Fahrrad24.de

Fahrrad24.de Logo
Fahrrad24.de Logo
fahrrad24 Startseite
fahrrad24 Startseite
fahrrad24 Rahmen
fahrrad24 Rahmen
fahrrad24 Bußgeld
fahrrad24 Bußgeld
fahrrad24 Facebook
fahrrad24 Facebook

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Fahrrad24.de

    Der Winter ist vorbei, endlich wird es wieder wärmer. Viele nutzen die steigenden Temperaturen, um sich auf ihren Drahtesel zu schwingen und loszuradeln. Falls Sie gerne dazugehören würden, aber leider kein Fahrrad Ihr eigen nennen, ist das kein Problem. www.fahrrad24.de hilft Ihnen das richtige Fahrrad zu finden. Die Grundidee von fahrrad24.de ist, die fachliche Kompetenz des Einzelhandels mit den Vorteilen eines Online-Shops zu kombinieren. Bereits seit 1990 wurde das Geschäft “Velodrom” in Karlsruhe eröffnet. Den dazugehörigen Online-Shop gibt es zwar erst seit 2013, dafür ist dieser schnell gewachsen. Das erkennt man vor allem daran, dass es die Internetseite des Online-Shops in fünf verschiedenen Sprachen gibt. Neben Deutsch gehören Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch dazu. Aber fahrrad24.de glänzt auch mit einer breiten Angebotspalette. In der Kategorie Fahrrad findet man: Mountainbikes, MTB Fullsuspending, Twentyniner, Rennräder, Trekkingräder, Crossräder, Cityräder, Elektroräder/Pedelecs, Cruiser/Retro, Fitnessräder, Kinderfahrräder und Jugendfahrräder. Zusätzlich ist auch für die passende Bekleidung gesorgt, es gibt allgemeine Kleidung für Lifestyle beziehungsweise Outdoor, aber auch spezielle Fahrradbekleidung wird angeboten. Damit fahrrad24.de immer gute Qualität anbieten kann, arbeiten sie mit bekannten Herstellern wie Abus, Giro oder Puky zusammen.

    Service ist wichtig

    Zum Service gehören Online-Hilfen, aber auch ein Montageservice vor dem verschicken von Fahrrädern. Man könnte sagen, es gibt zwei Montage Stufen: Einmal den gebotenen Service der Monteure von fahrrad24.de und die Aufgaben die der Kunde erledigen muss, damit das gekaufte Fahrrad fahrbereit ist. Zu der Stufe der Monteure gehören sieben Schritte. Im Ersten wird das Fahrrad komplett zusammengebaut. In Schritt zwei wird die Schaltung richtig eingestellt. Im darauffolgenden Schritt werden die Räder zentriert. Die Bremsen werden in Schritt Nummer vier eingestellt. Im Fünften wird eine Endkontrolle vollzogen, ob alles richtig montiert wurde. Anschließend findet in Schritt sechs eine Probefahrt durch den zuständigen Monteur statt. Im letzten Schritt wird das Fahrrad für den Versand vorbereit und in einen Spezialkarton verpackt. Der Kunde hat nach Erhalt des Pakets nur drei Aufgaben, bevor es auf die erste Fahrt geht. Weil das Vorderrad für den Transport abmontiert wurde, muss es wieder eingebaut werden. Anschließend müssen der Vorbau und gegebenenfalls der Lenker fixiert werden. Zum Schluss müssen nur noch die Pedale montiert werden und schon kann das Fahrrad getestet werden. Wenn Sie vor der Bestellung bei fahrrad24.de wissen wollen, wie der Bestellvorgang abläuft, gibt es dafür Informationen im Bereich “Bestellablauf”. Hier wird der komplette Ablauf detailliert beschrieben. Der Bestellvorgang ist sehr kurz gehalten. Bei den meisten Online-Shops gibt es Schritte, die man Punkt für Punkt abarbeiten muss. Bei fahrrad24.de ist das alles in einer Übersicht in vier Punkten zusammengefasst. Bei Punkt eins muss die Rechnungsadresse eingegeben werden, falls Sie kein Kundenkonto besitzen. Die gewünschte Versandart muss bei Punkt zwei ausgewählt werden. Abhängig von der Postleitzahl gibt es die Wahl zwischen DHL und UPS. Punkt Nummer drei ist die Bezahlart. Es gibt sieben Bezahlmöglichkeiten: Paypal, Kreditkarte, Kauf auf Rechnung, Ratenkauf, Sofortüberweisung.de, Vorkasse und Nachnahme. Im letzten Punkt ist noch mal die Bestellung zusammengefasst und wird durch einen Klick auf den Button “Jetzt kaufen” abgeschlossen. Die anfallenden Versandkosten sind abhängig von den gekauften Produkten. Kleidungsartikel oder Fahrradzubehör sind ab 49 Euro versandkostenfrei. Ab 700 Euro werden Fahrräder portofrei verschickt. Sollte es Probleme mit der erhaltenen Ware geben, ist die Retoure kostenfrei. Fahrrad24.de gibt eine besondere Garantie – das Lieferversprechen. Dieses besagt, dass Bestellungen in der Woche von Montag bis Freitag die vor 15 Uhr bestellt wurden, bereits am selben Tag versendet werden. Dafür müssen aber bestimmte Bedingungen eingehalten werden. Dies gilt nur für Produkte, die auf Lager sind. Weil bei der Zahlart Vorkasse der Versand erst beginnt, wenn das Geld eingegangen ist, wurde diese Art vom Lieferversprechen ausgeschlossen. Außerdem können bei Sonderwünschen Verzögerungen eintreten.

    Gut informiert

    Damit der Kunde sich nicht komplett ahnungslos in den Fahrradkauf stürzt, bietet fahrrad24.de besondere Online-Hilfen. Dazu gehören Ratgeber, aber auch auf Facebook oder dem seiteneigenen Blog, radel-blog.de, findet man Informationen rund ums Rad. Zu den Ratgebern auf fahrrad24.de gehören: Anleitung zur Ermittlung für die richtige Rahmenhöhe, Bußgeldkatalog für Fahrradfahrer, Informationen zu Urlaub mit dem Rad, Größentabellen der angebotenen Marken, Tipps zur Verhinderung von Diebstählen und Informationen zu Messen und Veranstaltungen. Auf dem seiteneigenen Blog gibt es Berichte zu verschiedenen Themen wie: Kurioses, Lifestyle, Reisen und Bilder. Es gibt Informationen zu der Bikerszene was es neues gibt. Dazu zählen verschiedene Berichte oder ein Videos, beispielsweise zur European Stealing Championship. Außerdem gibt es Reiseberichte zu verschiedenen Städten und Ländern. Zusätzlich erhält man zu den verschiedensten Arten von Fahrrädern Informationen, wenn eine ausgewählt wurde. Dafür wurden längere Texte verfasst. Um das an einem Beispiel dazustellen, haben wir einmal Rennräder ausgewählt. Dann erscheint unter der Auflistung der einzelnen Produkte der Text. Dort sind verschiedene Merkmale von Rennrädern erklärt, es gibt wichtige Tipps für den Kauf eines Rennrads und worauf man besonders bei einem Rennrad achten sollte. Falls Sie noch Fragen im Kopf haben, die noch nicht beantwortet wurden, gibt es wahrscheinlich die Antwort in der Sektion “Hilfe”. Dort sind noch mal die häufigsten Fragen zu den Themen Bestellablauf, Zahlungsmöglichkeiten, Preisgestaltung und Mehrwertsteuer, Versand und Versanddienstleiter und zur Rückgabe beantwortet.

    Fazit

    Die jahrelange Erfahrung im Bereich Fahrrad und dem Umgang mit dem Kunden erkennt man auf fahrrad24.de. Neben dem breit gefächerten Angebot zu Fahrrädern und Kleidung gibt es auch viele Hilfestellungen, um selbst für Laien den Fahrradeinkauf zu erleichtern und offene Fragen zu beantworten. Außer der Möglichkeit passende Antworten in verschiedenen Bereichen zu finden, kann man auch die Hotline anrufen. Die kompetenten Berater sind montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr zu erreichen. Falls Sie Fragen außerhalb der Hotline-Zeiten haben, ist das auch kein Problem. Dafür gibt es die Möglichkeit Kontakt per Mail aufzunehmen oder über das Kontaktformular. Sie erhalten dann schnellstmöglich eine Antwort. Wenn Sie gerne über die neuesten Angebote, Rabatt-Aktionen und Trends aus der Fahrradwelt informiert werden wollen, sollten Sie den Newsletter von Fahrrad 24.de abonnieren. Zusätzlich erhalten Sie noch einen 5-Euro-Gutschein für den nächsten Einkauf. Das nicht nur die Produkte gut ankommen, sondern auch der Service erkennt man an der Bewertung bei trustpilot.de. Hier hat fahrrad24.de die Bewertung 9,6 von 10 möglichen Sternen. Auf trustpilot.de wird diese Bewertung mit “Hervorragend” betitelt. Nachdem wir uns intensiv mit fahrrad24.de beschäftigt haben, können wir nur sagen. Gute Arbeit! Daher ist unsere finale Aussage. Wer sich ein neues Fahrrad kaufen will, kann sich auf fahrrad24.de beraten lassen und wird das passende Modell für sich finden.

    Ähnliche Artikel

    Kommentar schreiben

    Kommentar