Elektrischer Lattenrost Vergleich 2017

Elektrischer Lattenrost Test – Mit Siegern zum tiefen Schlaf

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Wir verbringen mehr Zeit im Schlafzimmer als uns bewusst ist. Trotzdem ist der primäre Zweck des Schlafzimmers, für einen guten Schlaf zu sorgen. Für erholsamen Schlaf ist jedoch nicht nur die Ausstattung des Raumes, sondern vor allem die Ausstattung des Bettes von Bedeutung. Nicht nur eine hochwertige Matratze ist wichtig für Schlaf,sondern auch ein ein guter Lattenrost. In diesem Bereich gewinnt vor allem der elektrische Lattenrost immer mehr Freunde und diese Popularität ist bei den vielen Vorteilen auch kein Wunder. Im elektrischer Lattenrost Test werden daher immer wieder diese modernen Möbel auf ihre Funktion getestet.

    1. Der elektrischer Lattenrost

    Ein elektrischer Lattenrost eignet sich nicht nur für Kranke oder Pflegebedürftige, im Gegenteil, für jeden Freund gesunden Schlafs zeigt sich der hohe praktische Nutzen dieser hochwertigen Schlafmöbel sofort. Der Lattenrost kann der eigenen Körperform und den persönlichen Vorlieben angepasst werden. Zudem hat er auch positive Eigenschaften, was die Erholung im Schlafzimmer angeht. Durch ihn werden Fernsehen und Lesen wesentlich komfortabler. Dabei sorgen verschiedene Einstellungen für die Lösung verschiedener Aufgaben. Zum Lesen, zum Fernsehen oder zum Schlafen, für alles gibt es die richtige Position. Für jeden dieser Zwecke kann ein elektrischer Lattenrost per Knopfdruck in die richtige Position gebracht werden. Doch trotz ihres allgemeinen Nutzens sind die elektrischen Lattenroste immer noch besonders in der Pflege beliebt. Ohne viel Aufwand können Menschen, die gezwungenermaßen viel Zeit im Bett verbringen müssen, ihre Position verändern. Dieser Umstand führt nicht nur zu mehr Komfort, er hat auch einen medizinischen Nutzen. Zudem erleichtert ein elektrischer Lattenrost den Pflegenden die Arbeit um ein Vielfaches.
    Im elektrischer Lattenrost Test zeigten die einzelnen Modelle auch die Nachteile in diesem Segment der modernen Schlafzimmermöbel auf. So ist ein elektrischer Lattenrost durch den eingebauten Motor zumeist höher als die herkömmlichen Modelle. Je nach Bettmodell sollte daher Vorsicht angesagt sein, da nicht jeder Lattenrost in jedes Bettgestell passt. Manche Modelle haben einen unangenehm lauten Motor. Schließlich macht sich vor allem im stillen Schlafzimmer dieser Nachteil bemerkbar. Wenn ein elektrischer Lattenrost in die engere Wahl kommt, dann sollte beim Kauf darauf geachtet werden, ein Modell zu wählen, das im elektrischer Lattenrost Test auch in dieser Kategorie mit guten Noten bewertet worden ist. Denn elektrischer Lattenrost Vergleichssieger kann nur ein Modell werden, welches in jeder Hinsicht überzeugt. Und auch bei Sondergrößen kann es zu Problemen kommen, die Lattenroste, die von den Standardmaßen abweichen, sind zugleich auch Maßanfertigungen und haben einen dementsprechend hohen Preis.

    2. Elektrischer Lattenrost: Die Details geben den Ausschlag

    Die Modelle im elektrischer Lattenrost Test lassen sich alle am Kopfteil sowie auch am Fußteil verstellen. Manche Lattenroste lassen sich auch im Rückenbereich einstellen, dies kann ein enormer Vorteil für Menschen mit orthopädischen Problemen sein. In diesen Fällen kann auch der Arzt oder Orthopäde eine Kaufempfehlung geben. Das Verstellen der einzelnen Zonen erfolgt durch Motoren, die mit den Gelenken des Rosts verbunden sind. Diese Motoren werden von einer Fernbedienung angesteuert. Hier gibt es Modelle, deren Fernbedienung mit einem Kabel an den Motor gebunden ist oder auch kabellose Infrarotfernbedienungen. Bei all dieser innovativen Technik weist auch ein elektrischer Lattenrost den Komfort der konventionellen Modelle auf, das heißt, dass dieser mit verschiedenen Liegezonen ausgestattet ist, die sich teils individuell einstellen lassen. So kommen noch mehr Einstellungsmöglichkeiten zum Tragen und das Bett lässt sich so perfekt an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Ein elektrischer Lattenrost kann damit das Zünglein an der Waage für perfekten Schlaf werden.

    3. Woran erkenne ich gute Modelle?

    Im elektrischer Lattenrost Test wurde nicht nur die Technik begutachtet, auch die Details mussten stimmen. So ist eine gute Fernbedienung, die sich auch im dunklen Schlafzimmer leicht bedienen lässt, ein enormer Pluspunkt. Für den Komfort kommt es dagegen vor allem auf die Ausstattung an. Dabei steht eine ausreichende Leistenzahl im Mittelpunkt. Auch wenn ein elektrischer Lattenrost mit viel Technik aufwarten kann, muss bei ihm ebenfalls eine Balance gefunden werden, die nicht immer leicht zu gewährleisten ist. Im elektrischer Lattenrost Vergleich wurde auch hierauf genau geachtet. Eine große Zahl an Leisten steht auch für ein stabiles Liegen, zu viele Leisten führen jedoch zu einer vermehrten Schimmelbildung. Ein elektrischer Lattenrost mit einem Lattenabstand zwischen 1,5 und 3 Zentimetern hat sich im Test als geeignet erwiesen, um beiden Aspekten Rechnung zu tragen. Auch das Material selbst sollte die Kaufentscheidung beeinflussen. Dabei sind hochwertiges Holz und Aluminium auf den Spitzenplätzen zu finden. Buche steht dabei bei den hervorragenden Lattenrosten aus Holz an erster Stelle. Ein hochwertiger elektrischer Lattenrost kann aber auch eine Infrarotfernbedienung zu seinen besonderen Ausstattungsmerkmalen zählen, sowie die Memory Funktion für persönliche Einstellungen. Diese besonderen Attribute sind zwar nicht essenziell, jedoch erhöhen sie den Komfort um ein Vielfaches.

    4. Fazit

    Im elektrischer Lattenrost Test wurde vor allem auf die technischen und ergonomischen Aspekte geachtet. Dabei stand die Belastbarkeit im Mittelpunkt. Diese hat auch in der Praxis eine große Bedeutung. Denn zum einen erhöht sie die Lebenszeit des Möbels und zum anderen soll ein elektrischer Lattenrost dem Körpergewicht angepasst sein, denn nur so kann er perfekt funktionieren und den Körper in jeder Situation stützen. Dies wird im elektrischer Lattenrost Vergleich stets berücksichtigt. Zudem ist es von Vorteil, wenn die Motoren unabhängig voneinander angesteuert werden können, das erhöht die Funktion um ein Vielfaches. Ein weiteres Indiz für hervorragende Qualität ist der Notstromablass, denn nur er gewährleistet, dass auch im Falle eines Stromausfalls der Lattenrost noch bewegt werden kann.

    Ähnliche Seiten