Taschenrechner Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Casio FX-CG20
Casio FX-CG20
Casio-FX-CG20___B004YVJKAM
Casio FX-CG20
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite,Höhe,Tiefe
9,2 x 2,1 x 18,4
Typ
Grafische Taschenrechner können im Gegensatz zu wissenschaftlichen Taschenrechnern grafische Elemente darstellen
Grafisch
Programmierbar
BetriebBatterie
Zeilen
Anzahl Zeilen des Displays
8
Gleichungen
Taschenrechner kann eingegebene Gleichungen lösen
2
Mehr Infos
Texas Instruments TI-82
Texas Instruments TI-82 STATS
Texas-Instruments_TI-82__B0074AV98Q
Texas Instruments TI-82
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite,Höhe,Tiefe
8,5 x 2,2 x 17,4
Typ
Grafische Taschenrechner können im Gegensatz zu wissenschaftlichen Taschenrechnern grafische Elemente darstellen
Grafisch
Programmierbar
BetriebBatterie
Zeilen
Anzahl Zeilen des Displays
8
Gleichungen
Taschenrechner kann eingegebene Gleichungen lösen
PREISTIPP
3
Mehr Infos
Sharp EL-W531H
Sharp EL-W531H
Sharp-EL-W531H___B000S5NNAQ
Sharp EL-W531H
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite,Höhe,Tiefe
8,0 x 1,5 x 16,2
Typ
Grafische Taschenrechner können im Gegensatz zu wissenschaftlichen Taschenrechnern grafische Elemente darstellen
Wissenschaftlich
Programmierbar
BetriebBatterie
Zeilen
Anzahl Zeilen des Displays
4
Gleichungen
Taschenrechner kann eingegebene Gleichungen lösen
4
Mehr Infos
HP-35-S
HP-35-S
HP-35-S___B0015QAW6U
HP-35-S
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite,Höhe,Tiefe
8,2 x 1,8 x 15,8
Typ
Grafische Taschenrechner können im Gegensatz zu wissenschaftlichen Taschenrechnern grafische Elemente darstellen
Wissenschaftlich
Programmierbar
BetriebBatterie
Zeilen
Anzahl Zeilen des Displays
2
Gleichungen
Taschenrechner kann eingegebene Gleichungen lösen
5
Mehr Infos
Casio FX-9860GII
Casio FX-9860GII
Casio-FX-9860GII___B0023V5SPG
Casio FX-9860GII
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite,Höhe,Tiefe
9,3 x 2,4 x 18,5
Typ
Grafische Taschenrechner können im Gegensatz zu wissenschaftlichen Taschenrechnern grafische Elemente darstellen
Grafisch
Programmierbar
BetriebBatterie
Zeilen
Anzahl Zeilen des Displays
8
Gleichungen
Taschenrechner kann eingegebene Gleichungen lösen
6
Mehr Infos
Casio FX-991DE Plus
Casio FX-991DE Plus
Casio-FX-991DE-Plus___B0050OTQ42
Casio FX-991DE Plus
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite,Höhe,Tiefe
8,0 x 1,1 x 16,2
Typ
Grafische Taschenrechner können im Gegensatz zu wissenschaftlichen Taschenrechnern grafische Elemente darstellen
Wissenschaftlich
Programmierbar
BetriebSolar, Batterie
Zeilen
Anzahl Zeilen des Displays
2
Gleichungen
Taschenrechner kann eingegebene Gleichungen lösen
7
Mehr Infos
Texas Instruments Ti 30
Texas Instruments TI 30 ECO RS
Texas-Instruments-Ti_30__B000089DLC
Texas Instruments Ti 30
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite,Höhe,Tiefe
7,9 x 1,8 x 15,3
Typ
Grafische Taschenrechner können im Gegensatz zu wissenschaftlichen Taschenrechnern grafische Elemente darstellen
Wissenschaftlich
Programmierbar
BetriebSolar
Zeilen
Anzahl Zeilen des Displays
1
Gleichungen
Taschenrechner kann eingegebene Gleichungen lösen
8
Mehr Infos
Casio FX 85 GT Plus
Casio FX 85 GT Plus
Casio-FX-85-GT-Plus___B0050O43RC
Casio FX 85 GT Plus
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite,Höhe,Tiefe
8,0 x 1,4 x 16,1
Typ
Grafische Taschenrechner können im Gegensatz zu wissenschaftlichen Taschenrechnern grafische Elemente darstellen
Wissenschaftlich
Programmierbar
BetriebSolar, Batterie
Zeilen
Anzahl Zeilen des Displays
2
Gleichungen
Taschenrechner kann eingegebene Gleichungen lösen
9
Mehr Infos
Genie 82 SC
Genie 82 SC
Genie-82-SC___B00CI0STYE
Genie 82 SC
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite,Höhe,Tiefe
8,0 x 1,2 x 15,5
Typ
Grafische Taschenrechner können im Gegensatz zu wissenschaftlichen Taschenrechnern grafische Elemente darstellen
Wissenschaftlich
Programmierbar
BetriebSolar, Batterie
Zeilen
Anzahl Zeilen des Displays
2
Gleichungen
Taschenrechner kann eingegebene Gleichungen lösen
10
Mehr Infos
Genie 540
Genie 540
Genie-540___B0006U0NVK
Genie 540
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Maße in cm
Breite,Höhe,Tiefe
11,0 x 1,0 x 14,0
Typ
Grafische Taschenrechner können im Gegensatz zu wissenschaftlichen Taschenrechnern grafische Elemente darstellen
Basisrechner
Programmierbar
BetriebSolar, Batterie
Zeilen
Anzahl Zeilen des Displays
1
Gleichungen
Taschenrechner kann eingegebene Gleichungen lösen

Mit dem Taschenrechner auch die schwierigsten Gleichungen lösen

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Mathematik ist ein Fachgebiet, das Menschen in vielen Fällen entweder nicht liegt. Eines ist jedoch unabhängig davon sicher: Mathematik beziehungsweise das Rechnen im Allgemeinen begleitet Menschen ein Leben lang. Dabei spielt es keine Rolle, ob man in der Schule am Mathematikunterricht teilnimmt, beruflich – zum Beispiel im wirtschaftlichen Bereich – viel mit Zahlen zu tun hat – oder im Alltag bei gewissen Finanzierungen damit jonglieren muss. Zahlen und Werte sind fast überall präsent. Entsprechend sinnvoll ist es, sich selbst auch einen passenden Taschenrechner zuzulegen – unabhängig davon, ob man an Zahlen nun Spaß hat oder nicht. Doch natürlich gibt es aufgrund des jeweils individuellen Bedarfs die unterschiedlichsten Modelle. Deshalb sollte man sich in einem Taschenrechner Vergleich darüber informieren,welche Vorzüge die einzelnen Geräte bieten. Zuvor jedoch ist vor allem ein Überblick hilfreich, welche Arten von Taschenrechner es gibt und worauf man achten sollte, wenn man darüber nachdenkt, sich ein Modell anzuschaffen. Der folgende Ratgeber soll genau darüber Aufschluss geben.

    1. Die verschiedenen Modelle

    Das mit Abstand wichtigste Kriterium für die Unterscheidung der Modelle in einem Taschenrechner Test ist zunächst die Art des Taschenrechners. Vom Prinzip her lassen sich hier vier verschiedene Typen unterscheiden: der Basisrechner, der wissenschaftliche Rechner, der Finanzrechner und der grafische Taschenrechner. Im Folgenden soll näher erläutert werden, welche Funktionen mit den jeweiligen Modellen genutzt werden können – und vor allem auch, für wen diese Taschenrechner besonders gut geeignet sind.

    1.1 Basisrechner

    Taschenrechner von Casio

    Taschenrechner FX-82MS von Casio

    Die Basismodelle sind die einfachsten Modelle, die es im Bereich der Taschenrechner gibt. Diese glänzen nicht gerade durch einen ausgeprägten Funktionsumfang. Die Grundrechenarten beherrschen sie jedoch. Zusätzliche Funktionen wie Bruchrechnung sucht man jedoch vergebens. Je nach der Qualität kann es sogar sein, dass sie elementarste mathematische Regeln nicht beherrschen. Beispielsweise berücksichtigen einige Modelle nicht, dass die Punktrechnung (Multiplikation und Division) Vorrang vor der Strichrechnung (Addition und Subtraktion) hat. Entsprechend sollten auch tatsächlich nur einfachste Berechnungen mit diesen Modellen durchgeführt werden. In einem Taschenrechner Test sucht man diese Modelle meist vergebens. Stattdessen handelt es sich um äußerst günstige Produkte, meist im einstelligen Eurobereich. Häufig werden diese Modelle sogar als Werbegeschenke verteilt, weshalb man sie nicht selten umsonst erhält.

    1.2 Wissenschaftlicher Taschenrechner

    Eine funktionstechnisch weitaus bessere Variante ist der wissenschaftliche Taschenrechner. Dieser beherrscht nicht nur die elementaren Grundregeln der Mathematik, sondern hat darüber hinaus einen weitaus größeren Funktionsumfang. Beispielsweise beherrscht eigentlich jeder Taschenrechner im Taschenrechner Test Bruchrechnung, Quadrat- und Wurzelfunktionen (auch mit Indizes größer als zwei), Logarithmusfunktion sowie die trigonometrischen Funktionen (Sinus, Cosinus, Tangens). Dabei handelt es sich selbstverständlich nur um Beispiele. Der tatsächliche Funktionsumfang ist noch weitaus größer. Bei diesen Modellen handelt es sich um absolut empfehlenswerte Geräte, wenn man auf der Suche nach einem Taschenrechner ist, der mehr als nur die Grundfunktionen beherrscht. Diese Modelle sind außerdem an Schulen und Universitäten weit verbreitet. Das liegt zum einen an ihrer vergleichsweise verständlichen Bedienung. Darüber hinaus sind diese Taschenrechner nicht programmierbar und haben kein Grafikdisplay. Viele Schulen schreiben vor, dass ein Taschenrechner mit solchen Zusatzfunktionen in Klausuren nicht benutzt werden darf. Daher tummelt sich meist nur ein wissenschaftlicher Taschenrechner im Schulranzen.

    1.3 Finanzmathematische Taschenrechner

    Häufig finden sich in einem Taschenrechner Test auch finanzmathematische Taschenrechner. Hierbei handelt es sich ebenfalls um Rechner mit einem großen Funktionsumfang. Dieser ist jedoch vor allem auf Berufe aus der Wirtschaft und der Finanzwelt zugeschnitten. Mit diesen lassen sich beispielsweise Zins- und Prozentrechnungen wie auch betriebswirtschaftliche Kalkulationen hervorragend ausarbeiten. Geeignet sind diese Modelle selbstverständlich vor allem für Berufstätige, die viel mit Wirtschaft und Finanzen zu tun haben.

    1.4 Grafischer Taschenrechner

    Hierbei handelt es sich praktisch um die Luxusmodelle im Taschenrechner Vergleich. Neben umfassenden mathematischen Funktionen ist in diese Modelle nämlich auch ein besonders großes Display integriert. Dieses erlaubt es, beispielsweise Funktionen grafisch darzustellen. Allerdings muss man hierbei berücksichtigen, dass eine solche Version auch Nachteile hat. Einerseits erlauben nämlich viele Schulen und die Dozenten mancher Fachrichtungen an Universitäten die Nutzung solcher Taschenrechner in Prüfungen nicht, da sie programmierbar sind. Außerdem hat die hohe Qualität dieser Produkte auch ihren Preis. Eine besondere Variante der grafischen Taschenrechner sind die sogenannten CAS-Rechner. CAS steht hierbei für Computer Algebra System. Diese verfügen über die wesentlichen Funktionen eines grafischen Rechners. Zusätzlich dazu können sie jedoch auch mit Formeln, Integralen und Differenzialen arbeiten. Somit handelt es sich um den größten Funktionsumfang, den Modelle im Taschenrechner Test haben können. Dies ist somit fast schon ein kleiner Laptop

    1.5 Die Taschenrechnerarten auf einen Blick

    TASCHENRECHNERART BESCHREIBUNG
    Basisrechner
    • beherrscht die mathematischen Grundrechenarten
    • der darüber hinausgehende Funktionsumfang ist äußerst begrenzt
    • zum Teil beherrschen diese Rechner das Prinzip „Punkt-vor-Strichrechnung“ nicht => relativ unzuverlässig
    • dafür sind sie äußerst günstig und teilweise werden sie umsonst als Werbegeschenk herausgegeben
    Wissenschaftliche Rechner
    • haben einen relativ großen Funktionsumfang
    • beherrschen im Grunde genommen alle Funktionen, die für den Mathematikunterricht in der Schule benötigt werden
    Finanzmathematische Taschenrechner
    • haben einen relativ großen Funktionsumfang
    • beherrschen zusätzlich viele finanz- und wirtschaftsmathematische Funktionen
    Grafische Taschenrechner
    • haben einen relativ großen Funktionsumfang
    • können Funktionen grafisch darstellen
    • Spezialversion: CAS-Rechner können darüber hinaus Funktionen lösen und mit Integralen wie auch Differenzialen arbeiten
    • sind bei Klausuren oft nicht erlaubt

    2. Weitere Kriterien im Taschenrechner Vergleich

    Vor dem Kauf eines Taschenrechners können diese zwei Kriterien die Entscheidung für ein Modell erleichtern.

    2.1 Stromversorgung

    Jeder Taschenrechner benötigt nicht viel, aber zumindest etwas Strom, um betrieben zu werden. Dieser wird vor allem bei den wissenschaftlichen Taschenrechnern meist über integrierte Solarzellen generiert. Das schont die Umwelt und spart Zusatzkosten. Da die Bedienung und Nutzung der grafischen Taschenrechner recht komplex und zeitlich relativ aufwendig ist, sollte zumindest eine Batterie integriert sein. Diese kann den Betrieb aufrechterhalten, falls die Lichtverhältnisse zu schlecht werden. So vermeidet man es, mit einer längeren Programmierung von vorne anfangen zu müssen. Es gibt diese Modelle auch ausschließlich mit Batteriebetrieb. Allerdings sind Folgekosten und die Folgen für die Umwelt dann weniger positiv. Manche Modelle besitzen auch einen eingebauten Akku. Dieser lässt sich einfach via Kabel aufladen.

    2.2 Display

    Zusätzlich dazu sollte man im Taschenrechner Test auch auf das Display und seine Größe achten. Grundsätzlich orientiert sich dieses Kriterium im Wesentlichen daran, was für eine Art Taschenrechner man holt. Während Basisrechner grundsätzlich nur über ein Display für eine Zeile verfügen, haben wissenschaftliche Taschenrechner meist zwei Zeilen, um auch mit Brüchen und Exponenten arbeiten zu können. Dafür muss das Display für die Darstellung von Graphen auf dem grafischen Rechner automatisch wesentlich größer ausfallen.

    3. Fazit

    Der Taschenrechner ist ein sinnvolles Hilfsmittel, das in vielen Bereichen der Bildung, aber auch in vielen Berufen unverzichtbar ist. Allerdings sollte man sich nicht blind auf einen Taschenrechner Vergleichssieger stürzen, ohne darüber nachzudenken, was der Taschenrechner überhaupt können muss. Davon hängt es nämlich ab, welches Modell überhaupt infrage kommt und welches Modell mit seinen Funktionen am individuellen Bedarf vorbeigeht. Sobald man sich über seine Anforderungen im Klaren ist, kristallisiert sich meistens ein Taschenrechner heraus, der perfekt auf die eigenen Wünsche zugeschnitten ist. Dann macht es erst Sinn, sich unseren Taschenrechner Test durchzulesen. So findet sich garantiert das passende Modell mit dem gewünschten Funktionsumfang.

    Ähnliche Seiten