Universalfernbedienung Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
One for All URC 7140 Essence 4
One_for_All_URC_7140_Essence_4
One-for-All_URC-7140-Essence-4__8716184043215
One for All URC 7140 Essence 4
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Geräte4
ÜbertragungInfrarot
Reichweite20 m
Display
Stromversorgung4 x AAA
Einrichtung
Erleichterte Einrichtung mithilfe von PC oder App
PREISTIPP
2
Mehr Infos
One For All URC 6440 Simple 4
One_For_All_URC_6440_Simple_4
One-For-All_URC-6440-Simple-4__8716184050190
One For All URC 6440 Simple 4
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Geräte4
ÜbertragungInfrarot
Reichweite15 m
Display
Stromversorgung2 x AA
Einrichtung
Erleichterte Einrichtung mithilfe von PC oder App
3
Mehr Infos
One For All URC 7980 Smart Control
One_For_All_URC_7980_Smart_Control
One-For-All_URC-7980-Smart-Control__8716184060113
One For All URC 7980 Smart Control
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Geräte8
ÜbertragungBluetooth, Infrarot
Reichweite15 m
Display
Stromversorgung4 x AAA
Einrichtung
Erleichterte Einrichtung mithilfe von PC oder App
4
Mehr Infos
Logitech Harmony Elite
Logitech_Harmony_Elite
Logitech_Harmony-Elite__5099206060531
Logitech Harmony Elite
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Geräte15
ÜbertragungInfrarot
Reichweitek.A.
Display
StromversorgungAkku
Einrichtung
Erleichterte Einrichtung mithilfe von PC oder App
5
Mehr Infos
Logitech Harmony 650
Logitech_Harmony_650
Logitech_Harmony-650__5099206025981
Logitech Harmony 650
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Geräte8
ÜbertragungInfrarot
Reichweite10 m
Display
Stromversorgung2 x AA
Einrichtung
Erleichterte Einrichtung mithilfe von PC oder App
6
Mehr Infos
Eurosell 10 in 1 Fernbedienung
Eurosell_10_in_1_Fernbedienung
Eurosell_10-in-1-Fernbedienung__755717176608
Eurosell 10 in 1 Fernbedienung
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Geräte10
ÜbertragungInfrarot
Reichweitek.A.
Display
Stromversorgung2 x AAA
Einrichtung
Erleichterte Einrichtung mithilfe von PC oder App
7
Mehr Infos
Logitech Harmony One Plus
Logitech_Harmony_One_Plus
Logitech_Harmony-One-Plus__5099206013506
Logitech Harmony One Plus
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Geräte15
ÜbertragungInfrarot
Reichweite10 m
Display
StromversorgungAkku
Einrichtung
Erleichterte Einrichtung mithilfe von PC oder App
8
Mehr Infos
One For All URC 6410
One_For_All_URC_6410
One-For-All_URC-6410__8716184045950
One For All URC 6410
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Gerätek.A.
ÜbertragungInfrarot
Reichweite15 m
Display
Stromversorgung2 x AAA
Einrichtung
Erleichterte Einrichtung mithilfe von PC oder App
9
Mehr Infos
Philips SRP 2008
Philips_SRP_2008
Philips_SRP-2008__8712581493295
Philips SRP 2008
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Geräte8
ÜbertragungInfrarot
Reichweitek.A.
Display
Stromversorgungk.A
Einrichtung
Erleichterte Einrichtung mithilfe von PC oder App
10
Mehr Infos
Seki Slim
Seki_Slim
Seki_Slim__4260237193029
Seki Slim
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Anzahl Geräte1
ÜbertragungInfrarot
Reichweitek.A.
Display
Stromversorgung2 x AAA
Einrichtung
Erleichterte Einrichtung mithilfe von PC oder App

Mehrere Fernbedienungen in einer vereint

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    In der heutigen Zeit, wo es immer mehr elektronische Geräte gibt, finden sich auch immer mehr Fernbedienungen. Ein Beispiel. Man sitzt auf dem heimischen Sofa und möchte gerne etwas fernsehen. Da liegen dann auch schon mal gerne bis zu drei Fernbedienungen auf dem Tisch: eine für den Receiver, eine für den Fernseher und eine für den DVD- oder Blu-Ray-Player. Und das sind nur die Fernbedienungen für diesen Bereich. Möglicherweise haben Sie Zuhause auch noch eine Hi-Fi-Anlage stehen, die ebenfalls eine Fernbedienung besitzt. Da kann man im Dschungel aus unterschiedlichen Fernbedienungen auch schon mal schnell den Überblick verlieren. Wäre es da nicht schön, wenn es eine Fernbedienung für alle Geräte geben würde? Mit der Universalfernbedienung können Sie dieses Problem lösen. Wir haben verschiedene Modelle in unserem Universalfernbedienung Vergleich gegenübergestellt und einen Universalfernbedienung Vergleichssieger ermittelt. Was ein gutes Gerät können muss und was man damit alles anstellen kann, haben wir in unserem Universalfernbedienung Vergleich angeschaut.

    1. Die Fernbedienung

    Fernbedienungen sind, wie der Name schon sagt, kleine Helfer um etwas aus der Ferne zu bedienen. Die zu bedienenden Geräte sind meist Fernseher, Hi-Fi-Anlagen et cetera. Laut Wikipedia gab allererste Fernbedienung aus dem Jahre 1948 war noch mit einem Kabel an den Fernseher angeschlossen und konnte lediglich das Bild vergrößern oder verkleinern. Die erste Fernbedienung zum Senderwechseln kam 1950 auf den Markt. 1955 wurde das Kabel dann abgeschafft und die erste Drahtlosfernbedienung war erhältlich. Sie aktivierte mittels eines Lichtstrahls die Sensoren auf dem Fernseher. Im Laufe der Zeit haben sich die Fernbedienungen immer weiter entwickelt, sodass es heutzutage im Elektronik-Bereich eigentlich nur noch Funkfernbedienungen und Infrarotfernbedienungen (IR-Fernbedienung) gibt. Letztere müssen immer vor den Fernseher gehalten werden. Mithilfe einer Infrarotleuchtdiode wird ein unsichtbarer Lichtimpuls an den Fernseher geschickt, der diesen Befehl verarbeiten kann. Die Funkfernbedienung im Gegenzug hat den Vorteil, dass Sie nicht direkt vor den Fernseher gehalten werden muss. Es kann auch eine Wand im Weg sein. Es gibt aber nur sehr wenige Fernbedienungen für Fernseher, die die Funktechnologie nutzen. Sie wird hauptsächlich bei Garagenöffnern oder Fernbedienungen für die Zentralverriegelung genutzt. Eine besondere Form der Fernbedienung ist die Universalfernbedienung, die wir uns in unserem Universalfernbedienung Vergleich einmal genauer anschauen wollen.

    2. Die Universalfernbedienung

    Die Universalfernbedienung vereint mehrere Fernbedienungen in einem Gerät. Das heißt, mehrere Geräte können mit dieser Fernbedienung bedient werden. Prinzipiell können alle Geräte gesteuert werden, die sonst auch mit einer Fernbedienung auf Infrarot-Basis funktionieren. Sei es der Fernseher, die Hi-Fi-Anlage oder sogar die Spielekonsole. Damit dies funktioniert, muss die Fernbedienung auf das jeweils zu steuernde Gerät programmiert werden. Dies kann mithilfe von zwei Möglichkeiten geschehen. Die beiden Möglichkeiten wollen wir in diesem Universalfernbedienung Ratgeber einmal kurz vorstellen.

    2.1 Die Programmierung der Universalfernbedienung

    Video eines Universalfernbedienung Test

    Die erste Möglichkeit ist die Universalfernbedienung mit der Originalfernbedienung des Gerätes anzulernen. Meistens finden sich auf der Universalfernbedienung mehrere Tasten, mit denen ausgewählt werden kann, welches Gerät Sie jetzt einprogrammieren beziehungsweise später steuern. Will mal beispielsweise eine Fernbedienung für den Fernseher programmieren, drückt man die TV-Taste und hält diese gedrückt. Halten Sie jetzt beispielsweise die Lautstärketasten beider Fernbedienungen gedrückt, merkt sich die Universalfernbedienung, dass diese Taste fortan für die Lautstärke des Fernsehers gedacht ist. Diese Einstellungsmöglichkeit ist jedoch sehr zeitaufwendig, sodass die Hersteller mittlerweile eine andere Möglichkeit gefunden haben. Die Universalfernbedienungen können je nach Modell mit verschiedenen Codes mit dem Endgerät kommunizieren. Die Codes für die Endgeräte finden sich oft auf der Verpackung, in der Bedienungsanleitung oder im Internet wieder. Um beispielsweise den Fernseher zur programmieren, schaut man zunächst, welches Fernsehermodell man besitzt. Dann sucht man den Code, der zu dem Fernseher für das jeweilige Modell der Universalfernbedienung gehört. Dieser Code besteht meistens aus drei bis vier Ziffern. Zunächst wird der Fernseher eingeschaltet. Dann hält man die TV-Taste auf der Universalfernbedienung gedrückt und gibt den Code ein. Geht der Fernseher nun aus, weiß man, dass der Code korrekt war. Bei manchen Geräten gibt es verschiedene Codes für ein Modell, sodass man in diesem Fall durchprobieren muss, welcher dann passt. Nicht immer schaltet der Fernseher sich nach der Codeeingabe direkt aus. Daher sollte man schauen, ob vielleicht die Tasten der Fernbedienung trotzdem funktionieren. Tun sie das, wurde der Code akzeptiert. Es gibt auch Fernbedienungen, die sowohl per Code programmiert werden als auch mit der Originalfernbedienung angelernt werden können. Solche Hybridmodelle sind sinnvoll, wenn es auf der Originalfernbedienung noch spezielle Tasten gibt, die mit dem Code nicht hinzugefügt wurden. Generell gilt aber, dass man sich vorher informieren sollte, ob das jeweilige Endgerät mit der gekauften Universalfernbedienung kompatibel ist. Die Hersteller stellen aber oft Listen mit Codes im Internet zur Verfügung, sodass vor dem Kauf schnell nachgeschaut werden kann. Moderne Modelle gehen vom Komfort noch einen Schritt weiter. Die Einrichtung ist dort kinderleicht. Sie müssen die Fernbedienung einfach an den Computer anschließen und dann in das Programm die Marken und Modellnummern der zu steuernden Geräte eingeben. Alles andere übernimmt die Software für Sie. Die Einrichtung verläuft ab dem Zeitpunkt ganz automatisch. Ganz ohne Eingabe und dem Ausprobieren von Codes.

    2.2 Zusätzliche Features

    Zugegeben: Knöpfe haben alle Fernbedienungen. Es gibt aber auch Modelle in vielen Universalfernbedienung Tests, die noch viel mehr zu bieten haben. Standardmäßig werden die Fernbedienungen ganz klassisch mit Batterien betrieben. Manche Modelle besitzen jedoch einen Akku. Es ist dann oft noch eine Ladeschale mit dabei, in die die Fernbedienung hineingestellt werden kann. Das ist nicht nur praktisch, sondern macht optisch auch noch einiges her. Schauen Sie gerne im Dunkeln Fernsehen? Dann fällt es oft schwer die richtige Taste zu drücken. Manche Modelle besitzen beleuchtete Tasten. So findet sich schnell das richtige Programm und sie drücken nicht aus Versehen die Lautstärke-Taste. Des Weiteren haben manche Universalfernbedienungen aus unserem Universalfernbedienung Vergleich ein übersichtliches LCD-Display, welche eine Übersicht der die einzelnen Geräte bieten. Das Display ist oft ein Touchscreen, auf dem auch die Zifferntasten liegen. Durch diese Möglichkeit spart man sich viel Platz für zusätzliche Tasten auf der Fernbedienung. Auch Gesten können über das Touchpad gesteuert werden. Will man zum Beispiel einen Film zurückspulen genügt ein Wischer nach links. Oder wollen Sie vielleicht den Kanal wechseln? Dann genügt ein Wischer nach oben. Das sind natürlich nur Beispiele. Sie können die Universalfernbedienung ganz nach Ihren Wünschen programmieren. Sie bestimmen Geste und die jeweilige Funktion. Eine besonders tolle Funktion sind die der verschiedenen Aktionstasten, die es bei manchen Modellen gibt. Dort drückt man beispielsweise auf die Taste “DVD gucken”. Nun wird eine ganze Kette an Aktionen ausgelöst. Der Fernseher schaltet sich ein und wechselt direkt auf den AV-Kanal, den man zum DVDs schauen nutzt. Auch dieser wird automatisch eingeschaltet. So muss nur der passende Blockbuster eingelegt werden und der Filmabend kann beginnen. Einfacher geht es nun wirklich nicht mehr und zeigt, was mit Universalfernbedienungen alles möglich ist. Diese Modelle sind preislich jedoch viel teurer als die Standardfernbedienungen.

    2.3 Besondere Universalfernbedienungen

    Man kann zwar nun mehrere Fernbedienungen in einem Gerät bündeln, aber es ist und bleibt doch nur eine Fernbedienung. Es gibt mehrere Hersteller, die noch eine Stufe weiter gehen und die Funktionalität der Universalfernbedienung in witzigen Gadgets bündeln. Auch diese wollen wir in unserem Universalfernbedienung Vergleich einmal kurz vorstellen.

    UNIVERSALFERNBEDIENUNG MERKMALE
    Der Zauberstab Die Universalfernbedienung ist zwar schon ein Zauberstab an sich, aber wäre es nicht toll, wenn Sie einen richtigen Zauberstab hätten. Es gibt mittlerweile einen Zauberstab, der mit verschiedenen Bewegungen angelernt werden kann. Für jede Schwingung und Geste, die vorher im Handbuch erklärt wurden, kann ein Befehl eingespeichert werden. Und wer wollte sich nicht schon mal wie Harry Potter fühlen und den Fernseher mit einem entspannten Wutschen und Wedeln ausschalten. Ein Spaß für Groß und Klein.
    Das Kissen als Fernbedienung Noch eine Stufe verrückter geht es mit dem Kissen als Fernbedienung. Die Tasten sind alle auf dem Kissen aufgedruckt und man kann tatsächlich, während es man sich mit dem Kossen auf der Couch gemütlich macht, die Sender wechseln. Benutzt man das Kissen für eine Minute nicht, schaltet es sich automatisch selbst aus. So kann man es auch noch wirklich als Kissen benutzen und muss keine Angst haben, dass man auf dem Kissen liegt und der Fernseher munter durch die Programme schaltet.
    Die Fernbedienung in Fußballform Zu guter Letzt haben wir noch etwas für einen schönen Fußballabend für die Männer: die Universalfernbedienung in Form eines Fußballs. Mit diesem wird der Kick im TV doch gleich viel aufregender und jeder der Kollegen will dann mal auf den Ball drücken, um die Lautstärke zu verändern. Dieser Fernbedienung macht es auch nichts, wenn der sie zwischendurch mal herunterfällt, wenn man sie sich zu wirft.

    3. Fazit

    Wie unser Universalfernbedienung Vergleich zeigt, kann die Universalfernbedienung unseren Alltag doch erleichtern. Vorbei sind die Zeiten, in denen man in dem Wust von vielen verschiedenen Fernbedienungen versunken ist. Schauen Sie vorher, ob ihr persönlicher Universalfernbedienung Vergleichssieger mit dem zu steuernden Gerät kompatibel ist. Dann sitzen Sie ganz schnell in der eigenen Kommandozentrale und können alle Geräte um sich herum mit nur einer Fernbedienung steuern. Allerdings dürfen Sie diese nicht verbummeln, denn dann haben Sie gar keine Fernbedienung mehr. Bei vielen ist die Universalfernbedienung aus dem Wohnzimmer gar nicht mehr wegzudenken. Willkommen in der wunderbaren Welt der Technik.

    Ähnliche Seiten