusselrasierer
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialKunststoff
TextilienAlle
Stufen1
Behälter
Gerät besitzt einen abnehmbaren Auffangbehälter.
Pinsel
Ein Reinigungspinsel ist im Lieferumfang enthalten.
Netzadapter

Oberflächen einfach entfusseln – Der Fusselrasierer im Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Ärgerlich, wenn der neue Pullover nach dem Waschen fusselt oder die Oberfläche des alten Teppichs oder Lieblingskuscheltiers mittlerweile fusselig aussieht. Die Fusseln per Hand zu entfernen ist meist keine Option, denn dabei kann man auch feste Fasern aus dem Stoff reißen. Aber auch das manuelle Entfernen mit einer Schere ist ungenau und zeitaufwändig. Eine Fusselrolle mit klebender Oberfläche kann zwar aufliegende Fusseln entfernen, doch die Oberfläche ist danach meist immer noch nicht richtig ebenmäßig. Ein elektrischer Fusselrasierer hingegen kann fusselige Oberflächen schnell und einfach wieder glätten. Um diesen soll es im nachfolgenden Fusselrasierer Vergleich gehen, wobei wichtige Aspekte aufgezeigt werden, die beim Kauf berücksichtigt werden sollten.

    1. Wie wendet man einen Fusselrasierer an?

    Ein Fusselrasierer besitzt einen Scherkopf von meist rund 5 Zentimetern Durchmesser, auf dem sich Löcher befinden. Hinter diesen Löchern wiederum sind Klingen angebracht, die sich bei Betrieb des Fusselrasierers schnell drehen. Wenn Fusseln von der Stoffoberfläche abstehen, dann gelangen sie durch die Löcher und werden von den Klingen abgetrennt. Die so abrasierten Stoffreste landen in einem Auffangbehälter und können danach einfach entsorgt werden. Damit man nicht versehentlich Löcher in die Oberfläche schneidet, kann bei einem hochwertigen Fusselrasierer der Abstand der Klingen zum Stoff eingestellt werden. Damit entscheidet der Anwender selbst, wie genau er die Oberfläche tatsächlich angleichen möchte. Stoffe, die für die Anwendung eines Fusselrasierers besonders geeignet sind, sind beispielsweise Kaschmir, Wolle und Baumwolle, aber auch Flanell oder synthetische Fasern können ohne Probleme bearbeitet werden.

    2. Welche Kriterien gibt es?

    Auf welche Kriterien es beim Fusselrasierer Kauf ankommt, zeigen wir im nächsten Abschnitt.

    2.1 Scherkopf

    Der Scherkopf ist der wichtigste Teil eines Fusselrasierers, denn er entfernt schließlich die Fusseln von den Oberflächen. Deswegen sollte man in einem Fusselrasierer Test auf verschiedene Eigenschaften achten: Damit der Fusselrasierer lange hält, sollten die Klingen aus rostfreiem Metall oder Edelstahl bestehen. Markenprodukte sind oft langlebiger und schärfer als No-Name-Produkte, kosten dafür aber mehr. Die hohe Qualität kann auf lange Sicht allerdings zu einer Ersparnis führen, weil man das Gerät nicht so schnell ersetzen muss. Vor allem, wer den Fusselrasierer sehr häufig anwenden will, sollte daher lieber nicht an der falschen Stelle sparen. Wie groß der Scherkopf des Fusselrasierers gewählt wird, ist von der Anwendung abhängig: Wer große Oberflächen, wie Teppiche, Pullover oder Kissenbezüge von Fusseln befreien will, braucht mit einem kleinen Aufsatz oft sehr lange. Allerdings können zu große Aufsätze nicht für filigrane Oberflächen verwendet werden. Insgesamt empfiehlt sich ein Durchmesser von etwa fünf Zentimetern. Damit kann man recht schnell eine große Oberteil entfusseln, aber auch genau an Kanten und Übergängen sowie auf kleinen Oberflächen arbeiten. Der Scherkopf lässt sich in einem gewissen Abstand zum Stoff einstellen, vor allem, damit das Schneiden von Löchern in den Stoff verhindert wird. Die meisten Hersteller bieten zwei Stufen für den Abstand an, eine für grobe und eine für feine Arbeit. Besonders gute Produkte können aber auch noch mehr Zwischenstufen besitzen. Die Klingen drehen sich sehr schnell, mit einer Geschwindigkeit von bis zu 8800 Umdrehungen pro Minute. Je leistungsstärker der Fusselrasierer ist, desto besser können die Fusseln auch wirklich im ersten Anlauf abgetrennt werden – mit einem Fusselrasierer Vergleichssieger sollte es fast immer ausreichen, nur einmal über die Oberfläche zu fahren, um bereits alle abstehenden Fasern zu entfernen. Das spart natürlich Zeit bei der Anwendung. Auch die Beschaffenheit der Löcher auf der Oberfläche wirkt sich auf die Genauigkeit aus. Ein guter Fusselrasierer besitzt Löcher in verschiedenen Größen, sodass dünne Fussel nicht übergangen, dicke Fusseln aber auch erfasst und von den Klingen abgetrennt werden. Dies sorgt für eine gleichmäßige Oberfläche. Sollte sich trotzdem ein Fussel, auch bei mehrfachen Versuchen, nicht abrasieren lassen, kann man die Oberfläche immer noch einmal mit einer Schere nachträglich bearbeiten.

    2.2 Betrieb

    Ein Fusselrasierer kann auf zwei Arten betrieben werden: Mit einem Akku beziehungsweise einer Batterie oder mit einem Netzteil. Ein Akku oder eine Batterie bietet den Vorteil, dass man den Fusselrasierer ohne Steckdose verwenden und sich nicht in einem Kabel verheddern kann. Wenn man den Fusselrasierer beispielsweise für Autositze oder andere Oberflächen außerhalb der Wohnung verwenden möchte, ist das nicht nur von Vorteil, sondern sogar zwingend notwendig. Viele Hersteller liefern Batterien direkt mit dem Fusselrasierer mit. Der Betrieb mit einem Akku ist eher selten, aber umweltfreundlicher. Ein Fusselrasierer mit Netzteil schneidet in einem Fusselrasierer Test, der lediglich die Genauigkeit und Leistung betrachtet, besser ab. Das liegt daran, dass ein Fusselrasierer mit größerer Leistung auch eine bessere Schnittkraft besitzt, dafür die Batterie aber schnell erschöpft. Mit einem Netzteil kann man auf jeden Fall alle Fusseln in einem Rutsch abrasieren, man ist aber an eine Steckdose gebunden. Damit das Arbeiten trotz Kabel angenehm abläuft, sollte man darauf achten, dass das Kabel auf jeden Fall lang genug ist um bis zu einem Tisch zu reichen.

    3. Auffangbehälter und Reinigung

    In einem Fusselrasierer Test schneiden vor allem Modelle, die einen durchsichtigen Auffangbehälter aus Plastik besitzen, gut ab. Denn so ist einfach zu sehen, wann der Fusselrasierer geleert werden muss. Dazu wird der Behälter einfach abgenommen, die Fusseln im Müll entsorgt und der Behälter anschließend mit warmen Wasser abgespült. Der Scherkopf selbst sollte nicht, oder nur sehr oberflächlich, mit Wasser gereinigt werden, denn dabei kann es zu Schäden an der Elektronik kommen. Produkte, die in einem Fusselrasierer Vergleich besonders gut abschneiden, liefern zusätzlich eine Reinigungsbürste, mit der der Scherkopf und auch der Auffangbehälter ohne Probleme von Fusseln befreit werden können.

    4. Fazit

    Ein Fusselrasierer ist schneller und zuverlässiger als die manuelle Entfernung von Fusseln mit der Hand oder Schere und auch als die Arbeit mit einer Fusselrolle.Denn er kann Fasern entfernen, die noch im Stoff verankert sind, ohne an diesen zu reißen. Damit es keine bösen Enttäuschungen wie Löcher in der Oberfläche gibt, das Entfernen der Fusseln aber trotzdem im ersten Anlauf klappt, sollte man in einem Fusselrasierer Test vor allem auf eine gute Qualität der Klingen und mehrere einstellbare Abstandsstufen achten. Außerdem sollte ein Auffangbehälter direkt im Fusselrasierer integriert sein, damit kein zusätzlicher Dreck beim Entfusseln produziert wird. Der Fusselrasierer Test hilft dabei den persönlichen Fusselrasierer Vergleichssiegern zu finden.

    Ähnliche Seiten