Funkgerät Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Motorola TLKR T41
Motorola_TLKR_T41
Motorola_TLKR-T41__4056203137575
Motorola TLKR T41
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Reichweite4.000 m
Kanäle
PMR = Private Mobile Radio (Hohe Reichweite, bis zu 10km), LPD = Low Power Device ( Geringe Reichweite, bis zu 3 km)
8 PMR
Batteriestand
Anzeige des Batteriestandes
Gewicht74 g
Sendeleistung0,5 Watt
UHF-Frequenz
UHF-Frequenzbereich
446 MHz
2
Mehr Infos
Retevis H-777
Retevis_H-777
Retevis_H-777__635266509709
Retevis H-777
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Reichweitek.A
Kanäle
PMR = Private Mobile Radio (Hohe Reichweite, bis zu 10km), LPD = Low Power Device ( Geringe Reichweite, bis zu 3 km)
16 PMR
Batteriestand
Anzeige des Batteriestandes
k.A
Gewicht180 g
Sendeleistung5 Watt
UHF-Frequenz
UHF-Frequenzbereich
400 - 470 MHz
3
Mehr Infos
Motorola TLKR T80
Motorola_TLKR_T80
Motorola_TLKR-T80__5031753006235
Motorola TLKR T80
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Reichweite10.000 m
Kanäle
PMR = Private Mobile Radio (Hohe Reichweite, bis zu 10km), LPD = Low Power Device ( Geringe Reichweite, bis zu 3 km)
8 PMR
Batteriestand
Anzeige des Batteriestandes
Gewicht140 g
Sendeleistung0,5 Watt
UHF-Frequenz
UHF-Frequenzbereich
446 MHz
PREISTIPP
4
Mehr Infos
Audioline PMR 16
Audioline_PMR_16
Audioline_PMR-16__4250711901011
Audioline PMR 16
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Reichweite5.000 m
Kanäle
PMR = Private Mobile Radio (Hohe Reichweite, bis zu 10km), LPD = Low Power Device ( Geringe Reichweite, bis zu 3 km)
8 PMR
Batteriestand
Anzeige des Batteriestandes
Gewicht82 g
Sendeleistung0,5 Watt
UHF-Frequenz
UHF-Frequenzbereich
446 MHz
5
Mehr Infos
Motorola TLKR T50
Motorola_TLKR_T50
Motorola_TLKR-T50__5031753006198
Motorola TLKR T50
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Reichweite6.000 m
Kanäle
PMR = Private Mobile Radio (Hohe Reichweite, bis zu 10km), LPD = Low Power Device ( Geringe Reichweite, bis zu 3 km)
8 PMR
Batteriestand
Anzeige des Batteriestandes
Gewicht103 g
Sendeleistung0,5 Watt
UHF-Frequenz
UHF-Frequenzbereich
446 MHz
6
Mehr Infos
Midland G9
Midland_G9
Midland_G9__8011869195563
Midland G9
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Reichweite10.000 m
Kanäle
PMR = Private Mobile Radio (Hohe Reichweite, bis zu 10km), LPD = Low Power Device ( Geringe Reichweite, bis zu 3 km)
8 PMR, 69 LPD
Batteriestand
Anzeige des Batteriestandes
Gewicht114 g
Sendeleistung0,5 Watt
UHF-Frequenz
UHF-Frequenzbereich
446 MHz, 433 MHz
7
Mehr Infos
Retevis RT7
Retevis_RT7
Retevis_RT7__601490317311
Retevis RT7
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Reichweitek.A
Kanäle
PMR = Private Mobile Radio (Hohe Reichweite, bis zu 10km), LPD = Low Power Device ( Geringe Reichweite, bis zu 3 km)
16 PMR
Batteriestand
Anzeige des Batteriestandes
Gewicht171 g
Sendeleistung5 Watt
UHF-Frequenz
UHF-Frequenzbereich
400-470MHz
8
Mehr Infos
DeTeWe 8500
DeTeWe_8500
DeTeWe_8500__4260117672408
DeTeWe 8500
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Reichweite10.000 m
Kanäle
PMR = Private Mobile Radio (Hohe Reichweite, bis zu 10km), LPD = Low Power Device ( Geringe Reichweite, bis zu 3 km)
8 PMR
Batteriestand
Anzeige des Batteriestandes
Gewicht151 g
Sendeleistung0,5 Watt
UHF-Frequenz
UHF-Frequenzbereich
446 MHz
9
Mehr Infos
Baofeng BF-888S
Baofeng_BF-888S
Baofeng_BF-888S__848454015085
Baofeng BF-888S
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Reichweite5.000 m
Kanäle
PMR = Private Mobile Radio (Hohe Reichweite, bis zu 10km), LPD = Low Power Device ( Geringe Reichweite, bis zu 3 km)
k.A
Batteriestand
Anzeige des Batteriestandes
Gewicht170 g
Sendeleistungk.A
UHF-Frequenz
UHF-Frequenzbereich
400-470MHz
10
Mehr Infos
Motorola XT420
Motorola_XT420
Motorola_XT420__5031753006419
Motorola XT420
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Reichweite9.000 m
Kanäle
PMR = Private Mobile Radio (Hohe Reichweite, bis zu 10km), LPD = Low Power Device ( Geringe Reichweite, bis zu 3 km)
8 PMR
Batteriestand
Anzeige des Batteriestandes
Gewicht245 g
Sendeleistung1,5 Watt
UHF-Frequenz
UHF-Frequenzbereich
446 MHz

Drahtlos kommunizieren – Der Funkgerät Vergleich

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    In der heutigen Zeit sind sie beim Großteil der Bevölkerung etwas aus dem Fokus geraten, jedoch sind sie, je nach Branche, notwendig! Die Rede ist von Funkgeräten. Die Meisten stellen sich dabei kleine Walkie Talkies vor, was zwar nicht falsch, aber auch nicht ganz richtig ist. Was genau ein Funkgerät ist und welche Funktionen es anbietet, wird Ihnen im folgenden Ratgeber zu unserem Funkgerät Vergleich erläutert.

    1. Was ist ein Funkgerät?

    Video eines Funkgerät Test

    Ein Funkgerät ist ein Gerät, das für die drahtlose Kommunikation verwendet wird. Selbstverständlich gibt es diverse Arten, wie beispielsweise das bekannte Walkie Talkie. Andere Modelle können mit Handys verglichen werden, jedoch gilt zu beachten, dass man oftmals nicht sprechen kann, während man zuhört! Im Großen und Ganzen kann man Funkgeräte in zwei Kategorien gliedern:

    1.1 Stationäre Funkgeräte

    Hierunter versteht man Funkgeräte, die stationär, also nicht beweglich sind. Diese Arten werden oft von in Leitstellen, beziehungsweise Einsatzzentralen der Feuerwehr oder der Polizei verwendet. Des Weiteren wird ein stationäres Funkgerät in der Regel für Amateurfunkstationen verwendet, also zur Völkerverständigung oder für Studien in der technisch-wissenschaftlichen Richtung.

    1.2 Mobile Funkgeräte

    Wie der Name schon vermuten lässt, versteht man hierunter Funkgeräte, die mobil, also ebenfalls zum Transport geeignet sind. Das zuvor erwähnte Walkie Talkie oder das Babyfon gehören zu den mobilen Geräten.

    2. Funkstandards

    Bei einem direkten Funkgerät Vergleich ist es schwierig zu sagen, welches Modell am geeignetsten ist, da nicht nur der Preis und „die Leistung“ eine Rolle spielen. Das Wichtigste, was zu beachten gilt, ist der Funkstandard, der für beide Funkgeräte identisch sein muss, damit die Kommunikation gelingen kann. Folgende Funkstandards sind zu unterscheiden:

    2.1 CB-Funk

    Der wohl bekannteste Funkstandard ist das CB-Funkgerät. Es werden stationäre und mobile Geräte angeboten, die von ungefähr fünf bis zu circa 60 Kilometer Signale empfangen können. Der enorme Unterschied kommt zustande, da mobile Funkgeräte nicht mit der Sendeleistung eines stationären Geräts mit langer Antenne mithalten können.
    Ein großer Vorteil für PKW- und LKW-Fahrer ist die mögliche Benutzung während der Fahrt.

    2.2 PMR 446

    Unter dem PMR (Private Mobile Radio) versteht man ein mobiles Funkgerät, welches für den privaten Gebrauch zu empfehlen ist. Die Sendeleistung des mobilen Geräts ist nicht sehr stark, sodass die Reichweite maximal acht Kilometer beträgt. Je nach Landschaftslage kann die Reichweite nur ein Kilometer betragen. Der Vorteil dieses Geräts ist die Fähigkeit, Gruppen zu erstellen. Dadurch sind nicht nur zwei Geräte miteinander verbunden. Das Signal ist nur für die Geräte, die mit der Gruppe in Verbindung stehen, zu empfangen. Dies ermöglicht, dass Störungen von Außenstehenden nicht vorkommen.

    2.3 DMR 446

    Im Grunde genommen ist der DMR Standard identisch mit den zuvor beschriebenen, nur mit den Unterschied, dass es sich um eine digitale Version handelt. Der Vorteil der digitalen Version ist die erweiterte Reichweite und die verstärkte Sendeleistung.

    2.4 SRD

    „Short Range Devices“, also Geräte für Kurzstrecken sind, wie der Name schon verrät, nicht für Kommunikationen zu empfehlen, die eine große Distanz aufweisen. Der Vorteil an diesem Standard ist allerdings die überaus lange Laufzeit, die zustande kommt, da die Sendeleistung nicht sehr stark ist.

    2.5 Freenet

    Dieser Standard wird in der Regel von Betrieben verwendet, um Geld zu sparen. Für den privaten Gebrauch ist ein Funkgerät mit diesem Standard in keinster Weise zu empfehlen.

    3. Fazit

    Wie schon angesprochen, ist ein Test eines Funkgeräts etwas kompliziert, da der entscheidende Faktor der Funkstandard ist. Diesen Funkstandard kann man jedoch schlecht miteinander vergleichen. Um sicher gehen zu können, welches Modell optimal zum Benutzer passt, sollte man sich erst erkundigen, welcher Standard ideal ist. Erst dann ist es möglich, einen Vergleich zu starten. Und erst dann findet jeder seinen Funkgerät Vergleichssieger. Unterm Strich betrachtet ist ein Funkgerät etwas Nützliches und etwas, wovon nicht wegzudenken ist. Allerdings ist solch ein Gerät in den falschen Händen eher etwas, mit dem man nicht arbeiten kann. Wer sich vorstellt, ein Funkgerät als Mobiltelefon nutzen zu können, liegt leider falsch. Die meisten Funkgeräte werden im Doppelpack verkauft. Solche Angebote sind dann ans Herz zu legen, wenn der Kontakt aus lediglich zwei Personen besteht. Welche Marke und welcher Standard nahegelegt werden kann, ist erst zu sagen, wenn der Einsatzbereich klar definiert ist!

    Ähnliche Seiten