Edited.de

Logo
Logo
Startseite edited.de
Startseite edited.de
Produktansicht
Produktansicht
Hausmarke
Hausmarke
Blog
Blog

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Edited.de

    Die neuesten Trends und die besten Styling-Ideen sind der Inhalt auf edited.de. Der Online-Shop für Mode hat alles im Sortiment, was Männer- und Frauenherzen höher schlägen lässt. Kleidung, Schuhe, Taschen, Accessoires und vieles mehr gibt es auf edited.de. Wir haben uns den Online-Shop mal genauer angesehen und wurden augenblicklich in die Welt der Mode entführt.

    7.000 Produkte und 72 Stunden in Paris

    Auf den ersten Blick auf edited.de wird klar: Hier dreht sich alles um Mode. Die Homepage erinnert an eine Modezeitschrift. Große Bilder, eine Auflistung der Top-Marken und viele Bilder verstärken dieses Bild. Die obere Menüleiste navigiert den Besucher auf die Kategorien New, Trends, Kleidung, Schuhe, Taschen, Accessoires, Marken, Premium, Blog und The Label. Darunter befindet sich ein großer Slider, der abwechselnd Outfits vorstellt und einem Styling-Inspirationen gibt. Edited legt Wert auf einen Markenmix und individuelle Looks. Jeder Kunde soll das passende Oberteil, die perfekte Jeans oder das persönliche Lieblingsaccessoire finden. Deswegen gibt edited.de unter der Kategorie Trends auch Anregungen für die kommende Saison. Ob Outfits, die an die Schulzeit angelehnt sind, oder Kleidung, die an die 1960er-Jahre erinnert. Edited weiß, welche Trends in Zukunft kommen. Neben der großen Markenauswahl wie Vila, Pepe Jeans oder mbyM hat uns eines noch mehr überrascht. Edited.de hat ein hauseigenes Label unter dem Namen EDITED. Über 7.000 Produkte von Basic bis Premium findet der Kunde im hauseigenen Label. Verantwortlich für die Kollektionen der Marke ist Designerin Clarissa Labin. Zusammen mit dem Edited-Team kreiert sie Kleidung mit bunten Prints, hochwertige Basics wie Lederjacken oder Spitzenkleider in vielen Farben. Das Beste: Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. Wer aber nicht nur shoppen möchte, sondern sich auch gerne über die Trends aus der Modewelt informieren will, der sollte einmal in in den Edited Blog schauen. Unter den Kategorien Fashion, Beauty, Lifestyle, Health und Travel findet der Leser alles, was in der Mode- und Promiwelt gerade angesagt ist. Zusätzlich gibt es die neuesten Rezeptideen und die schönsten Reiseziele für den kommenden Sommer. Besonders gefällt uns im Blog die Unterkategorie Behind the Scenes.  Als Leser kann man das Team von Edited zum Beispiel 72 Stunden durch Paris begleiten und einen Blick hinter die Kulissen von Fotoshootings oder Interviews werfen. Die persönliche Nähe zu den Kunden gefällt uns. So macht das Lesen im Blog noch mehr Spaß.

    Männerwelt

    Auch die Männer kommen auf edited.de nicht zu kurz. Zwar bietet die Navigationsleiste für Männer nicht so viel Auswahl, wie die der Frauen, aber trotzdem findet man(n) alles was im Kleiderschrank gebraucht wird. Zudem gibt es unter der Kategorie Looks Outfitvorschläge. Brit-Chic, Office-Look oder Weekendtrip lauten die Titel für Outfit-Ideen. Wie man sieht: Mode ist längst nicht mehr Frauensache. Deswegen finden wir es etwas schade, dass der Facebook-Account hauptsächlich Frauen anspricht. Auch bei Pinterest oder Instagram werden mehr die weiblichen Leser angesprochen. Bei so  vielen Sozialen Netzwerken würde sich auch die Männerwelt über ein paar spannende Einträge freuen.

    Warum bei edited.de stöbern?

    Neben vielen Marken und dem hauseigenen Label bietet Edited laut eigener Aussage noch eine Einzigartigkeit an. Bei edited.de gibt es eine Auswahl an speziellen und exklusiven Marken aus den USA. Zudem erhält der Kunde die Produkte innerhalb von 48 Stunden und das Beste: Er zahlt keine Versankosten. Und sollten die bestellten Teile nicht passen oder gefallen, übernimmt edited.de auch noch die Kosten der Rücksendung. Ein toller Kundenservice.

    Fazit

    Auf edited.de kann man in die Modewelt abtauchen. Es gibt die neusten Trends mit den passenden Stylingideen. Die Bestellung der Ware ist einfach und unkompliziert. Bei den vielen Zahlungsmöglichkeiten ist auch der Kauf auf Rechung dabei. So wird es dem Kunden so einfach wie möglich gemacht. Uns hat edited.de überzeugt und wir freuen uns auf viele neue neue Outifits, die schon bald in unserem Kleiderschrank hängen könnten.

    Ähnliche Artikel

    Kommentar schreiben

    Kommentar