Damastmesser Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Gräwe Damastmesser
Gräwe_Damastmesser
Graewe_Damastmesser__4010094011635
Gräwe Damastmesser
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialDamaszener-Stahl
Klingenlänge17,5 cm
MessergriffPakkaholz
Härte
HRC = Rockwell-Skala, welche den Härtegrad von besonders harten Werkstoffen angibt.
60 HRC
Rostfrei
Messerlänge31,0 cm
2
Mehr Infos
Kai Shun Küchenmesser
Kai_Shun_Küchenmesser
Kai-Shun_Kuechenmesser__4901601354607
Kai Shun Küchenmesser
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialDamaszener-Stahl
Klingenlänge18,0 cm
MessergriffWalnussholz
Härte
HRC = Rockwell-Skala, welche den Härtegrad von besonders harten Werkstoffen angibt.
61 HRC
Rostfrei
Messerlänge42,2 cm
PREISTIPP
3
Mehr Infos
Bluespoon Damastmesser
Bluespoon_Damastmesser
Bluespoon_Damastmesser__4251119406290
Bluespoon Damastmesser
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialDamaszener-Stahl
Klingenlänge12,0 cm
MessergriffSchichtholz
Härte
HRC = Rockwell-Skala, welche den Härtegrad von besonders harten Werkstoffen angibt.
55 HRC
Rostfrei
Messerlänge23,3 cm
4
Mehr Infos
Wakoli 1DM-CHE-MIK
Wakoli_1DM-CHE-MIK_
Wakoli_1DM-CHE-MIK-__4250567700172
Wakoli 1DM-CHE-MIK
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialDamaszener-Stahl
Klingenlänge20,0 cm
MessergriffMicarta
Härte
HRC = Rockwell-Skala, welche den Härtegrad von besonders harten Werkstoffen angibt.
60 HRC
Rostfrei
Messerlänge33,5 cm
5
Mehr Infos
Wakoli 1DM-SAN-EDB
Wakoli_1DM-SAN-EDB
Wakoli_1DM-SAN-EDB__4250567700134
Wakoli 1DM-SAN-EDB
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialDamaszener-Stahl
Klingenlänge17,0 cm
MessergriffEdelholz
Härte
HRC = Rockwell-Skala, welche den Härtegrad von besonders harten Werkstoffen angibt.
60 HRC
Rostfrei
Messerlänge29,0 cm
6
Mehr Infos
Tojiro Damastmesser
Tojiro_Damastmesser
Tojiro_Damastmesser__4960375015015
Tojiro Damastmesser
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialDamaszener-Stahl
Klingenlänge12,0 cm
MessergriffPakkaholz
Härte
HRC = Rockwell-Skala, welche den Härtegrad von besonders harten Werkstoffen angibt.
60 HRC
Rostfrei
Messerlänge23,0 cm
7
Mehr Infos
Katahiro Kubota Damast-Kochmesser
Katahiro_Kubota_Damast-Kochmesser
Katahiro-Kubota_Damast-Kochmesser__10055397321
Katahiro Kubota Damast-Kochmesser
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialDamaszener-Stahl
Klingenlänge17,5 cm
MessergriffEbenholz
Härte
HRC = Rockwell-Skala, welche den Härtegrad von besonders harten Werkstoffen angibt.
60 HRC
Rostfrei
Messerlänge30,5 cm
8
Mehr Infos
Gräwe Gemüsemesser
Gräwe_Gemüsemesser
Graewe_Gemuesemesser__4010094012779
Gräwe Gemüsemesser
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialDamaszener-Stahl
Klingenlänge10,0 cm
MessergriffHartholz
Härte
HRC = Rockwell-Skala, welche den Härtegrad von besonders harten Werkstoffen angibt.
60 HRC
Rostfrei
Messerlänge22,0 cm
9
Mehr Infos
Makami Micarta-Damastmesser
Makami_Micarta-Damastmesser
Makami_Micarta-Damastmesser__4260392710086
Makami Micarta-Damastmesser
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
MaterialDamaszener-Stahl
Klingenlänge16,5 cm
MessergriffMicarta
Härte
HRC = Rockwell-Skala, welche den Härtegrad von besonders harten Werkstoffen angibt.
60 HRC
Rostfrei
Messerlänge30,0 cm

Auf die Schärfe kommt es an – Der Damastmesser Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Die Lust am Kochen hängt vor allem von einem guten Küchenmesser ab. Wer viel kocht, dem kann ein Damastmesser eine große Hilfe in der Küche und beim Kochen sein. Um dieses soll es im folgenden Damastmesser Test gehen. Hier werden wesentliche Kriterien aufgeführt, die beim Kauf unbedingt beachtet werden sollten. Somit steht der Suche nach dem persönlichen Damastmesser Vergleichssieger nichts mehr im Wege.

    1. Was ist ein Damastmesser?

    Damastmesser werden häufig auch als Damaszenermesser bezeichnet. Damastmesser werden im Allgemeinen aus Damaszener Stahl hergestellt. Der Name Damastmesser ist nicht patentiert. Es gibt also auch Messer zu kaufen, die zwar als Damastmesser bezeichnet sind, jedoch nicht der Qualität eines echten Damastmessers entsprechen. Richtige Damastmesser sind qualitativ sehr hochwertige Messer.

    2. Woher kommt der Name Damast?

    Laut Wikipedia ist der Name Damast auf die Hauptstadt Syriens namens Damaskus zurückzuführen. Es wird gesagt, dass der Ursprung des Stahls im Orient liegt. Die Herstellungstechnik von Damastmessern ist bereits seit mehr als 2000 Jahren bekannt. Bereits im Mittelalter wurden Messer sowie auch Jagdwerkzeuge mit einer solch extrem scharfen Damastklinge geschmiedet. Außerdem erinnert der Name Damastmesser an die Damaszener. Unter den Begriff Damaszenerstahl versteht man den Werkstoff, der durch die Zusammenfügung von mindestens zwei verschiedenen Stahlsorten entsteht. Somit ergibt sich das typische Muster auf den Klingen, welches die Messer so besonders macht.

    3. Was macht diese Messer so besonders?

    Video eines Damastmesser Test

    Die Klinge von Damastmessern sowie die extreme Schärfe dieser Klinge ist das besondere Merkmal. Denn diese Klinge wird aus zwei verschiedenen Stahlsorten hergestellt. Die Klinge besteht aus mehreren, gefalteten Lagen Stahl. Nachdem die Klinge entsprechend geschmiedet wurde, wird sie noch mit Säure behandelt. Die Klinge des Damastmessers hat aufgrund dieser speziellen Herstellung ein wellenlinienförmiges Muster. Und genau dieses Muster ist das Zeichen für die traditionelle Qualität von Damastmessern. Zur Funktion des Damastmessers gibt es keine nennenswerten Besonderheiten. Denn ein Damastmesser funktioniert genauso wie ein normales Küchenmesser. Einzig und allein die Qualität und die typische Klingenschärfe machen das Damastmesser so besonders.

    4. Die Unterschiede liegen im verwendeten Stahl

    Bei der Klinge von Damastmessern wird verschiedener Stahl verwendet. Die Klinge besteht entweder aus Kernstahl oder aus wildem Damast. Ein traditionelles Messer besteht aus wildem Damast. Die Klinge aus wildem Damast ist kernlos. Bei dieser Herstellung eines Damastmessers werden zwei verschiedene Stahlsorten Schicht für Schicht übereinandergelegt bzw. gefaltet. Dieser Prozess wird mehrfach wiederholt und eine hochwertige Klinge aus vielen Schichten entsteht. Je mehr Schichten übereinandergelegt werden, desto wertvoller sind der Damast und somit auch das Damastmesser. Heutzutage werden nur noch wenige Damastmesser durch diese Technik produziert. Meist werden sie in dieser aufwendigen Form nur noch durch Hand hergestellt und sind dementsprechend teuer. Viel häufiger werden Modelle im Damastmesser Test mit einer Kernstahlklinge angeboten. Bei einem derartigen Messer besteht die Klinge aus einem sehr harten Kern. Dieser Kern ist dann lediglich mit Damast umhüllt.

    5. Die Klingenform

    Die Klingenform richtet sich nach der Art des Damastmessers. Außerdem gibt die Klinge Aufschluss über die Herstellung. Geschmiedete Messerklingen verjüngen sich meist nach unten. Verjüngte Klingen gleiten zum Beispiel sehr gut durch das zu schneidende Fleisch. Wenn Sie zum Schneiden ein Damastmesser nutzen, bei dem die Klinge nur angeschliffen ist, werden Sie einen deutlichen Widerstand während des Schneidvorganges verspüren.

    6. Die Form des Griffes

    Achten Sie beim Kauf eines Damastmessers darauf, dass der Griff entsprechend ergonomisch geformt ist. Ein ergonomischer Griff bietet einen gewissen Komfort beim Schneiden. Im Allgemeinen gilt, dass Personen, die eher kleine Hände haben, ein Damastmesser mit einem relativ kurzen Griff wählen sollten. Für Personen, die eher große Hände haben, sind Messer mit einem langen Griff die bessere Wahl. Erhältlich sind Messer mit Griffen aus Holz oder aus Edelstahl.

    7. Das Damastmesser als Kochmesser

    Längst gehört auch das Damastmesser in der Küche zur Standardausstattung. Es gibt Damastmesser, die speziell als Kochmesser verwendet werden. Ein Damastkochmesser verfügt ebenfalls über die typische Klingenschärfe, ist aus qualitativ hochwertigen Materialien hergestellt und verspricht somit Langlebigkeit. Achten Sie beim Kauf eines Damastkochmessers darauf, dass es ergonomisch geformt ist, damit es beim Ausführen der Küchenarbeiten gut in der Hand liegt. Außerdem sorgen diese Messer aufgrund ihrer edlen Optik für einen besonderen Blickfang in der Küche. Aber nicht nur in der Küche kommen Damastmesser zum Einsatz. Angler und Jäger haben die Vorteile eines Damastmessers schon längst entdeckt und nutzen dieses ebenfalls.

    8. Der richtige Umgang und die Pflege

    Der Damastmesser Test empfiehlt, um zu vermeiden, dass die Klinge beschädigt wird, das Damastmesser wirklich nur zum Schneiden zu verwenden. Das Aufhebeln von Dosen oder Ähnlichem sollte man unterlassen. Um die Schärfe der Klinge zu erhalten, sollten Sie auf die richtige Unterlage achten. Harte Untergründe sorgen für einen zusätzlichen Verschleiß der Klinge. Als besonders gute Unterlage zum Schneiden eignen sich Unterlagen aus Holz. Für das Schneiden von gefrorenen Lebensmitteln ist ein Damastmesser deshalb auch ungeeignet. Auch wenn ein Damastmesser über eine sehr robuste und scharfe Klinge verfügt, ist es notwendig, die Klinge gelegentlich zu schärfen. Sie können die Klinge beim Fachmann schleifen lassen oder die Klinge selbst mit einem Wetzstein schleifen. Ein Damastmesser besteht zwar aus rostfreiem Stahl, darf jedoch zur Reinigung auf keinen Fall im Geschirrspüler landen. Wenn Sie sich für ein Modell mit Holzgriff entscheiden, müssen Sie darauf achten, dass der Holzgriff nicht zu viel Wasser aufnimmt. Häufig wird für die Herstellung der Holzgriffe Walnussholz oder Olivenbaumholz verwendet.

    Tipp: Achten Sie auch immer darauf, dass Sie Ihr Damastmesser sicher aufbewahren. Denn wie der Damastmesser Vergleich bestätigt, verfügen die Klingen von Damastmesser über eine extrem, beinahe schon gefährliche Schärfe. Zur Aufbewahrung eignen sich spezielle Schatullen für Damastmesser. Verstauen Sie Ihre Damastmesser nicht im Messerblock, denn in einem Messerblock kann sich Feuchtigkeit ansammeln, was wiederum zu Schäden am Damastmesser führen kann.

    9. Fazit

    Wer gerne kocht und auf der Suche nach einem praktischen Küchenhelfer ist, dem könnte mit einem Damastmesser geholfen sein. Gerade die extreme Klingenschärfe dieses Messers lässt das Schneiden fast wie von selbst geschehen. Aber auch das robuste Material spricht für eine hohe Langlebigkeit und überzeugt immer mehr Nutzer. Auf dem Markt gibt eine Vielzahl von Damastmessern, die angeboten werden. Hier ist es nicht immer einfach, den Überblick zu behalten. Der Damastmesser Vergleich hilft auf jeden Fall dabei, beim Kauf die wichtigsten Kriterien zu berücksichtigen. Wer die aufgeführten Tipps beachtet, sollte keine Schwierigkeiten haben, den persönlichen Damastmesser Vergleichssieger zu finden.

    Ähnliche Seiten