Eierlikör Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Walcher Bombardino
Walcher_Bombardino
Walcher_Bombardino__8016448000962
Walcher Bombardino
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Inhalt3 x 0,7 l
Alkoholgehalt18 %
Laktosefrei
Eier
Enthält Eier
UrsprungslandItalien
Zucker
Mit Zucker und Süßungsmitteln
PREISTIPP
2
Mehr Infos
Hofladen Frantz Naitschauer Eierlikör
Hofladen_Frantz_Naitschauer_Eierlikör
Hofladen-Frantz_Naitschauer-Eierlikoer__4400148050015
Hofladen Frantz Naitschauer Eierlikör
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Inhalt1 x 0,7 l
Alkoholgehalt14 %
Laktosefreik.A
Eier
Enthält Eier
UrsprungslandDeutschland
Zucker
Mit Zucker und Süßungsmitteln
3
Mehr Infos
Marzadro Bellabomba
Marzadro_Bellabomba
Marzadro_Bellabomba__8004009009462
Marzadro Bellabomba
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Inhalt1 x 1,0 l
Alkoholgehalt17 %
Laktosefrei
Eier
Enthält Eier
UrsprungslandItalien
Zucker
Mit Zucker und Süßungsmitteln
4
Mehr Infos
Poli Bomb
Poli_Bomb
Poli_Bomb__8014115005043
Poli Bomb
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Inhalt1 x 0,7 l
Alkoholgehalt17 %
Laktosefrei
Eier
Enthält Eier
UrsprungslandItalien
Zucker
Mit Zucker und Süßungsmitteln
k.A
5
Mehr Infos
Dwersteg Organic Eierlikör
Dwersteg_Organic_Eierlikör
Dwersteg-Organic_Eierlikoer__4019578003005
Dwersteg Organic Eierlikör
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Inhalt1 x 0,5 l
Alkoholgehalt20 %
Laktosefrei
Eier
Enthält Eier
UrsprungslandDeutschland
Zucker
Mit Zucker und Süßungsmitteln
6
Mehr Infos
Verpoorten Verpoortinis
Verpoorten_Verpoortinis
Verpoorten_Verpoortinis__40157733
Verpoorten Verpoortinis
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Inhalt1 x 0,1 l
Alkoholgehalt20 %
Laktosefrei
Eier
Enthält Eier
UrsprungslandDeutschland
Zucker
Mit Zucker und Süßungsmitteln
k.A
7
Mehr Infos
Geniess-Bar Eierlikör
Geniess-Bar_Eierlikör
Geniess-Bar_Eierlikoer__B00JDXEXTO
Geniess-Bar Eierlikör
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Inhalt1 x 0,5 l
Alkoholgehalt20 %
Laktosefrei
Eier
Enthält Eier
UrsprungslandDeutschland
Zucker
Mit Zucker und Süßungsmitteln
k.A

Hochprozentig wärmend – der Eierlikör Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Ein allgegenwärtiger Duft von Zimt und Tannennadeln, Lichterketten und die ersten, vereinzelten Schneeflocken sind Anzeichen dafür, dass die Weihnachtszeit sich nähert. Da darf selbstverständlich auch Eierlikör nicht fehlen – der neben Glühwein zur Weihnachtszeit einfach dazu gehört. Doch nicht nur zu Weihnachten handelt es sich bei der gelben Spirituose um einen besonderen Genuss. Auch an Ostern und selbstverständlich auch für zwischendurch sind Produkte aus dem Eierlikör Vergleich eine gute Idee. Deswegen sollte jeder seinen persönlichen Eierlikör Vergleichssieger finden.

    1. Was ist Eierlikör?

    Eierlikör vermittelt vielen Menschen ein Gefühl der Nostalgie. Seit Generationen kommt der gelbliche Likör zu besonderen Anlässen auf den Tisch. Doch kaum jemand weiß etwas über die Entstehung des Likörs. Aus diesem Grund lohnt es sich, im Eierlikör Vergleich mal genauer hinzusehen. Die Geschichte des Eierlikörs begann vor circa 400 Jahren. Viele wird es überraschen, dass der Ursprung des Likörs in Südamerika liegt. So soll der belgische Unternehmer Eugen Verpoorten versucht haben, ein im 17. Jahrhundert von den Ureinwohnern des Amazonas hergestelltes Getränk nachzuahmen. Dieses nannte sich „Abacat“, das sich vom portugiesischen Wort „abacate“ für „Avocado“ ableiten lässt, und bestand aus eben dieser. Durch die Beimischung von Rum und Rohrzucker wurde aus der cremigen Frucht ein exotisches Erfrischungsgetränk. Da Avocados im damaligen Europa jedoch rar waren, versuchte Verpoorten diese durch Eier zu ersetzen. So entstand also der „Urvater“ der Produkte im Eierlikör Test.

    2. Die Herstellung von Eierlikör

    Video von der Herstellung von Eierlikör

    In den meisten Fällen bestehen die Produkte aus dem Eierlikör Vergleich aus Eigelb, Alkohol und einem Süßungsmittel wie Zucker oder manchmal auch Honig. Was genau in den Eierlikör kommt, behalten die Hersteller gerne für sich. Gängig für die Produkte im Eierlikör Test sind 20 Prozent Alkoholgehalt, mindestens sollten es jedoch 14 Prozent sein. Durch konsequentes Rühren bildet das ausschlaggebende Eigelb eine Emulsion und wird dickflüssig. Da im Eigelb sowohl Fett als auch wasserlösliche Bestandteile enthalten sind, kommt der Likör gänzlich ohne zusätzliche Emulgatoren aus. Obwohl Eier eigentlich ein schnell verderbliches Lebensmittel sind, ist Eierlikör durch den Alkoholgehalt in der Regel lange haltbar.

    3. Eierlikör ohne Ei – geht das?

    Aufgrund der Tatsache, dass die wichtigste Zutat bei den Produkten im Eierlikör Test das Eigelb ist, eignet er sich nicht für jeden. Daher scheidet das Getränk für alle, die aus ethischen oder auch gesundheitlichen Gründen auf Eier verzichten müssen oder wollen, aus. Das bedeutet nicht, dass diese Personen sich an besonderen Tagen mit weniger festlichen Getränken begnügen müssen. Auch ohne Ei lässt sich eine Alternative herstellen, die den Produkten im Eierlikör Test nahekommt. Alles, was hierfür benötigt wird, ist Sahne oder gegebenenfalls eine Milchalternative (Mandelmilch und Reismilch eignen sich hierbei am besten). Zusätzlich dazu werden Vanillezucker, Vodka oder ein anderer klarer Schnaps und eine kleine Prise Kala Namak, sogenanntes Schwarzsalz, benötigt. Letzteres ahmt den Geschmack von Eiern nach, weshalb es nur sehr sparsam verwendet werden sollte. Darüber hinaus können die Zutaten jedoch nach Belieben zusammengerührt werden.

    4. Worauf muss bei Eierlikör geachtet werden?

    Damit man letztlich mit dem Kauf zufrieden ist, kommt es auf ein gutes Produkt an. Jedoch kommt es auch auf die optimale Lagerung an. Ist der Likör erst einmal gekauft, ist es wichtig, ihn fachgerecht zu lagern. Die Lagerung sollte idealerweise an einem Ort stattfinden, der kühl und auch trocken ist. Da alkoholische Getränke nicht mit einem Verfallsdatum gekennzeichnet werden müssen, gilt die Faustregel, dass eine unangebrochene Flasche innerhalb eines Jahres aufgebraucht werden sollte, eine angebrochene innerhalb von sechs Monaten. Zwar wird das Produkt darüber hinaus nicht schlecht, jedoch kann der Geschmack darunter leiden, wenn es zu lange steht. Ein weiteres Kriterium, worauf Sie beim Kauf achten sollten, sind die enthaltenen Zutaten. Obwohl das „Grundrezept“ in den meisten Fällen nicht allzu stark variiert, verfeinern einige Hersteller ihr Produkt durch bestimmte Zutaten wie zum Beispiel Zimt oder Vanillearoma. Wichtiger hingegen ist es, auf die Allergene zu achten, wenn sich Allergiker einen Likör kaufen möchten. Nach Lebensmittelschutzgesetz müssen Zusatzstoffe jedoch auf dem Etikett gekennzeichnet sein. Nicht kennzeichnungspflichtig ist jedoch, inwieweit sich synthetische Aromastoffe im Produkt befinden. Wer wert darauf legt, sollte also ebenfalls darauf achten, dass das favorisierte Produkt nur mit natürlichen Inhaltsstoffen daherkommt. Meist wird dies ebenfalls auf der Flasche angepriesen. Als weiteres Kriterium für den Kauf kommt auch die Herkunft des Likörs infrage. So sind regionale Produkte zwar sehr beliebt, jedoch ist hierbei zu beachten, dass die deutsche Variante meist auch die mildere ist. Ebenso häufig begegnen dem Käufer auf dem Markt in Italien hergestellte Produkte – diese sind meist würziger, da sie Grappa oder Rum enthalten. Nicht zuletzt ist auch der Alkoholgehalt kaufentscheidend. Der Mindestgehalt liegt bei den Produkten im Eierlikör Test bei 14 Prozent, durchschnittlich sind jedoch 17 bis 20 Prozent Alkohol auf hundert Milliliter. Wer jedoch auf Alkohol verzichten möchte, aber nicht auf den besonderen Geschmack des Likörs, wird mit einer alkoholfreien Variante glücklich werden. Aufgrund der immer größeren Beliebtheit der „Virgin“-Variante lassen sich auf dem Markt auch zahlreiche Produkte ohne Alkohol finden.

    5. Fazit

    Eierlikör ist kein Trendgetränk – jedoch verbinden viele Menschen besondere Momente mit der hellgelben Spirituose. Umso wichtiger ist es, ein gutes Produkt aus dem Eierlikör Test zu wählen. Der cremige Likör darf insbesondere an Weihnachten oder Ostern nicht fehlen und macht sich hervorragend zu oder gar in Süßspeisen. Je nach Geschmack bieten viele Hersteller Sorten an, die sogar jahreszeitentypische Gewürze oder andere Zutaten enthalten, sodass für jeden das perfekte Produkt im Eierlikör Test gefunden werden kann.

    Ähnliche Seiten