Fotoscanner Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Kodak PS50
Kodak_PS50
Kodak_PS50__804067182156
Kodak PS50
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Auflösung600 dpi
DisplaygrößeNicht vorhanden
Speicher
Größe interner Speicher
Nicht vorhanden
KompatibilitätWindows
USB-Anschluss
Kartenleser
2
Mehr Infos
oneConcept 979GY
oneConcept_979GY
oneConcept_979GY__4260435916697
oneConcept 979GY
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Auflösung1.800 dpi
Displaygröße2,4 Zoll
Speicher
Größe interner Speicher
32 MB
KompatibilitätWindows
USB-Anschluss
Kartenleser
PREISTIPP
3
Mehr Infos
Technaxx DigiScan DS-02
Technaxx_DigiScan_DS-02
Technaxx_DigiScan-DS-02__4260101736437
Technaxx DigiScan DS-02
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Auflösung1.800 dpi
Displaygröße2,4 Zoll
Speicher
Größe interner Speicher
512 MB
KompatibilitätWindows
USB-Anschluss
Kartenleser
4
Mehr Infos
Rollei PDF-S 240 SE
Rollei_PDF-S_240_SE
Rollei_PDF-S-240-SE__4048805206810
Rollei PDF-S 240 SE
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Auflösung1.800 dpi
Displaygröße2,4 Zoll
Speicher
Größe interner Speicher
32 MB
KompatibilitätWindows
USB-Anschluss
Kartenleser
5
Mehr Infos
Reflecta 65910 RPS
Reflecta_65910_RPS
Reflecta_65910-RPS__4005039659102
Reflecta 65910 RPS
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Auflösung10.000 dpi
DisplaygrößeNicht vorhanden
Speicher
Größe interner Speicher
Nicht vorhanden
KompatibilitätWindows, MacOS
USB-Anschluss
Kartenleser
6
Mehr Infos
Jumbl Digitalisierer
Jumbl_Digitalisierer
Jumbl_Digitalisierer__840102103977
Jumbl Digitalisierer
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Auflösung1.800 dpi
Displaygröße2,4 Zoll
Speicher
Größe interner Speicher
24 MB
KompatibilitätWindows, MacOS
USB-Anschluss
Kartenleser
7
Mehr Infos
Reflecta x8-Scan
Reflecta_x8-Scan
Reflecta_x8-Scan__4005039642807
Reflecta x8-Scan
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Auflösung1.800 dpi
DisplaygrößeNicht vorhanden
Speicher
Größe interner Speicher
Nicht vorhanden
KompatibilitätMacOS
USB-Anschluss
Kartenleser
8
Mehr Infos
Somikon 2in1 Scanner
Somikon_2in1_Scanner
Somikon_2in1-Scanner__4022107189828
Somikon 2in1 Scanner
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Auflösung1.800 dpi
Displaygröße1,8 Zoll
Speicher
Größe interner Speicher
Nicht vorhanden
KompatibilitätWindows
USB-Anschluss
Kartenleser

Der große Fotoscanner Vergleich – Bilder einfach übertragen

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Man findet oft alte Fotos von Verwandten oder aus der Kindheit und möchte sie auf den PC oder Laptop übertragen, damit man sie später bearbeiten kann. Dazu braucht man einen soliden Fotoscanner, der die alten Schätzchen ohne Probleme dupliziert. In unserem großen Fotoscanner Vergleich zeigen wir Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines guten Gerätes achten müssen, damit Ihnen die Übertragung ohne Schwierigkeiten gelingt. Darüber hinaus kann man mit dem Fotoscanner auch Dokumente oder sogar Dias vervielfältigen. Diese lassen sich später mit einem Bildbearbeitungsprogramm verschönern und können entweder in einer digitalen Datenbank abgespeichert oder mit Verwandten und Freunden online geteilt werden. Damit lassen sich auch besonders in die Jahre gekommene Fotos noch grafisch auffrischen, damit die Erinnerung an die schönen Momente nicht verloren geht. Somit kann der persönliche Fotoscanner Vergleichssieger gefunden werden.

    1. Welche Arten von Fotoscannern gibt es?

    Grundsätzlich kann man Fotoscanner in zwei unterschiedliche Typen einteilen, die wir für Sie in einem Überblick kurz erläutern möchten:

    1.1 Flachbett Fotoscanner

    Bei den meisten Geräten handelt es sich um einen Flachbett Fotoscanner. Dabei wird das gewünschte Foto auf eine Glasscheibe, mit der Bildseite nach unten, gelegt und lässt sich so digitalisieren.

    1.2 Fotoscanner mit Einzug

    Darüber hinaus gibt es aber auch Fotoscanner mit Einzug. Im Gegensatz zu Flachbett Scannern ziehen diese Geräte das Foto ein und übertragen es so auf den PC. Diese Geräte haben den Nachteil, dass ein höherer Druck auf die Fotos ausgeübt wird. Gerade ältere Fotos können so zusätzlich beeinträchtigt werden. Im Gegenzug sind Fotoscanner mit Einzug kleiner und handlicher, sodass man sie auch transportieren kann.

    2. Was ist beim Kauf von einem leistungsstarken Fotoscanner zu beachten?

    Es gibt viele brauchbare Geräte auf dem Markt, die man schon für einen erschwinglichen Preis ergattern kann. Wir zeigen Ihnen in unserem Fotoscanner Vergleich, worauf man beim Kauf eines guten Scanners für Bilder achten muss, damit man ein geeignetes Gerät zur Bildübertragung findet.

    2.1 Scanauflösung und Farbtiefe

    Video eines Fotoscanner Test

    Als besonders wichtig hat sich in vielen Fotoscanner Tests die Scanauflösung herausgestellt. Diese wird in dip (dots per inch) gemessen und sollte möglichst hoch sein, damit man mit dem Fotoscanner eine gute Bildqualität erreichen kann. Optimal sollte die Auflösung von Fotoscannern bei mindestens 4800 dpi liegen. Aber auch die Farbtiefe vom Fotoscanner darf nicht außer Acht bleiben, damit die späteren Bilder nicht an Farbkraft einbüßen müssen. Die Farbkraft bei einem Fotoscanner Vergleichssieger sollte mindestens 48 Bit betragen. So erreichen Sie auch bei bunten Bildern ein brauchbares Ergebnis.

    2.2 Passende Fotoscanner Software

    Zudem sollte beim Kauf von einem Fotoscanner auf die passende Software geachtet werden, die im Idealfall auf CD mit im Lieferumfang enthalten ist. Alternativ sollte die Software für das Gerät vom Hersteller online zum Download zur Verfügung gestellt werden. Zu vielen modernen Fotoscannern erhält man beim Erwerb zudem einfache Bildbearbeitungsprogramme, mit denen man die eingescannten Bilder direkt am PC etwas verschönern kann. Dazu gehört die Entfernung von Kratzern, Knicken, Rissen oder Schmutzflecken. Zudem lässt sich bei ausgeblichenen Bildern die Farbintensität verbessern.

    2.3 Zubehör

    Neben einer Fotoscanner Software gibt es weiteres Zubehör, das zum Standard eines guten Gerätes gehören sollte. Dazu gehören ein USB-Kabel zum Anschluss an elektronische Endgeräte, eine ausführliche Benutzungsanleitung, ein Netzteil für die Stromversorgung und eine Garantieerklärung für den Schadensfall. Einige Fotoscanner haben auch ein praktisches Set zur Reinigung und Wartung im Lieferumfang enthalten, damit das Gerät bei Gelegenheit gepflegt werden kann.

    2.4 Kartenleser

    Im Fotoscanner Vergleich gibt es eine Vielzahl von Geräten, die über einen zusätzlichen Kartenleser verfügen. Damit können Sie die Bilder nicht nur einscannen, sondern bereits digital auf einer SD-Karte vorhandene Bilder einfach auf den PC übertragen. Zudem lassen sich so eingescannte Bilder vom Fotoscanner direkt auf die SD-Karte übertragen, damit man sie sofort mitnehmen kann.

    2.5 Scanformat

    Ebenfalls nicht unbeachtlich ist das Format von einem Fotoscanner. Die meisten Fotoscanner haben ein standardisiertes A4 Format. Einige Geräte haben auch ein Format von 13 x 18 cm oder A6. Machen Sie sich vor dem Kauf deshalb unbedingt Gedanken darüber, wie groß die meisten verwendeten Fotos sein werden. In der Regel ist jedoch ein A4 Format bei einem Fotoscanner für den Privatgebrauch völlig ausreichend.

    3. Was ist bei der Nutzung von einem Fotoscanner zu beachten?

    Die meisten Fotoscanner lassen sich einfach in Betrieb nehmen, trotz alledem sollte man sich vor dem Gebrauch die Bedienungsanleitung gut durchlesen. Nachfolgend haben wir für Sie im Fotoscanner Ratgeber kleine Tipps bereitgestellt, damit Ihnen der Umgang mit Ihrem neuen Gerät besser gelingt.

    5.1 Soundsystem Logitech

    Fotoscanner von Epson

    3.1 Fotoscanner gerade aufstellen

    Damit das gewünschte Bild ohne Störungen eingescannt werden kann, sollte der Fotoscanner auf eine gerade Oberfläche gestellt werden. Wackelige Unterlagen sind für den Scanvorgang weniger geeignet und können das Bild verzerren. Darüber hinaus besitzen einige Fotoscanner eine Befestigung zum geraden Aufstellen des Gerätes, damit im Ergebnis schöne Bilder entstehen.

    3.2 Mit PC verbinden und installieren

    Ferner sollte der Fotoscanner in der Nähe vom PC oder Laptop aufgestellt werden, da das USB-Kabel für die Verbindung nur eine begrenzte Länge hat. Einfach lassen sich die meisten Fotoscanner mittels des USB-Ports verbinden. Viele Geräte installieren den Treiber für die Nutzung des Gerätes automatisch. Bei einigen Scannern ist dies erst nach Einlegen der beigefügten Treiber-CD möglich. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm und schon ist das Gerät in wenigen Minuten bereit für den Einsatz. Sollten Sie Probleme beim Installieren des Treibers haben, ist oftmals ein Blick ins Handbuch sehr hilfreich.

    3.3 Das Scannen

    Vor dem Scanvorgang sollte man bei einem Flachbett Fotoscanner überprüfen, ob das Foto gerade auf der Glasscheibe des Scanners mit der Bildseite nach unten liegt. Darüber hinaus sollte die Glasscheibe frei von Fettflecken, Schmutz oder Staub sein, da diese Störungen ansonsten mitgescannt werden. Schon kann man mit der Übertragung der Bilder beginnen.

    4. Fazit

    Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass man auch ohne große technische Vorkenntnisse einen guten Fotoscanner zur Bildübertragung erwerben kann. Dabei muss man nicht unbedingt zum teuersten Gerät greifen. Viele günstige Fotoscanner sind mit allem nötigen Rüstzeug ausgestattet, das man braucht, um hochauflösende Bilder zu erhalten. Wir hoffen, dass wir Sie mit unserem Fotoscanner Vergleich bei der Kaufentscheidung etwas unterstützen konnten und wünschen Ihnen viel Spaß bei der Bildbearbeitung.

    Ähnliche Seiten