Eisenpfanne Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Gräwe Servierpfanne
Gräwe_Servierpfanne
Graewe_Servierpfanne__4010094013028
Gräwe Servierpfanne
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Durchmesser32 cm
GriffmaterialEisen
Gasherd
Die Eisenpfanne ist für den Gasherd geeignet.
TypServierpfanne
Kratzfest
Gewicht2,2Kg
PREISTIPP
2
Mehr Infos
Turk 65224 Pfanne
Turk_65224_Pfanne
Turk_65224-Pfanne__4002920652242
Turk 65224 Pfanne
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Durchmesser24 cm
GriffmaterialEisen
Gasherd
Die Eisenpfanne ist für den Gasherd geeignet.
TypBratpfanne
Kratzfest
Gewicht1,4 Kg
3
Mehr Infos
Gräwe Profi Bratpfanne 28
Gräwe_Profi_Bratpfanne_28
Graewe_Profi-Bratpfanne-28__4010094009779
Gräwe Profi Bratpfanne 28
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Durchmesser28 cm
GriffmaterialEisen
Gasherd
Die Eisenpfanne ist für den Gasherd geeignet.
TypBratpfanne
Kratzfest
Gewicht1,4 Kg
4
Mehr Infos
Rösle 95729 Pfanne
Rösle_95729__Pfanne
Roesle_95729--Pfanne__4004293957290
Rösle 95729 Pfanne
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Durchmesser28 cm
GriffmaterialEisen
Gasherd
Die Eisenpfanne ist für den Gasherd geeignet.
TypBratpfanne
Kratzfest
Gewicht1,7 Kg
5
Mehr Infos
Yudu Eisenpfanne 40
Yudu_Eisenpfanne_40
Yudu_Eisenpfanne-40__4250758208883
Yudu Eisenpfanne 40
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Durchmesser40 cm
GriffmaterialHolz
Gasherd
Die Eisenpfanne ist für den Gasherd geeignet.
Ja
TypWokpfanne
Kratzfest
Gewicht1,5 kg
6
Mehr Infos
De Buyer 5616.28 Pfanne
De_Buyer_5616.28_Pfanne
De-Buyer_5616.28-Pfanne__3011245616281
De Buyer 5616.28 Pfanne
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Durchmesser28 cm
GriffmaterialEisen
Gasherd
Die Eisenpfanne ist für den Gasherd geeignet.
TypBratpfanne
Kratzfest
Gewicht1,8 Kg
7
Mehr Infos
Chg 254-62 Eisenpfanne
Chg__254-62_Eisenpfanne
Chg_-254-62-Eisenpfanne__4008256002546
Chg 254-62 Eisenpfanne
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Durchmesser28 cm
GriffmaterialEisen
Gasherd
Die Eisenpfanne ist für den Gasherd geeignet.
TypSevierpfanne
Kratzfest
Gewicht1,7 kg
8
Mehr Infos
GSW 859059 Eisenpfanne
GSW_859059_Eisenpfanne
GSW_859059-Eisenpfanne__4005643859059
GSW 859059 Eisenpfanne
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Durchmesser28 cm
GriffmaterialEisen
Gasherd
Die Eisenpfanne ist für den Gasherd geeignet.
TypSevierpfanne
Kratzfest
Gewicht2,2 Kg

Mit einer perfekten Pfanne gelingt jedes Gericht – Der Eisenpfanne Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Eisenpfannen sind die Klassiker unter den Bratpfannen. Doch wo ist der Unterschied zu den anderen Pfannen? Die meisten Pfannen, die es mittlerweile auf dem Markt gibt, verfügen über eine Beschichtung, während die Eisenpfanne vor dem erstmaligen Gebrauch, beschichtungslos ist. Vor der ersten Benutzung müssen Sie diese mit Öl einbrennen, wodurch Sie dann eine natürliche Beschichtung haben. Doch woran erkennen Sie eine gute Eisenpfanne und welche Merkmale sollte sie haben? Wir verraten es Ihnen in unserem Eisenpfanne Test.

    1. Worauf sollte vor dem Kauf geachtet werden?

    Bevor Sie sich eine Eisenpfanne anschaffen möchten, sollten Sie sich erst überlegen, welches Material Sie möchten. In unserem Eisenpfanne Test unterscheiden wir zwischen zwei Varianten. Dem Gusseisen und dem Schmiedeeisen. Gusseisenpfannen sind recht schwer und brauchen eine Weile, bis Sie aufgeheizt sind. Schmiedeeisenpfannen hingegen sind relativ leicht und erhitzen sich auch schnell. Beide Varianten leiten die Hitze gleichmäßig weiter. Als nächstes sollte die Größe natürlich auch nicht außer Acht gelassen werden. Die gängigsten Pfannengrößen sind 18, 24 und 28 cm im Durchmesser. Ideal ist es, wenn Sie sich eine kleine und eine große Variante gönnen. Natürlich sollte der Durchmesser auch zur Herdplatte passen, damit die Pfanne sich nicht verzieht oder Hitze verloren geht. Auch wenn Sie unscheinbar erscheinen, aber die Griffe spielen eine wichtige Rolle. Testen Sie vor dem Kauf, ob die Griffe wirklich fest sind und gut in der Hand liegen. Schraubgriffe lassen sich bei Bedarf immer wieder anziehen. Außerdem spielt es eine Rolle, ob Sie die Pfanne auch mal in den Backofen stellen möchten, um etwas zu backen. Kunststoffgriffe oder Holzgriffe werden der Hitze nicht standhalten. Ideal sind Griffe, die Sie abnehmen können. So lassen sich die Pfannen auch platzsparender verstauen. Haben Sie ein Induktionskochfeld, sollten Sie darauf achten, dass die Pfanne dafür geeignet ist. Generell sind Eisenpfannen aber eigentlich immer induktionsfähig.

    2. Warum sollte man eine Eisenpfanne wählen?

    Video eines Eisenpfanne Test

    Es gibt sehr viele gute Gründe, die für eine Eisenpfanne sprechen. Eisenpfannen haben vor allem eine sehr gute Wärmeverteilung, wodurch sehr wenig Energie verloren geht. Außerdem verfügt eine Eisenpfanne nach dem Einbraten über eine natürliche Antihaftbeschichtung, die nicht gesundheitsschädlich ist, wie beispielsweise eine Kunststoffbeschichtung. Eisenpfannen sind wie oben schon erwähnt, für Induktionsherde, aber auch normale Herden, den Backofen oder am offenen Feuer verwendbar. Somit gelten Sie als besonders flexibel und vielseitig.
    Des Weiteren gelten Eisenpfannen als sehr robust und langlebig, sofern Sie richtig gepflegt werden. Bei künstlich beschichteten Pfannen kommt es hingegen sehr oft vor, dass die Beschichtung sich löst, wodurch sie unbrauchbar sind. Eine gute Eisenpfanne hält im Schnitt mehrere Jahre. Alle Eigenschaften gelten für Gusseisenpfannen als auch für Schmiedeeisenpfannen. Sie können mit einer Eisenpfanne schmoren, braten, backen, dünsten und auf offenem Feuer grillen.
    Möchten Sie wissen, welche Eisenpfannen besonders gut sind, können Sie sich die verschiedensten Modelle in einem Eisenpfanne Test ansehen. Hier bekommen Sie die Vorteile und Nachteile einer Eisenpfanne vorgeführt und auch einen Eisenpfanne Vergleichssieger vorgestellt.

    3. Wie wird eine Eisenpfanne eingebrannt?

    Natürlich hat sich der Eisenpfanne Test auch damit beschäftigt, wie eine Eisenpfanne nach Möglichkeit eingebrannt werden sollte. Bevor Sie beginnen, eine Pfanne einzubrennen, sollten Sie diese erstmal mit heißem  Wasser und Spülmittel abspülen, da oft noch Rückstände an der Pfanne haften.
    Schließlich geben Sie Öl in die Pfanne. Ist das Öl richtig erhitzt, geben Sie Kartoffelschalen hinzu und fügen eine Handvoll Salz hinzu. Die Kartoffelschalen werden jetzt solange gebraten, bis sie schwarz sind.Kommt es zu einer starken Rauchbildung, machen Sie alles richtig. Sind die Schalen beidseitig schwarz, können Sie diese so entsorgen. Anschließend sollte die Pfanne nochmal mit heißem Wasser aber ohne Spülmittel ausgewaschen werden. Speisen brennen jetzt nicht mehr an, da dieser natürliche Film wie eine Antihaftbeschichtung wirkt. Mit Spülmittel würden Sie diesen Film nur wieder entfernen. Sie können eine Pfanne auch ohne Einbrennen verwenden, da der Effekt auch alleine eintritt, allerdings kann dies sehr lange dauern. Der Eisenpfanne Test empfiehlt daher die Eisenpfanne vor dem ersten Gebrauch einzubrennen.

    4. Fazit

    Der Eisenpfannen Test ist zu dem Schluss gekommen, dass eine Eisenpfanne viele Vorteile gegenüber einer herkömmlichen Pfanne hat. Sind Sie also auf der Suche nach einer vielseitigen Pfanne, sollten Sie unbedingt zu einer Eisenpfanne greifen. Hier haben Sie ein sehr robustes und äußerst flexibles Küchenwerkzeug.

    Ähnliche Seiten