Fondue Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Tefal EF 3000.10
Tefal_EF_3000.10
Tefal_EF-3000.10__3168430012394
Tefal EF 3000.10
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Personenzahl6
Volumen
Fassungsvermögen
1,2 l
HeizartElektrisch
Spritzschutz
Spülmaschine
Spülmaschinengeeignet
Rostfrei
2
Mehr Infos
Severin FO 2400
Severin_FO_2400
Severin_FO-2400__4008146240003
Severin FO 2400
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Personenzahl8
Volumen
Fassungsvermögen
1,25 l
HeizartElektrisch
Spritzschutz
Spülmaschine
Spülmaschinengeeignet
Rostfrei
PREISTIPP
3
Mehr Infos
Clatronic FD-3516
Clatronic_FD-3516
Clatronic_FD-3516__4006160617047
Clatronic FD-3516
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Personenzahl8
Volumen
Fassungsvermögen
1,2 l
HeizartElektrisch
Spritzschutz
Spülmaschine
Spülmaschinengeeignet
k.A
Rostfrei
4
Mehr Infos
Kela Armata
Kela_Armata
Kela_Armata__4025457664700
Kela Armata
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Personenzahl6
Volumen
Fassungsvermögen
1,0 l
HeizartBrennpaste
Spritzschutz
Spülmaschine
Spülmaschinengeeignet
Rostfrei
5
Mehr Infos
Kela Siena
Kela_Siena
Kela_Siena__4025457663864
Kela Siena
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Personenzahl6
Volumen
Fassungsvermögen
1,2 l
HeizartBrennpaste
Spritzschutz
Spülmaschine
Spülmaschinengeeignet
k.A
Rostfrei
6
Mehr Infos
WMF Party Alegro
WMF_Party_Alegro
WMF_Party-Alegro__4000530525451
WMF Party Alegro
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Personenzahl6
Volumen
Fassungsvermögen
1,0 l
HeizartBrennpaste
Spritzschutz
Spülmaschine
Spülmaschinengeeignet
Rostfrei
7
Mehr Infos
Rösle 91414 Fondue Set
Rösle_91414_Fondue_Set
Roesle_91414-Fondue-Set__4004293914149
Rösle 91414 Fondue Set
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Personenzahl8
Volumen
Fassungsvermögen
2,8 l
HeizartBrennpaste
Spritzschutz
Spülmaschine
Spülmaschinengeeignet
Rostfrei
8
Mehr Infos
Tristar FO-1100
Tristar_FO-1100_
Tristar_FO-1100-__8713016011008
Tristar FO-1100
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Personenzahl8
Volumen
Fassungsvermögen
1,0 l
HeizartElektrisch
Spritzschutz
Spülmaschine
Spülmaschinengeeignet
Rostfreik.A
9
Mehr Infos
Schulte-Ufer Fondue Flamenco
Schulte-Ufer_Fondue_Flamenco
Schulte-Ufer_Fondue-Flamenco__4007257591295
Schulte-Ufer Fondue Flamenco
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Personenzahl6
Volumen
Fassungsvermögen
2,0 l
HeizartBrennpaste
Spritzschutz
Spülmaschine
Spülmaschinengeeignet
Rostfrei
10
Mehr Infos
Buvtec Fondue Set
Buvtec_Fondue_Set
Buvtec_Fondue-Set__4034127246931
Buvtec Fondue Set
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifikation
Merkmale:
Personenzahl6
Volumen
Fassungsvermögen
k.A
HeizartBrennpaste
Spritzschutz
Spülmaschine
Spülmaschinengeeignet
Rostfreik.A

Zum Dahinschmelzen – Der Fondue Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Essen ist bei Weitem nicht nur Nahrungsaufnahme. Essen ist, wo Freunde und Familie zusammenkommen. Manchmal werden auch Geschäftsbeziehungen verbessert oder romantische Beziehungen begonnen. Wie sagt man auch so schön: Liebe geht durch den Magen. Allerdings ist Essen gleichzeitig auch ein sehr empfindliches Thema. Kaum etwas bietet eine bessere Streitgrundlage. Da ist es von Vorteil, wenn ein gemeinsames Gericht auf den Tisch kommt, an dem sich jeder nach Belieben bedienen kann. Im Sommer bei warmen Temperaturen wird häufig auf den Grill zurückgegriffen, um ein gemütliches Beisammensein zu garantieren. Eine Alternative stellt das Fondue dar. Nur wenig wirkt festlicher, als wenn auf Partys oder beim gemütlichen Beisammensein verschiedene Leckereien in einen Topf mit heißem Käse getaucht werden können. Auf diese Weise kann jeder selbst entscheiden, welche Kombination ihm am besten schmeckt – und trotzdem essen alle das Gleiche. Der Wunsch nach einem solchen Gerät für zu Hause ist also verständlich. Klar, ein groß vorbereitetes Buffet hat auch etwas für sich. Doch wer grundsätzlich kein Kochtalent vorweisen kann oder nicht Stunden vor dem Eintreffen der Gäste schon vor dem Herd stehen möchte, könnte mit einem Käsefondue sehr glücklich werden. Kein festliches Gericht kann die kurze Zubereitungszeit überbieten: Ein wenig Gemüse oder Fleisch in mundgerechte Häppchen schneiden, die ehrwürdige Gerätschaft auf dem Tisch aufbauen und Käse schmelzen – schon kann es losgehen. Und trotz der Einfachheit, die ein solches Mahl bietet, fühlt sich der Genuss nach etwas ganz Besonderem an. Doch Tatsache ist, dass ein Fondue nun nicht wirklich zu der Standardausstattung einer jeden Küche gehört. Deshalb kann der willige Käufer von der großen Auswahl leicht überfordert sein. Über die verschiedenen Fonduearten sowie potenzielle Kaufkriterien informiert glücklicherweise unser Fondue Vergleich.

    1. Wobei handelt es sich bei einem Fondue?

    Wie auch bei Baguettes und Mousse au Chocolat haben beim Fondue die Franzosen einen Beitrag zur internationalen Esskultur geleistet. Daher auch der verwegene, ausländische Name, der sich vom französischen „fondre“ ableitet – was „schmelzen“ bedeutet. Das ist auch, was das Gerät auf dem Esstisch macht. Grundsätzlich bezeichnet das Wort das Hineintunken von kleinen Portionen an Lebensmitteln in eine heiße Flüssigkeit. Dabei kann es sich um Verschiedenes handeln: Käse, Schokolade oder auch Brühe oder Fett. Das Käsefondue ist dabei die bekannteste und auch älteste Variante, bei der die geschmolzene Käsemasse mit Weißwein und Stärke vermengt wird. Traditionell wird dafür auch kein besonderes Utensil gebraucht, lediglich ein hitzeresistenter Keramiktopf („Caquelon“ genannt) und eine portable Kochplatte sind nötig. Um den Liebhabern dieses Gerichts das Leben zu vereinfachen, haben verschiedene Hersteller jedoch eine Gerätschaft auf den Markt gebracht, die diese Komponenten vereint. So wird im Fondue Test auf Produkte eingegangen, die aus einem Topf mit integrierter Heizplatte bestehen. Bei manchen Modellen im Fondue Vergleich finden sich auch dazugehörige Fonduegabeln.

    2. Süß oder herzhaft?

    An dieser Stelle mag der eine oder andere sich fragen, wie viel Spaß es denn machen kann, Dinge in Käse zu tauchen, sodass ein spezielles Gerät dafür notwendig ist. Tatsächlich jedoch ist ein elektrischer Fonduetopf gar nicht so einseitig, wie er auf den ersten Blick scheint. Im Grunde bezieht sich dessen Tätigkeitsbereich nämlich nur auf das Erhitzen – weshalb der Kreativität des Gourmets kaum Grenzen gesetzt sind. Die Hauptsache ist, dass die zu erwärmende Masse sich zum Dippen eignet. Die bekanntesten Varianten sind hierbei das Käse- und das Schokoladenfondue. Letztere sind teilweise sogar als kunstvolle Brunnen erhältlich, die garantiert einen guten Eindruck auf Gäste machen. Doch wie bereits beschrieben, kann ein tragbares Heiztöpfchen für den Esstisch auch mit Brühe oder Fett betankt werden. Während das Käsefondue aus Frankreich zu uns herübergeschwappt ist, findet sich das sogenannte Brühfondue in der chinesischen Tradition wieder. Dabei werden die Häppchen jedoch nicht nur in die Brühe oder das Fett getunkt, sondern darin gegart. Optimal eignen sich dazu Stücke von Fleisch oder Fisch, aber auch verschiedene Zubereitungen aus Teig. Ähnlich funktioniert auch das Weinfondue, welches ebenfalls unter dem Namen Fondue-Vigneron bekannt ist. Diese Methode sieht ebenfalls vor, dass Stücke von Fleisch erst in dem erhitzten Wein gegart werden. Ob Rot- oder Weißwein verwendet wird, ist den individuellen Geschmäckern überlassen. Auch Soßen sind im Fondue eine gute Idee. Statt herzlos Dips auf dem Mittagstisch aufzureihen, kann man seinen Gästen auf diese Weise eine warme und interessantere Mahlzeit bieten.

    3. Kaufkriterien

    Fakt ist: Normalerweise wird ein Fondue nicht primär für sich alleine gekauft. Ein solches Gerät soll vor allem Gäste zufriedenstellen oder gar beeindrucken. Dabei ist es egal, ob ein Geschäftsessen bevorsteht oder das nächste Weihnachtsfest etwas ganz Besonderes werden soll. Deshalb mag der potenzielle Käufer eher weniger an irgendeinem Modell interessiert sein – es soll schon möglichst der persönliche Fondue Vergleichssieger sein. Doch wie kann dieser gefunden werden? Hilfreich ist es, vor dem Kauf einige Kriterien zu beachten. Diese werden im Folgenden aufgelistet.

    3.1 Wie viele Personen sollen satt werden?

    Da die Hersteller ihre Geräte bezüglich der Anzahl von Fonduegabeln und der Größe des Topfes speziell auf eine bestimmte Anzahl an Menschen ausrichten, sollte der Verbraucher im Vorfeld überlegen, welches Modell das richtige für ihn ist. Eigentlich scheint es kein Problem zu sein, nach Bedarf einfach eigene Gabeln zu verwenden. Im Notfall ist dies auch möglich. Jedoch befinden sich an einem Fonduetopf auch Fixierungen für die Gabeln. Dies verhindert, dass beim geselligen Tunken und Tauchen kein allzu großes Schlachtfeld in der Küche entsteht. Dieser Tatsache sollte der Käufer sich von vornherein bewusst sein. Die häufigste Anzahl an Gabeln ist im Fondue Vergleich auf sechs bis acht Personen ausgelegt.

    3.2 Welche Heizart ist die beste?

    Ein weiterer Vorteil gegenüber der klassischen Fondueart mit Keramiktopf und Kochplatte ist die Tatsache, dass ein richtiger Fonduetopf seine Kochplatte schon integriert hat. Dabei sind jedoch nicht alle Geräte im Fondue Test gleich. Die gängigste Art des Heizens ist mittlerweile die Elektrische. Kein Wunder, schließlich bietet sie auch einige gute Argumente: Sie ist vergleichsweise sicher, es entsteht kein unangenehmer Geruch und die Bedienung ist auch sehr einfach. Wer sich jedoch an dem über den Tisch verlaufenden Kabel stören würde, kann sich auch im Fondue Test nach einer Variante mit einem Gaskocher umsehen. Der Vorteil hierbei ist, dass die Temperatur entsprechend der Speisen ideal reguliert werden kann. Seltener sind Modelle, die mit Spiritus beheizt werden müssen. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Spiritus bringt einen sehr strengen Geruch mit sich, der vor allem am Esstisch ziemlich unangenehm auffallen kann. Eine weitere Möglichkeit sind Exemplare, die mithilfe einer speziellen Brennpaste erhitzt werden. Diese Form kann besonders bei Traditionsfreunden punkten, die nicht mit einem elektrischen Kocher warm werden können, allerdings auch etwas gegen Spiritusgeruch am Tisch haben. Brennpaste hat gegenüber Spiritus auch einen eindeutigen Sicherheitsvorteil, da so die Gefahr eines Brandes vermindert wird. Wichtig ist nur zu beachten, dass ein Spiritusfondue ausschließlich mit Spiritus, und ein Brennpastenfondue ausschließlich mit Brennpaste genutzt werden darf. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte über die Anbringung eines Brandmelders nachdenken.

    3.3 Welches Zubehör ist sinnvoll?

    Auch wenn der Begriff Fondue eigentlich nur den Topf und die darunterliegende Kochplatte bezeichnet, sind bei den meisten Modellen im Fondue Test bereits spezielle Gabeln enthalten. Wem das nicht genügt, der kann sich auch für eine Variante mit Schälchen entscheiden. Dabei finden sich auf dem Markt teilweise runde, kleine Schalen, aber auch spezielle Teller, in die eine „Sortierung“ für die Leckereien eingearbeitet ist. Einige Anbieter kennzeichnen ihre Gabeln auch farblich, sodass das Risiko, versehentlich fremdes Besteck zu nehmen, verringert wird. Darüber hinaus kann auch zusätzliches Zubehör erworben werden: Ein besonderes Fonduesieb ist sinnvoll, wenn am Tisch die eine oder andere Person mit zittrigen Händen sitzt, die ab und an einen Happen in die Käse- oder Schokoladenmasse fallen lässt. So kann der kleine Unfall ohne viel Aufsehen behoben werden. Da die meisten Modelle im Fondue Test vielseitig nutzbar sind, können Perfektionisten sich auch eine breite Palette an speziellem Fonduebesteck zulegen. Fonduelöffel eignen sich hierbei besser für ein Schokoladenfondue, wenn beispielsweise Weintrauben mit Schokolade überzogen werden sollen. Für Fleisch gibt es besondere Fleischfonduegabeln. Falls ein Topf ohne Fixierung für die Gabeln gekauft wurde, kann diese auch später noch erworben werden.

    3.4 Zusammenfassung

    KRITERIUM BESCHREIBUNG EMPFEHLUNG
    Personenzahl Meist auf sechs bis acht Personen ausgelegt Vor dem Kauf genau überlegen, welche Veranstaltungen damit bedient werden sollen; so findet man genau die richtige Personenzahl
    Heizart Möglich sind elektrische sowie mit Gas, Spiritus oder Brennpaste betrieben Fondues Tendenziell sind eher die elektrischen und gasbetriebenen Modelle zu empfehlen
    Zubehör Vor allem zusätzliches Besteck und Geschirr kann für die unterschiedlichsten Zwecke enthalten sein Für die Optik sind vor allem passendes Geschirr und Besteck im Set zu empfehlen; Fonduegabeln, -löffel oder -siebe dienen der besseren Nutzbarkeit des Fondues

    4. Fazit

    Es gibt viele Gründe, weshalb ein Fondue eine Bereicherung für den Haushalt darstellt. Der wichtigste Punkt jedoch ist seine Vielseitigkeit. Für ein besonderes Essen muss man bei verschiedenen Geschmäckern häufig stundenlang in der Küche weilen: Ein Gast isst kein Fleisch, der andere wiederum mag kein Gemüse, und so weiter und so fort. Die Hauptanstrengung ist nicht einmal, die verschiedenen Speisen zuzubereiten. Viel eher scheint es schwierig, sich überhaupt für sie zu entscheiden. Die optimale Lösung an dieser Stelle kann ergo ein Käse- oder Schokoladenfondue darstellen – auch wenn das nicht die einzigen Nutzungsmöglichkeiten sind. Trotz der Tatsache, dass ein solches familiäres Gericht schnell auf den Tisch gebracht ist, bleibt die Festlichkeit ungeschlagen. Insbesondere zu Weihnachten oder Silvester kann es kaum ein geselligeres Essen geben. Doch auch besondere Abende wie ein romantisches Date oder das Feiern einer Gehaltserhöhung können mit einem Modell aus dem Fondue Test versüßt werden.

    Ähnliche Seiten