Multimeter Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Hama EM393B
Hama_EM393B
Hama_EM393B__4007249817006
Hama EM393B
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Beleuchtet
Gibt an, ob das Display beleuchtet ist
k.A.
Batterie
Batterie ist im Lieferumfang enthalten
Messkabel
Messkabel ist im Lieferumfang enthalten
USB
Multimeter hat einen USB-Anschluss
Messkategorie
Es gibt die Messkategorien CAT I bis CAT IV – je höher, desto besser
CAT II
Widerstand200 Ohm - 2.000 kOhm
2
Mehr Infos
Crenova MS8233D
Crenova_MS8233D
Crenova_MS8233D__733520901716
Crenova MS8233D
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Beleuchtet
Gibt an, ob das Display beleuchtet ist
Batterie
Batterie ist im Lieferumfang enthalten
Messkabel
Messkabel ist im Lieferumfang enthalten
USB
Multimeter hat einen USB-Anschluss
Messkategorie
Es gibt die Messkategorien CAT I bis CAT IV – je höher, desto besser
CAT II
Widerstand20 Ohm - 200 MOhm
PREISTIPP
3
Mehr Infos
HoldPeak HP-90C
HoldPeak_HP-90C
HoldPeak_HP-90C__4260204593630
HoldPeak HP-90C
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Beleuchtet
Gibt an, ob das Display beleuchtet ist
Batterie
Batterie ist im Lieferumfang enthalten
Messkabel
Messkabel ist im Lieferumfang enthalten
USB
Multimeter hat einen USB-Anschluss
Messkategorie
Es gibt die Messkategorien CAT I bis CAT IV – je höher, desto besser
CAT III
Widerstand200 Ohm - 20 MOhm
4
Mehr Infos
Voltcraft VC 175
Voltcraft_VC_175_
Voltcraft_VC-175-__4016138762471
Voltcraft VC 175
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Beleuchtet
Gibt an, ob das Display beleuchtet ist
Batterie
Batterie ist im Lieferumfang enthalten
Messkabel
Messkabel ist im Lieferumfang enthalten
USB
Multimeter hat einen USB-Anschluss
Messkategorie
Es gibt die Messkategorien CAT I bis CAT IV – je höher, desto besser
CAT III
Widerstand0,1 Ohm - 40 MOhm
5
Mehr Infos
Proster VC99 6999
Proster_VC99_6999
Proster_VC99-6999__720825717845
Proster VC99 6999
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Beleuchtet
Gibt an, ob das Display beleuchtet ist
Batterie
Batterie ist im Lieferumfang enthalten
Messkabel
Messkabel ist im Lieferumfang enthalten
USB
Multimeter hat einen USB-Anschluss
Messkategorie
Es gibt die Messkategorien CAT I bis CAT IV – je höher, desto besser
CAT II
Widerstand600 Ohm - 60 MOhm
6
Mehr Infos
Uni-T UT139C True RMS
Uni-T_UT139C_True_RMS
Uni-T_UT139C-True-RMS__6922302521493
Uni-T UT139C True RMS
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Beleuchtet
Gibt an, ob das Display beleuchtet ist
Batterie
Batterie ist im Lieferumfang enthalten
Messkabel
Messkabel ist im Lieferumfang enthalten
USB
Multimeter hat einen USB-Anschluss
Messkategorie
Es gibt die Messkategorien CAT I bis CAT IV – je höher, desto besser
CAT III
Widerstand600 Ohm - 60 MOhm
7
Mehr Infos
Zitfri KCX-017
Zitfri_KCX-017
Zitfri_KCX-017__747150126753
Zitfri KCX-017
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Beleuchtet
Gibt an, ob das Display beleuchtet ist
Batterie
Batterie ist im Lieferumfang enthalten
benötigt keine
Messkabel
Messkabel ist im Lieferumfang enthalten
USB
Multimeter hat einen USB-Anschluss
Messkategorie
Es gibt die Messkategorien CAT I bis CAT IV – je höher, desto besser
k.A.
Widerstandk.A.
8
Mehr Infos
HoldPeak HP-760B
HoldPeak_HP-760B
HoldPeak_HP-760B__4260204590240
HoldPeak HP-760B
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Beleuchtet
Gibt an, ob das Display beleuchtet ist
Batterie
Batterie ist im Lieferumfang enthalten
k.A.
Messkabel
Messkabel ist im Lieferumfang enthalten
USB
Multimeter hat einen USB-Anschluss
Messkategorie
Es gibt die Messkategorien CAT I bis CAT IV – je höher, desto besser
CAT III
Widerstand20 Ohm - 20 MOhm
9
Mehr Infos
Benning MM1-3
Benning_MM1-3
Benning_MM1-3__4014650440839
Benning MM1-3
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Beleuchtet
Gibt an, ob das Display beleuchtet ist
Batterie
Batterie ist im Lieferumfang enthalten
Messkabel
Messkabel ist im Lieferumfang enthalten
USB
Multimeter hat einen USB-Anschluss
Messkategorie
Es gibt die Messkategorien CAT I bis CAT IV – je höher, desto besser
CAT III
Widerstand0,1 Ohm - 20 MOhm
10
Mehr Infos
Fluke 115 True RMS
Fluke_115_True_RMS
Fluke_115-True-RMS__5055817942185
Fluke 115 True RMS
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Beleuchtet
Gibt an, ob das Display beleuchtet ist
Batterie
Batterie ist im Lieferumfang enthalten
Messkabel
Messkabel ist im Lieferumfang enthalten
USB
Multimeter hat einen USB-Anschluss
Messkategorie
Es gibt die Messkategorien CAT I bis CAT IV – je höher, desto besser
CAT III
Widerstand0,1 - 40 MOhm

Den Stromfluss stets im Griff – der Multimeter Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Nicht viele Menschen trauen sich zu, an elektrischen Leitungen, Maschinen und Elektrogeräten selbst Hand anzulegen, wenn einmal etwas nicht funktioniert. Schließlich ist es zum einen nicht ganz leicht, Elektroarbeiten selbst durchzuführen. Andererseits kann ein unsachgemäßes Vorgehen aber auch schnell gefährlich werden. Schließlich ist Strom nicht gerade harmlos. Umso wichtiger ist es, dass beim Umgang mit Elektrizität das richtige Werkzeug genutzt wird. Unter anderem zählt dazu das passende Multimeter. Mit diesem lassen sich die unterschiedlichsten Messgrößen bestimmen, die bei der Elektroinstallation eine Rolle spielen. Aber auch für den Modellbau kann ein Multimeter Test eine spannende Lektüre sein. Wie bei vielen anderen Produkten stellt sich natürlich auch hier die Frage, wie sich der eigene Multimeter Vergleichssieger ermitteln lässt und worauf beim Kauf geachtet werden sollte. Unser Multimeter Test ist hierfür hervorragend geeignet. Aber auch dieser Ratgeber soll aufzeigen, welche Faktoren unbedingt berücksichtigt werden sollten. So ist die Chance viel höher, dass man ein wirklich gutes Modell aus dem Multimeter Test erwischt und sich hinterher nicht über seine Wahl ärgert.

    1. Was ist ein Multimeter und was kann es messen?

    Wie der Name „Multimeter“ bereits andeutet, können mit einem solchen Modell unterschiedliche Werte gemessen werden. Es handelt sich um ein Gerät, das vorwiegend im Bereich der Elektroinstallation genutzt werden kann. Mit dem Multimeter lassen sich häufig folgende Größen messen:

    • Stromstärke
    • Spannung
    • Widerstand
    • Frequenz
    • Strom- und Spannungsänderungen (analoge Multimeter)

    2. Das Multimeter in verschiedenen Ausgaben

    Grundsätzlich lässt sich das Multimeter in einige verschiedene Modelle einteilen. Die wichtigste Unterscheidung liegt dabei darin, ob das Multimeter analog oder digital ist. Als Sonderformen sind darüber hinaus die Stromzange, das Tischmultimeter und der Leitungsmesser nennenswert. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die verschiedenen Geräte. Auch die Vor- und Nachteile der einzelnen Geräte werden einander gegenübergestellt.

    BESCHREIBUNG VORTEILE NACHTEILE
    Analog -
    beim analogen Multimeter werden alle Werte über ein gewöhnliches Drehspulmesswerk angezeigt.
      sehr schnelle Messung

    • kann auch Strom- und Spannungsänderungen anzeigen
    • häufig können Ungenauigkeiten beim Ablesen das Ergebnis verzerren
    Digital
    – das Ergebnis wird nicht über ein Drehspulmesswerk ermittelt, sondern digital auf dem Display angezeigt.
    • sehr genaue Messung durch digitale Anzeige der Werte
    • Messung dauert länge
    • stromänderungen können nicht angezeigt werden
    Stromanzeige -
    im Lieferumfang befindet sich auch eine Zange. Diese kann um einen Stromleiter gesteckt werden, um Werte durch Induktion anzuzeigen.
    • auch bei geschlossenen Stromkreisen können damit die entsprechenden Werte gemessen werden
    • es lassen sich im Regelfall mehr Messgrößen bestimmen
    Tischmultimeter -
    dabei handelt es sich um die großen Ausgaben der Multimeter. Diese können mehr, sind allerdings auch weniger mobil, weshalb sie eher in Laboren Anwendung finden.
    • misst deutlich genauere Werte als andere Multimeter
    • wird nicht mit Batterien, sondern einem Netzstecker betrieben
    • kann mit dem PC zur Datenübertragung verbunden werden und auch über einen integrierten Speicher verfügen
    • deutlich teurer als herkömmliche Multimeter
    • durch seine Größe kaum mobil
    • man ist immer auf eine externe Stromquelle angewiesen
    Leitungsmesser – dieses Multimeter kann nicht sonderlich viele Werte ermitteln, aber zumindest die Wattzahl. So kann herausgefunden werden, welche Geräte im Haushalt einen hohen Stromverbrauch haben.
    • ermöglicht es, Energiefresser im Haushalt ausfindig zu machen
    • kann effektiv dazu beitragen, dass Strom gespart und die Umwelt geschont wird
    • sehr geringe Anzahl an Werten, die gemessen werden können

    Je nachdem, für welchen Anlass das Multimeter gedacht ist und was es können soll, kann aus den verschiedenen Gerätetypen im Multimeter Test bereits eine grobe Auswahl getroffen werden. Mittlerweile mit Abstand am weitesten verbreitet sind die digitalen Multimeter. Diese haben das analoge Gerät als Haupttyp im Multimeter Test abgelöst. Aber wie aufgezeigt, haben alle verschiedenen Modelle ihre Vor- und Nachteile. So kann man auch zu dem Schluss kommen, dass ein anderes Modell besser ist.

    3. Faktoren im Multimeter Vergleich

    Natürlich gibt es einige Faktoren, auf die man unbedingt in einem Multimeter Test achten sollte. Dazu zählt auf jeden Fall der Funktionsumfang, Display und Beleuchtung sowie Zusatzausstattung. Diese Kriterien werden im Folgenden näher beschrieben.

    3.1 Funktionsumfang

    Der Funktionsumfang beschreibt, welche Werte von einem Multimeter gemessen werden können. Dabei ist es nicht nur wichtig, dass ein Gerät im Multimeter Vergleich einen bestimmten Wert einfach nur messen kann. Auch der mögliche Messbereich, den das Gerät abdeckt, ist wichtig dafür, ob das Gerät praktikabel nutzbar ist.

    MESSGRÖßE HÄUFIGKEIT EMPFOHLENER MESSBEREICH
    Spannung (in Volt, kurz V) Häufig Gleichspannung bis 1.000 Volt, Wechselspannung bis 700 Volt
    Stromstärke (in Ampere, kurz A) Häufig Bis 10 Ampere
    Widerstand (in Ohm, kurz Ω) Häufig Bis 200 Kiloohm
    Frequenz (in Kilohertz, kurz kHz) Selten Bis 200 Kilohertz
    Kapazität (in Farad, kurz F) Normal 2 bis 200 Nanofarad
    Temperatur (in Grad Celsius, kurz ° C) Selten Ca. -20 bis 250 Grad Celsius

    3.2 Display und Beleuchtung

    Gerade bei einem digitalen Multimeter spielen Display und Beleuchtung eine wichtige Rolle im Multimeter Vergleich. Die Beleuchtung ist vor allem dann wichtig, wenn auch im Dunkeln oder Halbdunkeln gearbeitet wird. So bleibt dennoch gewährleistet, dass die Messwerte auch noch abgelesen werden können. Zusätzlich dazu kann sie jedoch auch eine zusätzliche Lichtquelle in einem dunklen Arbeitsbereich sein. Die meisten Multimeter im Multimeter Test verwenden LEDs für die Hintergrundbeleuchtung. Diese sind sehr lange haltbar und haben eine hervorragende Energiebilanz.
    Das Display selbst sollte darüber hinaus natürlich gut abzulesen sein. Dafür ist ein guter Kontrast der Messwerte bei der Anzeige wichtig. Auch ist es manchmal eine Frage des Displays, wie viele Nachkommastellen bei einem Messwert auch tatsächlich angezeigt werden. Deshalb sollte dieses Kriterium nicht unterschätzt werden.

    3.3 Zusatzausstattung

    Eher ein Nebenfaktor ist die Ausstattung, die im Lieferumfang enthalten ist. Bei eigentlich jedem Multimeter sind alle wichtigen Leitungen und Kabel beigelegt, die benötigt werden, um alle Messfunktionen nutzen zu können. Daher braucht man hier eigentlich keine Angst zu haben, dass man ein Gerät erhält, das nicht voll einsatzfähig ist. Allerdings wird zum Betrieb natürlich eine entsprechende Batterie oder ein Akku benötigt. Hier ist nicht immer gesagt, dass diese auch automatisch mit im Lieferumfang enthalten ist. In den meisten Fällen handelt es sich um einen 9-Volt-Block. Gelegentlich kann neben diesem Zubehör auch eine Tragetasche für die angenehme Beförderung des Multimeters mitgeliefert werden.

    4. Die Messklassenbezeichnung und was sie aussagt

    Ein wichtiger Punkt bei der Wahl des richtigen Multimeters wurde bisher noch nicht berücksichtigt. Es handelt sich dabei um die Messklassenbezeichnung. Diese sagt aus, wofür das Multimeter letztlich eingesetzt werden kann. Schließlich kann nicht jedes Multimeter jede Aufgabe bewältigen. Allerdings können Geräte höherer Klassen auch die Aufgaben der niederklassigen Geräte bewältigen. Entsprechend ist mehr in dieser Hinsicht besser, im Multimeter Vergleich dafür aber meist auch teurer.
    Insgesamt findet man bei einem Multimeter die Bezeichnungen CAT I, II, III und IV. CAT I sagt dabei aus, dass mit dem Multimeter kleine Elektrogeräte überprüft werden können. In der Regel sind diese batterie- oder akkubetrieben. Mit CAT II lassen sich bereits elektrische Maschinen und Geräte im Haushalt überprüfen. Faustregel: Hiermit können Geräte untersucht werden, die über einen Netzstecker verfügen. Bei CAT III lassen sich bereits die Hausinstallation sowie Festinstallationen kontrollieren. Das bedeutet, dass man mit einem solchen Multimeter auch im Bereich der Steckdosen arbeiten kann. CAT IV ist die höchste Klasse und kann damit auch am meisten leisten. Hier kann an der Niederspannungsinstallation gemessen werden, beispielsweise an Hauptsicherungen.

    5. Fazit

    Ein Multimeter ist für Elektroarbeiten, bei denen diverse Werte in Bezug auf den Stromfluss überprüft werden müssen, unverzichtbar. Hiermit lassen sich Werte wie Stromstärke, Spannung, Widerstand und manchmal noch weitere Faktoren bestimmen. Wichtig ist hierbei vor allem, dass darauf geachtet wird, was das Multimeter tatsächlich können soll. Das geht bereits bei der Art des Multimeters los. Soll es ein digitales Gerät sein oder doch lieber ein analoges? Lieber ein herkömmliches Gerät oder eine Sondervariante mit Zusatzfunktionen? Dann kommen noch weitere Faktoren wie der Funktionsumfang, das Display und die Messklassenbezeichnung hinzu. Die Wahl ist nicht ganz einfach, weshalb ein Blick in unseren Multimeter Test auf keinen Fall schaden kann.

    Ähnliche Seiten