Kassettenrecorder Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Panasonic RX M 40 EK
Panasonic_RX_M_40_EK
Panasonic_RX-M-40-EK__5025232044412
Panasonic RX M 40 EK
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Radio
Tragbar
Anzeige
Digitale Anzeige
CD-Player
Gewicht1,3 kg
Stromversorgung4 x D Batterien
PREISTIPP
2
Mehr Infos
Denver TCP-38 Boombox
Denver_TCP-38_Boombox
Denver_TCP-38-Boombox__5706751027611
Denver TCP-38 Boombox
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Radio
Tragbar
Anzeige
Digitale Anzeige
CD-Player
Gewicht1,3 kg
Stromversorgung8 x C Batterien
3
Mehr Infos
Auna Boomgirl
Auna_Boomgirl
Auna_Boomgirl__4260467713127
Auna Boomgirl
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Radio
Tragbar
Anzeige
Digitale Anzeige
CD-Player
Gewicht1,7 kg
Stromversorgung6 x C Batterien
4
Mehr Infos
Karcher RR 510N
Karcher_RR_510N
Karcher_RR-510N__4000420865438
Karcher RR 510N
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Radio
Tragbar
Anzeige
Digitale Anzeige
CD-Player
Gewicht2,7 kg
Stromversorgung6 x C Batterien
5
Mehr Infos
Sony CFD-S50
Sony_CFD-S50
Sony_CFD-S50__4905524950472
Sony CFD-S50
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Radio
Tragbar
Anzeige
Digitale Anzeige
CD-Player
Gewicht2,7 kg
Stromversorgungk.A
6
Mehr Infos
Auna KrissKross Boombox
Auna_KrissKross_Boombox
Auna_KrissKross-Boombox__4260489820056
Auna KrissKross Boombox
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Radio
Tragbar
Anzeige
Digitale Anzeige
CD-Player
Gewicht1,9 kg
Stromversorgung8 x C Batterien
7
Mehr Infos
Grundig RRCD 1400
Grundig_RRCD_1400
Grundig_RRCD-1400__4013833002383
Grundig RRCD 1400
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Radio
Tragbar
Anzeige
Digitale Anzeige
CD-Player
Gewicht2,3 kg
Stromversorgungk.A
8
Mehr Infos
Panasonic RX-D50
Panasonic_RX-D50
Panasonic_RX-D50__5025232702220
Panasonic RX-D50
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Radio
Tragbar
Anzeige
Digitale Anzeige
CD-Player
Gewicht3,3 kg
Stromversorgungk.A

Kassettenrecorder Vergleich – Unterhaltungsmedium seit den 1970er Jahren

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Kassettenrecorder sind technische Erzeugnisse, die schon seit 1970 zur Unterhaltung dienen. Seit es die ersten Geräte gibt, die im Vergleich zu den heute gängigen Modellen relativ einfach aufgebaut waren, haben sich die Recorder sowohl in Privathaushalten als auch im professionellen Einsatz immer wieder bewährt. Deshalb sind diese Artikel nach wie vor präsent und für viele Zwecke unverzichtbar.

    1. Gibt es die Kassettenrecorder heute noch?

    In einzelnen gewerblichen Branchen werden die verschiedenen Typen des Kassettenrecorders noch genutzt. Gegen Ende der 1990er Jahre verschwanden diese Innovationen nach und nach. Die Ursache dafür lag in der Entwicklung der MP3-Player, die in der Lage waren, die digitalen Tonträger mit digitalen Signalen abzuspielen. Allerdings sind die Analog-Recorder nach wie vor echte Kultgegenstände geblieben – ähnlich wie die Plattenspieler, die aktuell ein starkes Revival erfahren, oder die nicht wegzudenkenden stationären CD Player.

    5.1 Soundsystem Logitech

    Kasettenrecoder von Panasonic

    1.1 Was ist ein Kassettenrecorder?

    Hinter den kompakten Kassettenrecordern verbergen sich Abspielgeräte für analoge Tonaufnahmen. Vergleichbar sind diese Unterhaltungsgeräte mit einem Tonbandgerät in stark verkleinerter Version. Verwendbar sind die Audio- oder Kompaktkassetten. Die ersten Kassetten gab es bereits 1963. Der Markenhersteller Philips konzipierte diese Speichermedien, auf deren Grundlage die Kassettenrecorder entstanden. Darüber hinaus gibt es bei den Kassettenrecordern auch Vorrichtungen, die für Audioaufzeichnungen beziehungsweise Videos geeignet sind.

    1.2 Welche Arten von Kassettenrecordern sind gegenwärtig üblich?

    Im Kassettenrecorder Vergleich werden immer mehrere handelsübliche Ausführungen betrachtet. Heutzutage spielen unter anderem die tragbaren Modelle eine Rolle, die aber immer seltener anzutreffen sind. Üblicher sind eher die in Multifunktionsgeräten integrierten Kassettenrecorder. In Büros oder von Medizinern werden die praktischen Diktiergeräte genutzt, bei denen auf das eingelegte Band gesprochen wird. Die Aufnahmen werden später abgehört und von einer Schreibkraft schriftlich niedergelegt. Im Unterschied zu einem normalen Kassettenrecorder zum Hören von Musik oder Hörspielen verfügt das Diktiergerät über ein Mikrofon. Dieses kann durch einen zusätzlichen Tastschalter ganz nach Bedarf angehalten werden. Ist das Mikrofon eingeschaltet, läuft die Aufnahme. Für eine kurze Pause erfolgt das Abschalten. Über den Lautsprecher werden die gesprochenen Daten abgehört. Die Diktiergeräte werden meist mit Mikro- oder Minikassetten ausgerüstet. Außerdem ist die Geschwindigkeit des Bandes in den Diktier-Recordern geringer. Im Hausgebrauch sind oftmals die Kassettendecks zu finden, die in HiFi-Türmen integriert sind. Häufig sind die eingebauten Kassettenrecorder ein Teil von Kompakt-, Mikrostereo-, Mini- oder Midianlagen. Weitere Versionen eines Kassettenrecorders sind als Radio-Recorder in einem Radioempfänger oder in Kombination mit einem elektronischen Radiowecker zu finden. Als ausschließlich zum Abhören von Kassetten geeigneter mobiler Klein-Recorder ist der sogenannte Walkman vielen Menschen ein Begriff. Nicht zu vergessen sind Kassettenrecorder, die in einem Autoradio als Zusatzgeräte zur Anwendung kommen. Bei den Kassettenrecordern sind verschiedene Markenhersteller vertreten. Dazu zählen Sony, Fisher Price, Grundig, Bang und Olufsen sowie Philips.

    2. Welche Bauteile hat ein Kassettenrecorder?

    Bei den Funktionselementen eines Kassettenrecorders müssen die Standard- und die Zusatzkomponenten aufgeführt werden. Die bei allen Fabrikaten gleichen technischen Ausstattungen bestehen aus den Wiedergabemodulen, die ein Abspielen der Aufnahmen ermöglichen. Wird die Taste „Aufnahme“ bedient, erfolgen das Löschen einer vorherigen Datenmenge und das erneute Bespielen. Um einem unbeabsichtigten Löschen vorzubeugen muss der an der Kassette vorhandene Löschschutz aktiviert werden. Dazu wird die Löschschutzvorrichtung an der Oberseite der Kassette aufgebrochen. Neben dem Rück- und dem Vorlauf zum Vor- und Zurückspulen der Kassette ohne Wiedergabe kann der Bediener des Kassettenrecorders ein Stoppen und eine Pause einschalten. Über die Auswurf- oder Eject-Taste wird das Kassettenfach automatisch geöffnet. Das automatische Abschalten des Bandlaufes geschieht über die Auto-Stopp-Taste. Seitlich an den Geräten befinden sich die Ein- und Ausgangsschnittstellen sowie die Ausgangsbuchse für die Kopfhörer. In vielen Kassettenrecorder Tests fallen weitere Funktionsteile wie die Aussteuerungsanzeige, die Bandwahlschalter und die Aussteuerungsautomatik auf. In Abhängigkeit vom jeweiligen Verwendungszweck, dem Preis und dem Stand der Technik können die Kassettenrecorder ebenfalls zusätzliche Bedienkomponenten enthalten, die den Komfort verbessern.

    2.1 Welche Speichermedien passen in einen Kassettenrecorder?

    In einigen Kassettenrecorder Tests zeigt sich, dass in allen Kassettenrecordern ausschließlich Audiokassetten verwendbar sind. Diese Speicher funktionieren deshalb, weil sie auf magnetischen Bändern basieren. Auf diesen Magnetbändern können Sprache und Musik abgespeichert werden. Dünne Bandquerschnitte und damit längere Bänder trugen dazu bei, dass aus den ursprünglichen dreißig Minuten fast zwei Stunden Aufnahme- und Abspielzeit wurde. Für das Abspeichern von Audioaufzeichnungen in Form von Filmen werden die Digital Auto Tapes, die Chromdioxid- oder Ferrochrombänder eingesetzt. Beim Kassettenrecorder Vergleich stehen dabei auch die VHS-Videokassetten und die sogenannten DAT-Bänder im Mittelpunkt. Die zuletzt genannten Speicher dienen überwiegend zur Archivierung von Daten.

    3. Die aktuellen Testergebnisse

    Aus einem umfangreichen Recorder Test gingen mehrere Produkte als Kassettenrecorder Vergleichssieger hervor. Dazu gehören die Philips Radiorecorder, die MP3 Radiorecorder von Grundig und die Sony Kassettenplayer. Erweitert wurde die Siegerstaffel durch die modernen USB Kassettenrecorder und durch den Soundmaster SDC 5402. Verschiedene Kassettenrecorder Tests beziehen sich nicht nur auf Player, die den Ansprüchen von Erwachsenen gerecht werden, sondern gleichfalls auf Modelle für Kinder. Vor allen Dingen solche Kassettenrecorder, die in Bedienung und Beschaffenheit kinderfreundlich sind, bestehen die entsprechenden Prüfungen. Beim Kassettenrecorder Vergleich wurde vor allen Dingen Aspekte wie der Anspruch und der Bedarf sowie die technischen Gegebenheiten betrachtet. Einfach bedienbare Geräte wie der X4-Tech Bobby Joey und der von AEG angebotene CDK 4229 haben ebenfalls Bestnoten erreicht.

    4. Fazit

    Die Ergebnisse bei einschlägigen Kassettenrecorder Tests, bei der sich Stiftung Warentest mehrere Fabrikate für Erwachsene vornahm, zeigen, dass die meisten Produkte mit einer Durchschnittsnote von 2,5 bewertet wurden. Testkriterien waren die Verarbeitung, die Bearbeitungsmöglichkeiten der Daten, die Auswahl an Dateiformaten, die Handhabung sowie die Anschaffungspreise. Wichtig ist darüber hinaus die Konvertierungsfähigkeit eines Kassettenrecorders. Die Mehrheit der offerierten Geräte kann Aufnahmen ins MP3-Format konvertieren beziehungsweise so umwandeln, dass sie von einem MP3-Player abspielbar sind. Erfolgreich getestet wurde ebenfalls der kombinierte Philips CD-Radiorecorder AZ 127/12, mit dem Tonaufzeichnungen von CDs und Kassetten wiedergegeben werden können. Dieses Produkt ist ideal für Kinder und Erwachsene. Eine einfache Handhabung, ein formschönes, stabiles Design sowie ein rundes Klangerlebnis sind besonders positiv. Der Sony Kassettenplayer CFD 505 mit einem FM-Tuner und einem CD-Player erfüllt ebenfalls alle relevanten Kriterien, die bei dem Test zugrunde gelegt wurden. Die Bedientasten sind übersichtlich angeordnet. Sie werden von Kindern und von interessierten Erwachsenen schnell verstanden. Dieses Gerät ist auch eine perfekte Anschaffung für Senioren.

    Ähnliche Seiten