Delinero.de

Delinero Logo
Delinero Logo
Delinero Startseite
Delinero Startseite
Delinero Box
Delinero Box
Delinero-Blog
Delinero-Blog
Delinero Instagram
Delinero Instagram

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Delinero.de

    Steht Weihnachten vor der Tür? Oder Ostern? Der Hochzeitstag? Ein besonderes Jubiläum? Oder wollen Sie sich einfach so belohnen? Menschen, die das Exquisite suchen, können bei delinero.de fündig werden. Der Online-Shop ist auf Delikatessen spezialisiert. Als “Online-Versand für Premium-Lebensmittel aus ganz Europa” bezeichnet sich der Händler auf seiner Internetseite. Sein Ziel: “Einfach besser essen!” Dafür arbeitet delinero.de mit Produzenten aus ganz Europa zusammen und liefert deren Spezialitäten an die Kunden – und das schon seit 2012. Die Macher von delinero.de haben also schon ein paar Jahre Erfahrung und Kompetenz: Das sieht man der Seite an. Die Kunden erwartet eine schicke Startseite. Sie ist hell gestaltet und wirkt sehr aufgeräumt. Das Layout ist klar und übersichtlich. Man kann es kaum besser machen.

    Safransalz und Teeblumen

    Aber bei delinero.de geht es nicht um die Optik, sondern die Inhalte. Und die sind traumhaft. Luftgetrockneter Bresaola. 24 Monate gereifter Serrano-Schinken. Spätburgunder Weinessig. Safransalz. Teeblumen. Schwarze Olivenpaste mit Schokolade. Matcha-Mango-Schokolade. Die Aufzählung könnte stundenlang weitergehen. Mehr als 5000 Produkte bietet delinero.de an. Das Sortiment ist beeindruckend und verführerisch. Und vor allem wird es ansprechend präsentiert. Keine überfrachtete, bunte und blinkende Grafik lenkt von den Produktfotos ab und die Recherche ist einfach. Kunden können die Produkte nach Regionen oder Lebensmittel (Käse, Essig & Öl, Cerealien, Fisch & Meeresfrüchte, etc.) vorsortieren oder direkt über die Suchleiste gehen. Wer genau weiß, was er will, kann gerne direkt suchen. Wir empfehlen aber, einfach ein bisschen zu stöbern, denn es macht einfach Spaß.
    Wer sich nicht entscheiden kann und die Abwechslung liebt, der kann bei der Delinero-Box zuschlagen. Die kostet 39,90 Euro und Delinero verspricht für den Betrag eine Box, deren Inhalt mindestens 50 Euro wert ist. Die Box ist als Abo ausgelegt und wird jeden Monat geliefert. Allerdings ist eine Kündigung per E-Mail jederzeit möglich. Eine Mindestlaufzeit gibt es nicht. Jeden Monat gibt es Spezialitäten aus einem anderen europäischen Land oder einer Region. Bislang beinhaltete die Leckereien-Box zum Beispiel Leckereien aus Andalusien, Rumänien, Norddeutschland, Schottland, Frankreich, Portugal oder Niederlande. Wichtig ist Delinero, dass die Produzenten regional verwurzelt sind, faire Preise haben und die Ware lecker ist – nur so kommen Produkte in die Delinero-Box. Wer anderen eine Freude machen möchte, der kann die Delinero-Box auch verschenken. Dann legt man einfach im Vorfeld die Laufzeit fest, gibt die Adresse des Beschenkten an und zahlt einmalig für die gesamte Laufzeit. Damit der Beschenkte weiß, was auf ihn zukommt, kann sich der Kunde noch einen Gutschein herunterladen und ausdrucken. Die Lieferung der Box ist übrigens versandkostenfrei – egal, ob man sie verschenkt oder selbst behält.

    Frischebox mit Trockeneis

    In der Regel betragen die Versandkosten bei delinero.de 5,90 Euro. Ab einem Warenwert von 80 Euro entfallen die Versandkosten. Eine Ausnahme gibt es aber. Delinero hat eigens gekennzeichnete Frischeprodukte. Diese Waren werden in einer Frischebox mit Trockeneis oder Kühlpads gekühlt verschickt und sind nur einen Tag unterwegs. Dieser Versand kostet selbstverständlich mehr: 15 Euro zusätzlich. Dafür kommt die Ware meistens direkt vom Produzenten und ist somit richtig frisch. Frische wird bei delinero.de generell groß geschrieben. Besonders beliebte Delikatessen hat der Händler auf Lager. Viele Produkte lässt er sich aber erst nach Kundenbestellung vom Produzenten schicken und leitet sie dann weiter. Die Rechnung können Kunden auf verschiedene Arten begleichen. Delinero.de akzeptiert Visa und Mastercard, der Geldtransfer via Paypal oder Sofortüberweisung ist möglich und natürlich können Kunden auch per Vorkasse zahlen. Wer mag, der kann das Geld auch von seinem Konto abbuchen lassen. Wer etwas Geld sparen möchte, sollte den Delinero-Newsletter bestellen. Dann gibt es nicht nur regelmäßig alle interessanten Neuigkeiten des Händlers. Für die Anmeldung gibt es außerdem einen 5-Euro-Gutschein. Nicht nur der Newsletter ist ein schöner Bonus von Delinero. Die Experten für Delikatessen zeigen Präsenz bei Instagram, Twitter, Google+ und Facebook. Besonders gut hat unseren Redakteuren der Delinero-Blog gefallen. Der bietet vor allem viele Rezepte, die Lust auf Kochen machen. Sortiert sind die Rezepte nach Ländern und präsentiert mit schönen Bildern. Schottland hat zum Beispiel einen Whiskykuchen zu bieten, Andalusien macht mit Chorizo al vino blanco Appetit, aus Kroatien kommt Lamm mit istrischem Schinken und aus der Toskana Pasta mit Rotweinzwiebeln und Feta. Delinero.de hat viel zu bieten und ein breites Angebot. Nicht nur für Privatkunden. Es gibt ein exklusives Programm für Geschäftskunden: für Unternehmen, die Gastronomie und Wiederverkäufer.

    Fazit

    Delinero.de kann sich sehen lassen. Der Shop hat ein sorgfältig ausgewähltes und trotzdem umfangreiches Angebot. Das präsentiert er zudem noch passend. Auch das Angebot eines Delikatessen-Abos mit der Delikato-Box hat uns sehr gut gefallen. Viele Punkte konnte Delikato auch mit dem schönen Blog und den leckeren Rezepten sammeln. Uns hat der Händler auf jeden Fall überzeugt. Deswegen bekommt delikato.de das Verbraucherwelt.de-Siegel.

    Kommentar schreiben

    Kommentar