Fliesenschneider Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Einhell TE-TC 620 U
Einhell_TE-TC_620_U
Einhell_TE-TC-620-U__4006825587067
Einhell TE-TC 620 U
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung900 Watt
Drehzahl2.950 U/min
90° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 90°
30 mm
45° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 45°
25 mm
Tischgröße61,0 x 32,5 cm
Sägeblatt
Sägeblattdurchmesser
200 mm
2
Mehr Infos
Einhell RT-TC 520 U
Einhell_RT-TC_520_U
Einhell_RT-TC-520-U__4006825551914
Einhell RT-TC 520 U
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung800 Watt
Drehzahl3.000 U/min
90° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 90°
30 mm
45° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 45°
25 mm
Tischgröße89,0 x 35,0 cm
Sägeblatt
Sägeblattdurchmesser
200 mm
3
Mehr Infos
Eberth TC3-EF600
Eberth_TC3-EF600
Eberth_TC3-EF600__4260307350970
Eberth TC3-EF600
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung600 Watt
Drehzahl2.950 U/min
90° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 90°
34 mm
45° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 45°
22 mm
Tischgröße39,5 x 38,5 cm
Sägeblatt
Sägeblattdurchmesser
180 mm
PREISTIPP
4
Mehr Infos
Berlan BFSM600
Berlan_BFSM600
Berlan_BFSM600__4260130111731
Berlan BFSM600
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung600 Watt
Drehzahl3.000 U/min
90° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 90°
34 mm
45° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 45°
22 mm
Tischgröße47,0 x 44,0 cm
Sägeblatt
Sägeblattdurchmesser
180 mm
5
Mehr Infos
Berlan BFSM800
Berlan_BFSM800
Berlan_BFSM800__4260130111755
Berlan BFSM800
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung800 Watt
Drehzahl3.000 U/min
90° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 90°
30 mm
45° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 45°
25 mm
Tischgröße47,0 x 38,0 cm
Sägeblatt
Sägeblattdurchmesser
200 mm
6
Mehr Infos
Varo POW XQ5320
Varo_POW_XQ5320
Varo_POW-XQ5320__5400338051180
Varo POW XQ5320
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung750 Watt
Drehzahl2.800 U/min
90° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 90°
34 mm
45° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 45°
27 mm
Tischgröße50,0 x 40,0 cm
Sägeblatt
Sägeblattdurchmesser
180 mm
7
Mehr Infos
Varo POW X240
Varo_POW_X240
Varo_POW-X240__5400338038648
Varo POW X240
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung600 Watt
Drehzahl2.950 U/min
90° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 90°
25 mm
45° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 45°
15 mm
Tischgröße50,0 x 38,5 cm
Sägeblatt
Sägeblattdurchmesser
180 mm
8
Mehr Infos
Einhell BT-TC 600
Einhell_BT-TC_600
Einhell_BT-TC-600__4006825540635
Einhell BT-TC 600
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung600 Watt
Drehzahl2.950 U/min
90° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 90°
35 mm
45° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 45°
22 mm
Tischgröße36,0 x 33,0 cm
Sägeblatt
Sägeblattdurchmesser
180 mm
9
Mehr Infos
Eberth Fliesenschneider
Eberth_Fliesenschneider
Eberth_Fliesenschneider__4260307350307
Eberth Fliesenschneider
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung600 Watt
Drehzahl2.950 U/min
90° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 90°
25 mm
45° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 45°
17 mm
Tischgröße60,0 x 38,5 cm
Sägeblatt
Sägeblattdurchmesser
180 mm
10
Mehr Infos
Meister EF600M
Meister_EF600M
Meister_EF600M__4004845461060
Meister EF600M
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung600 Watt
Drehzahl2.950 U/min
90° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 90°
34 mm
45° Schnitt
Maximale Schnitttiefe bei 45°
18 mm
Tischgröße36,0 x 33,0 cm
Sägeblatt
Sägeblattdurchmesser
180 mm

Fliesenschneider Test: Wie Sie Fliesen selbst zurecht schneiden

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    In unserem Fliesenschneider Test erfahren Sie, wie Sie Fliesen selbst maßgeschneidert gestalten können, ohne dazu zum Fachmann zu gehen. Es gibt Fliesenschneider, ob manuell oder elektronisch, mit denen Sie Fliesen selbst zurechtschneiden können, um ihr Haus selbst zu fliesen. Bei einem Fliesenschneider Vergleich sollten Sie darauf achten, welche Fliesen Sie damit bearbeiten wollen und wie Sie sicher und flexibel mit einem Fliesenschneider arbeiten können.

    1. Was wollen Sie mit dem Fliesenschneider schneiden?

    Bevor Sie sich einen Fliesenschneider zulegen, sollten Sie sich überlegen, warum Sie einen Fliesenschneider benötigen. Wollen Sie damit nur einmalig Ihre Wohnräume fliesen oder benötigen Sie den Fliesenschneider immer wieder? Wollen Sie den Fliesenschneider auch an Freunde und Nachbarn verleihen und damit privat oder professionell arbeiten?

    1.1. Leistungskraft eines Fliesenschneiders

    Im Fliesenschneider Test erfahren Sie in einem Überblick, was Sie beim Kauf eines Fliesenschneiders beachten sollten. Je höher die Wattleistung eines Fliesenschneiders ist, desto besser arbeitet das Gerät und desto härtere Fliesen kann das Gerät bearbeiten. Die Wattleistung kann allerdings nur bei einem elektronischen Gerät, das mit Strom arbeitet, angegeben werden. Es gibt eine Reihe von Fliesenschneider, die mit der Hand bedient werden. Für diese Fliesenschneider muss man andere Kriterien beachten, um die Qualität des Geräts beurteilen zu können. Genauso sieht es mit dem Schnittblatt aus, das man nur bei elektronischen Geräten miteinander vergleichen kann. Das Schnittblatt sollte eine gute Qualität besitzen und gepflegt werden, damit sein natürlicher Verschleiß nicht so schnell voranschreitet.

    1.2. Schnittlänge und Fliesenstärke

    Die Angaben über die Schnittlänge und die Fliesenstärke sind für manuelle und elektronische Fliesenschneider gleichermaßen vergleichbar. Bei Nassschneidern, die elektronisch betrieben werden, ist die Schnittlänge unbegrenzt. Zudem können damit dickere Fliesen bearbeitet werden. Die Fliesenschneider, die manuell bedient werden, weisen nur eine bestimmte Schnittlänge, etwa 640 Millimeter, auf. Auch die maximale Fliesenstärke liegt in einem unteren Bereich. Viele gute Geräte aus diesem Bereich sind nur für Fliesen mit einer Stärke von bis zu 12 Millimetern geeignet. In der Regel liegt die Fliesenstärke in einem Bereich, die im privaten Bereich ihren Einsatz finden.

    2. Verschiedene Fliesenschneider-Modelle

    Es gibt verschiedene Fliesenschneider-Modelle. Sie können einen Fliesenschneider auch nach dem Typ auswählen. In unserem Fliesenschneider Vergleich erfahren Sie, welche Vor- und Nachteile jedes Gerät hat.

    Video eines Fliesenschneider Test

    2.1. Nassschneider

    Der Nassschneider ist das professionellste Gerät unter den Fliesenschneidern, die im privaten Bereich in Einsatz kommen und auch mal von Profis genutzt werden. Der Nassschneider arbeitet mit Strom und hat eine hohe Leistungskraft. Er kann sehr dicke Fliesen bearbeiten. Wenn Sie einen Nassschneider bedienen, benötigen Sie keine eigene Kraft, um das Gerät zu bedienen. Diese Fliesenschneider können einfach bedient werden.

    2.2. Radial-Fliesenschneider

    Der Radial-Fliesenschneider ist ein elektronisches Gerät, das mit einem Laser arbeitet und dieselben Vorteile hat wie der Nassschneider. Es bedarf weniger Kraftaufwand, um den Radial-Fliesenschneider zu bedienen. Zudem hat es im Vergleich zum Nassschneider den Vorteil, dass er genauere Schnitte liefert. Er ist aber von allen Geräten am teuersten. Zudem wird in ihm ein Sägeblatt eingesetzt, dessen Qualität genauso wichtig ist wie die des Gerätes insgesamt. Bei verschlissenen Sägeblättern werden die Schnittergebnisse umso schlechter, sodass nach einer Dauer ein neues Sägeblatt eingesetzt werden sollte. Bei guter Pflege des Sägeblattes kann die Verschleißzeit verlängert werden.

    2.3. Manueller Fliesenschneider

    Im Fliesenschneider Test fallen manuelle Fliesenschneider genauso oft positiv auf wie elektronische Geräte, obwohl heute immer mehr mit elektronischen Geräten gearbeitet wird. Manuelle Geräte haben den großen Vorteil, dass sie sehr genau arbeiten und sehr gute Schnitte in den Fliesen liefern. Sie sind klein gebaut und auf diesem Grund sehr handlich. Außerdem benötigen sie kein Sägeblatt. Allerdings müssen Sie zunächst etwas üben, bevor Sie die Fliesen wirklich gut zurechtschneiden können. Die Geräte haben zwar eine stabile Bauweise, rutschen nicht weg und arbeiten effektiv. Dennoch ist kein Untergestell als Zubehör dabei, sodass Sie den manuellen Fliesenschneider auf dem Boden oder auf einem Tisch platzieren müssen, der eben ist. Zudem müssen Sie mit der Hand und mit viel Körperkraft arbeiten, um die Fliesen zu schneiden. Nicht jeder hat die Kraft und Geschicklichkeit dazu. Wenn man aber beachtet, dass die meisten Fliesen in ihrer handelsüblichen Größe eingebaut werden können und nur die wenigen Fliesen zugeschnitten werden müssen, kann man sich diese Geschicklichkeit mit etwas Übung aneignen.

    3. Mit einem Fliesenschneider flexibel und sicher arbeiten

    Im Fliesenschneider Vergleich finden Sie heraus, wie Sie sicher und flexibel arbeiten, ohne sich zu verletzen. Wissen Sie, dass Sie keine eigene Kraft zum Fliesen schneiden aufwenden wollen, sollten Sie sich für ein elektronisches Gerät entscheiden. Ein Untergestell ist ein Pluspunkt für das sichere Arbeiten. Wenn man keine Unterlage als Zubehör enthalten ist, muss man vor dem Arbeiten einen geeigneten Platz finden.

    3.1. Leistungskraft gegen Körperkraft

    Elektronische Geräte arbeiten mit einer Leistungskraft, für die Sie keine Körperkraft aufwenden müssen. Sie müssen Fliese für Fliese an der richtigen Stelle platzieren und damit nur durch das Sägeblatt fahren. Je höher die Wattleistung ist, desto stärker ist das Gerät. In der Regel liegt die Wattleistung bei Haushaltsmodellen bei 600 bis 800 Watt. Im Vergleich dazu können Sie sich für Fliesenschneider entscheiden, die mit der Hand ohne die Kraft eines Motors bedient werden. Manuelle Fliesenschneider können auch von schwachen Personen bedient werden, da sie nur Fliesen schneiden, die eine geringe Fliesenstärke haben. Es ist Körperkraft erforderlich, aber es liegt nicht im unmöglichen Bereich. Viel wichtiger ist auch die Geschicklichkeit, mit der die Fliesen in das kleine Gerät platziert und geschnitten werden, ohne dass die Hand dabei abrutscht oder zittert.

    3.2. Untergestell zum Fliesen schneiden

    Ein Untergestell ist nicht bei jedem Gerät vorhanden. Unser Fliesenschneider Test zeigt, dass Sie eine stabile und ebene Unterlage für den Fliesenschneider benötigen, auch wenn das Gerät für sich gesehen sehr stabil gebaut ist. Vor allem die manuellen Fliesenschneider haben keine Untergestelle und gerade hier müssen Sie vorsichtig arbeiten, damit das kleine Gerät nicht wegrutscht, Sie dabei nicht verletzt und die Fliesen nicht beschädigt und unbrauchbar werden. Bei elektronischen Fliesenschneidern ist ein Untergestell häufig im Gesamtangebot dabei. Er ist wie eine Art Tisch gebaut, den Sie einfach in eine Ecke in ihrer Wohnung platzieren können.

    4. Fliesenschneider für Heimwerker oder Profi

    Fliesenschneider Vergleichssieger können sowohl von Handwerkern als auch von Hobbyhandwerkern bedient werden. Die Frage ist nur, ob Sie ein sehr gutes Gerät auch für den privaten Gebrauch nutzen müssen oder nicht. Häufig reicht für das Fliesen des Bades oder anderer Räume, aber auch der Terrasse, wo dicke Fliesen benötigt werden, ein manueller Fliesenschneider aus. Eine Renovierung wird nicht jedes Jahr durchgeführt und häufig handelt es sich um wenige Fliesen, die zugeschnitten und verlegt werden müssen. Dafür reicht ein kleiner manueller Fliesenschneider aus. In einem Fliesenschneider Test schneiden manuelle Fliesenschneider immer wieder gut an. Elektronische Geräte sind dagegen teuer. Sie benötigen Strom und einen geeigneten Platz, um sie aufzustellen. Ein Fliesenschneider Vergleich kann hilfreich sein, um sicherzugehen, ob nicht doch die teuren Geräte für Sie besser sind. Wollen Sie mit Freunden und Verwandten zusammenarbeiten, dann können Sie gemeinsam in ein elektronisches Gerät investieren, sodass das Gerät nach getaner Arbeit weiter verwendet wird, ohne unnötig herumzustehen.

    5. Fazit

    Ein Fliesenschneider Test zeigt nicht nur die besten Fliesenschneider in einer Liste an, sondern macht auch deutlich, welche Vor- und Nachteile die angebotenen Geräte haben. Sie können nach verschiedenen Kriterien auswählen. Dabei sollte weder die Qualität noch die Nutzerfreundlichkeit des Fliesenschneiders zu kurz kommen. Bei elektronischen Geräten sollten Sie beachten, dass das Sägeblatt genauso wichtig ist wie das Gerät insgesamt.

    Ähnliche Seiten